de-de Rumpelstielzchens Äusserungen zu alles und allem Ein Audioblogcast um alles unwichtige in der Welt :-). <br><br>Der Schwerpunkt liegt bei Berichten zu und um jede Art von Tieren. Daneben aber auch auf verschiede Musikstücke und Begegnungen des Alltags. Der Cast erscheint ab 2007 nicht mehr alle zwei Tage sondern nur noch einmal pro Woche. Dafür soll der Cast bis auf etwas um die 20 Minuten ausgedehnt werden. Musikalisch wird es auch wieder was geben, aber ich überlege noch, ob ich weiterhin ALLE Musikrichtung anbieten werde oder nur noch das, was ich mag. Die Musik wird weiterhin CCL Mucke sein, denn so wirklich törnt mich das GEMA-Angebot nicht an, was 2006 gemacht wurde.<br><br> <u>Freudiger Nachtrag:</u> Habe im November 2005 einen<img src= http://www.podspider.com/podspideraward.gif> bekommen </img> von <a href=http://www.potspider.com/>Podspider</a> und sage hiermit Danke an meine treuen Zuhörer. <br><br>Noch ein Nachtrag: Seit so ungefähr 03.2006<img src=http://home.arcor.de/mbecker8/forum/plogo.jpg><br>haben wir Podcaster ein eigenes Logo</img>. Logos in Originalgrösse kann <a href=http://www.podcastlogo.com> man hier herunterladen. </a>Das Logo steht unter CCL und darf somit von allen Podcastern benutzt werden.<br><br><u>Impressum, § 6 MDStV und ViSdP:</u></a><br>Ma. Becker, Buchenhoehe 6 A, 50169 Kerpen. Sun, 16 Dec 2018 12:57:29 +0000 PodHost Feed Generator 2.4 (https://www.podhost.de) http://rumpelstilzchen.podspot.de/ Ma. Becker Manfred Becker no no Manfred Becker rumpelstilzchen8@macnews.de Rumpelstielzchens Äusserungen zu alles und allem. Keine festen Erscheinungszeiten! EEin Audioblogcast um alles unwichtige in der Welt :-). <br><br>Der Schwerpunkt liegt bei Berichten zu und um jede Art von Tieren. Daneben aber auch auf verschiede Musikstücke und Begegnungen des Alltags. Der Cast erscheint ab 2007 nicht mehr alle zwei Tage sondern nur noch einmal pro Woche. Dafür soll der Cast bis auf etwas um die 20 Minuten ausgedehnt werden. Musikalisch wird es auch wieder was geben, aber ich überlege noch, ob ich weiterhin ALLE Musikrichtung anbieten werde oder nur noch das, was ich mag. Die Musik wird weiterhin CCL Mucke sein, denn so wirklich törnt mich das GEMA-Angebot nicht an, was 2006 gemacht wurde.<br><br> <u>Freudiger Nachtrag:</u> Habe im November 2005 einen<img src= http://www.podspider.com/podspideraward.gif> bekommen </img> von <a href=http://www.potspider.com/>Podspider</a> und sage hiermit Danke an meine treuen Zuhörer. <br><br>Noch ein Nachtrag: Seit so ungefähr 03.2006<img src=http://home.arcor.de/mbecker8/forum/plogo.jpg><br>haben wir Podcaster ein eigenes Logo</img>. Logos in Originalgrösse kann <a href=http://www.podcastlogo.com> man hier herunterladen. </a>Das Logo steht unter CCL und darf somit von allen Podcastern benutzt werden.<br><br><u>Impressum, § 6 MDStV und ViSdP:</u></a><br>Ma. Becker, Buchenhoehe 6 A, 50169 Kerpen. Folge 356 Fri, 21 Dec 2007 06:48:38 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-356 3e3e66570c4e13914d82f990d7b72e52 0 Folge 355 Mon, 03 Dec 2007 12:04:17 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-355 551d4e47f4692f344f01ed648e24b35f 0 Folge 354 Fri, 30 Nov 2007 09:16:13 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-354 fa631a427cc5cb4eebae1930a538eebc 0 Folge 353 Wed, 28 Nov 2007 14:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-353 dded64b8381a34137aa3352fd4392da1 0 Folge 352 Mon, 26 Nov 2007 09:39:11 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-352 49b05f7a7541bf3be21646ae1081b793 0 Folge 351 Wed, 21 Nov 2007 09:06:06 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-351 c162a287e5047a6f852e7cd7344443b1 0 Folge 350 Mon, 19 Nov 2007 00:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-350 57aeed02407f4b201f24c28ec1c9785b 0 Folge 349 Mon, 12 Nov 2007 10:48:27 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-349 0608303a4a5c0fc5d1a30fd52c490773 0 Folge 348 Wed, 07 Nov 2007 12:28:33 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-348 9341d17884eb0c9f5053f3aad1827829 0 Folge 347 Wed, 31 Oct 2007 02:49:45 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-347 a40322f8a07e4a99bd9a294927b6f528 0 Folge 346 Mon, 08 Oct 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-346 eafa8ac6d46f8b85b7f43570e229445e 0 Folge 345 Taugt H2O2 als Sprengstoff? Berliner Umschau zu diesem Thema Der Autor Karl Weiss zu diesem Thema in einem anderen Aufsatz Mucke: Fischer - Free at Last Chainsaw Dupont - Devil Turn True]]> Sun, 30 Sep 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-345 65e4fbbb9e38ac3f9f13134e4b67cd51 Taugt H2O2 als Sprengstoff? Berliner Umschau zu diesem Thema Der Autor Karl Weiss zu diesem Thema in einem anderen Aufsatz Mucke: Fischer - Free at Last Chainsaw Dupont - Devil Turn True]]> 0 Folge 344a Sat, 29 Sep 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-344a e936cf07ecdc52be37fff761dc5df34b 0 Folge 344 Strafanzeige (& auch bei Netzpolitik wg. Stasi 2.0 bekommt. Noch ein Link zu dem Thema Vorratsdatenspeicherung rechtswidrig? Telepolis zu Vorratsdatenspeicherung und Bundestrojaner.]]> Mon, 24 Sep 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-344 508cd0459230487677e37a63efe32c5e Strafanzeige (& auch bei Netzpolitik wg. Stasi 2.0 bekommt. Noch ein Link zu dem Thema Vorratsdatenspeicherung rechtswidrig? Telepolis zu Vorratsdatenspeicherung und Bundestrojaner.]]> 0 Folge 343 Mon, 17 Sep 2007 10:44:17 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-343 420388da19da09172cb519489997c3a9 0 Folge 342 Homepage gibt’s einen Videopodcast zu dieser Folge! Warum der Split? Nun, die Vodcastfolge selber ist um die 70 MB gross und das wäre das Ende der weiteren Cast für diesen Monat. Daher habe ich mich dazu entschlossen lieber Platz zu meiner Homepage dazu zu “kaufen” und da die Videos abzulegen. Diese Videos haben aber auch nur eine kurze Halbwertszeit denn sonst sind meine anderen Projekte gefährdet. Kurz: Während die Podcast noch lange auf Podhost liegen bleiben, werde ich die Videos nur kurzweilig da liegen lassen. Wie lange das sein wird, weiss ich im Moment noch nicht. Hängt natürlich auch vom Traffik auf der Webside ab, da der Provider zum Limit der Grösse auch ein Zugriffsvolumen abrechnet. Hier die Linkliste: Link zum Vodcast Normans Webseite(n) Alex Wunschels Seite des Tellerandpodcasts Hier gibt es Normans Version auf Sevenload und zum Download Hier gibt’s den Lara Song zum Download und als Klingelton Das ist wohl eine ältere Version des Songs als Videoclip]]> Mon, 10 Sep 2007 11:26:58 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-342 608f605f8c96d5d7fc71a94c608a6a4c Homepage gibt’s einen Videopodcast zu dieser Folge! Warum der Split? Nun, die Vodcastfolge selber ist um die 70 MB gross und das wäre das Ende der weiteren Cast für diesen Monat. Daher habe ich mich dazu entschlossen lieber Platz zu meiner Homepage dazu zu “kaufen” und da die Videos abzulegen. Diese Videos haben aber auch nur eine kurze Halbwertszeit denn sonst sind meine anderen Projekte gefährdet. Kurz: Während die Podcast noch lange auf Podhost liegen bleiben, werde ich die Videos nur kurzweilig da liegen lassen. Wie lange das sein wird, weiss ich im Moment noch nicht. Hängt natürlich auch vom Traffik auf der Webside ab, da der Provider zum Limit der Grösse auch ein Zugriffsvolumen abrechnet. Hier die Linkliste: Link zum Vodcast Normans Webseite(n) Alex Wunschels Seite des Tellerandpodcasts Hier gibt es Normans Version auf Sevenload und zum Download Hier gibt’s den Lara Song zum Download und als Klingelton Das ist wohl eine ältere Version des Songs als Videoclip]]> 0 Folge 341 ZDF-Mediathek und ein weniger schönes Thema: Die heimliche Onlineschnüffelei von Herrn Schäuble nimmt immer konkretere Formen an. Dem CCC (Chaos Computer Club) wurde wohl ein möglicher Entwurf des neuen Schnüffelgesetzes zugespielt. Das Papier ist 77 Seiten lang soll auch Hinweise enthalten das auch ohne Richterspruch der Schädling eingesetzt werden kann. Ein Umstand, den ich selbst als sehr umstritten ansehe! Musik diesmal aus dem Podshow.com: Brobdingnagian Bards - My Irish Valentine]]> Wed, 05 Sep 2007 04:01:16 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-341 1b3406b1c15616499706830540c2475d ZDF-Mediathek und ein weniger schönes Thema: Die heimliche Onlineschnüffelei von Herrn Schäuble nimmt immer konkretere Formen an. Dem CCC (Chaos Computer Club) wurde wohl ein möglicher Entwurf des neuen Schnüffelgesetzes zugespielt. Das Papier ist 77 Seiten lang soll auch Hinweise enthalten das auch ohne Richterspruch der Schädling eingesetzt werden kann. Ein Umstand, den ich selbst als sehr umstritten ansehe! Musik diesmal aus dem Podshow.com: Brobdingnagian Bards - My Irish Valentine]]> 0 Folge 340 Sat, 01 Sep 2007 18:34:25 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-340 3aff937f4f91c32b11921f80008354be 0 Erster Videocast Tue, 28 Aug 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/erster-videocast 02a2e6a049c53fe2eba9631aa4990110 0 Folge 339 Krieg der Ampelmänchen Teurer Auslandsaufenthalt mit dem iPhone Tattoo Entferner mal anders Neues Apfelradio Googles kostenfreies 3D Programm Tutorials zu Sketchup Hier gibt es fertige Objekte zu Sketchup Cooles Programm zum lustigen Zeichnen im Internet Neues Bildmanipulationswerkzeug nach dem Bildinhalt Homepage des Autor des vorgenannten Programmes Prominente Leute auf dem Pariser Friedhof Boomshine spielen im Internet Billard mal anders Anlaufstelle für eine Menge Flashspiele Musik vom PMN: 14:29 - 18:48 Ingrid Michaelson - Die Alone]]> Mon, 27 Aug 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-339 a4acfb3e901feb12edad5b8cad004b00 Krieg der Ampelmänchen Teurer Auslandsaufenthalt mit dem iPhone Tattoo Entferner mal anders Neues Apfelradio Googles kostenfreies 3D Programm Tutorials zu Sketchup Hier gibt es fertige Objekte zu Sketchup Cooles Programm zum lustigen Zeichnen im Internet Neues Bildmanipulationswerkzeug nach dem Bildinhalt Homepage des Autor des vorgenannten Programmes Prominente Leute auf dem Pariser Friedhof Boomshine spielen im Internet Billard mal anders Anlaufstelle für eine Menge Flashspiele Musik vom PMN: 14:29 - 18:48 Ingrid Michaelson - Die Alone]]> 0 Folge 338 Architekturbüro Boehm gewann die Ausschreibung für die neue Moschee zu bauen Andere Entwürfe zur Moschee, die nicht zum Zuge kamen Neue ?Dachorganisation? der Muslime in Deutschland Bauherr der Moschee zu Köln Die Türkei und DITIB. Eine Aussenstelle der türkischen Behörde ist die DITIB Ralph Giordano und die DITIB Meinungen zur DITIB Gewagte Unternehmung: Günther Wallraff möchte Salman Rushdie ?Satanische Verse? in der Kölner Moschee lesen Wird durch das Lesen der Rushdie Verse eine erneute Todesdrohung ausgesprochen? Interview mit Wallraff vom KStAnz Die DITIB Moschee in Duisburg Die Webseite der DITIB Schlussmusik: Melissa Forbes - Raising Up]]> Mon, 20 Aug 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-338 2ffbe2d1756f9e19906e69c03c331c2a Architekturbüro Boehm gewann die Ausschreibung für die neue Moschee zu bauen Andere Entwürfe zur Moschee, die nicht zum Zuge kamen Neue ?Dachorganisation? der Muslime in Deutschland Bauherr der Moschee zu Köln Die Türkei und DITIB. Eine Aussenstelle der türkischen Behörde ist die DITIB Ralph Giordano und die DITIB Meinungen zur DITIB Gewagte Unternehmung: Günther Wallraff möchte Salman Rushdie ?Satanische Verse? in der Kölner Moschee lesen Wird durch das Lesen der Rushdie Verse eine erneute Todesdrohung ausgesprochen? Interview mit Wallraff vom KStAnz Die DITIB Moschee in Duisburg Die Webseite der DITIB Schlussmusik: Melissa Forbes - Raising Up]]> 0 Folge 337 http://de.wikipedia.org/wiki/Linda_(Kartoffel) http://www.europlant-potato.de/ http://www.kartoffelvielfalt.de/rettet_linda/index.php http://www.kartoffelvielfalt.de/rettet_linda/index.php http://www.apple.com/ilife/tutorials/ http://www.apple.com/iwork/tutorials/ Musik: Luma - Wake Up]]> Mon, 13 Aug 2007 09:32:50 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-337 b56bb3e7d167f041c89adc701d0f1fe5 http://de.wikipedia.org/wiki/Linda_(Kartoffel) http://www.europlant-potato.de/ http://www.kartoffelvielfalt.de/rettet_linda/index.php http://www.kartoffelvielfalt.de/rettet_linda/index.php http://www.apple.com/ilife/tutorials/ http://www.apple.com/iwork/tutorials/ Musik: Luma - Wake Up]]> 0 Folge 336 http://www.ethicalhack.org/downloads.php Geschlossene KisMac-Seite Hackerparagraphenlinks: https://aziel.de/ Direktlink zur Folge Computerclub Zwei: http://www.media01-live.de/CC-Zwei-60.mp3 Widerstand gegen die Bahnprivatisierung: http://www.dergrosseausverkauf.de/ http://www.fahrplanretter.de/bahn/home http://www.fahrplanretter.de/bahn/bl1/bula http://www.attac.de/bahn-fuer-alle/ http://inkhornterm.blogspot.com/2007/05/7-means-of-movement-railroading-kinks.html Musik kommt von der Eisenbahnseite von Big Joe Turner, Midnight Special Train]]> Mon, 06 Aug 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-336 2c2b02ba89e4e8834e9bf1276ec200be http://www.ethicalhack.org/downloads.php Geschlossene KisMac-Seite Hackerparagraphenlinks: https://aziel.de/ Direktlink zur Folge Computerclub Zwei: http://www.media01-live.de/CC-Zwei-60.mp3 Widerstand gegen die Bahnprivatisierung: http://www.dergrosseausverkauf.de/ http://www.fahrplanretter.de/bahn/home http://www.fahrplanretter.de/bahn/bl1/bula http://www.attac.de/bahn-fuer-alle/ http://inkhornterm.blogspot.com/2007/05/7-means-of-movement-railroading-kinks.html Musik kommt von der Eisenbahnseite von Big Joe Turner, Midnight Special Train]]> 0 Folge 335 http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=89369687 Kristoffer Cusick - All The Time Kristoffer Cusick - Goodby Amen Kristoffer Cusick - Latest Desire Kristoffer Cusick - Lost Link: http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=180226470]]> Tue, 31 Jul 2007 12:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-335 c6ac098ee17934c544cbea9222b4513d http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=89369687 Kristoffer Cusick - All The Time Kristoffer Cusick - Goodby Amen Kristoffer Cusick - Latest Desire Kristoffer Cusick - Lost Link: http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=180226470]]> 0 Folge 334 Mon, 30 Jul 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-334 059f30dad4dfbc28d62a9e49626cc468 0 Folge 333 http://82megaohm.de/ http://www.heise.de/newsticker/meldung/92827 Stasi 2.0 Shirts: http://www.spreadshirt.net/shop.php?sid=243213 oder Vorratsdatenspeicherung: http://www.vorratsdatenspeicherung.de Widerstand gegen Paragraph 202c: http://www.netzeitung.de/internet/693170.html Heimliche Onlinedurchsuchung in den USA: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92914 zukünftige Mautüberwachung durch Kameras in GB: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92909 Sternumfrage zu Schäubles auftreten in der Öffentlichkeit: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92877 Zypries zu Schäuble: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92788 Rechtstaatlichkeit im Internet wahren nach Schäubles Art: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92863 Bundespolizei soll europaweit Fludgastdaten sammeln: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92916 Wird die eigene Webseite schon von fremden überwacht?: http://www.uberwach.de/ Noch ein Schamkerl am Rande welches nicht im Cast genannt wird: Was wirklich im Cola Automaten geschah http://www.youtube.com/watch?v=Cuh5zZmZn3E Musik kam heute aus Podshow.com: Chris Jürgensen - Long Time Wandering]]> Mon, 23 Jul 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-333 28d04d71cbf18d0c22ee2c4dc74cb38f http://82megaohm.de/ http://www.heise.de/newsticker/meldung/92827 Stasi 2.0 Shirts: http://www.spreadshirt.net/shop.php?sid=243213 oder Vorratsdatenspeicherung: http://www.vorratsdatenspeicherung.de Widerstand gegen Paragraph 202c: http://www.netzeitung.de/internet/693170.html Heimliche Onlinedurchsuchung in den USA: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92914 zukünftige Mautüberwachung durch Kameras in GB: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92909 Sternumfrage zu Schäubles auftreten in der Öffentlichkeit: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92877 Zypries zu Schäuble: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92788 Rechtstaatlichkeit im Internet wahren nach Schäubles Art: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92863 Bundespolizei soll europaweit Fludgastdaten sammeln: http://www.heise.de/newsticker/meldung/92916 Wird die eigene Webseite schon von fremden überwacht?: http://www.uberwach.de/ Noch ein Schamkerl am Rande welches nicht im Cast genannt wird: Was wirklich im Cola Automaten geschah http://www.youtube.com/watch?v=Cuh5zZmZn3E Musik kam heute aus Podshow.com: Chris Jürgensen - Long Time Wandering]]> 0 Folge 332 http://www.heise.de/newsticker/meldung/92378 http://www.heise.de/newsticker/meldung/92424 http://www.heise.de/newsticker/meldung/92367 http://doku.cc/page/5/ http://doku.cc/page/6/ http://doku.cc/page/10/ Filme mit dem Password doku.dl.am dekodieren! Musik gab?s von Podshow.com: 17:42 Jeremy Carr - I Love The Fanstasy 28:40 James Tailor Curtis - That?s a Woman]]> Mon, 16 Jul 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-332 03e30eaa1fdf6e3dc7fed00fa49ee8d4 http://www.heise.de/newsticker/meldung/92378 http://www.heise.de/newsticker/meldung/92424 http://www.heise.de/newsticker/meldung/92367 http://doku.cc/page/5/ http://doku.cc/page/6/ http://doku.cc/page/10/ Filme mit dem Password doku.dl.am dekodieren! Musik gab?s von Podshow.com: 17:42 Jeremy Carr - I Love The Fanstasy 28:40 James Tailor Curtis - That?s a Woman]]> 0 Folge 331 Mon, 09 Jul 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-331 387e2f9f2d33e52a95a2894e860f1780 0 Folge 330 So sieht Polen das deutsche Staatsoberhaupt vollständiger Artikel bei der Netzeitung der Animationsfilm Die Musik heute stammt von der Seite Podshow.com: 11:31 Melissa Forbes - Blackheart Blues]]> Sat, 30 Jun 2007 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-330 9629375fa69c2cf34e9d674aebe0c9b4 So sieht Polen das deutsche Staatsoberhaupt vollständiger Artikel bei der Netzeitung der Animationsfilm Die Musik heute stammt von der Seite Podshow.com: 11:31 Melissa Forbes - Blackheart Blues]]> 0 Folge 329 Aligmagne Alimagne bei Podshow Alter schätzen echtes Lächeln oder gekünstelt?]]> Mon, 25 Jun 2007 00:01:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-329 6b0fab5ba653a9332826b61caed2db4f Aligmagne Alimagne bei Podshow Alter schätzen echtes Lächeln oder gekünstelt?]]> 0 Folge 328 Mon, 18 Jun 2007 00:01:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-328 85241f6c448b51c74d3abba8f061a8ec 0 Folge 327 Wed, 13 Jun 2007 03:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-327 5ccee2181564e5e7ff16adcbc552ade9 0 Folge 326 Mon, 11 Jun 2007 12:57:32 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-326 4ca19fd1b6ca68efc94121ba866134eb 0 Folge 326a Mon, 11 Jun 2007 00:01:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-326a 5dac251f2b74c9249cf023ae165aa076 0 Folge 324 Mon, 30 Apr 2007 05:01:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-324 5bc71702be8aa4864a8708ab91da8ba8 0 Folge 325 Sun, 29 Apr 2007 16:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-325 ceb6bd9de1c1c4aba7700f9bc988c3ce 0 Folge 323 Mon, 23 Apr 2007 08:15:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-323 48493b55641848db453d00c9838badf5 0 Folge 322 Mon, 16 Apr 2007 00:01:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-322 c53c4686e855fd66c5f84a763b349029 0 Folge 321 Mon, 02 Apr 2007 00:01:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-321 135aa545c3bdc863fbf130d675713cb5 0 Folge 320 Mon, 26 Mar 2007 00:01:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-320 bf6d121c048d2c0be468b66e6c401c42 0 Folge 319 Mon, 19 Mar 2007 00:01:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-319 12eac443b5a33ee6446534bf6256b644 0 Folge 318 Homepage Roger Cicero (FLASH ALARM!) Mit vielen Infos und Links anlässlich des gewonnenen Eurovision Song Contest! 04:19 Bij Thangaraj - Your Are The One I Need 11:05 BD Lenz - Damage Control 18:05 Justin Gordon - el viento]]> Mon, 12 Mar 2007 00:01:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-318 867d9e8a747e85dcedba9951599c1702 Homepage Roger Cicero (FLASH ALARM!) Mit vielen Infos und Links anlässlich des gewonnenen Eurovision Song Contest! 04:19 Bij Thangaraj - Your Are The One I Need 11:05 BD Lenz - Damage Control 18:05 Justin Gordon - el viento]]> 0 Folge 317 YouTube Link Harry + Lena = Fantastic - 1970 YouTube Link Glenn Miller - Chattanooga Choo Choo YouTube Link ]]> Mon, 05 Mar 2007 00:01:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-317 f0588fee59c0bd6f168f19459bcf21b9 YouTube Link Harry + Lena = Fantastic - 1970 YouTube Link Glenn Miller - Chattanooga Choo Choo YouTube Link ]]> 0 Folge 316 Mon, 26 Feb 2007 07:13:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-316 aae8aa58580afc2cd6134e428cb11405 0 Folge 315 Mon, 19 Feb 2007 07:02:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-315 774c0caa44d62741e69e103da86ed669 0 Folge 314 Mon, 12 Feb 2007 08:17:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-314 4445a0ca6e94c2018022671ac16e3ad3 0 Folge 313 Mon, 05 Feb 2007 00:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-313 c893794d95b90b37bcc2b64403e5c263 0 Folge 311 Mon, 29 Jan 2007 08:14:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-311 dbb24c40d9d2251aff57ec018ba7161b 0 Folge 310 Soulmamas Blog Katinas Homepage MySpace Link Soundclicks Seiten zu Katinas]]> Mon, 22 Jan 2007 08:43:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-310 f8134dd041e455785957b3cc23b977a8 Soulmamas Blog Katinas Homepage MySpace Link Soundclicks Seiten zu Katinas]]> 0 Folge 309 http://www.youtube.com/watch?v=SX1Lz8PDgg8 Keynotestream http://events.apple.com.edgesuite.net/j47d52oo/event/]]> Mon, 15 Jan 2007 00:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-309 8d061f08bf7c15fec8904730c7db2158 http://www.youtube.com/watch?v=SX1Lz8PDgg8 Keynotestream http://events.apple.com.edgesuite.net/j47d52oo/event/]]> 0 Folge 308 http://rumpelstilzchen.podspot.de/ Auch ein Eintrag in die Frappr-Map tut nicht weh .-) Ansonsten gehe ich nochmal auf die Zeit zwischen den Jahren ein und auch das Thema "Tiere" kommt erneut zu Wort. Musik gab es vom Podsafemusicnetwork :-) 0:28 BD Lenz - Damage Control 7:59 Neal Fox - Bridal Suite 15:05 Automat - Wir sind die Jungs 18:03 Anne Davis - Elevator Music]]> Mon, 08 Jan 2007 00:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-308 24b9576cfe725c48ce3d098ad4cdbb46 http://rumpelstilzchen.podspot.de/ Auch ein Eintrag in die Frappr-Map tut nicht weh .-) Ansonsten gehe ich nochmal auf die Zeit zwischen den Jahren ein und auch das Thema "Tiere" kommt erneut zu Wort. Musik gab es vom Podsafemusicnetwork :-) 0:28 BD Lenz - Damage Control 7:59 Neal Fox - Bridal Suite 15:05 Automat - Wir sind die Jungs 18:03 Anne Davis - Elevator Music]]> 0 Folge 307 Tue, 02 Jan 2007 10:35:54 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-307 0e8438251b66fc08190c5693a685ef6d 0 Folge 306 NACHTRAG: Ich habe mit der Folge mein Limit für Dezember überschritten und somit ist vor dem 1.1.2007 auch nicht mit einer neuen Folge zu rechnen.]]> Wed, 27 Dec 2006 12:56:21 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-306 b351ca704b2311668a35a49a788230f3 NACHTRAG: Ich habe mit der Folge mein Limit für Dezember überschritten und somit ist vor dem 1.1.2007 auch nicht mit einer neuen Folge zu rechnen.]]> 0 Folge 305 Fri, 22 Dec 2006 13:16:31 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-305 5cdc0c30f381a09bed9f6b0f5e1fc3a0 0 Folge 304 Wed, 20 Dec 2006 12:14:31 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-304 83f9473807fba2d3482ef74f79720579 0 Folge 303 AUFPASSEN! Der Freudenbringer war diesmal eine Mail von Gary Sundblad (http://personal.myvine.com/~garrisonblad/). In Folge 298 hatte ich dessen Lied "Ya You Betcha Christmas" gespielt und er bedankte sich dafür bei mir. Gary, ich habe zu danken für Deine freundliche Mail. This made my day. Meine Frappr-Map: http://www.frappr.com/?a=myfrappr&id=1111858 Der Klangteppich, alles Podsave Musik Network, diesmal in Folge des spielens: Roger Christmann - Now that its christmas Kevin Dremel - A Christmas Story Ray Greene featuring dow brain - Tell me the Story of Christmas Peter Day - Christmas in Viktorville]]> Sun, 17 Dec 2006 10:20:06 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-303 faa873c0bb8bcdc19d17675075552ae1 AUFPASSEN! Der Freudenbringer war diesmal eine Mail von Gary Sundblad (http://personal.myvine.com/~garrisonblad/). In Folge 298 hatte ich dessen Lied "Ya You Betcha Christmas" gespielt und er bedankte sich dafür bei mir. Gary, ich habe zu danken für Deine freundliche Mail. This made my day. Meine Frappr-Map: http://www.frappr.com/?a=myfrappr&id=1111858 Der Klangteppich, alles Podsave Musik Network, diesmal in Folge des spielens: Roger Christmann - Now that its christmas Kevin Dremel - A Christmas Story Ray Greene featuring dow brain - Tell me the Story of Christmas Peter Day - Christmas in Viktorville]]> 0 Folge 302 Thu, 14 Dec 2006 13:10:39 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-302 d5c27b75df2a322e574cfedb0737474e 0 Folge 301 Mon, 11 Dec 2006 12:45:14 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-301 aae5e7374fda715fbefcf1fd680c61e0 0 Folge 300 Fri, 08 Dec 2006 16:49:06 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-300 4dcea7f0a950463440fa6d3a38a8d0f8 0 Folge 299 Mon, 04 Dec 2006 12:47:24 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-299 3beb2625e805e63435d38d5c9b22d621 0 Folge 298 Sat, 02 Dec 2006 12:19:40 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-298 471a9a0bfd04f81015a7e0d11af61f09 0 Folge 297 Sun, 26 Nov 2006 10:19:59 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-297 cdc83da43b1d2dc5d16128db21371d72 0 Folge 296 Sat, 18 Nov 2006 02:58:10 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-296 a44e5daa38b6dac34bdf3e85f578c8cb 0 Folge 295 Mon, 16 Oct 2006 10:29:57 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-295 6c950aaf6ef9f4f5c9ec9f4a6fc72361 0 Folge 294 Sat, 14 Oct 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-294 3901e625a00b44401c6a7f3584d50ae0 0 Folge 293 Thu, 12 Oct 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-293 c520dde0d6a317f628755d8e605625c0 0 Folge 292 Tue, 10 Oct 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-292 26eb6037ad9a37e24330f83c042e18b2 0 Folge 291 Sun, 08 Oct 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-291 d112013f4670dc29d243ac077e375a94 0 Folge 290 Fri, 06 Oct 2006 14:14:44 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-290 a4a89fbd24b3c89827bf7d1b8c99771b 0 Folge 289 Wed, 04 Oct 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-289 25f58452e53948535a7e9a982cba0285 0 Folge 288 nicht daran :-). F1 Rennen in China schlecht für Michael Schumacher wegen der schlechten Reifen. Pole hat (mal wieder) Fernando Alonso. Harsche Kritik aus einer Mail wegen pzizz .-( Evtl. fällt ab dem 04. Oktober der Podcast aus oder kommt nur SEHR unregelmässig. Grund im Cast beschrieben . Ein bisschen Politik nicht vermieden... Im Kölner Zoo sieht es so aus, als ob die neue thailändische Kuh neue Leitkuh der gesamten Herde wird. Zum Schluss noch der Bericht von unseren Katzen und da insbesondere vom Gino.]]> Mon, 02 Oct 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-288 1d9f34ec9bf4bfd9b1c08e6264c7667b nicht daran :-). F1 Rennen in China schlecht für Michael Schumacher wegen der schlechten Reifen. Pole hat (mal wieder) Fernando Alonso. Harsche Kritik aus einer Mail wegen pzizz .-( Evtl. fällt ab dem 04. Oktober der Podcast aus oder kommt nur SEHR unregelmässig. Grund im Cast beschrieben . Ein bisschen Politik nicht vermieden... Im Kölner Zoo sieht es so aus, als ob die neue thailändische Kuh neue Leitkuh der gesamten Herde wird. Zum Schluss noch der Bericht von unseren Katzen und da insbesondere vom Gino.]]> 0 Folge 287 Sat, 30 Sep 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-287 e9ccade04c993d246c9eb66c6d7ed44d 0 Folge 286 Thu, 28 Sep 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-286 4beb4734a9fad0b6e3014bb8cded93e3 0 Folge 285 Tue, 26 Sep 2006 10:54:30 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-285 d746bf8242c2c5cc98023da2796346cd 0 Folge 284 Sun, 24 Sep 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-284 9d42e39fa78386699417c4274b7b6cd0 0 Folge 283 Fri, 22 Sep 2006 10:16:31 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-283 456d4a7479a4ae69b320e542d20e35ff 0 Folge 282 Wed, 20 Sep 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-282 8c12b75b059a3306e41ec37436bc969b 0 Folge 281a Mon, 18 Sep 2006 12:55:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-281a 9ee6bd8352311acadf1b2dac6a22f398 0 Folge 280 Sat, 16 Sep 2006 03:55:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-280 1d629274f55ff5729f31b052cd8e2747 0 Folge 279 Thu, 14 Sep 2006 04:42:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-279 471cd6e8206a4d2fb8a3e54976bf2485 0 Folge 277 Sun, 10 Sep 2006 08:53:29 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-277 ba40ded49054efbfbd4c29625814077a 0 Folge 276 Fri, 08 Sep 2006 12:29:42 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-276 01e04c85508e4db0d95f76983aae2bd5 0 Folge 275 Wed, 06 Sep 2006 10:19:38 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-275 c210e6f27365e388fdbd052a549874ed 0 Folge 274 Mon, 04 Sep 2006 11:36:03 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-274 27d9b69ad682870ad63d07e393fd8810 0 Folge 273 Fri, 01 Sep 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-273 3a9d187f9e96e739e865ba2f2d46b2a6 0 Folge 272 Wed, 30 Aug 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-272 1d058520c63fac90b831e8a311fd6b9a 0 Folge 271 (http://rumpelstilchen.podspot.de/). Hier nun der Link zur Seite: http://quincyessentialmusic.libsyn.com/ (wegen der Verantwortung, was da steht: KEINE HAFTUNG MEINERSEITS).]]> Mon, 28 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-271 9adf7eff9bcee3717e077a9881fede9b (http://rumpelstilchen.podspot.de/). Hier nun der Link zur Seite: http://quincyessentialmusic.libsyn.com/ (wegen der Verantwortung, was da steht: KEINE HAFTUNG MEINERSEITS).]]> 0 Folge 270 Fri, 25 Aug 2006 04:47:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-270 7e1851c7b52aabdd6047a8482fa8787d 0 Folge 269 Wed, 23 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-269 34dc339295535eebd57043004a949811 0 Folge 268 Mon, 21 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-268 ce0d7d7ec12cbb4f3911ff2296de34fa 0 Folge 267 Sat, 19 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-267 2079b53fde63c80ac4432414e641ba67 0 Folge 266 Thu, 17 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-266 44e88531f3252e25e04c0dbe27dc777f 0 Folge 265 Tue, 15 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-265 866e51fce23c1b52e6dc59646a8db28a 0 Folge 264 Sun, 13 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-264 f9d4ba4eff190b0ecd244ef10cb25b66 0 Folge 263 Fri, 11 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-263 aa65341c3c3a9cc005d5f86ee2c06425 0 Folge 262 Wed, 09 Aug 2006 12:15:04 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-262 f1aaeed84b13e79f0e4e26a02f2e0342 0 Folge 261 Mon, 07 Aug 2006 07:56:41 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-261 0291f305f4636cbae2bfcf8c86502dcc 0 Folge 260 könnte noch einmal spannend werden und der Kampf an der Spitze mit brisanz versehen werden. Morgen, Sonntag, nachmittag wissen wir mehr.]]> Sat, 05 Aug 2006 07:29:05 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-260 4c2a8e21dda2ef31c4166639cc1ff3f6 könnte noch einmal spannend werden und der Kampf an der Spitze mit brisanz versehen werden. Morgen, Sonntag, nachmittag wissen wir mehr.]]> 0 Folge 259 Thu, 03 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-259 847559175cb71fb7071333f7e02bec93 0 Folge 258 Tue, 01 Aug 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-258 310de393f73d067e6d7841576da07c7e 0 Folge 257 Sun, 30 Jul 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-257 e81e25ab1a75623fed93478108a89d3d 0 Folge 256 Fri, 28 Jul 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/folge-256 7115fc8cc0b1dc399896a41d24df93fa 0 Ausgabe 254 Wed, 26 Jul 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-254 bd8bd1d66d52299505367bc14d8d0d66 0 Ausgabe 255 Wed, 26 Jul 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-255 8108f89d3d00909882523fca3d172cbe 0 Ausgabe 253 bei Angeklickt um. Dort gibt es viele Infos und Links zu Web-Karaoke. Von dort kommt Ihr auch auf die anderen Seiten, die ich im Cast angesprochen habe. Eine Ausnahme bildet das Voice4u.de Das müsstet ihr selber mit http://www.voice4u.de/ aufsuchen.]]> Mon, 24 Jul 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-253 c46a070b98f27f37124b0f59f740246d bei Angeklickt um. Dort gibt es viele Infos und Links zu Web-Karaoke. Von dort kommt Ihr auch auf die anderen Seiten, die ich im Cast angesprochen habe. Eine Ausnahme bildet das Voice4u.de Das müsstet ihr selber mit http://www.voice4u.de/ aufsuchen.]]> 0 Ausgabe 252 Soulmama in einer der letzen Folgen. Erneute Erinnerung an die Podcastumfrage. Diesen Podcast mal bewerten? Link nutzen. Auch Bayern3 hat was zu verlosen, wenn man dort ein paar Fragen beantwortet. Bis demnächst...]]> Sat, 22 Jul 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-252 442c0a111e923be68d3a3da76f0358b7 Soulmama in einer der letzen Folgen. Erneute Erinnerung an die Podcastumfrage. Diesen Podcast mal bewerten? Link nutzen. Auch Bayern3 hat was zu verlosen, wenn man dort ein paar Fragen beantwortet. Bis demnächst...]]> 0 Ausgabe 251 Thu, 20 Jul 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-251 59043c9005f29ba87e227e933098ba76 0 Ausgabe 250 Tue, 18 Jul 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-250 69bd7c323d8a516dac00a3d021ef9a31 0 Ausgabe 249 Sun, 16 Jul 2006 11:36:09 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-249 cca9a2f90eb71c797cd83d7620220588 0 Ausgabe 248 Http://www.podcastumfrage.de]]> Fri, 14 Jul 2006 10:37:54 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-248 3f72bf89f5c7e8138b2b4a15d9887dac Http://www.podcastumfrage.de]]> 0 Ausgabe 247 http://www.podcastumfrage.de steht diese für alle bereit. Diesmal gibt es sogar etwas, weswegen sich vielleicht noch mehr als über 2000 Hörer aus der ersten Umfrage sich beteiligen: Für jeden korrekt ausgefüllten Fragebogen gibt es einen kostenlosen 10 Euro Gutschein bei claudio.de und am ende wird ein SE W810i von O2, sowie ein paar In-Ear-Kopfhörer E4C von Shure verlost. Wenn das kein Ansporn ist...?]]> Thu, 13 Jul 2006 20:26:58 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-247 b50fb3084a7598e0bcb0c4c69ecc5180 http://www.podcastumfrage.de steht diese für alle bereit. Diesmal gibt es sogar etwas, weswegen sich vielleicht noch mehr als über 2000 Hörer aus der ersten Umfrage sich beteiligen: Für jeden korrekt ausgefüllten Fragebogen gibt es einen kostenlosen 10 Euro Gutschein bei claudio.de und am ende wird ein SE W810i von O2, sowie ein paar In-Ear-Kopfhörer E4C von Shure verlost. Wenn das kein Ansporn ist...?]]> 0 Ausgabe 246 Wed, 12 Jul 2006 14:00:38 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-246 599d4e6fd767928161271d5286cc893f 0 Ausgabe 244 Sun, 02 Jul 2006 00:47:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-244 54880d0acb9193f02de9e854cbda8847 0 Ausgabe 243 Fri, 30 Jun 2006 03:57:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-243 4e690335826bbf10a09923186c919d13 0 Ausgabe 242 Wed, 28 Jun 2006 04:59:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-242 0b16f667849f8fc3aa14e3b429c6ef29 0 Ausgabe 241 Mon, 26 Jun 2006 10:43:11 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-241 4c41c41a25e94ab56a1654bb7448c0e0 0 Ausgabe 240 Sat, 24 Jun 2006 13:47:46 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-240 8686c4fae851229b311c8722682ed99c 0 Ausgabe 239 Thu, 22 Jun 2006 08:53:18 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-239 97a941c74d7a88c869d3d05f788a2d74 0 Ausgabe 238 Tue, 20 Jun 2006 10:49:02 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-238 f7d4680629994abfbb6f7823835bef7d 0 Ausgabe 237 ist die URI

. Ansonsten dreht sich diese Ausgabe wiedermal um das Thema, um das man zuzeit nirgendwo drum rum kann: Die WM 2006. Da gibts zwei Empfehlungen für Firefox Erweiterungen und nochmal der Hinweis auf Germany 2006 X (so weit ich weiss nur für Macintosh Rechner...)]]>
Sun, 18 Jun 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-237 ce269d7cddb03bf4dce0f136d9b156c3 ist die URI

. Ansonsten dreht sich diese Ausgabe wiedermal um das Thema, um das man zuzeit nirgendwo drum rum kann: Die WM 2006. Da gibts zwei Empfehlungen für Firefox Erweiterungen und nochmal der Hinweis auf Germany 2006 X (so weit ich weiss nur für Macintosh Rechner...)]]>
0
Ausgabe 236 Fri, 16 Jun 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-236 cefbb4fdbfe9bc40685eb34f7c308a00 0 Ausgabe 235 Wed, 14 Jun 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-235 5bfa136ef7eddfc836c6d92573aadd16 0 Ausgabe 234 Mon, 12 Jun 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-234 3dbc4efb87116a75e71ef135c88eede5 0 Ausgabe 233 Sat, 10 Jun 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-233 f9298b5defaedd0fae6b46e73a4860db 0 Ausgabe 232 Thu, 08 Jun 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-232 6cb5457f75fad7b9f4e89ce50d1d51cd 0 Ausgabe 231 Tue, 06 Jun 2006 08:05:25 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-231 35147dba1de878b9e91195551a0ed3e3 0 Ausgabe 230 Sun, 04 Jun 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-230 1a0d6b681cf897059983cdefdd9d3194 0 Ausgabe 229 Fri, 02 Jun 2006 08:50:15 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-229 2b5c78b6bf854d0eee947df7ae994798 0 Ausgabe 228 Tue, 30 May 2006 08:21:06 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-228 414855f99e5f9f6cf54284001fb438e6 0 Ausgabe 227 Sun, 28 May 2006 10:26:17 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-227 b23e4a7f2ac718053af1eb25cac881eb 0 Ausgabe 226 sind, leider überwiegend schlechte, Audiomitschnitte der einzelnen Veranstaltungen abrufbar. P.S.: Wer diesmal nicht dabei war, der sollte versuchen im nächsten Jahr, ich hoffe dann kommen wieder alle Podcaster zum Spezialtarif rein, dabei zu sein. Für mich, summa summarum, gut angelegtes Geld mit hohem, konzentriertem Informationswert! P.P.S.: Wer möchte, kann diesen Cast auch bei Podster.de unter http://www.podster.de/view/282 mit einem Kommentar versehen. Natürlich ist es auch auf der Weblogseite vom Rumpelstilzchen möglich oder Ihr macht dieses in iTunes. Wobei mir das mit dem Blog freilich am liebsten ist :-)]]> Fri, 26 May 2006 12:22:01 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-226 210c785d569abd9c0655c791936e6af7 sind, leider überwiegend schlechte, Audiomitschnitte der einzelnen Veranstaltungen abrufbar. P.S.: Wer diesmal nicht dabei war, der sollte versuchen im nächsten Jahr, ich hoffe dann kommen wieder alle Podcaster zum Spezialtarif rein, dabei zu sein. Für mich, summa summarum, gut angelegtes Geld mit hohem, konzentriertem Informationswert! P.P.S.: Wer möchte, kann diesen Cast auch bei Podster.de unter http://www.podster.de/view/282 mit einem Kommentar versehen. Natürlich ist es auch auf der Weblogseite vom Rumpelstilzchen möglich oder Ihr macht dieses in iTunes. Wobei mir das mit dem Blog freilich am liebsten ist :-)]]> 0 Ausgabe 224 Tue, 23 May 2006 10:17:22 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-224 fb343f6408f4fd0ce874840ac1712edc 0 Ausgabe 225 Tue, 23 May 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-225 e1cdba904964cbe8ef2807d4277babd8 0 Ausgabe 223 Sun, 21 May 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-223 37242cef72a905ff5c9f9c5204751505 0 Ausgabe 222 Fri, 19 May 2006 05:03:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-222 260c6a1b05eb6bce33445c459bc051f6 0 Ausgabe 221 Wed, 17 May 2006 04:55:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-221 43ac4d5b0e87e4f671faa7e7c9fedec9 0 Ausgabe 220 Mon, 15 May 2006 14:23:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-220 47f3335cec05aa9b735f2b425353520c 0 Ausgabe 219 .]]> Sun, 14 May 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-219 18c64b234c28d7ba902d6a7194d8a2b1 .]]> 0 Ausgabe 218 Fri, 12 May 2006 05:04:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-218 28b0d5dd16ee916291a8d8194f1dd4cc 0 Ausgabe 217 Wed, 10 May 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-217 23cb14e02e08225e9ac155e65a4372d4 0 Ausgabe 216 Mon, 08 May 2006 09:21:31 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-216 ab18a4b3568face5579a946cc37c45a5 0 Ausgabe 215 Sat, 06 May 2006 02:38:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-215 c1e2320e18dfbb43f9b3b9384169b913 0 Ausgabe 214 Thu, 04 May 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-214 7b0df934d07214ab82b3faae8f442d19 0 Ausgabe 213 Tue, 02 May 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-213 8c3bf0b8aba2f9380621efa2abc12545 0 Ausgabe 212 Sun, 30 Apr 2006 11:14:14 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-212 a3039fa4bd0ddf8520bd0d0fa3404bd4 0 Ausgabe 211 Sat, 29 Apr 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-211 9986da725232e654fa069f59cae8e839 0 Ausgabe 210 Fri, 28 Apr 2006 10:06:08 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-210 5c478679c374eb3fa524d4f1eb2219dc 0 Ausgabe 209
Worum geht es sonst noch? Ich habe diesmal in der ungefähren Mitte zwei Songs plaziert. Die kommen von http://dirkdarmstaedter.podspot.de/. Die Songs haben mir so gut gefallen, das ich sie deshalb mal hier reinschiebe. Ich würde mich freuen, wenn noch Andere seinen Podcast abonnieren; falls ihm das gefällt. Und bei einem Song pro Woche kommen da auch keine Massen an Daten an.]]>
Tue, 25 Apr 2006 00:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-209 7d490c00929b8706791ff46e8df7b40d
Worum geht es sonst noch? Ich habe diesmal in der ungefähren Mitte zwei Songs plaziert. Die kommen von http://dirkdarmstaedter.podspot.de/. Die Songs haben mir so gut gefallen, das ich sie deshalb mal hier reinschiebe. Ich würde mich freuen, wenn noch Andere seinen Podcast abonnieren; falls ihm das gefällt. Und bei einem Song pro Woche kommen da auch keine Massen an Daten an.]]>
0
Ausgabe 208 Sun, 23 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-208 46a92b558c507756e671f01e55a16a2a 0 Ausgabe 207 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Was ich in der letzten Folge begonnen habe, mich mit der Dokumentation von Sat1 zum Thema Osterfest und Christus Kreuzigung, zu befassen, werde ich heute beenden. Sound: FSZ047 Chenard Wacker - Feel so bad]]> Fri, 21 Apr 2006 05:09:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-207 78e185ba5429e38ea0cf0c4015a5cb8c Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Was ich in der letzten Folge begonnen habe, mich mit der Dokumentation von Sat1 zum Thema Osterfest und Christus Kreuzigung, zu befassen, werde ich heute beenden. Sound: FSZ047 Chenard Wacker - Feel so bad]]> 0 Ausgabe 206 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ich hatte eine sehr interessante Dokumentation auf SAT1 gesehen, auf die ich vergass Euch hin zu weisen. Daher werde ich die Momente, ich als die spannensten empfand, versuchen heute und in der nächsten Ausgabe noch mal vorzutragen. Sound gibts einmal von Starfrosh und von Archive.org: Simon V - In the Line rainy night in the bell tent - rhone de la milareine ]]> Wed, 19 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-206 97da652ff810f80de9a4c4c24e3225cd Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ich hatte eine sehr interessante Dokumentation auf SAT1 gesehen, auf die ich vergass Euch hin zu weisen. Daher werde ich die Momente, ich als die spannensten empfand, versuchen heute und in der nächsten Ausgabe noch mal vorzutragen. Sound gibts einmal von Starfrosh und von Archive.org: Simon V - In the Line rainy night in the bell tent - rhone de la milareine ]]> 0 Ausgabe 205 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Beginnen möchte ich heute mit einer Entschuldigung. Natürlich hat sich Paul Rumpelstilzchen auch verabschiedet. Nur in meinem nachträglichen Schnitt war das weg gefallen. Grosse Entschuldigung an das Rumpelstilzchen und alle dessen Fans. Aufgeregt habe ich mich über die Folge Relic Hunger - Die Schatzjägerin. Dabei wurde der Mond vollkommen verzehrt gezeigt und besonders seine Grösse stimmte überhaupt nicht mehr. Doch das war es noch nicht alles. Angeblich sollten dort in der Gegend auch Werwölfe sein. Nur warum mussten es denn wieder die Wölfe sein? Wer schon mal das Glück hatte ein Wolfsgehege mit einem oder zwei Rudel darin zu sehen, der weiss, das die Wölfe so ziemlich das Scheueste sind, was da rum lief. OK. Werwölfe sind wieder was Anderes. Musik: Chenard Walcker - Moo [fsz047] Joad_Jacks_Red_Haired_Boy - Joad_Jacks_Red_Haired_Boy]]> Mon, 17 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-205 482ce33cb75e7a8ac1f30534be76cca3 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Beginnen möchte ich heute mit einer Entschuldigung. Natürlich hat sich Paul Rumpelstilzchen auch verabschiedet. Nur in meinem nachträglichen Schnitt war das weg gefallen. Grosse Entschuldigung an das Rumpelstilzchen und alle dessen Fans. Aufgeregt habe ich mich über die Folge Relic Hunger - Die Schatzjägerin. Dabei wurde der Mond vollkommen verzehrt gezeigt und besonders seine Grösse stimmte überhaupt nicht mehr. Doch das war es noch nicht alles. Angeblich sollten dort in der Gegend auch Werwölfe sein. Nur warum mussten es denn wieder die Wölfe sein? Wer schon mal das Glück hatte ein Wolfsgehege mit einem oder zwei Rudel darin zu sehen, der weiss, das die Wölfe so ziemlich das Scheueste sind, was da rum lief. OK. Werwölfe sind wieder was Anderes. Musik: Chenard Walcker - Moo [fsz047] Joad_Jacks_Red_Haired_Boy - Joad_Jacks_Red_Haired_Boy]]> 0 Ausgabe 204 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Die Ostersamstagsausgabe des Rumpelstilzchens. Heute gibt es ein paar kleine Soundstücke als Soundteppich und ansonsten dreht es sich nochmal um das Interview mit Freya und den Ereignissen an den letzten beiden Tagen. Soundteppich: mameh - e preciso perdorar Nelson Pavlosky - Break free rainy night in the bell tent - brenton hanter dro???? ]]> Sat, 15 Apr 2006 08:31:43 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-204 bd8c0b18f2d56ba6a34e803067ca1144 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Die Ostersamstagsausgabe des Rumpelstilzchens. Heute gibt es ein paar kleine Soundstücke als Soundteppich und ansonsten dreht es sich nochmal um das Interview mit Freya und den Ereignissen an den letzten beiden Tagen. Soundteppich: mameh - e preciso perdorar Nelson Pavlosky - Break free rainy night in the bell tent - brenton hanter dro???? ]]> 0 Ausgabe 203 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Die heute Ausgabe hat eine etwas verringerte Tonqualität. Ich bitte das zu entschuldigen. Dafür gibt es dann ein Interview mit unserer Tochter Freya, die drei Wochen vor den Osterferien, wie viele Schüler der Jahrgangsstufe 9 in NRW, ihr Betriebspraktikum abgeleistet haben. Warum Sie sich gerade diesen Betrieb ausgesucht hat und was Sie während dieser Zeit erlebt hat, wird Sie uns schildern. Soundteppich haben wir daher heute keinen.]]> Thu, 13 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-203 f49bed87b12c5fc8312a0724055d7cba Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Die heute Ausgabe hat eine etwas verringerte Tonqualität. Ich bitte das zu entschuldigen. Dafür gibt es dann ein Interview mit unserer Tochter Freya, die drei Wochen vor den Osterferien, wie viele Schüler der Jahrgangsstufe 9 in NRW, ihr Betriebspraktikum abgeleistet haben. Warum Sie sich gerade diesen Betrieb ausgesucht hat und was Sie während dieser Zeit erlebt hat, wird Sie uns schildern. Soundteppich haben wir daher heute keinen.]]> 0 Ausgabe 202 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute geht es um unsere Mitbewohner, unsere Katzen. Und Paulchen versteht die Katzenwelt nicht so recht. Ansonsten haben wir eine neue Jingelmaschine entdeckt und die Jungs und Mädels da sind echt flink :-) Schliesslich noch der Soundteppich: Marcos Olive - Marcos Oliva Free Bossa Jazz Trio Vanderveen - Ten Ready Bombs Chalk Circle - Mark My Words]]> Tue, 11 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-202 30f47eb8d7c659819369f9834260d968 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute geht es um unsere Mitbewohner, unsere Katzen. Und Paulchen versteht die Katzenwelt nicht so recht. Ansonsten haben wir eine neue Jingelmaschine entdeckt und die Jungs und Mädels da sind echt flink :-) Schliesslich noch der Soundteppich: Marcos Olive - Marcos Oliva Free Bossa Jazz Trio Vanderveen - Ten Ready Bombs Chalk Circle - Mark My Words]]> 0 Ausgabe 201 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wieder einmal gehe ich mit Euch nach draussen, weit, weit weg. Nämlich zu den Inuit, die man leichtfertig auch mit ?Eskimos? bezeichnet, was aber ein Schimpfwort der Amerikaner für diese Leute ist. Daher geht es diesmal fast nicht um ein Tier, sondern um uns, die Menschen. Klangtapette: DaVito - I still learn AcademyofChessandCheckerslogicsounds - 1logicsounds BossaBossa - Bossa Bossa]]> Sun, 09 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-201 1dde2a51f3f7747bff253f7769b8e8a3 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wieder einmal gehe ich mit Euch nach draussen, weit, weit weg. Nämlich zu den Inuit, die man leichtfertig auch mit ?Eskimos? bezeichnet, was aber ein Schimpfwort der Amerikaner für diese Leute ist. Daher geht es diesmal fast nicht um ein Tier, sondern um uns, die Menschen. Klangtapette: DaVito - I still learn AcademyofChessandCheckerslogicsounds - 1logicsounds BossaBossa - Bossa Bossa]]> 0 Ausgabe 200 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Die 200derste Ausgabe... Was für eine Zeit. Ich hätte nicht gedacht, das ich mal die 200 schaffen würde. Naja. Jetzt ist das endlich so weit. Und Paulchen ist auch wieder mit von der Partie. Habe ich was besonderes für Euch in der 200dersten Folge? Eigentlich nicht, wenn man davon absieht, das ich die Erlaubnis bekommen habe, was von den Pennyshaker zu spielen. Und auf die Pennymaker bin ich durch Soulmama gekommen. Soulmama wurde mir von der Liste der neuen Podcast bei Podhost übermittelt. Bis jetzt sind drei Folgen davon Online. Wer will, kann sich hiermit auch den Podcast gleich abonnieren. Ja, und das war es auch schon für heute. Achja... Soundteppich: Rabitza - Robot's Attack Pennyshaker - All I Want Pennyshaker_Crazy_Love_LIVE ]]> Fri, 07 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-200 b67095c6eefb9b20ff439a05d2ef1a37 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Die 200derste Ausgabe... Was für eine Zeit. Ich hätte nicht gedacht, das ich mal die 200 schaffen würde. Naja. Jetzt ist das endlich so weit. Und Paulchen ist auch wieder mit von der Partie. Habe ich was besonderes für Euch in der 200dersten Folge? Eigentlich nicht, wenn man davon absieht, das ich die Erlaubnis bekommen habe, was von den Pennyshaker zu spielen. Und auf die Pennymaker bin ich durch Soulmama gekommen. Soulmama wurde mir von der Liste der neuen Podcast bei Podhost übermittelt. Bis jetzt sind drei Folgen davon Online. Wer will, kann sich hiermit auch den Podcast gleich abonnieren. Ja, und das war es auch schon für heute. Achja... Soundteppich: Rabitza - Robot's Attack Pennyshaker - All I Want Pennyshaker_Crazy_Love_LIVE ]]> 0 Ausgabe 199 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wieder mal beim Zappen durch die Kanäle an einer Sache hängen geblieben. Es dreht sich um die Ausgabe 01042006 von nano auf 3SAT. Dort wurde Good Night And Good Luke vorgestellt. Was das bei mir für Assoziationen geweckt hat, hört ihr in diesem Cast. Starfrosch_ Kondencuotas Pienas - Lazy Bastard Starfrosch_ Stalker - The Unsecret Stories of Lady M.]]> Wed, 05 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-199 762a04cfbd8678b1261d4425a49f76f9 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wieder mal beim Zappen durch die Kanäle an einer Sache hängen geblieben. Es dreht sich um die Ausgabe 01042006 von nano auf 3SAT. Dort wurde Good Night And Good Luke vorgestellt. Was das bei mir für Assoziationen geweckt hat, hört ihr in diesem Cast. Starfrosch_ Kondencuotas Pienas - Lazy Bastard Starfrosch_ Stalker - The Unsecret Stories of Lady M.]]> 0 Ausgabe 198 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen und ich quatschen mal wieder um Musik und so. Und um neue CDs, die am Samstag von Amazon gekommen sind - Die man als Unterstes in einem Stapel hatte. Es lohnt sich daher immer, den Stapel lieber abzuräumen, an statt so einfach was unten raus ziehen zu wollen. Soundteppich: Nikkson - Waiting Ritchy Kicklighter - See Ya Ritchy Kicklighter - Lighthouse Blue ]]> Mon, 03 Apr 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-198 52efe61f247231fbd4e127e3f939aaa9 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen und ich quatschen mal wieder um Musik und so. Und um neue CDs, die am Samstag von Amazon gekommen sind - Die man als Unterstes in einem Stapel hatte. Es lohnt sich daher immer, den Stapel lieber abzuräumen, an statt so einfach was unten raus ziehen zu wollen. Soundteppich: Nikkson - Waiting Ritchy Kicklighter - See Ya Ritchy Kicklighter - Lighthouse Blue ]]> 0 Ausgabe 197 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Zum heutigen ersten April werdet Ihr von mir nicht mit einem dümmlichen Scherz in den April geschickt. Nein, vielmehr liegt mir am Herzen, dass im Kölner Zoo endlich der ersehnte Nachwuchs da ist. Am 30.03.06, morgens um viertel nach Acht, hat die Elephantenkuh das Kalb geboren. Dazu hat der Zoo Verlinkungen zu Seiten des Kölner Stadt-Anzeiger gesetzt. Wer meinen EP bekommen kann, sieht dort die Links zu den Seiten wo der Kölner Stadt Anzeiger die ersten Bilder nach der Geburt hat. Ich gebe hier mal die Links an für die, die keinen EP bekommen: http://www.wdr.de/themen/freizeit/freizeitgestaltung/zoo_koeln/_mo/fotos_060330a.jhtml?bseite=2 http://www.wdr.de/themen/freizeit/freizeitgestaltung/zoo_koeln/index.jhtml?rubrikenstyle=freizeit http://www.wdr.de/themen/freizeit/freizeitgestaltung/zoo_koeln/livevideo.html?rubrikenstyle=freizeit&rubrikenstyle=freizeit Ich empfehle jedem, sich die Bilder dort anzusehen, denn dort gibt es wesendlich schärfere Aufnahmen, an denen der WDR aber keine Rechte hat. Die Bilder, die ich zeige, sind mit dem KSTA abgesprochen und ich darf das. Ich bedanke mich auch auf diesem Weg nochmals bei Frau Krefting, die in diesem Falle als mein Ansprechpartner für die Übernahme der Bilder in meinen Cast zuständig war. Sie hat immer freundlich und schnell reagiert, so dass ich heute schon diese Fotos zeigen darf. Das zweite Thema, das mir unter den Nägeln brennt, ist die ?Windhose?, die man am Dienstag, den 28.03.06 über Deutschland hereingebrochen ist. Näheres dazu in diesem Abschnitt. Und last but not leased habe ich aufgeschnappt, das im Baltikum wieder Biber angesiedelt werden. Auch hier näheres im Cast. So, jetzt habe ich wieder viel geschrieben, dabei war ich doch im Begriff mir das abzugewöhnen. Naja. Vielleicht beim nächsten Mal wieder .-)]]> Sat, 01 Apr 2006 11:31:55 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-197 28b5516422dbe10149174a1aecef4726 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Zum heutigen ersten April werdet Ihr von mir nicht mit einem dümmlichen Scherz in den April geschickt. Nein, vielmehr liegt mir am Herzen, dass im Kölner Zoo endlich der ersehnte Nachwuchs da ist. Am 30.03.06, morgens um viertel nach Acht, hat die Elephantenkuh das Kalb geboren. Dazu hat der Zoo Verlinkungen zu Seiten des Kölner Stadt-Anzeiger gesetzt. Wer meinen EP bekommen kann, sieht dort die Links zu den Seiten wo der Kölner Stadt Anzeiger die ersten Bilder nach der Geburt hat. Ich gebe hier mal die Links an für die, die keinen EP bekommen: http://www.wdr.de/themen/freizeit/freizeitgestaltung/zoo_koeln/_mo/fotos_060330a.jhtml?bseite=2 http://www.wdr.de/themen/freizeit/freizeitgestaltung/zoo_koeln/index.jhtml?rubrikenstyle=freizeit http://www.wdr.de/themen/freizeit/freizeitgestaltung/zoo_koeln/livevideo.html?rubrikenstyle=freizeit&rubrikenstyle=freizeit Ich empfehle jedem, sich die Bilder dort anzusehen, denn dort gibt es wesendlich schärfere Aufnahmen, an denen der WDR aber keine Rechte hat. Die Bilder, die ich zeige, sind mit dem KSTA abgesprochen und ich darf das. Ich bedanke mich auch auf diesem Weg nochmals bei Frau Krefting, die in diesem Falle als mein Ansprechpartner für die Übernahme der Bilder in meinen Cast zuständig war. Sie hat immer freundlich und schnell reagiert, so dass ich heute schon diese Fotos zeigen darf. Das zweite Thema, das mir unter den Nägeln brennt, ist die ?Windhose?, die man am Dienstag, den 28.03.06 über Deutschland hereingebrochen ist. Näheres dazu in diesem Abschnitt. Und last but not leased habe ich aufgeschnappt, das im Baltikum wieder Biber angesiedelt werden. Auch hier näheres im Cast. So, jetzt habe ich wieder viel geschrieben, dabei war ich doch im Begriff mir das abzugewöhnen. Naja. Vielleicht beim nächsten Mal wieder .-)]]> 0 Ausgabe 196a Nein, das ist kein Aprilscherz die Ausgabe 197.]]> Fri, 31 Mar 2006 05:02:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-196a e4215a78ffc43a384a1f8215a7995332 Nein, das ist kein Aprilscherz die Ausgabe 197.]]> 0 Ausgabe 196 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ich freue mich, das Ihr weiter mit dabei seit. Thematisch geht es heute um einen Aufruf von planet-wissen (http://www.planet-wissen.de Direktlink: http://www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,0CD420B290DB5C13E0440003BA5E08D7,,,,,,,,,,,,,,,.html). Man möchte da den Wissenschaftlern helfen zu ermitteln, wann eben die Apfelblüte beginnt. Das alles fusst auf den Aussagen, dass die globale Erwärmung an den verschiedenen Orten dazu führen kann, das die Apfelbäume eben auch unterschiedlich früh, oder spät, anfangen zu blühen. Dazu sind natürlich die verschiedenen Zustände, in denen sich der Baum befindet, an diese Seite zu liefern. Im zweiten Teil geht es darum, warum man eigentlich diesen ?Zirkus? mit der Zeitumstellung eingeführt hat und was eine Milchmädchenrechnung ist. Klangtapete alles von Garageband: Frenz - Cool Galaxy Frenz - So Deep Sundance - Quittin? Time]]> Wed, 29 Mar 2006 05:07:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-196 5edeecc8fb44e14669948fdb9a624b28 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ich freue mich, das Ihr weiter mit dabei seit. Thematisch geht es heute um einen Aufruf von planet-wissen (http://www.planet-wissen.de Direktlink: http://www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,0CD420B290DB5C13E0440003BA5E08D7,,,,,,,,,,,,,,,.html). Man möchte da den Wissenschaftlern helfen zu ermitteln, wann eben die Apfelblüte beginnt. Das alles fusst auf den Aussagen, dass die globale Erwärmung an den verschiedenen Orten dazu führen kann, das die Apfelbäume eben auch unterschiedlich früh, oder spät, anfangen zu blühen. Dazu sind natürlich die verschiedenen Zustände, in denen sich der Baum befindet, an diese Seite zu liefern. Im zweiten Teil geht es darum, warum man eigentlich diesen ?Zirkus? mit der Zeitumstellung eingeführt hat und was eine Milchmädchenrechnung ist. Klangtapete alles von Garageband: Frenz - Cool Galaxy Frenz - So Deep Sundance - Quittin? Time]]> 0 Ausgabe 195 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ich erfülle im Nachhinein mein Versprechen, Euch noch ein paar Tiere aus Australien nenne, die kleiner als die Trichterspinne sind. Dazu gehören die grünen Ameisen, die auf Sträuchern und kleineren Bäumen leben und da auch ihr Nest haben. Was die Ameisen so besonders macht ist der Umstand, das sie nach dem Tode einen Lockduft absondern, der die anderen Ameisen anlockt um den Tod des Kameraden zu ?rächen? :-) Das haben die Ureinwohner Australiens dazu genutzt um bei Wunden etc. pp. diese Ameisen einzusetzten um die Wunde zu versorgen und den betäubenden Wirkstoff der Ameisensäure zu nutzen. Noch ein Stück kleiner sind spezielle Wanzen. Diese sondern ebenfalls ein starkes Gift ab. Leider habe ich keinen Namen von diesen Wanzen, weswegen da die Informationen spärlich sind. Klangteppich diesmal erneut von Hanjo Gräber und Good old Leslie.]]> Mon, 27 Mar 2006 05:00:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-195 e5e5d4bf6e992c441f8e844118e6f912 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ich erfülle im Nachhinein mein Versprechen, Euch noch ein paar Tiere aus Australien nenne, die kleiner als die Trichterspinne sind. Dazu gehören die grünen Ameisen, die auf Sträuchern und kleineren Bäumen leben und da auch ihr Nest haben. Was die Ameisen so besonders macht ist der Umstand, das sie nach dem Tode einen Lockduft absondern, der die anderen Ameisen anlockt um den Tod des Kameraden zu ?rächen? :-) Das haben die Ureinwohner Australiens dazu genutzt um bei Wunden etc. pp. diese Ameisen einzusetzten um die Wunde zu versorgen und den betäubenden Wirkstoff der Ameisensäure zu nutzen. Noch ein Stück kleiner sind spezielle Wanzen. Diese sondern ebenfalls ein starkes Gift ab. Leider habe ich keinen Namen von diesen Wanzen, weswegen da die Informationen spärlich sind. Klangteppich diesmal erneut von Hanjo Gräber und Good old Leslie.]]> 0 Ausgabe 194 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute mal keine Vorschau in textlicher Art (Wat fürne Quatsch schriief ich dooo?) Die Zeit drängt und ich muss den Cast noch hochladen. Also bitte rein hören. Ok?]]> Sat, 25 Mar 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-194 67277787ba730c7a72d16397913247d6 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute mal keine Vorschau in textlicher Art (Wat fürne Quatsch schriief ich dooo?) Die Zeit drängt und ich muss den Cast noch hochladen. Also bitte rein hören. Ok?]]> 0 Ausgabe 193 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ausgabe 193 ist eine ruhige Ausgabe geworden. Paulchen ist unterwegs; Wohin weiss ich nicht. Also versuche ich mich mal das alles allein zu machen. Was es sonst noch gab? Nun, die Frühlings Tag- und Nachtgleiche haben wir hinter uns. Das heisst, ab jetzt verlängert sich wieder die Zeit, in der es noch helle ist. Viele sagen ja, die Tage werden wieder länger, was aber falsch ist. Der Tag hat 24 Stunden. Da ändert auch diese Tag- und Nachtgleiche nichts dran. Die Zeit, wo es länger Tageslicht hat, die wird sich verlängern. Das nur mal so gesagt. Der Soundteppich kommt diesmal von ganz unterschiedlichen Charakteren. Den Auftakt macht Hanjo Gräber vom hammond Podcast. Ihr könnt dazu auf der Webseite http://hammond.podspot.de sehen, was es noch zu sehen gibt. Seinen feed könnt Ihr hier einbinden: http://hammond.podspot.de/rss. Das Stück heisst Good old Leslie. Weiter geht es mit rainy night and the Belt Tent mit two_on_dross. Den Schluss bildet The Crown mit Standing Alone. ]]> Thu, 23 Mar 2006 04:58:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-193 7a1f828349107649a3d7b439d885dcc2 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ausgabe 193 ist eine ruhige Ausgabe geworden. Paulchen ist unterwegs; Wohin weiss ich nicht. Also versuche ich mich mal das alles allein zu machen. Was es sonst noch gab? Nun, die Frühlings Tag- und Nachtgleiche haben wir hinter uns. Das heisst, ab jetzt verlängert sich wieder die Zeit, in der es noch helle ist. Viele sagen ja, die Tage werden wieder länger, was aber falsch ist. Der Tag hat 24 Stunden. Da ändert auch diese Tag- und Nachtgleiche nichts dran. Die Zeit, wo es länger Tageslicht hat, die wird sich verlängern. Das nur mal so gesagt. Der Soundteppich kommt diesmal von ganz unterschiedlichen Charakteren. Den Auftakt macht Hanjo Gräber vom hammond Podcast. Ihr könnt dazu auf der Webseite http://hammond.podspot.de sehen, was es noch zu sehen gibt. Seinen feed könnt Ihr hier einbinden: http://hammond.podspot.de/rss. Das Stück heisst Good old Leslie. Weiter geht es mit rainy night and the Belt Tent mit two_on_dross. Den Schluss bildet The Crown mit Standing Alone. ]]> 0 Ausgabe 192 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ein Bericht bei Arte, dem Fernsehkanal, hat mich zu dem Thema von dieser Ausgabe geführt. Thematisch geht es dabei um einen gewissen Earl S. Tupper und einer gewissen Brownie Wise. Beide zusammen haben den kometenhaften Aufstieg des Produktes Tupperware herbei geführt. Mehr dazu im Cast. Klangtapette: Avebury - avebury99-6x1-000to332_64kb - avebury99-7x4-1252to1615_64kb - avebury99-8x1-000to325_64kb - avebury99-5x1-018to340_64kb]]> Tue, 21 Mar 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-192 f8e1bad08ae17b752c17dd4b86df4a11 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ein Bericht bei Arte, dem Fernsehkanal, hat mich zu dem Thema von dieser Ausgabe geführt. Thematisch geht es dabei um einen gewissen Earl S. Tupper und einer gewissen Brownie Wise. Beide zusammen haben den kometenhaften Aufstieg des Produktes Tupperware herbei geführt. Mehr dazu im Cast. Klangtapette: Avebury - avebury99-6x1-000to332_64kb - avebury99-7x4-1252to1615_64kb - avebury99-8x1-000to325_64kb - avebury99-5x1-018to340_64kb]]> 0 Ausgabe 191 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Verzeiht die Verspätung dieser Ausgabe. Es war heute ein Rennsonntag und diesmal in Malaysia. Nach dem exellenten Abschneiden in Bahrain von Ferrari und den anderen Teams hies es diesmal: Mal sehen, was Mensch und Maschine leisten können, wenn sie hohen Temperaturen und Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Das war mit ein Grund weswegen schon im Vorfeld dieses Rennen Spannung versprach. Nun ist das Rennen aus und es geht erst in zwei Wochen wieder weiter. Ach ja: Gewonnen hat Fisicella, danach Alonso, Dritter Button. Ferrari auf den mittleren Punkten eingependelt. Klangteppich: 3 Blind Mice - The bears lies down Adam Wyle - Rebecca Markus Kaes - Go out]]> Sun, 19 Mar 2006 12:39:58 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-191 4460344b043e62a1cb0adc7c3f382fa9 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Verzeiht die Verspätung dieser Ausgabe. Es war heute ein Rennsonntag und diesmal in Malaysia. Nach dem exellenten Abschneiden in Bahrain von Ferrari und den anderen Teams hies es diesmal: Mal sehen, was Mensch und Maschine leisten können, wenn sie hohen Temperaturen und Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Das war mit ein Grund weswegen schon im Vorfeld dieses Rennen Spannung versprach. Nun ist das Rennen aus und es geht erst in zwei Wochen wieder weiter. Ach ja: Gewonnen hat Fisicella, danach Alonso, Dritter Button. Ferrari auf den mittleren Punkten eingependelt. Klangteppich: 3 Blind Mice - The bears lies down Adam Wyle - Rebecca Markus Kaes - Go out]]> 0 Ausgabe 190 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Rumpelstielzchens Probleme beim Einkaufen und Sicheheitsetiketten was mich zu der Vermutung drängt, das da auch die RFID-Chips evtl. beteiligt waren. Klangteppich: PMN Derek Sonderfan - Before you go Derek Sonderfan - The Anti-Ballad Starfrosch.ch Kaschke & Mauer - Remeber the Name Remix]]> Fri, 17 Mar 2006 08:07:56 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-190 461273f326056f65e113bfe5aeb8de69 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Rumpelstielzchens Probleme beim Einkaufen und Sicheheitsetiketten was mich zu der Vermutung drängt, das da auch die RFID-Chips evtl. beteiligt waren. Klangteppich: PMN Derek Sonderfan - Before you go Derek Sonderfan - The Anti-Ballad Starfrosch.ch Kaschke & Mauer - Remeber the Name Remix]]> 0 Ausgabe 189 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nochmal Sport und ein Werbespruch ist das Thema dieses Casts. Klangtapete: Marcos Oliva And Free Bossa Jazz Trio Free Bossa Jazz Marcos Oliva (Piano), Oli Demutti (Bass), Lino Batera (Drums). Author: Marcos Oliva And Free Bossa Jazz Trio Date: 0000-00-00 00:00:00 Source: marcosoliva@superig.com.br Keywords: Improvisations and Jazz; Instrumental; jazz; jazz; jazz; Brazilian Jazz; Free Jazz The Crown - False Gravity Chris Anderson's 29th solo release. Written and recorded July-December 2003 Originally released 24 July 2004 Author: Chris Anderson Date: 0000-00-00 00:00:00 Keywords: Acoustic Rock Wolverine - Wolverine Recorded on January 23, 1928 in Chicago. This is the first recording that the eighteen year old Goodman made that appeared under his own name. Among others, he is accompanied here by Jimmy McPartland on cornet and Glen Miller on trombone. Author: Benny Goodman's Boys Date: 1928-01-23 00:00:00 Source: 78RPM>CD>MP3 Keywords: Music; Acoustic; Instrumental; Jazz; Big Band; 78rpm Rosin the Beau - rosinthebeau Irish folk music, a drinking song with puns on the character's name; violin, guitar, and vocals by Adam K. Apellasios Keywords: Irish folk music; drinking song; acoustic guitar; bar songs Creative Commons license: Attribution-NonCommercial ]]> Wed, 15 Mar 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-189 cf66e111ea3ad6cf3bec487c88b88793 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nochmal Sport und ein Werbespruch ist das Thema dieses Casts. Klangtapete: Marcos Oliva And Free Bossa Jazz Trio Free Bossa Jazz Marcos Oliva (Piano), Oli Demutti (Bass), Lino Batera (Drums). Author: Marcos Oliva And Free Bossa Jazz Trio Date: 0000-00-00 00:00:00 Source: marcosoliva@superig.com.br Keywords: Improvisations and Jazz; Instrumental; jazz; jazz; jazz; Brazilian Jazz; Free Jazz The Crown - False Gravity Chris Anderson's 29th solo release. Written and recorded July-December 2003 Originally released 24 July 2004 Author: Chris Anderson Date: 0000-00-00 00:00:00 Keywords: Acoustic Rock Wolverine - Wolverine Recorded on January 23, 1928 in Chicago. This is the first recording that the eighteen year old Goodman made that appeared under his own name. Among others, he is accompanied here by Jimmy McPartland on cornet and Glen Miller on trombone. Author: Benny Goodman's Boys Date: 1928-01-23 00:00:00 Source: 78RPM>CD>MP3 Keywords: Music; Acoustic; Instrumental; Jazz; Big Band; 78rpm Rosin the Beau - rosinthebeau Irish folk music, a drinking song with puns on the character's name; violin, guitar, and vocals by Adam K. Apellasios Keywords: Irish folk music; drinking song; acoustic guitar; bar songs Creative Commons license: Attribution-NonCommercial ]]> 0 Ausgabe 188 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Das vergangene Wochenende war ja ereignisreich. Einmal war Ende der ersten Vorauswahl für das Podcastlogo und Annik hat auch gleich die Logos neu zusammengestellt, die bisher die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten. Diese letzten 10 Logos stehen nun bis zum 2. März für die endgültige Wahl Online. Daher erneut die Bitte: Geht auf http://www.podcastlogo.com und wählt Euren Favoriten. Das Andere war der erste Lauf zur F1 WM in Bahrein. Durch die neu definierten Regeln und einen um 2 Zylinder beraubten Motor war dieses erste Rennen sehr spannend. Auch schon, bevor es ins richtige Rennen ging. Den Rest hört Ihr dann im Cast. Klangtapete: Cheiro do Mar Cheiro do Mar Samba composed over the internet by the thevolution netband forum at http://www.thevolution.net/forum/ open music factory Author: thevolution Keywords: samba; brasil The Crown (0) TheSidewalkAndTheWindow Chris Anderson's 29th solo release. Written and recorded July-December 2003 Originally released 24 July 2004 Author: Chris Anderson Date: 0000-00-00 00:00:00 Keywords: Acoustic Rock All songs written and performed by Chris Anderson (c) chris anderson / flying dachshund music Sleepless (0) SNU Sleepless A piano solo with drums, lots of arpeggiated chords, and good rhythm. The name is mostly from the fact that I tend to stay up late composing... Author: Snu Date: 0000-00-00 00:00:00 Keywords: Acoustic Rock]]> Mon, 13 Mar 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-188 a913b52cff151d7f8299a7e8959f6156 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Das vergangene Wochenende war ja ereignisreich. Einmal war Ende der ersten Vorauswahl für das Podcastlogo und Annik hat auch gleich die Logos neu zusammengestellt, die bisher die meisten Stimmen auf sich vereinen konnten. Diese letzten 10 Logos stehen nun bis zum 2. März für die endgültige Wahl Online. Daher erneut die Bitte: Geht auf http://www.podcastlogo.com und wählt Euren Favoriten. Das Andere war der erste Lauf zur F1 WM in Bahrein. Durch die neu definierten Regeln und einen um 2 Zylinder beraubten Motor war dieses erste Rennen sehr spannend. Auch schon, bevor es ins richtige Rennen ging. Den Rest hört Ihr dann im Cast. Klangtapete: Cheiro do Mar Cheiro do Mar Samba composed over the internet by the thevolution netband forum at http://www.thevolution.net/forum/ open music factory Author: thevolution Keywords: samba; brasil The Crown (0) TheSidewalkAndTheWindow Chris Anderson's 29th solo release. Written and recorded July-December 2003 Originally released 24 July 2004 Author: Chris Anderson Date: 0000-00-00 00:00:00 Keywords: Acoustic Rock All songs written and performed by Chris Anderson (c) chris anderson / flying dachshund music Sleepless (0) SNU Sleepless A piano solo with drums, lots of arpeggiated chords, and good rhythm. The name is mostly from the fact that I tend to stay up late composing... Author: Snu Date: 0000-00-00 00:00:00 Keywords: Acoustic Rock]]> 0 Ausgabe 187 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Rücksicht im Strassenverkehr könnte ein Thema dieser Ausgabe sein, denn ich berichte Euch über ein Ereignis, dass ich bis dato nur von Amerika kannte. Es geht darum, wie sich Autofahrer zu verhalten haben, wenn sie die Sirene eines Einsatzfahrzeuges hören. Ich weiss noch aus meiner Fahrschulzeit, dass man uns beigebracht hat, dass eine Gasse zu bilden sei um die Einsatzkräfte schnell und sicher vorran kommen zu lassen. Aus amerikanischen Filmen habe ich aber genau das Gegenteil erfahren. Dort scheren sich die Verkehrsteilnehmer nicht um Sirenen, sondern fahren einfach weiter ohne sich darum zu kümmern. Daher ?kracht? es auch schon mal und dann ist das Geschrei gross, wenn kein Retter rechtzeitig da sein kann. Wie gesagt, bisher kannte ich das nur aus den Ami-Filmen. Dass sowas auch hier passieren kann, hätte ich nicht für möglich gehalten, hätte ich es nicht mit eigenen Augen gesehen. Über dieses Verhalten würde ich gern mit Euch im Blog, siehe Anfang des Textes, diskutieren. Der heutige Soundteppich kommt von Archive.org: Oktober Cloud - Oktober Cloud]]> Sun, 12 Mar 2006 04:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-187 892f758c9c33dba1e0ce63193c3f240e Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Rücksicht im Strassenverkehr könnte ein Thema dieser Ausgabe sein, denn ich berichte Euch über ein Ereignis, dass ich bis dato nur von Amerika kannte. Es geht darum, wie sich Autofahrer zu verhalten haben, wenn sie die Sirene eines Einsatzfahrzeuges hören. Ich weiss noch aus meiner Fahrschulzeit, dass man uns beigebracht hat, dass eine Gasse zu bilden sei um die Einsatzkräfte schnell und sicher vorran kommen zu lassen. Aus amerikanischen Filmen habe ich aber genau das Gegenteil erfahren. Dort scheren sich die Verkehrsteilnehmer nicht um Sirenen, sondern fahren einfach weiter ohne sich darum zu kümmern. Daher ?kracht? es auch schon mal und dann ist das Geschrei gross, wenn kein Retter rechtzeitig da sein kann. Wie gesagt, bisher kannte ich das nur aus den Ami-Filmen. Dass sowas auch hier passieren kann, hätte ich nicht für möglich gehalten, hätte ich es nicht mit eigenen Augen gesehen. Über dieses Verhalten würde ich gern mit Euch im Blog, siehe Anfang des Textes, diskutieren. Der heutige Soundteppich kommt von Archive.org: Oktober Cloud - Oktober Cloud]]> 0 Podcastlogo http://www.podcastlogo.com/ stimmen. Apropo Logo. Das wird unter CCL stehen und von jedem in genau dieser Form und Farbe verwendet werden können. Das heisst, das dieses Logo NICHT NUR für diejenige ist, die einen Podcast machen, sondern auch für Euch, die Hörer. Daher mein Aufruf: Bitte beteiligt Euch an der Wahl und entscheidet somit mit über die Gestalt des Logos. Diejenigen, die zum Zeitpunkt meines Logocastes vorn liegende Logos habe ich in den EP gestellt. So. Nun aber Schluss. Morgen ist Rennen in Bahrein und die Ferraris sind wieder da! Durch die erneut geänderten Rennregeln wird das ein spannendes Auftaktrennen werden.]]> Sat, 11 Mar 2006 17:02:59 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/podcastlogo aec3f66b0bb6821fb078e611bf8dabe1 http://www.podcastlogo.com/ stimmen. Apropo Logo. Das wird unter CCL stehen und von jedem in genau dieser Form und Farbe verwendet werden können. Das heisst, das dieses Logo NICHT NUR für diejenige ist, die einen Podcast machen, sondern auch für Euch, die Hörer. Daher mein Aufruf: Bitte beteiligt Euch an der Wahl und entscheidet somit mit über die Gestalt des Logos. Diejenigen, die zum Zeitpunkt meines Logocastes vorn liegende Logos habe ich in den EP gestellt. So. Nun aber Schluss. Morgen ist Rennen in Bahrein und die Ferraris sind wieder da! Durch die erneut geänderten Rennregeln wird das ein spannendes Auftaktrennen werden.]]> 0 Ausgabe 186 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Von einem, der Auszog ein paar Schuhe zu kaufen ist das Motto dieser Ausgabe. Bedingt durch einen hohen Spann, das beide Füsse nicht gleich sind, habe ich es beim Schuhkauf immer etwas schwerer. Also habe ich vor ca. 4 - 5 Jahren mal einen Zug durch allerlei Geschäfte gemacht um dann bei einem Fachgeschäft zu enden. Dort bekomme ich von einem bestimmten Hersteller einen Schuh aus der Sensitivreihe und da kann ich fast blind sagen: Anziehen und passt. Allerdings muss ich da auch Fachgeschäftspreise bezahlen. Doch was nützt es ein paar Schuhe wo anders zu kaufen und die passen nicht so recht und werden doch innerhalb eines Jahres wieder weg geworfen? Und dazu hat Paulchen wieder eine Menge Fragen gestellt. Klangtapete von Archive.org: mameh - lero_lero BossaBossa - Bossa_Bossa Cadgwith Cove Inn_0898 - 2 plins plus an dro]]> Fri, 10 Mar 2006 00:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-186 681e9ab22449604085e0ea190ec7e315 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Von einem, der Auszog ein paar Schuhe zu kaufen ist das Motto dieser Ausgabe. Bedingt durch einen hohen Spann, das beide Füsse nicht gleich sind, habe ich es beim Schuhkauf immer etwas schwerer. Also habe ich vor ca. 4 - 5 Jahren mal einen Zug durch allerlei Geschäfte gemacht um dann bei einem Fachgeschäft zu enden. Dort bekomme ich von einem bestimmten Hersteller einen Schuh aus der Sensitivreihe und da kann ich fast blind sagen: Anziehen und passt. Allerdings muss ich da auch Fachgeschäftspreise bezahlen. Doch was nützt es ein paar Schuhe wo anders zu kaufen und die passen nicht so recht und werden doch innerhalb eines Jahres wieder weg geworfen? Und dazu hat Paulchen wieder eine Menge Fragen gestellt. Klangtapete von Archive.org: mameh - lero_lero BossaBossa - Bossa_Bossa Cadgwith Cove Inn_0898 - 2 plins plus an dro]]> 0 Ausgabe 185 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Eine ?musiklastige? Ausgabe 185 steht Euch bevor. Daher lieber die Klangtapete benennen: Automatic - Gimme Your Love Amy Jo Doty - I Love You Crush - Fusion Illusion]]> Wed, 08 Mar 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-185 a5905665210d7250984d17ad963297df Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Eine ?musiklastige? Ausgabe 185 steht Euch bevor. Daher lieber die Klangtapete benennen: Automatic - Gimme Your Love Amy Jo Doty - I Love You Crush - Fusion Illusion]]> 0 Sondersendung: Thementag 2006 & Podcaster Logo Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute gibt es eine zwischengeschobene Ausgabe. Warum? Ab Montag, den 6. März, werden die Themen zum Thementag 2006 als Feed bereit gestellt. Das Thema ist: Warum gehe ich auf die Cebit bzw. warum gehe ich nicht hin. Da einige, wie auch ich (Hüstel...), den Termin für ?VOR? der CEBIT verpasst haben, können auch noch Artikel nachschicken. Dann ist das Thema: Warum ich nicht auf der CEBIT war oder weil ich da war. Als Zweites: Ab Montag, den 6.März, bis Freitag, 10. März, kann für ein Podcastlogo eine Stimme abgegeben werden. Dazu auf die Seite http://www.podcastlogo.com gehen und eine Stimme für das Logo abgeben, dass Euch am Besten gefällt (Mein Favorit: Nummer 90 weil es sowohl den RSS Feed wie auch Audio berücksichtigt). Und für die Klickjunkies: Ihr müsst Euch wohl entscheiden, was Ihr als Logo wollt denn man kann wirklich nur einmal Voten. Last, but not leased,: Der Winter ist nochmal zurückgekehrt und hat Bayern fest im Griff. Am Sonntag wurde der ÖPNV in München lahm gelegt. Auf den nächtlichen Strassen waren nur Fussgänger, die sich rutschend nach Hause bewegten. Innerhalb weniger Stunden war ein geparktes Auto so eingeschneit, das man nicht mehr unterscheiden konnte, welches Auto das war und ob man nun das richtige begonnen hat vom Schnee zu befreien. Klangtapete: Jim Farley (PMN) - Movin on mameh - louco por voce ]]> Tue, 07 Mar 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/sondersendung-thementag-2006-podcaster-logo 43b8c35ba01a68868eeea93b92099a9d Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute gibt es eine zwischengeschobene Ausgabe. Warum? Ab Montag, den 6. März, werden die Themen zum Thementag 2006 als Feed bereit gestellt. Das Thema ist: Warum gehe ich auf die Cebit bzw. warum gehe ich nicht hin. Da einige, wie auch ich (Hüstel...), den Termin für ?VOR? der CEBIT verpasst haben, können auch noch Artikel nachschicken. Dann ist das Thema: Warum ich nicht auf der CEBIT war oder weil ich da war. Als Zweites: Ab Montag, den 6.März, bis Freitag, 10. März, kann für ein Podcastlogo eine Stimme abgegeben werden. Dazu auf die Seite http://www.podcastlogo.com gehen und eine Stimme für das Logo abgeben, dass Euch am Besten gefällt (Mein Favorit: Nummer 90 weil es sowohl den RSS Feed wie auch Audio berücksichtigt). Und für die Klickjunkies: Ihr müsst Euch wohl entscheiden, was Ihr als Logo wollt denn man kann wirklich nur einmal Voten. Last, but not leased,: Der Winter ist nochmal zurückgekehrt und hat Bayern fest im Griff. Am Sonntag wurde der ÖPNV in München lahm gelegt. Auf den nächtlichen Strassen waren nur Fussgänger, die sich rutschend nach Hause bewegten. Innerhalb weniger Stunden war ein geparktes Auto so eingeschneit, das man nicht mehr unterscheiden konnte, welches Auto das war und ob man nun das richtige begonnen hat vom Schnee zu befreien. Klangtapete: Jim Farley (PMN) - Movin on mameh - louco por voce ]]> 0 Ausgabe 184 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Da ist mir doch glatt ein Missgeschick passiert: Ich habe den neuen Podcast 183 einen Tag zu spät ins Netz gestellt... Jetzt überlege ich, ob ich deswegen einen Extra-Cast mache und den dazwischen schiebe oder ob ich es so laufen lasse. Mal sehen... Paulchen erinnert noch mal an Karneval, obwohl das Thema ansich ist ja durch. Aber es soll nicht unerwähnt bleiben, das in Amerika auch so was wie Karneval gefeiert wird. Der nennt sich Madi Gras und findet in New Orleans statt. Der Stadt, in der es im letzten Jahr so viele Tote und Verwüstungen gab. Trotzdem hat die Stadt nicht aufgegeben und hat sich wieder so weit hoch gekämpft, das es in diesem Jahr wieder einen Madi Gras Umzug geben konnte. Klangtapete von PMN: after touch - Sienna Bullet (Grunge_Mix) AERIA Records - Observation by AGENCY Topcat Records (Calvin Owens) - Woman Holding Creek]]> Sun, 05 Mar 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-184 8263d9b6febb074138c8a47d1f0e577b Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Da ist mir doch glatt ein Missgeschick passiert: Ich habe den neuen Podcast 183 einen Tag zu spät ins Netz gestellt... Jetzt überlege ich, ob ich deswegen einen Extra-Cast mache und den dazwischen schiebe oder ob ich es so laufen lasse. Mal sehen... Paulchen erinnert noch mal an Karneval, obwohl das Thema ansich ist ja durch. Aber es soll nicht unerwähnt bleiben, das in Amerika auch so was wie Karneval gefeiert wird. Der nennt sich Madi Gras und findet in New Orleans statt. Der Stadt, in der es im letzten Jahr so viele Tote und Verwüstungen gab. Trotzdem hat die Stadt nicht aufgegeben und hat sich wieder so weit hoch gekämpft, das es in diesem Jahr wieder einen Madi Gras Umzug geben konnte. Klangtapete von PMN: after touch - Sienna Bullet (Grunge_Mix) AERIA Records - Observation by AGENCY Topcat Records (Calvin Owens) - Woman Holding Creek]]> 0 Ausgabe 183 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wie unser kleiner Kater sich zum ersten Mal mit Schnee anlegt. So, oder so ähnlich, könnte ich die Ausgabe 183 betiteln. Was dabei alles passiert ist, könnt ihr Euch in der Ausgabe 183 anhören. Musik gab?s als Klangtapete auch und zwar wieder vom Podsafe Music Network: Adam Wyle - The Waitress Alligator Records - Heartless Allison Tartalia - Dorothy?s Reply]]> Fri, 03 Mar 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-183 8b6681fc7bac952975869ea86fb05167 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wie unser kleiner Kater sich zum ersten Mal mit Schnee anlegt. So, oder so ähnlich, könnte ich die Ausgabe 183 betiteln. Was dabei alles passiert ist, könnt ihr Euch in der Ausgabe 183 anhören. Musik gab?s als Klangtapete auch und zwar wieder vom Podsafe Music Network: Adam Wyle - The Waitress Alligator Records - Heartless Allison Tartalia - Dorothy?s Reply]]> 0 Ausgabe 182 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Es ist wieder Monatsende hier bei meinem angemieteten Serverplatz und ich kann noch rund 17 MB an Musik und Information euch schenken. Daher kommt heute ein extralanger Cast und mit viel, viel Musik darin. Themenmässig habe ich das Kapitel Karneval abgeschlossen und auch den Karneval in Venedig erwähnt, der deshalb hervorsticht, da die Teilnehmer kunstvolle Kostüme tragen die auf die Kleidung im Mittelalter zurück geht. Ausserdem tragen die Teilnehmer an diesem Karneval zumindest eine Maske, die an einem seitlichen Stab vor das Gesicht gehalten werden. Es gibt aber auch hier porzellanartige Ganzgesichtsmasken, die, übertrieben, wie vieles im Karneval, auch noch durch so eine Maske am Stab erneut verdeckt wird. Was noch aussteht sind die Bräuche im Allemanischen mit deren Mumenschatz. Die grossen, schweren, geschnitzten Masken und das Verdunkeln des Zugweges gibt diesem Umzug ein ganz besonderes Flair. Zu den Masken kommen noch zottelige Franzen als Haare, die an einen bösen Geist erinnern sollen, dazu. So sind auf diesem Zug nur Fakelträger, die verkleideten ?Geister?, die ?Musikanten?, die mit hohem, schrägen, Flötenspiel und wummernden Trommeln den Zug begleiten und auch Geister, die grosse Sprünge mit einem Stab vollführen; Meist um die umstehenden Passanten damit zu erschrecken wenn so eine Fratze auf einen zufliegt. So ein Umzug ist also schrecklich anzuhören; Ansonsten liessen sich ja auch die Wintergeister nicht aus den Häusern, Orten und Städten vertreiben. Eine solche geschnitzte Maske macht nicht nur sehr viel Arbeit in der Herstellung, sondern ist ein kostbares Stück was auch innerhalb der Familie des Teilnehmers, an diesen Umzügen, immer weiter gegeben wird. In Glaube das war in Basel, wo man ein Museeum gebaut hat, das u. A. auch diese Meisterwerke der Schnitzkunst als Ausstellungsstücke hat. Teilweise sind dies auch Leihgaben von Familien, die sich eine neue Maske haben anfertigen lassen (DM Preis so um 1500 bis 3000 DM und mehr) und durch die Weitergabe an das Museem vor dem Verfall schützen wollen. Wer mehr darüber wissen will, sollte in den kommenden Tagen die Nachrichten aktiv verfolgen. Es wird sicherlich, wie in jedem Jahr auch, der Hinweis auf diese Umzüge in den Nachrichten erwähnt werden. Bleibt man in der Liturgie, so ist ab Morgen, Aschermittwoch, erstmal 6 Wochen fasten angesagt. Das ist aber in mancherlei Hinsicht nicht mehr zeitgemäss, denn wie soll man einem Andersgläubigen es verständlich machen, wieso man eben jetzt nicht mit ihm Essen geht, obwohl er das erwartet? Einzige, mir bekannte, Ausnahme machen da die Muslime mit ihrem Ramadan. Aber auch diese müssen u. U. sich nicht nur dem Willen Alahs beugen, sondern auch der schnelllebigen Zeit. Das ist aber wieder ein ganz anderes Thema. Was es sonst demnächst gibt: Die Cebit steht vom 09.03. - 15.03.2006 an und damit auch der Thementag 2006. Leider habe ich mal wieder den Anmeldeschluss verpasst, dafür entschädige ich euch, hoffentlich, mit dem Link zur Seite des Thementages. Der Eintrag im Block ist fast schon wieder länger geworden als der Cast eigentlich selber... Daher kommt jetzt noch was Musik und ich verabschiede mich schon mal von Euch. Gepielte Titel aus dem Podsafe Music Network: Jim Farley - Lasting nezecus - Afluent 3 Blind Mice - Baby and All amb26 - the grand prize Colin - deutscheunschuld - 010306 system In Need of Sympathy - Night Air 1 ]]> Tue, 28 Feb 2006 09:47:48 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-182 0cb74be2ba1adcca38c93e4e14cc1954 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Es ist wieder Monatsende hier bei meinem angemieteten Serverplatz und ich kann noch rund 17 MB an Musik und Information euch schenken. Daher kommt heute ein extralanger Cast und mit viel, viel Musik darin. Themenmässig habe ich das Kapitel Karneval abgeschlossen und auch den Karneval in Venedig erwähnt, der deshalb hervorsticht, da die Teilnehmer kunstvolle Kostüme tragen die auf die Kleidung im Mittelalter zurück geht. Ausserdem tragen die Teilnehmer an diesem Karneval zumindest eine Maske, die an einem seitlichen Stab vor das Gesicht gehalten werden. Es gibt aber auch hier porzellanartige Ganzgesichtsmasken, die, übertrieben, wie vieles im Karneval, auch noch durch so eine Maske am Stab erneut verdeckt wird. Was noch aussteht sind die Bräuche im Allemanischen mit deren Mumenschatz. Die grossen, schweren, geschnitzten Masken und das Verdunkeln des Zugweges gibt diesem Umzug ein ganz besonderes Flair. Zu den Masken kommen noch zottelige Franzen als Haare, die an einen bösen Geist erinnern sollen, dazu. So sind auf diesem Zug nur Fakelträger, die verkleideten ?Geister?, die ?Musikanten?, die mit hohem, schrägen, Flötenspiel und wummernden Trommeln den Zug begleiten und auch Geister, die grosse Sprünge mit einem Stab vollführen; Meist um die umstehenden Passanten damit zu erschrecken wenn so eine Fratze auf einen zufliegt. So ein Umzug ist also schrecklich anzuhören; Ansonsten liessen sich ja auch die Wintergeister nicht aus den Häusern, Orten und Städten vertreiben. Eine solche geschnitzte Maske macht nicht nur sehr viel Arbeit in der Herstellung, sondern ist ein kostbares Stück was auch innerhalb der Familie des Teilnehmers, an diesen Umzügen, immer weiter gegeben wird. In Glaube das war in Basel, wo man ein Museeum gebaut hat, das u. A. auch diese Meisterwerke der Schnitzkunst als Ausstellungsstücke hat. Teilweise sind dies auch Leihgaben von Familien, die sich eine neue Maske haben anfertigen lassen (DM Preis so um 1500 bis 3000 DM und mehr) und durch die Weitergabe an das Museem vor dem Verfall schützen wollen. Wer mehr darüber wissen will, sollte in den kommenden Tagen die Nachrichten aktiv verfolgen. Es wird sicherlich, wie in jedem Jahr auch, der Hinweis auf diese Umzüge in den Nachrichten erwähnt werden. Bleibt man in der Liturgie, so ist ab Morgen, Aschermittwoch, erstmal 6 Wochen fasten angesagt. Das ist aber in mancherlei Hinsicht nicht mehr zeitgemäss, denn wie soll man einem Andersgläubigen es verständlich machen, wieso man eben jetzt nicht mit ihm Essen geht, obwohl er das erwartet? Einzige, mir bekannte, Ausnahme machen da die Muslime mit ihrem Ramadan. Aber auch diese müssen u. U. sich nicht nur dem Willen Alahs beugen, sondern auch der schnelllebigen Zeit. Das ist aber wieder ein ganz anderes Thema. Was es sonst demnächst gibt: Die Cebit steht vom 09.03. - 15.03.2006 an und damit auch der Thementag 2006. Leider habe ich mal wieder den Anmeldeschluss verpasst, dafür entschädige ich euch, hoffentlich, mit dem Link zur Seite des Thementages. Der Eintrag im Block ist fast schon wieder länger geworden als der Cast eigentlich selber... Daher kommt jetzt noch was Musik und ich verabschiede mich schon mal von Euch. Gepielte Titel aus dem Podsafe Music Network: Jim Farley - Lasting nezecus - Afluent 3 Blind Mice - Baby and All amb26 - the grand prize Colin - deutscheunschuld - 010306 system In Need of Sympathy - Night Air 1 ]]> 0 Ausgabe 181 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute dreht es sich um die fünfte Jahreszeit; Jedenfalls in Köln, Mainz, Düsseldorf und Umgebung und auch in eher karnevalsabstinenteren Gegenden wie z. B. das Westfalenland (Wer kennt nicht den Gassenhauer: "Westfalenland, Westfalen Land ist jetzt ausser Rand und Band..."). Paulchen war auf Weiberfastnacht raus gegangen und hat sich "aus versehen" meiner Underbergfläschen bemächtigt. Aber das hat ihm auch nichts genützt. Er ist verschnupft genau wie ich. Wir beide hoffen, das wir unsere verschnupften Nasen und die Nieser bis Sonntag weg haben. Ansonsten denkt ihr noch, Paul und ich wären "versackt". Da Paulchen meine Klangtapete gefiel wollte er wissen wie das denn mit Karneval so ist. Daraus ist eine kleine Geschichte zur fünften Jahres geworden: Hier wie auch in anderen Gefilden, wie z.B. der Sambazug durch Rio de Janairo, der am Freitag um 20.30 Uhr startete und bis zu 12 Stunden dauern kann. Eine Nacht voll von Carnavals Musik und Tänzer und Tänzerinen mit den schönsten Kostümen die sich die Teilnehmer im wahrsten Sinne des Wortes vom Mund abgespart haben. Auch wollte Paulchen wissen, wieso der Strassenkarneval am Donnerstag startete und dann kommt Freitag und Samstag nix mehr. Das da die katholische Kirche das in Zusammenarbeit mit den Juden ausdiskutiert hat, wollte er erst nicht glauben, musste dann aber erkennen, das es wirklich so ist und der Strassenkarneval erst, der Kirche nach, am Rosenmontag und am Veilchendienstag wieder weiter geht. Auch das mit der Nubbelverbrennung habe ich ihm erklären müssen, bin da aber in der Sprache "verhaspelt" und die Nubbelverbrennung wird natürlich am Veilchendienstagabend gemacht, denn das Aschekreuz ist ja eben das Zeichen, das man sich in die Fastenzeit begeben wird und das tradizionelle Fischessen gilt noch nicht als ein Verstoss gegen das Fastengebot. Also wird der Nubbel am Dienstagabend zu Grabe getragen und meist von einem als Priester verkleidetem "unter Anklage" gestellt, meist sogar in Reimform, und alles Schuld wird dem Nubbel angelastet weswegen er eben auch brennen muss. Nun noch die Links und dann hören wir uns vielleicht am Veilchendienstag(**) wieder? Weiberfastnacht nach Wikipedia Schmutzige Dunnerstag Karneval in Rio Ärger wg. Nubbelverbrennung beim WDR-Fernsehen besprochen Foto der Nubbelverbrennung aus 2002 (**) Natürlich soll(te) der neue Cast schon am Montag ONLINE stehen, aber ich erlaube mir für diesen "hohen kölschen Feiertag" mal eine Auszeit. Daher bitte nicht bös sein, wenn ihr in einer Gegend wohnt, wo das närrische Treiben nicht, oder nicht mehr, so in der Seele des Einzelnen verwurzelt ist .-)]]> Sun, 26 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-181 9fd270cee22497a9e44bb4860d2523b7 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute dreht es sich um die fünfte Jahreszeit; Jedenfalls in Köln, Mainz, Düsseldorf und Umgebung und auch in eher karnevalsabstinenteren Gegenden wie z. B. das Westfalenland (Wer kennt nicht den Gassenhauer: "Westfalenland, Westfalen Land ist jetzt ausser Rand und Band..."). Paulchen war auf Weiberfastnacht raus gegangen und hat sich "aus versehen" meiner Underbergfläschen bemächtigt. Aber das hat ihm auch nichts genützt. Er ist verschnupft genau wie ich. Wir beide hoffen, das wir unsere verschnupften Nasen und die Nieser bis Sonntag weg haben. Ansonsten denkt ihr noch, Paul und ich wären "versackt". Da Paulchen meine Klangtapete gefiel wollte er wissen wie das denn mit Karneval so ist. Daraus ist eine kleine Geschichte zur fünften Jahres geworden: Hier wie auch in anderen Gefilden, wie z.B. der Sambazug durch Rio de Janairo, der am Freitag um 20.30 Uhr startete und bis zu 12 Stunden dauern kann. Eine Nacht voll von Carnavals Musik und Tänzer und Tänzerinen mit den schönsten Kostümen die sich die Teilnehmer im wahrsten Sinne des Wortes vom Mund abgespart haben. Auch wollte Paulchen wissen, wieso der Strassenkarneval am Donnerstag startete und dann kommt Freitag und Samstag nix mehr. Das da die katholische Kirche das in Zusammenarbeit mit den Juden ausdiskutiert hat, wollte er erst nicht glauben, musste dann aber erkennen, das es wirklich so ist und der Strassenkarneval erst, der Kirche nach, am Rosenmontag und am Veilchendienstag wieder weiter geht. Auch das mit der Nubbelverbrennung habe ich ihm erklären müssen, bin da aber in der Sprache "verhaspelt" und die Nubbelverbrennung wird natürlich am Veilchendienstagabend gemacht, denn das Aschekreuz ist ja eben das Zeichen, das man sich in die Fastenzeit begeben wird und das tradizionelle Fischessen gilt noch nicht als ein Verstoss gegen das Fastengebot. Also wird der Nubbel am Dienstagabend zu Grabe getragen und meist von einem als Priester verkleidetem "unter Anklage" gestellt, meist sogar in Reimform, und alles Schuld wird dem Nubbel angelastet weswegen er eben auch brennen muss. Nun noch die Links und dann hören wir uns vielleicht am Veilchendienstag(**) wieder? Weiberfastnacht nach Wikipedia Schmutzige Dunnerstag Karneval in Rio Ärger wg. Nubbelverbrennung beim WDR-Fernsehen besprochen Foto der Nubbelverbrennung aus 2002 (**) Natürlich soll(te) der neue Cast schon am Montag ONLINE stehen, aber ich erlaube mir für diesen "hohen kölschen Feiertag" mal eine Auszeit. Daher bitte nicht bös sein, wenn ihr in einer Gegend wohnt, wo das närrische Treiben nicht, oder nicht mehr, so in der Seele des Einzelnen verwurzelt ist .-)]]> 0 Ausgabe 180 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Das Thema "kleine" Tiere musste ich heute mal auslassen, denn ich wurde von etwas anderem überrascht: Mein neuer (i)Mac ist angekommen und der verlangt von mir die volle Konzentration auf das übertragen der Daten etc. pp. Auch bin ich davon überrascht, das Garageband auch jetzt noch nicht direkt per R Taste aufnehmen kann. Man muss immer noch einen Moment warten bevor man spricht. Schade. Aber wenn man es weiss, kann man sich danach richten. Dann habe ich noch ein Programm entdeckt, das sich Comic Life nennt. Ich habe nur mal kurz mit gespielt und so wie es ausschaut ist es ein kleines Programm mit dem man Bilder verfremden kann. Aber der Bringer ist es nicht, oder ich muss mich noch mal näher mit beschäftigen. Der Rest eben in Cast. ]]> Fri, 24 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-180 2eb4c63ecbd7e32dc21d33ed560bc6f5 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Das Thema "kleine" Tiere musste ich heute mal auslassen, denn ich wurde von etwas anderem überrascht: Mein neuer (i)Mac ist angekommen und der verlangt von mir die volle Konzentration auf das übertragen der Daten etc. pp. Auch bin ich davon überrascht, das Garageband auch jetzt noch nicht direkt per R Taste aufnehmen kann. Man muss immer noch einen Moment warten bevor man spricht. Schade. Aber wenn man es weiss, kann man sich danach richten. Dann habe ich noch ein Programm entdeckt, das sich Comic Life nennt. Ich habe nur mal kurz mit gespielt und so wie es ausschaut ist es ein kleines Programm mit dem man Bilder verfremden kann. Aber der Bringer ist es nicht, oder ich muss mich noch mal näher mit beschäftigen. Der Rest eben in Cast. ]]> 0 Ausgabe 179 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Auch heute kommt keine Sound-Tapete sondern vielmehr was aus Garageband, dem Programm, zusammengesetztes. Auch habe ich bisher noch keinen Rücklauf zu meinen beiden Fragen (Echoes von Pink Floyd bei dem Song gewisse Ähnlichkeiten?) und was den Schrecken anging, das die mühevoll zusammengesetzten Disclaimer als ?nicht genügend? erachtet wurden. Vielmehr begebe ich mich wieder auf das Feld, was scheinbar das weniger gefährdetet ist: Meiner Vorliebe für Tiere. Ich habe dabei festgestellt, dass ich bisher fast nur grosse Tiere behandelt habe. Daher möchte ich versuchen auch mal einen Blick auf weniger grosse Exemplare richten. Dabei bietet sich fast schon von allein an, den Kontinent Australien zu besuchen. Dadurch das die Insel Australien so gross ist, bis die ?Weissen? kamen auch nur wenig besiedelt, hat sich dort die Tierwelt vollkommen abgelöst von allen anderen Kontinenten, entwickeln können. So kommt vielleicht nicht von ungefähr, das Australien einige ?skurrile? (Beutelmarder, Beutelteufel, Schnabeltier, um nur einige zu nennen) Tiere hervor gebracht hat. Weswegen darunter auch die gefährlichsten Geschöpfe für Menschen sein mussten ist allerdings nicht bekannt. Was allerdings stimmt, ist, dass die gefährlichste Giftschlange der Welt, der Land-Taypan, und auch die Zweitgefährliche, der ?normale? Taypan, dort zu Hause sind. Doch ich möchte ja noch kleiner gehen und da sticht, im wahrsten Sinne des Wortes, die Trichterspinne. Davon, kein Wunder, leben drei der giftigen Vertreter ihrer Sorte ebenfalls wieder in Australien. Bis vor ein paar Jahren gab es noch kein Gegengift gegen diese Stiche der männlichen Trichterspinne. Die Weibchen stechen bzw., beissen zwar auch, jedoch ist deren Gift im Vergleich viel weniger giftig und diese stechen auch viel weniger Menschen. So war ein Biss der männlichen Trichterspinne für Menschen also absolut tödlich. Im Normalfall gehen die Spinnen dem Menschen aus dem Weg, aber in der Paarungszeit vergessen die Männchen alles und so überschneiden sich die Wege der Spinne mit denen der Menschen. Dann gehen die Männchen auf die Suche nach den Weibchen und nutzen die Zeit zwischen der Suche und dem finden dazu aus sich in dunklen Ecken zu verstecken. Das kann dann auch mal der Schuh eines Kindes oder der Regenmantel eines Arbeiters sein. In dieser Zeit ist die Spinne auch relativ aggressive und beisst schon mal schneller zu. So wird von einem Mann berichtet, dem man nach dem Biss der Spinne 13 Ampullen, normalerweise reichen 3, Gegengift gegeben werden mussten, bevor er aus der Lebensgefahr heraus war. Selbst noch Jahre später hat er unter diesem Biss zu leiden und ist mittlerweile arbeitsunfähig geworden. Dabei ist die Spinne wesentlich kleiner als z. B. eine Vogelspinne. Vielfach bemerken die Leute auch nur kurz den Biss der Spinne und schleudern sie weg, z. B. in einen Pool. Wer denkt, das war es für die Spinne, der hat sich geirrt! Die Spinne lässt sich auf den Boden sinken und klettert, vom Licht geleitet, wieder aus dem Pool heraus. In Experimenten haben schon Trichterspinnen überlebt, die bis zu 30 Stunden unter Wasser waren. Also eine durchaus als ?robust? zu bezeichnende Art, oder? Doch wir kommen wieder mal zum Ende. Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich in der nächsten Ausgabe noch einen Ticken kleiner werden und wieder von einem anderen Tierchen aus Australien berichten. ]]> Wed, 22 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-179 e67ae9a83210a6d24800755173a29f61 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Auch heute kommt keine Sound-Tapete sondern vielmehr was aus Garageband, dem Programm, zusammengesetztes. Auch habe ich bisher noch keinen Rücklauf zu meinen beiden Fragen (Echoes von Pink Floyd bei dem Song gewisse Ähnlichkeiten?) und was den Schrecken anging, das die mühevoll zusammengesetzten Disclaimer als ?nicht genügend? erachtet wurden. Vielmehr begebe ich mich wieder auf das Feld, was scheinbar das weniger gefährdetet ist: Meiner Vorliebe für Tiere. Ich habe dabei festgestellt, dass ich bisher fast nur grosse Tiere behandelt habe. Daher möchte ich versuchen auch mal einen Blick auf weniger grosse Exemplare richten. Dabei bietet sich fast schon von allein an, den Kontinent Australien zu besuchen. Dadurch das die Insel Australien so gross ist, bis die ?Weissen? kamen auch nur wenig besiedelt, hat sich dort die Tierwelt vollkommen abgelöst von allen anderen Kontinenten, entwickeln können. So kommt vielleicht nicht von ungefähr, das Australien einige ?skurrile? (Beutelmarder, Beutelteufel, Schnabeltier, um nur einige zu nennen) Tiere hervor gebracht hat. Weswegen darunter auch die gefährlichsten Geschöpfe für Menschen sein mussten ist allerdings nicht bekannt. Was allerdings stimmt, ist, dass die gefährlichste Giftschlange der Welt, der Land-Taypan, und auch die Zweitgefährliche, der ?normale? Taypan, dort zu Hause sind. Doch ich möchte ja noch kleiner gehen und da sticht, im wahrsten Sinne des Wortes, die Trichterspinne. Davon, kein Wunder, leben drei der giftigen Vertreter ihrer Sorte ebenfalls wieder in Australien. Bis vor ein paar Jahren gab es noch kein Gegengift gegen diese Stiche der männlichen Trichterspinne. Die Weibchen stechen bzw., beissen zwar auch, jedoch ist deren Gift im Vergleich viel weniger giftig und diese stechen auch viel weniger Menschen. So war ein Biss der männlichen Trichterspinne für Menschen also absolut tödlich. Im Normalfall gehen die Spinnen dem Menschen aus dem Weg, aber in der Paarungszeit vergessen die Männchen alles und so überschneiden sich die Wege der Spinne mit denen der Menschen. Dann gehen die Männchen auf die Suche nach den Weibchen und nutzen die Zeit zwischen der Suche und dem finden dazu aus sich in dunklen Ecken zu verstecken. Das kann dann auch mal der Schuh eines Kindes oder der Regenmantel eines Arbeiters sein. In dieser Zeit ist die Spinne auch relativ aggressive und beisst schon mal schneller zu. So wird von einem Mann berichtet, dem man nach dem Biss der Spinne 13 Ampullen, normalerweise reichen 3, Gegengift gegeben werden mussten, bevor er aus der Lebensgefahr heraus war. Selbst noch Jahre später hat er unter diesem Biss zu leiden und ist mittlerweile arbeitsunfähig geworden. Dabei ist die Spinne wesentlich kleiner als z. B. eine Vogelspinne. Vielfach bemerken die Leute auch nur kurz den Biss der Spinne und schleudern sie weg, z. B. in einen Pool. Wer denkt, das war es für die Spinne, der hat sich geirrt! Die Spinne lässt sich auf den Boden sinken und klettert, vom Licht geleitet, wieder aus dem Pool heraus. In Experimenten haben schon Trichterspinnen überlebt, die bis zu 30 Stunden unter Wasser waren. Also eine durchaus als ?robust? zu bezeichnende Art, oder? Doch wir kommen wieder mal zum Ende. Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich in der nächsten Ausgabe noch einen Ticken kleiner werden und wieder von einem anderen Tierchen aus Australien berichten. ]]> 0 Ausgabe 178 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Diese Ausgabe hat mal keinen Soundteppich von irgendeiner CCL-Musikseite, sondern nutzt einen Klangteppich aus Garageband, dem Apple Programm. Hintergrund ist dafür eine Sendung von Mac-TV die man hier sich auch abonieren kann: Link zu iTunes Podcast Sinngemäss geht es dabei darum, das auf dem Server von Apfeltalk wohl jemand über ein Programm gesprochen, einen Link zum Server des Vertriebes gesetzt hat, und darauf ist eine Anwaltskanzlei gestossen, die Abmahnungen im Namen der entsprechenden Industrie verschickt und eintreibt. Damit befindet sich Apfeltalk in bester Gesellschaft, weil auch der Heise-Verlag auf die Treibmine schon mal aufgelaufen ist. Aber das ist nicht das eigendliche, was mich hellhörig gemacht hat. Vielmehr erfuhr ich, so zu sagen als Nebeninformation, das der Gesetzgeber am 12 Mail 1998 schon festgelegt hat, das der Betreiber einer Webseite, wenn er Links auf andere Seiten setzt, sich deren Content zu eigen macht. Einfacher gesagt: Der Link geht auf irgendwas ungesetzliches und damit hat der Verlinkter auch dafür gerade zu stehen, auch wenn zum Zeitpunkt, wo er den Link auf seiner Seite anbrachte, der Inhalt der Seite ein Anderer war. Bisher hat wohl jeder Webseitenschreiber eine entsprechende Erklärung (Disclaimer / Haftungsausschluss) auf seiner/seinen Webseiten stehen. ABER: Das ist nach neuesten Informationen Quatsch, denn der Gesetzgeber meint, das dieses NICHT ausreicht um nicht doch noch in Regress genommen zu werden. Leider hat der Moderator nicht näher gesagt, wo er das her hat und was der Gesetzgeber nun anerkennen würde. Wenn man diese Information weiter spinnt, dann frage ich mich, ob nicht zum Beispiel der Satz, der unter vielen ebay-Versteigerungen steht - ungefähr so: Ich bin Privatmann und ihr könnt von mir keine Garantie, Wandlung etc. verlangen - nicht auch ungültig ist? Und geht man noch einen Schritt weiter, dann könnte man auf den Gedanken kommen, das auch die Klausel, die in fast jedem Gebrauchtwagenvertrag (oder auch Mietwagenvertrag bei der Leihe) steht: ?wie gesehen und Probe? gefahren auch ungültig sein könnte. Also mich hat das erschrocken und ich werde wohl nicht mehr die Links in den Shownotes setzen damit ihr, wenn ihr das Musikstück ohne mein gebrabbel hören wollt, gleich da hin geschickt werdet. In Zukunft, bis ich besseres weiss, wird das nur noch in etwa so sein: Garageband.com Gruppe/Interpret Gert Mustermahn Lied ?Traurig geht es in Deutschland zu? Diskussionen entweder hier in der Kommentarfunktion oder per EMail hierrüber.]]> Mon, 20 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-178 ea4f931498565eaae0d5710c571592bf Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Diese Ausgabe hat mal keinen Soundteppich von irgendeiner CCL-Musikseite, sondern nutzt einen Klangteppich aus Garageband, dem Apple Programm. Hintergrund ist dafür eine Sendung von Mac-TV die man hier sich auch abonieren kann: Link zu iTunes Podcast Sinngemäss geht es dabei darum, das auf dem Server von Apfeltalk wohl jemand über ein Programm gesprochen, einen Link zum Server des Vertriebes gesetzt hat, und darauf ist eine Anwaltskanzlei gestossen, die Abmahnungen im Namen der entsprechenden Industrie verschickt und eintreibt. Damit befindet sich Apfeltalk in bester Gesellschaft, weil auch der Heise-Verlag auf die Treibmine schon mal aufgelaufen ist. Aber das ist nicht das eigendliche, was mich hellhörig gemacht hat. Vielmehr erfuhr ich, so zu sagen als Nebeninformation, das der Gesetzgeber am 12 Mail 1998 schon festgelegt hat, das der Betreiber einer Webseite, wenn er Links auf andere Seiten setzt, sich deren Content zu eigen macht. Einfacher gesagt: Der Link geht auf irgendwas ungesetzliches und damit hat der Verlinkter auch dafür gerade zu stehen, auch wenn zum Zeitpunkt, wo er den Link auf seiner Seite anbrachte, der Inhalt der Seite ein Anderer war. Bisher hat wohl jeder Webseitenschreiber eine entsprechende Erklärung (Disclaimer / Haftungsausschluss) auf seiner/seinen Webseiten stehen. ABER: Das ist nach neuesten Informationen Quatsch, denn der Gesetzgeber meint, das dieses NICHT ausreicht um nicht doch noch in Regress genommen zu werden. Leider hat der Moderator nicht näher gesagt, wo er das her hat und was der Gesetzgeber nun anerkennen würde. Wenn man diese Information weiter spinnt, dann frage ich mich, ob nicht zum Beispiel der Satz, der unter vielen ebay-Versteigerungen steht - ungefähr so: Ich bin Privatmann und ihr könnt von mir keine Garantie, Wandlung etc. verlangen - nicht auch ungültig ist? Und geht man noch einen Schritt weiter, dann könnte man auf den Gedanken kommen, das auch die Klausel, die in fast jedem Gebrauchtwagenvertrag (oder auch Mietwagenvertrag bei der Leihe) steht: ?wie gesehen und Probe? gefahren auch ungültig sein könnte. Also mich hat das erschrocken und ich werde wohl nicht mehr die Links in den Shownotes setzen damit ihr, wenn ihr das Musikstück ohne mein gebrabbel hören wollt, gleich da hin geschickt werdet. In Zukunft, bis ich besseres weiss, wird das nur noch in etwa so sein: Garageband.com Gruppe/Interpret Gert Mustermahn Lied ?Traurig geht es in Deutschland zu? Diskussionen entweder hier in der Kommentarfunktion oder per EMail hierrüber.]]> 0 Ausgabe 177 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen hat sich wieder dazu gesellt und wir machen mal wieder eine Ausgabe gemeinsam. Es geht diesmal um das Update von Apples Betriebssytem 10.4.5 sowie den Updates der iLife ?06 Programmen mit Ausnahme von Garageband. Die Updates zu iLife kann ich noch nicht beurteilen, weil ich einfach nicht die Zeit gefunden habe mich da mal rein zu knien. Dagegen bin ich vom BS enttäuscht, denn mein USB-Bluetoothstick will nicht mehr mein Telefon kennen. Das ist etwas, was ich Apple negativ ankreide. Es gibt noch viele alte Rechner, wo ein Einbau einer neuen Bluetooth-Karte nicht mehr rentabel erscheint und Andere, wie zum Beispiel ein iBook aus dem letzten Jahr im Sommer, sind schon mal so gut wie gar nicht nachrüstbar, weil die Teile sich nur sehr schlecht öffnen lassen um so etwas nachzurüsten, denn viele der verkauften Standardausrüstungen haben zwar ein Airport (WLAN Anbindung), aber kein Bluetooth. Der Soundteppich stammt, wie auch das letzte Stück der letzten Ausgabe, von PMN und dem Japaner Fumitaka Anzai. Diesmal geht es um die Stücke Sad Sequence Part3___edited Jul. 24 2005 Progressive Rock Sad Sequence Part1-2___edited Jul. 24 2005 Instrumental Daher bitte die anderen Daten von der Ausgabe davor zu Rate ziehen.]]> Sat, 18 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-177 1963aa565ce7ded63397c5bee1c2a18e Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen hat sich wieder dazu gesellt und wir machen mal wieder eine Ausgabe gemeinsam. Es geht diesmal um das Update von Apples Betriebssytem 10.4.5 sowie den Updates der iLife ?06 Programmen mit Ausnahme von Garageband. Die Updates zu iLife kann ich noch nicht beurteilen, weil ich einfach nicht die Zeit gefunden habe mich da mal rein zu knien. Dagegen bin ich vom BS enttäuscht, denn mein USB-Bluetoothstick will nicht mehr mein Telefon kennen. Das ist etwas, was ich Apple negativ ankreide. Es gibt noch viele alte Rechner, wo ein Einbau einer neuen Bluetooth-Karte nicht mehr rentabel erscheint und Andere, wie zum Beispiel ein iBook aus dem letzten Jahr im Sommer, sind schon mal so gut wie gar nicht nachrüstbar, weil die Teile sich nur sehr schlecht öffnen lassen um so etwas nachzurüsten, denn viele der verkauften Standardausrüstungen haben zwar ein Airport (WLAN Anbindung), aber kein Bluetooth. Der Soundteppich stammt, wie auch das letzte Stück der letzten Ausgabe, von PMN und dem Japaner Fumitaka Anzai. Diesmal geht es um die Stücke Sad Sequence Part3___edited Jul. 24 2005 Progressive Rock Sad Sequence Part1-2___edited Jul. 24 2005 Instrumental Daher bitte die anderen Daten von der Ausgabe davor zu Rate ziehen.]]> 0 Ausgabe 176 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ich verknüpfe heute Themen, die ich gesondert schon mal gesendet habe. Es geht einmal um Haie, dann noch um Krokodile und auch wieder die Quallen. Ein Mann hat sich einen Traum erfüllt. Er hat sich auf einer Australien vorgelagerten Insel ein Haus gebaut und lebt dort mit seiner Frau und den beiden Kindern. Was die Familie so besonders macht? Sie hat zwar Respekt vor der Natur um sie herum, aber sie hat so gut wie keine Angst vor ihr. Der Mann hat sich vom Speerfischer am Riffrand zu einem Naturschützer und Kenner des australischen Salzwasser Krokodile gewandelt. So hat er eine sichere Methode entwickelt, wie er so gut wie jedes Kroko zurück ins Meer treiben kann. Nur beim Zeigen seiner ?Kunst? geriet er an ein sehr sicher auftretendes, ca. 3,5 bis 4 Meter langes Männchen, was sich partout nicht dazu bewegen lies ins Meer zurück getrieben zu werden. Dafür war seine ?Show? im Wasser mit Weissspitzen Riffhaien besser. Es gelang ihm sogar ein paar Walfängerhaie so anzulocken. Eine für mich bisher noch unbekannte Hai-Art. Trotz dem so sicheren Umgang mit Raubfischen und Krokodilen ist der Mann schon mal von einem Hai attackiert worden, was aber nur wenig Eindruck hinterließ. Vielmehr hat er sich beim Gang durch den Wald mit einer kleinen, aber giftigen, Spinne angelegt. Er hat stundenlang unter den Schmerzen zu leiden gehabt. Auch hat er sich mal mit einer kleinen Würfelqualle angelegt. Er muss wohl nicht mal gemerkt haben, das dieses relativ kleine Tier ihn unterhalb des rechten Auges erwischt hatte. Die Qualle gehört zu einer Art, den Namen habe ich leider vergessen, war was mit Iro? oder so, die sehr giftige Nesselfäden hat. Die Spezies hat nachgewiesen das stärkste Gift auf dieser Erde. DAS hätte ich nicht gedacht. Die flüchtige Berührung mit diesem Nesselfaden führte dazu, das der Mann tagelang selbst unter starken Morphiumeinsatzes nicht schmerzfrei zu bekommen war. Alles eine Begegnung, die definitive Eindruck gemacht hat. Nun zum Soundteppich via audio via audio's Newsletter Genre: Indie Rock (Indie Rock) Hometown: Boston, Massachusetts Since the mid-80's, Boston has had a tradition of churning out great female fronted rock groups. Boston bands like Throwing Muses, Belly, and the Juliana Hatfield Three have gained critical acclaim and legions of fans all around the world. Sadly, it seems that in recent years this that tradition has tapered off, but thanks to a young Bostonian (by way of New Jersey) named Jessica Martins, Boston may continue its trend. Formed in the basements of Berklee Music School in late 2002, Via Audio have crafted a mellow style of airy yet aggressive pop that?s reminiscent of groups like Rilo Kiley and Death Cab For Cutie. Lyrics of love, longing, and automobile safety are typified and stunningly conveyed in each song by singer and guitarist Jessica Martins. Her depth and devotion to her craft shines through in her vocal delivery that seamlessly shifts from a poppy yet poignant croon to a coarse accusation. Although Martins may gain a large amount of attention, it's her fellow band mates that truly make the band. Drummer Danny Molad gracefully shifts between a mellow minimalist style on songs like "Mouth Shut" while laying the danceable foundation in songs like "Developing Active People" and "Setup". Not to be limited by traditional chord strumming, guitarist Tom Deis lightly darts about the fret board in search of the right note to compliment the atmosphere of the song. Bassist David Lizmi greatly assists Molad in creating the solid foundation for Via Audio's music. Not to be ones to keep their gem of a band a secret, Via Audio began performing concerts around Boston and New York City in early 2003. The group quickly gained a core fan base within both cities, but sought to gain a wider fan base around the country so they began submitting their debut EP to record labels around the country. This is how kill.normal.records heard about Via Audio. While they are a departure from the label's normal sound, the idea that good music regardless of genre knows no bounds drove them to release Via Audio's self-titled debut EP (Release date May 11, 2004). Members: [dmolad] dan molad: Drums, Programm, david lizmi: Bass, [viaaudiojessica] jessica martins: Vocals, Keys, G, tom deis: Guitars Artist URL Garagebandlink Link zur Homepage der Gruppe Sounds Like Death Cab for Cutie, Rilo Kiley, Rainer Maria Influenced By Death Cab for Cutie Fumitaka Anzai Location N/A Japan Infuences Tangerine Dream,Kate Bush,ELP,Yes,King Crimson,Lalo Shfrin website http://www.cdbaby.com/all/gb78184 Bio: Composer, Arranger, Fumitaka Anzai is known to the public for his outstanding works in Animation/Movie Soundtracks(TV "Urusei Yatsura", "FireStorm (based on Gerry Anderson), Movvie "Tampopo" etc.) and also for his knowledge of latest computer technology. The Night Tales Of A Fairy Aug. 7 2005 World Forest in the Morning Aug. 7 2005 Classical Mermaid Song Aug. 7 2005 Classical Luna Clipper Theme Aug. 7 2005 Latin Sad Sequence Part3___edited Jul. 24 2005 Progressive Rock Sad Sequence Part1-2___edited Jul. 24 2005 Instrumental Agnus Dei___edited Jul. 24 2005 Classical Gloria___edited Jul. 24 2005 Classical Vidi Aquam___edited Jul. 24 2005 Ambient Sanctus___edited Jul. 24 2005 Acoustic Credo___edited Jul. 24 2005 Techno Kyrie Eleison___edited Jul. 24 2005 Trance Asperges Me___edited Jul. 24 2005 Progressive Rock Link zum Interpreten beim PMN]]> Thu, 16 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-176 5d3bff1685291871a782a0fecfc2f355 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ich verknüpfe heute Themen, die ich gesondert schon mal gesendet habe. Es geht einmal um Haie, dann noch um Krokodile und auch wieder die Quallen. Ein Mann hat sich einen Traum erfüllt. Er hat sich auf einer Australien vorgelagerten Insel ein Haus gebaut und lebt dort mit seiner Frau und den beiden Kindern. Was die Familie so besonders macht? Sie hat zwar Respekt vor der Natur um sie herum, aber sie hat so gut wie keine Angst vor ihr. Der Mann hat sich vom Speerfischer am Riffrand zu einem Naturschützer und Kenner des australischen Salzwasser Krokodile gewandelt. So hat er eine sichere Methode entwickelt, wie er so gut wie jedes Kroko zurück ins Meer treiben kann. Nur beim Zeigen seiner ?Kunst? geriet er an ein sehr sicher auftretendes, ca. 3,5 bis 4 Meter langes Männchen, was sich partout nicht dazu bewegen lies ins Meer zurück getrieben zu werden. Dafür war seine ?Show? im Wasser mit Weissspitzen Riffhaien besser. Es gelang ihm sogar ein paar Walfängerhaie so anzulocken. Eine für mich bisher noch unbekannte Hai-Art. Trotz dem so sicheren Umgang mit Raubfischen und Krokodilen ist der Mann schon mal von einem Hai attackiert worden, was aber nur wenig Eindruck hinterließ. Vielmehr hat er sich beim Gang durch den Wald mit einer kleinen, aber giftigen, Spinne angelegt. Er hat stundenlang unter den Schmerzen zu leiden gehabt. Auch hat er sich mal mit einer kleinen Würfelqualle angelegt. Er muss wohl nicht mal gemerkt haben, das dieses relativ kleine Tier ihn unterhalb des rechten Auges erwischt hatte. Die Qualle gehört zu einer Art, den Namen habe ich leider vergessen, war was mit Iro? oder so, die sehr giftige Nesselfäden hat. Die Spezies hat nachgewiesen das stärkste Gift auf dieser Erde. DAS hätte ich nicht gedacht. Die flüchtige Berührung mit diesem Nesselfaden führte dazu, das der Mann tagelang selbst unter starken Morphiumeinsatzes nicht schmerzfrei zu bekommen war. Alles eine Begegnung, die definitive Eindruck gemacht hat. Nun zum Soundteppich via audio via audio's Newsletter Genre: Indie Rock (Indie Rock) Hometown: Boston, Massachusetts Since the mid-80's, Boston has had a tradition of churning out great female fronted rock groups. Boston bands like Throwing Muses, Belly, and the Juliana Hatfield Three have gained critical acclaim and legions of fans all around the world. Sadly, it seems that in recent years this that tradition has tapered off, but thanks to a young Bostonian (by way of New Jersey) named Jessica Martins, Boston may continue its trend. Formed in the basements of Berklee Music School in late 2002, Via Audio have crafted a mellow style of airy yet aggressive pop that?s reminiscent of groups like Rilo Kiley and Death Cab For Cutie. Lyrics of love, longing, and automobile safety are typified and stunningly conveyed in each song by singer and guitarist Jessica Martins. Her depth and devotion to her craft shines through in her vocal delivery that seamlessly shifts from a poppy yet poignant croon to a coarse accusation. Although Martins may gain a large amount of attention, it's her fellow band mates that truly make the band. Drummer Danny Molad gracefully shifts between a mellow minimalist style on songs like "Mouth Shut" while laying the danceable foundation in songs like "Developing Active People" and "Setup". Not to be limited by traditional chord strumming, guitarist Tom Deis lightly darts about the fret board in search of the right note to compliment the atmosphere of the song. Bassist David Lizmi greatly assists Molad in creating the solid foundation for Via Audio's music. Not to be ones to keep their gem of a band a secret, Via Audio began performing concerts around Boston and New York City in early 2003. The group quickly gained a core fan base within both cities, but sought to gain a wider fan base around the country so they began submitting their debut EP to record labels around the country. This is how kill.normal.records heard about Via Audio. While they are a departure from the label's normal sound, the idea that good music regardless of genre knows no bounds drove them to release Via Audio's self-titled debut EP (Release date May 11, 2004). Members: [dmolad] dan molad: Drums, Programm, david lizmi: Bass, [viaaudiojessica] jessica martins: Vocals, Keys, G, tom deis: Guitars Artist URL Garagebandlink Link zur Homepage der Gruppe Sounds Like Death Cab for Cutie, Rilo Kiley, Rainer Maria Influenced By Death Cab for Cutie Fumitaka Anzai Location N/A Japan Infuences Tangerine Dream,Kate Bush,ELP,Yes,King Crimson,Lalo Shfrin website http://www.cdbaby.com/all/gb78184 Bio: Composer, Arranger, Fumitaka Anzai is known to the public for his outstanding works in Animation/Movie Soundtracks(TV "Urusei Yatsura", "FireStorm (based on Gerry Anderson), Movvie "Tampopo" etc.) and also for his knowledge of latest computer technology. The Night Tales Of A Fairy Aug. 7 2005 World Forest in the Morning Aug. 7 2005 Classical Mermaid Song Aug. 7 2005 Classical Luna Clipper Theme Aug. 7 2005 Latin Sad Sequence Part3___edited Jul. 24 2005 Progressive Rock Sad Sequence Part1-2___edited Jul. 24 2005 Instrumental Agnus Dei___edited Jul. 24 2005 Classical Gloria___edited Jul. 24 2005 Classical Vidi Aquam___edited Jul. 24 2005 Ambient Sanctus___edited Jul. 24 2005 Acoustic Credo___edited Jul. 24 2005 Techno Kyrie Eleison___edited Jul. 24 2005 Trance Asperges Me___edited Jul. 24 2005 Progressive Rock Link zum Interpreten beim PMN]]> 0 Ausgabe 175 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nach dem Fiasko mit der falschen Herkunft von Aff the Cuff versuche ich es heute mal besonders gut zu machen und spiele wirklich nur Musik von Garageband.com. Ansonsten meine ich nur mal Paulchen gehört zu haben, aber da kann ich mich ja irren. Jedenfalls gibt?s heute kein spezielles Thema, so dass dies mehr oder weinger ein Musikcast ist. Einzig der Hinweis auf den Podcastverband möchte ich anbringen, da dieser Informationen zum geplanten Thementag 2006, es dreht sich alles um die Cebit, bietet.Ob ich letztendlich da mitmache weiss ich noch nicht. Ich lese mir jedenfalls dazu noch durch, was dazu im Wiki noch steht. Soundteppich: Switchyard Switchyard's Newsletter Genre: Indie Rock (Acoustic/Indie/Jazz) Hometown: Los Angeles, California Switchyard began as an all-female, disco cover band in Las Vegas. Drummer Rachel Bellinsky and guitarist Gina Fiore met while both searching for a musical project that would pay the bills. They would go on to play in casinos and nightclubs throughout Las Vegas for two years, entertaining people with countless renditions of "Hot Stuff" and "Kung Fu Fighting." Then one day, after nearly dying of heat stroke during a summer yard party, Rachel decided she'd rather be singing and writing her own music. So she wrote some songs, recruited Gina and started recording. The end result is 'The Secret Life of Spiders', and it sounds nothing like Donna Summer. 'The Secret Life of Spiders' is an honest collection of dark, introspective songs, written in bed. They are a testament to losing things, looking for things, finding things, ruining things and ultimately deciding that "you might as well be brave" in the face of all these things. Melancholic and full of expectancy, it is the sound of waiting endlessly on a train, destination unknown. Members Rachel Bellinsky: Lead Vocals, Gina Fiore: Lead Guitar Artist URL Switchyard Link bei Garageband http://www.switchyardmusic.com The Fishermen The Fishermen's Newsletter Genre: Variety Hometown: Washingtion, Dc The Fishermen are one of D.C.'s finest bands. With a strong following in the DC area, the Fishermen have recently found new popularity in other cities up and down the east coast. The music of the Fishermen is a seamless mixture of alternative and folk rock. Although their music can be compared to musicians like Jason Mraz, Dave Matthews, Indigo Girls, or John Mayer... The Fishermen, with their harmonic melodies and acoustic sound, have a musical signature all their own. Members [filbertgough] Phillip Hough: Lead Vocals (Songwriter), [zprager] Zack Prager: Promoter, Moses Rodrigues: Promoter, Lindsay Hough: Lead Vocals (Songwriter), Pattrick Lee: Producer Artist URL The Fisherman bei Garageband.com HP von Fisherman selber Influenced By Paul Simon, Dave Matthews, Indigo Girls, The Roots, Patrick Lee ]]> Tue, 14 Feb 2006 05:02:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-175 359b69782d7ea6b613a171859894b9cf Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nach dem Fiasko mit der falschen Herkunft von Aff the Cuff versuche ich es heute mal besonders gut zu machen und spiele wirklich nur Musik von Garageband.com. Ansonsten meine ich nur mal Paulchen gehört zu haben, aber da kann ich mich ja irren. Jedenfalls gibt?s heute kein spezielles Thema, so dass dies mehr oder weinger ein Musikcast ist. Einzig der Hinweis auf den Podcastverband möchte ich anbringen, da dieser Informationen zum geplanten Thementag 2006, es dreht sich alles um die Cebit, bietet.Ob ich letztendlich da mitmache weiss ich noch nicht. Ich lese mir jedenfalls dazu noch durch, was dazu im Wiki noch steht. Soundteppich: Switchyard Switchyard's Newsletter Genre: Indie Rock (Acoustic/Indie/Jazz) Hometown: Los Angeles, California Switchyard began as an all-female, disco cover band in Las Vegas. Drummer Rachel Bellinsky and guitarist Gina Fiore met while both searching for a musical project that would pay the bills. They would go on to play in casinos and nightclubs throughout Las Vegas for two years, entertaining people with countless renditions of "Hot Stuff" and "Kung Fu Fighting." Then one day, after nearly dying of heat stroke during a summer yard party, Rachel decided she'd rather be singing and writing her own music. So she wrote some songs, recruited Gina and started recording. The end result is 'The Secret Life of Spiders', and it sounds nothing like Donna Summer. 'The Secret Life of Spiders' is an honest collection of dark, introspective songs, written in bed. They are a testament to losing things, looking for things, finding things, ruining things and ultimately deciding that "you might as well be brave" in the face of all these things. Melancholic and full of expectancy, it is the sound of waiting endlessly on a train, destination unknown. Members Rachel Bellinsky: Lead Vocals, Gina Fiore: Lead Guitar Artist URL Switchyard Link bei Garageband http://www.switchyardmusic.com The Fishermen The Fishermen's Newsletter Genre: Variety Hometown: Washingtion, Dc The Fishermen are one of D.C.'s finest bands. With a strong following in the DC area, the Fishermen have recently found new popularity in other cities up and down the east coast. The music of the Fishermen is a seamless mixture of alternative and folk rock. Although their music can be compared to musicians like Jason Mraz, Dave Matthews, Indigo Girls, or John Mayer... The Fishermen, with their harmonic melodies and acoustic sound, have a musical signature all their own. Members [filbertgough] Phillip Hough: Lead Vocals (Songwriter), [zprager] Zack Prager: Promoter, Moses Rodrigues: Promoter, Lindsay Hough: Lead Vocals (Songwriter), Pattrick Lee: Producer Artist URL The Fisherman bei Garageband.com HP von Fisherman selber Influenced By Paul Simon, Dave Matthews, Indigo Girls, The Roots, Patrick Lee ]]> 0 Ausgabe 174 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de In dieser Ausgabe habe ich euch ja hoffentlich mal überrascht, denn anstelle zur Sache zu kommen, habe ich euch mit einem Lied von der Gruppe mit dem lustigen Namen Aff The Cuff, näheres wieder am Ende der Shownotes, vorgespielt. Grund dafür ist einmal, das Freya, unsere Tochter, wieder zu Hause ist. Das Zweite ist, dass ich bei der Suche nach ?World Music? auf Aff the Cuff stiess, was ich eher unter Folk gesucht hätte, und Drittens hatte ich mich auf den Newsletter von http://www.hoerothek.de/ eingetragen. An diesem Wochenende gab es den ersten Newsletter und ich war überwältigt von dem, was die Macher von der HoeroThek alles im Netz gefunden haben. Da gab?s zum Beispiel den Link zu BMW, die nun auch ein Angebot haben, der dem bisher wohl gut bekannten Mercedes-Benz Angebot Parolie geben soll. BMW bietet unter dem genannten Link Audio-Krimis in (vorerst noch) englischer Sprache an. Bis Mitte März werden insgesamt vier 45-minütige Kurzgeschichten veröffentlicht. Da heisst es also dran bleiben. Doch das Füllhorn dieser Ausgabe war damit immer noch nicht ausgeleert. Informationen, Spiele, Leseproben und vieles mehr gibt es kostenlos auf http://www.jokers-downloads.de/. Wer bereit ist, seine Mailadresse zu hinterlassen, der bekommt auch beim Aragon Verlag etwas um sonst: "Die Bergwerke zu Falun" von E.T.A. Hoffmann, gelesen von Nadja Berlinghoff. Die einzelnen Tracks rückt Aragon unter dieser Downloadadresse nur stückchenweise raus. Bisher kann man Track 1 bis 6 schon mal laden. Wie geschrieben, muss dafür aber auch eine Mailadresse preis geben werden und alle paar Tage werden neue Tracks frei gegeben. Weiter geht es nun hiermit: Wer noch mehr rund um Bücher erfahren möchte, hört am besten mal bei BuchTV-Radio hinein. Unter Buch.TV gibt es regelmäßig Podcasts zum Download, die man bequem als MP3 am Rechner oder auch auf mobilen Playern abspielen kann. Dabei hat mich aber auch eine Sache vollkommen überrascht. Wenn man nämlich endlich sich vollständig registriert hat wird man mit einer Flashanimation bombadiert. Gut ist daher, wenn einem was gar nicht gefällt, dann kann man unbesorgt oben rechts den Schliessbutton drücken und mit dem darunter liegenden Feld per JA zum nächsten Häppchen weiter springen. So bin ich vom Sprecher, Rene Wagner, informiert worden, das es beim Hör-Verlag eine Reihe ?klassische Weltliteratur? gibt. Eine CD aus diesem Pool, Franz Kafka - Die Verwandlung, kommt in einem ansprechenden Cover daher und kostet, haltet euch fest, als NEUWARE nur 3,20 Euro. Wär?s eine Doppel-CD, so wären nur 4,80 Euro fällig. Gesprochen wird der Text von teilweise bekannten Sprechern wie Rufus Beck, dem wohl zur Zeit besten Sprecher für Hörbücher, als auch von unbekannten Leuten oder Künstler aus Theater und Fernsehen. Es gibt noch so vieles mehr in diesem Newsletter, dass ich denjenigen, die sich informieren wollen, von euch nur raten kann wenigstens sich bei der HoeroThek in den Newsletter-Versand ein zu tragt. Ich jedenfalls bin von dieser ersten Ausgabe positiv überrascht. Und nun aber die Soundteppichdaten, sonst wird das Blog grösser als die m4a Datei :-) Aff the Cuff Location N/A United Kingdom Infuences Guinness, real ale, Black Bottle, Scott Skinner, Altan, etc Scotlands Number 1 traditional folk session band, based in Carmoustie near Dundee. website http://www.affthecuff.org.uk/ Bio: From an original loose-knit outfit called Shoot the Craw formed in 1988, Aff The Cuff came together as the session grew in size. The name was chosen when the musicians started doing gigs in and around Dundee. Song Date Submitted: Genre Reels: Spootskerry; Willafjord; St Anne's Reel Dec. 26 2005 World Jigs: The Road to Banff; Maureens Jig; Jig Runrig Dec. 26 2005 World Ill Tell Me Ma Set Dec. 26 2005 World Aff The Cuff in PMN Aff the Cuff hat auch einen Feed in iTunes Ich versuche mal, ob ich den Link hier rein bekomme: Link zum iTunes Feed von Aff the Cuff Wer sich den Feed in iTunes anhören will, sollte seine Qualitätsansprüche, was die Wiedergabe angeht, recht klein halten. Die dort hinterlegten Files sind nahezu alle, ich habe noch nicht alle durchgehört, Lifemusik Mitschnitte und es wurden weder Bemerkungen der Gäste noch sonstiges raus geschnitten um das Feeling eines irischen Pubs ?lebensnah? rüber zu bringen. ]]> Sun, 12 Feb 2006 10:39:36 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-174 5fa8010e3a6af41620393fc50577fe57 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de In dieser Ausgabe habe ich euch ja hoffentlich mal überrascht, denn anstelle zur Sache zu kommen, habe ich euch mit einem Lied von der Gruppe mit dem lustigen Namen Aff The Cuff, näheres wieder am Ende der Shownotes, vorgespielt. Grund dafür ist einmal, das Freya, unsere Tochter, wieder zu Hause ist. Das Zweite ist, dass ich bei der Suche nach ?World Music? auf Aff the Cuff stiess, was ich eher unter Folk gesucht hätte, und Drittens hatte ich mich auf den Newsletter von http://www.hoerothek.de/ eingetragen. An diesem Wochenende gab es den ersten Newsletter und ich war überwältigt von dem, was die Macher von der HoeroThek alles im Netz gefunden haben. Da gab?s zum Beispiel den Link zu BMW, die nun auch ein Angebot haben, der dem bisher wohl gut bekannten Mercedes-Benz Angebot Parolie geben soll. BMW bietet unter dem genannten Link Audio-Krimis in (vorerst noch) englischer Sprache an. Bis Mitte März werden insgesamt vier 45-minütige Kurzgeschichten veröffentlicht. Da heisst es also dran bleiben. Doch das Füllhorn dieser Ausgabe war damit immer noch nicht ausgeleert. Informationen, Spiele, Leseproben und vieles mehr gibt es kostenlos auf http://www.jokers-downloads.de/. Wer bereit ist, seine Mailadresse zu hinterlassen, der bekommt auch beim Aragon Verlag etwas um sonst: "Die Bergwerke zu Falun" von E.T.A. Hoffmann, gelesen von Nadja Berlinghoff. Die einzelnen Tracks rückt Aragon unter dieser Downloadadresse nur stückchenweise raus. Bisher kann man Track 1 bis 6 schon mal laden. Wie geschrieben, muss dafür aber auch eine Mailadresse preis geben werden und alle paar Tage werden neue Tracks frei gegeben. Weiter geht es nun hiermit: Wer noch mehr rund um Bücher erfahren möchte, hört am besten mal bei BuchTV-Radio hinein. Unter Buch.TV gibt es regelmäßig Podcasts zum Download, die man bequem als MP3 am Rechner oder auch auf mobilen Playern abspielen kann. Dabei hat mich aber auch eine Sache vollkommen überrascht. Wenn man nämlich endlich sich vollständig registriert hat wird man mit einer Flashanimation bombadiert. Gut ist daher, wenn einem was gar nicht gefällt, dann kann man unbesorgt oben rechts den Schliessbutton drücken und mit dem darunter liegenden Feld per JA zum nächsten Häppchen weiter springen. So bin ich vom Sprecher, Rene Wagner, informiert worden, das es beim Hör-Verlag eine Reihe ?klassische Weltliteratur? gibt. Eine CD aus diesem Pool, Franz Kafka - Die Verwandlung, kommt in einem ansprechenden Cover daher und kostet, haltet euch fest, als NEUWARE nur 3,20 Euro. Wär?s eine Doppel-CD, so wären nur 4,80 Euro fällig. Gesprochen wird der Text von teilweise bekannten Sprechern wie Rufus Beck, dem wohl zur Zeit besten Sprecher für Hörbücher, als auch von unbekannten Leuten oder Künstler aus Theater und Fernsehen. Es gibt noch so vieles mehr in diesem Newsletter, dass ich denjenigen, die sich informieren wollen, von euch nur raten kann wenigstens sich bei der HoeroThek in den Newsletter-Versand ein zu tragt. Ich jedenfalls bin von dieser ersten Ausgabe positiv überrascht. Und nun aber die Soundteppichdaten, sonst wird das Blog grösser als die m4a Datei :-) Aff the Cuff Location N/A United Kingdom Infuences Guinness, real ale, Black Bottle, Scott Skinner, Altan, etc Scotlands Number 1 traditional folk session band, based in Carmoustie near Dundee. website http://www.affthecuff.org.uk/ Bio: From an original loose-knit outfit called Shoot the Craw formed in 1988, Aff The Cuff came together as the session grew in size. The name was chosen when the musicians started doing gigs in and around Dundee. Song Date Submitted: Genre Reels: Spootskerry; Willafjord; St Anne's Reel Dec. 26 2005 World Jigs: The Road to Banff; Maureens Jig; Jig Runrig Dec. 26 2005 World Ill Tell Me Ma Set Dec. 26 2005 World Aff The Cuff in PMN Aff the Cuff hat auch einen Feed in iTunes Ich versuche mal, ob ich den Link hier rein bekomme: Link zum iTunes Feed von Aff the Cuff Wer sich den Feed in iTunes anhören will, sollte seine Qualitätsansprüche, was die Wiedergabe angeht, recht klein halten. Die dort hinterlegten Files sind nahezu alle, ich habe noch nicht alle durchgehört, Lifemusik Mitschnitte und es wurden weder Bemerkungen der Gäste noch sonstiges raus geschnitten um das Feeling eines irischen Pubs ?lebensnah? rüber zu bringen. ]]> 0 Ausgabe 173 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Aus dem Grund, das am Montag die Tochter überraschend ins Krankenhaus mit dem Rettungswagen gebracht wurde, ist der Cast nur knapp geblieben. Ich bitte daher um Entschuldigung dafür. Wir möchten erstmal sehen, wie es der Tochter geht. Zu dem sind die Cast 172 und 173 vorproduziert, so dass ich den 172ten nicht entfernen konnte ohne den Speicherplatz auf dem Server abgezogen zu bekommen. Ich bin halt noch ziemlich durch den Wind wegen den Ereignissen vom Montag. The Blue Method The Blue Method's Newsletter Genre: Funk (Funk / Soul) Hometown: Philadelphia, Pennsylvania Philadelphia?s The Blue Method brings together the sounds of old school and douses them with a modern influence of fusion, funk and experimental rock. When on stage, the band strives to make each and every person in the crowd move to the sounds they lay down from deep thumping funk to smooth grooving soul. Fronted by lead singer Brian Williams, whose powerful voice and amazing range make him one of Philadelphia?s finest vocalists, The Blue Method are blazing a trail through Philly and aiming far beyond to make themselves staples all over the region. Members Dan DeLozier: Manager, Tom Long: Saxophone, Dapp : Bass, Luke O'Reilly: Keyboards, Brian Williams: Lead Vocals, Theron Shelton: Drums, Mike Patriarca: Lead Guitar Artist URL http://www.garageband.com/artist/bluemethod http://www.thebluemethod.com Sounds Like Sly Stone, Galactic, Earth Wind & Fire, Soulive, Deep Banana Blackout Influenced By Marvin Gaye, Sly Stone, The Meters ]]> Fri, 10 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-173 419e6b39c74a0ef37ffa68b21e8de4ea Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Aus dem Grund, das am Montag die Tochter überraschend ins Krankenhaus mit dem Rettungswagen gebracht wurde, ist der Cast nur knapp geblieben. Ich bitte daher um Entschuldigung dafür. Wir möchten erstmal sehen, wie es der Tochter geht. Zu dem sind die Cast 172 und 173 vorproduziert, so dass ich den 172ten nicht entfernen konnte ohne den Speicherplatz auf dem Server abgezogen zu bekommen. Ich bin halt noch ziemlich durch den Wind wegen den Ereignissen vom Montag. The Blue Method The Blue Method's Newsletter Genre: Funk (Funk / Soul) Hometown: Philadelphia, Pennsylvania Philadelphia?s The Blue Method brings together the sounds of old school and douses them with a modern influence of fusion, funk and experimental rock. When on stage, the band strives to make each and every person in the crowd move to the sounds they lay down from deep thumping funk to smooth grooving soul. Fronted by lead singer Brian Williams, whose powerful voice and amazing range make him one of Philadelphia?s finest vocalists, The Blue Method are blazing a trail through Philly and aiming far beyond to make themselves staples all over the region. Members Dan DeLozier: Manager, Tom Long: Saxophone, Dapp : Bass, Luke O'Reilly: Keyboards, Brian Williams: Lead Vocals, Theron Shelton: Drums, Mike Patriarca: Lead Guitar Artist URL http://www.garageband.com/artist/bluemethod http://www.thebluemethod.com Sounds Like Sly Stone, Galactic, Earth Wind & Fire, Soulive, Deep Banana Blackout Influenced By Marvin Gaye, Sly Stone, The Meters ]]> 0 Ausgabe 172 http://rumpelstilzchen.podspot.de/ Diese Ausgabe bestreite ich allein, denn Paul Rumpelstilzchen hat sich die Beschreibung zu iWork genommen und sich im Sessel zusammengerollt. Also muss ich sehen, wie ich mit dem neuen Garageband allein zurecht komme. Daher auch noch ein Hinweis: DIESE Ausgabe ist noch mal in MP3, dann aber, ab der 173 Ausgabe, wird die Ausgabe aus Garageband heraus gemacht und das exportiert ja nur m4a. Ansonsten zeige ich euch verbal, was es so an Gimmiks in der neuen Garagebandversion gibt (sicherlich nicht alle, aber die, die z. B. Steve Jobs hat "unter den Tisch fallen lassen"). Soundteppich: Switchyard Switchyard's Newsletter Genre: Indie Rock (Acoustic/Indie/Jazz) Hometown: Los Angeles, California Switchyard began as an all-female, disco cover band in Las Vegas. Drummer Rachel Bellinsky and guitarist Gina Fiore met while both searching for a musical project that would pay the bills. They would go on to play in casinos and nightclubs throughout Las Vegas for two years, entertaining people with countless renditions of "Hot Stuff" and "Kung Fu Fighting." Then one day, after nearly dying of heat stroke during a summer yard party, Rachel decided she'd rather be singing and writing her own music. So she wrote some songs, recruited Gina and started recording. The end result is 'The Secret Life of Spiders', and it sounds nothing like Donna Summer. 'The Secret Life of Spiders' is an honest collection of dark, introspective songs, written in bed. They are a testament to losing things, looking for things, finding things, ruining things and ultimately deciding that "you might as well be brave" in the face of all these things. Melancholic and full of expectancy, it is the sound of waiting endlessly on a train, destination unknown. Members Rachel Bellinsky: Lead Vocals, Gina Fiore: Lead Guitar Artist URL Switchyard Link bei Garageband http://www.switchyardmusic.com ]]> Wed, 08 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-172 33aa6bbf5022d8e52a718b056d7edeb9 http://rumpelstilzchen.podspot.de/ Diese Ausgabe bestreite ich allein, denn Paul Rumpelstilzchen hat sich die Beschreibung zu iWork genommen und sich im Sessel zusammengerollt. Also muss ich sehen, wie ich mit dem neuen Garageband allein zurecht komme. Daher auch noch ein Hinweis: DIESE Ausgabe ist noch mal in MP3, dann aber, ab der 173 Ausgabe, wird die Ausgabe aus Garageband heraus gemacht und das exportiert ja nur m4a. Ansonsten zeige ich euch verbal, was es so an Gimmiks in der neuen Garagebandversion gibt (sicherlich nicht alle, aber die, die z. B. Steve Jobs hat "unter den Tisch fallen lassen"). Soundteppich: Switchyard Switchyard's Newsletter Genre: Indie Rock (Acoustic/Indie/Jazz) Hometown: Los Angeles, California Switchyard began as an all-female, disco cover band in Las Vegas. Drummer Rachel Bellinsky and guitarist Gina Fiore met while both searching for a musical project that would pay the bills. They would go on to play in casinos and nightclubs throughout Las Vegas for two years, entertaining people with countless renditions of "Hot Stuff" and "Kung Fu Fighting." Then one day, after nearly dying of heat stroke during a summer yard party, Rachel decided she'd rather be singing and writing her own music. So she wrote some songs, recruited Gina and started recording. The end result is 'The Secret Life of Spiders', and it sounds nothing like Donna Summer. 'The Secret Life of Spiders' is an honest collection of dark, introspective songs, written in bed. They are a testament to losing things, looking for things, finding things, ruining things and ultimately deciding that "you might as well be brave" in the face of all these things. Melancholic and full of expectancy, it is the sound of waiting endlessly on a train, destination unknown. Members Rachel Bellinsky: Lead Vocals, Gina Fiore: Lead Guitar Artist URL Switchyard Link bei Garageband http://www.switchyardmusic.com ]]> 0 Ausgabe 171 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Einen etwas anderen Podcast gibt?s heute, denn ich beschäftige mich mit einem Lebewesen das bei der Nennung seines Namens nur mit schlechtem assoziiert wird. Überlegen wir doch mal, mit oder durch was wir Menschen zu Schaden kommen können. Wir können durch etwas herabfallendes verwundet oder getötet werden. Ebenso können wir durch eine Öffnung fallen und zu Schaden kommen. Oder wir laufen gegen etwas, was uns in den Weg gehalten wird. Ihr seht, dass das Feld wodurch ein Lebewesen zu schaden kommen kann, ist gross. Doch denken wir da nicht in die falsche Richtung? Wie sieht es denn mit etwas seht kleinen aus? Können wir denn nicht auch durch Bakterien zu schaden kommen? Wer jetzt vorschnell JA gesagt hat, der ist auf dem Holzweg. Was würde denn geschehen, wenn wir aus dem menschlichen Körper alle Bakterien entfernen würden? Das wäre keine gute Idee, denn wir selber sind auf Bakterien angewiesen. Ohne Bakterien gäbe es zum Beispiel auch keine Verdauung. Oder der Speichel im Mund. Denken wir nur mal an einen der letzten verbliebenen Drachen in Japan/Komodo. Dieses Lebewesen hat durch seine Gewohnheit Aas zu fressen seit Urzeiten schon immer Reste in den Zähnen die verfaulen. Dieses Gift , das durch das verfaulen der Reste entsteht, wird nun jeder neuen Beute mit in die Wunde gegeben. Daher braucht der Komodo-Waran auch nicht schnell sein. Es reicht wenn er einmal zugebissen hat und danach nur der Duftspur seines Opfers folgt. Das Gift, das aus bis zu 80 einzelnen Komponenten bestehen kann, macht für ihn die Arbeit. Wie ihr seht, bin ich auch ohne Probleme auf die ?gefährliche? Seite der Bakterien gekommen. Dabei gibt es doch auch viele Beispiele, wo es umgekehrt ist. Wie zum Beispiel beim Joghurt. Ohne Bakterien würde man aus der Milch keinen Joghurt machen können. Oder auch die Schimmelpilze, die man bewusst dem Käse mitgibt, gäbe es keinen Bavaria Blu oder andere Edelschimmelkäse. Aber die Bakterien, wenn man nicht aufpasst, und sie in Massen auftreten, führt zu dem, was man als Erstes nennt: Bakterien machen krank. Wie krank man wird, ist unabhängig von der Grösse des infizierten Lebewesen. So kann von einer Bakterie eine Maus mehr in sich haben als z. B. ein Kamel, Giraffe oder ein Elefant. Ein Beispiel, wie sich Bakterien auswirken können, habe ich bereits einmal in einer vorhergehenden Ausgabe beschrieben. In der Ausgabe ging es um die Rüssellähme der Elefanten in einem bestimmten Gebiet in der Nähe eines künstlich angelegten Sees. Dort wuchsen Kräuter/Pflanzen, die sich durch das produzieren von Giftstoffen gegen die Frassfeinde zur Wehr setzen. Vermutlich ist dadurch die Rüssellähme beim Elefant aufgetreten. Man erkennt erkrante Elefanten daran, dass ein Teil seines Rüssels nur noch schwach nach unten hängt. Ab einer gewissen Grösse der Lähmung, man führe sich nochmals vor Augen, Elefanten brauchen zum Überleben 18 Stunden wo sie fressen, verhungert der Elefant schlussendlich. Ein grausamer Tod, wie ich finde. All dies KANN durch Bakterien verursacht werden. Mit Bakterien ist nicht zu spassen und man sollte ihnen mit dem gebührenden Respekt gegenüber treten. Zum Schluss nun noch der Soundteppich: Marriott Jazz Quintet Location Washington United States of America Infuences Miles Davis, Freddie Hubbard, Woody Shaw, George Russell, Art Blakey PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Expressing Jazz in all its forms, the Marriott Jazz Quintet is a hard-swinging, high energy band, drawing audience acclaim and awardsacross the country. Also included are tracks from David Marriott's expanded version of the quintet, Septology. Marriott Jazz Quintet Link Song Date Submitted: Genre Eastern Passage Jul. 20 2005 Jazz On the Seventh Day Jul. 20 2005 Jazz On the Sixth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fifth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fourth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Third Day Jul. 19 2005 Jazz On the Second Day Jul. 19 2005 Jazz The High Country Jul. 19 2005 Jazz Kennys Last Dance Jul. 19 2005 Jazz On the First Day Jul. 19 2005 Jazz ]]> Mon, 06 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-171 85d4e92ff65f607d056a374c127e12c0 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Einen etwas anderen Podcast gibt?s heute, denn ich beschäftige mich mit einem Lebewesen das bei der Nennung seines Namens nur mit schlechtem assoziiert wird. Überlegen wir doch mal, mit oder durch was wir Menschen zu Schaden kommen können. Wir können durch etwas herabfallendes verwundet oder getötet werden. Ebenso können wir durch eine Öffnung fallen und zu Schaden kommen. Oder wir laufen gegen etwas, was uns in den Weg gehalten wird. Ihr seht, dass das Feld wodurch ein Lebewesen zu schaden kommen kann, ist gross. Doch denken wir da nicht in die falsche Richtung? Wie sieht es denn mit etwas seht kleinen aus? Können wir denn nicht auch durch Bakterien zu schaden kommen? Wer jetzt vorschnell JA gesagt hat, der ist auf dem Holzweg. Was würde denn geschehen, wenn wir aus dem menschlichen Körper alle Bakterien entfernen würden? Das wäre keine gute Idee, denn wir selber sind auf Bakterien angewiesen. Ohne Bakterien gäbe es zum Beispiel auch keine Verdauung. Oder der Speichel im Mund. Denken wir nur mal an einen der letzten verbliebenen Drachen in Japan/Komodo. Dieses Lebewesen hat durch seine Gewohnheit Aas zu fressen seit Urzeiten schon immer Reste in den Zähnen die verfaulen. Dieses Gift , das durch das verfaulen der Reste entsteht, wird nun jeder neuen Beute mit in die Wunde gegeben. Daher braucht der Komodo-Waran auch nicht schnell sein. Es reicht wenn er einmal zugebissen hat und danach nur der Duftspur seines Opfers folgt. Das Gift, das aus bis zu 80 einzelnen Komponenten bestehen kann, macht für ihn die Arbeit. Wie ihr seht, bin ich auch ohne Probleme auf die ?gefährliche? Seite der Bakterien gekommen. Dabei gibt es doch auch viele Beispiele, wo es umgekehrt ist. Wie zum Beispiel beim Joghurt. Ohne Bakterien würde man aus der Milch keinen Joghurt machen können. Oder auch die Schimmelpilze, die man bewusst dem Käse mitgibt, gäbe es keinen Bavaria Blu oder andere Edelschimmelkäse. Aber die Bakterien, wenn man nicht aufpasst, und sie in Massen auftreten, führt zu dem, was man als Erstes nennt: Bakterien machen krank. Wie krank man wird, ist unabhängig von der Grösse des infizierten Lebewesen. So kann von einer Bakterie eine Maus mehr in sich haben als z. B. ein Kamel, Giraffe oder ein Elefant. Ein Beispiel, wie sich Bakterien auswirken können, habe ich bereits einmal in einer vorhergehenden Ausgabe beschrieben. In der Ausgabe ging es um die Rüssellähme der Elefanten in einem bestimmten Gebiet in der Nähe eines künstlich angelegten Sees. Dort wuchsen Kräuter/Pflanzen, die sich durch das produzieren von Giftstoffen gegen die Frassfeinde zur Wehr setzen. Vermutlich ist dadurch die Rüssellähme beim Elefant aufgetreten. Man erkennt erkrante Elefanten daran, dass ein Teil seines Rüssels nur noch schwach nach unten hängt. Ab einer gewissen Grösse der Lähmung, man führe sich nochmals vor Augen, Elefanten brauchen zum Überleben 18 Stunden wo sie fressen, verhungert der Elefant schlussendlich. Ein grausamer Tod, wie ich finde. All dies KANN durch Bakterien verursacht werden. Mit Bakterien ist nicht zu spassen und man sollte ihnen mit dem gebührenden Respekt gegenüber treten. Zum Schluss nun noch der Soundteppich: Marriott Jazz Quintet Location Washington United States of America Infuences Miles Davis, Freddie Hubbard, Woody Shaw, George Russell, Art Blakey PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Expressing Jazz in all its forms, the Marriott Jazz Quintet is a hard-swinging, high energy band, drawing audience acclaim and awardsacross the country. Also included are tracks from David Marriott's expanded version of the quintet, Septology. Marriott Jazz Quintet Link Song Date Submitted: Genre Eastern Passage Jul. 20 2005 Jazz On the Seventh Day Jul. 20 2005 Jazz On the Sixth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fifth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fourth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Third Day Jul. 19 2005 Jazz On the Second Day Jul. 19 2005 Jazz The High Country Jul. 19 2005 Jazz Kennys Last Dance Jul. 19 2005 Jazz On the First Day Jul. 19 2005 Jazz ]]> 0 Ausgabe 170 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen ist heute mal wieder sehr vorlaut. Ansonsten gibt es keinen Soundteppich als Unterlage. Vielmehr greife ich eine Idee von Annik Rubens auf und befasse mich ebenfalls mit dem chinesischen Horoskop. Dazu gibt es die Seite China-Horroskope. Trotz com Adresse eine deutsche Seite!, die sich intensiv mit dem Selben beschäftigt. Schön ist dort auch, das die Folge der chinesischen Horoskope auch bis in die Neuzeit weiter geführt wurde. Bei Büchern ist das immer so eine Sache, da deren Aktualität mit dem Erscheinungsjahr zusammen hängt. Denn wie man an den Jahreszahlen auf der Webseite ersehen kann, ist das chinesische Horoskopjahr geringfügig länger ist als unser Kalenderjahr. Als Autor muss man das berücksichtigen sonst stimmen die Zahlen der Folgejahre wieder nicht. Was ich ein wenig auf der Webseite vermisse ist die Regel für die ?Feuer-Jahre?. So weiss ich definitiv, das alle 7 Jahre das Jahr des Pferdes zu einem Feuerpferd wird. Diese Jahre machen aus den positiven, wie auch negativen, Eigenschaften eine Potenzierung derselben. Aber seht euch ruhig mal auf den Seiten um. Es sind auch so einige interessante Sachen drin die evtl. einen nachdenklich stimmen. Am Schluss dieses Podcast habe ich Euch nun doch ein bisschen Musik zu schenken. Und zwar stammt das aus Garageband uns stammt von diesem Künstler: Steve Pierson - Enough Ain't Enough 3:58 Band: Steve Pierson Genre: Blues Reviews Review by Jimmy of Torture Sermon Yup blues Sounds good to me No secrets here Beautiful guitar intro The 'Secrets' blues! Got that Stevie Ray thing.. Urban... good sounds... good feel... Greal slow blues. Length 06:26 Playlists Check out playlists with this song. Status Back Catalog Steve Pierson]]> Sat, 04 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-170 f2abbe99b5b07b2f03adbdebbb8066aa Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen ist heute mal wieder sehr vorlaut. Ansonsten gibt es keinen Soundteppich als Unterlage. Vielmehr greife ich eine Idee von Annik Rubens auf und befasse mich ebenfalls mit dem chinesischen Horoskop. Dazu gibt es die Seite China-Horroskope. Trotz com Adresse eine deutsche Seite!, die sich intensiv mit dem Selben beschäftigt. Schön ist dort auch, das die Folge der chinesischen Horoskope auch bis in die Neuzeit weiter geführt wurde. Bei Büchern ist das immer so eine Sache, da deren Aktualität mit dem Erscheinungsjahr zusammen hängt. Denn wie man an den Jahreszahlen auf der Webseite ersehen kann, ist das chinesische Horoskopjahr geringfügig länger ist als unser Kalenderjahr. Als Autor muss man das berücksichtigen sonst stimmen die Zahlen der Folgejahre wieder nicht. Was ich ein wenig auf der Webseite vermisse ist die Regel für die ?Feuer-Jahre?. So weiss ich definitiv, das alle 7 Jahre das Jahr des Pferdes zu einem Feuerpferd wird. Diese Jahre machen aus den positiven, wie auch negativen, Eigenschaften eine Potenzierung derselben. Aber seht euch ruhig mal auf den Seiten um. Es sind auch so einige interessante Sachen drin die evtl. einen nachdenklich stimmen. Am Schluss dieses Podcast habe ich Euch nun doch ein bisschen Musik zu schenken. Und zwar stammt das aus Garageband uns stammt von diesem Künstler: Steve Pierson - Enough Ain't Enough 3:58 Band: Steve Pierson Genre: Blues Reviews Review by Jimmy of Torture Sermon Yup blues Sounds good to me No secrets here Beautiful guitar intro The 'Secrets' blues! Got that Stevie Ray thing.. Urban... good sounds... good feel... Greal slow blues. Length 06:26 Playlists Check out playlists with this song. Status Back Catalog Steve Pierson]]> 0 Ausgabe 169 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Einmal mehr gehe ich auf das unverfängliche Thema Tiere ein. Ich habe schon vor Jahren mal einen Bericht gesehen, der sich diesem Wasserbewohner widmete. Daher war ich erfreut, das ich am Montag abend wieder mal was von ihm gehört und gesehen habe. Die Rede ist vom kalifornschen See- bzw. Meerotter. Diese putzigen Kerlchen galten um 1910/18 schon mal als ausgerottet bis man 1938 eine neue Kolonie von etwa 60 Tiere fand. Durch Schutzmassnahmen konnte bis heute wieder eine Population von ca. 2500 Tiere gezählt werden. Es könnten noch mehr sein, wenn, ja wenn das Tankerunglück der Exxon Valdez nicht auf einen Schlag 5000 Tiere vernichtet hätte. Um nun nicht nur trockene Fakten vorzutragen sind hier Links zu Seiten, die sich mit dem Otter beschäftigen: Bei Wikipedia Uni-Protokolle beim ZDF World of Animals Bei der heutigen Population hat der Otter nur noch zwei lebende Feinde: Einmal ist das eine Wahlart, die gerne mal so ein 120 - 130 cm langes Tierchen verputzt und als Zweites otterspezifische Krankheiten. Besonders Letztere sind ein Problem, das man auch von Anderen unter Schutz gestellten Spezies her kennt. Um das Mysterium zu klären machen sich die Forscher auf und fangen mit einer raffinierten Methode wilde Otter ein, untersuchen diese und gleich darauf werden sie wieder ausgesetzt. Auch seine Nahrung, hauptsächlich Schnecken, Muscheln und Seeigel, seltener auch mal ein kleinen Fisch, wird untersucht ob daraus sich die Krankheiten herleiten lassen. Überhaupt seine Art seine Nahrung zu verzehren ist schon sehenswert. Der Otter taucht ab, holt sich seine Nahrung UND nimmt auch gleich noch einen Stein vom Meeresboden mit. Wieder an der Oberfläche dreht er sich auf den Rücken, legt sich den Stein auf seine Brust, oder umgedreht, und hämmert wie wild darauf herum. Hat er die Beute geknackt, so wird mit einer Drehung auf den Bauch beides, Stein und Rest der Beute, wieder in die Tiefe befördert. Man muss das mal gesehen haben, denn das ist allein schon ein herrlicher Anblick. So. Den Rest könnt ihr sicher noch aus den Links entnehmen und ich muss noch den Soundteppich nachreichen: Steve Pierson Band: Steve Pierson Genre: Blues Reviews Review by Jimmy of Torture Sermon Yup blues Sounds good to me No secrets here Beautiful guitar intro The 'Secrets' blues! Got that Stevie Ray thing.. Urban... good sounds... good feel... Greal slow blues. Length 06:26 Playlists Check out playlists with this song. Status Back Catalog Steve Pierson]]> Thu, 02 Feb 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-169 4f4910f39591bbc17b0ec9aa991b7144 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Einmal mehr gehe ich auf das unverfängliche Thema Tiere ein. Ich habe schon vor Jahren mal einen Bericht gesehen, der sich diesem Wasserbewohner widmete. Daher war ich erfreut, das ich am Montag abend wieder mal was von ihm gehört und gesehen habe. Die Rede ist vom kalifornschen See- bzw. Meerotter. Diese putzigen Kerlchen galten um 1910/18 schon mal als ausgerottet bis man 1938 eine neue Kolonie von etwa 60 Tiere fand. Durch Schutzmassnahmen konnte bis heute wieder eine Population von ca. 2500 Tiere gezählt werden. Es könnten noch mehr sein, wenn, ja wenn das Tankerunglück der Exxon Valdez nicht auf einen Schlag 5000 Tiere vernichtet hätte. Um nun nicht nur trockene Fakten vorzutragen sind hier Links zu Seiten, die sich mit dem Otter beschäftigen: Bei Wikipedia Uni-Protokolle beim ZDF World of Animals Bei der heutigen Population hat der Otter nur noch zwei lebende Feinde: Einmal ist das eine Wahlart, die gerne mal so ein 120 - 130 cm langes Tierchen verputzt und als Zweites otterspezifische Krankheiten. Besonders Letztere sind ein Problem, das man auch von Anderen unter Schutz gestellten Spezies her kennt. Um das Mysterium zu klären machen sich die Forscher auf und fangen mit einer raffinierten Methode wilde Otter ein, untersuchen diese und gleich darauf werden sie wieder ausgesetzt. Auch seine Nahrung, hauptsächlich Schnecken, Muscheln und Seeigel, seltener auch mal ein kleinen Fisch, wird untersucht ob daraus sich die Krankheiten herleiten lassen. Überhaupt seine Art seine Nahrung zu verzehren ist schon sehenswert. Der Otter taucht ab, holt sich seine Nahrung UND nimmt auch gleich noch einen Stein vom Meeresboden mit. Wieder an der Oberfläche dreht er sich auf den Rücken, legt sich den Stein auf seine Brust, oder umgedreht, und hämmert wie wild darauf herum. Hat er die Beute geknackt, so wird mit einer Drehung auf den Bauch beides, Stein und Rest der Beute, wieder in die Tiefe befördert. Man muss das mal gesehen haben, denn das ist allein schon ein herrlicher Anblick. So. Den Rest könnt ihr sicher noch aus den Links entnehmen und ich muss noch den Soundteppich nachreichen: Steve Pierson Band: Steve Pierson Genre: Blues Reviews Review by Jimmy of Torture Sermon Yup blues Sounds good to me No secrets here Beautiful guitar intro The 'Secrets' blues! Got that Stevie Ray thing.. Urban... good sounds... good feel... Greal slow blues. Length 06:26 Playlists Check out playlists with this song. Status Back Catalog Steve Pierson]]> 0 Ausgabe 168 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Willkommen zur zweiten Ausgabe im zweiten Halbjahr meines Podcasts :-). Diesmal gibt?s wieder was auf die Ohren (siehe dazu am Ende der Shownotes). Paulchen ist ein wenig mit Kopfschmerzen geplagt und daher nur sehr eingeschränkt einsatzfähig. Des weiteren kommen Anfragen bezüglich von Garageband und ob ich die neue Version schon nutze. Das kann ich definitiv verneinen. Aber ich habe schon mal bei Cyberport reingeschaut, ob sich am Status nichts geändert hat. Leider nein... Und da gab es noch zwei Ereignisse: Einmal hat Alex Wunschel, seines Zeichens Macher von vielen Podcast, unter anderem den ?Blick über den Tellerrand?, seinen Geburtstag gehabt und zweitens gibt es Bilder, die Annik Rubens zeigen. Einmal in einem relativ Schlechten aus dem Video beim Focus-TV und nochmals ein Besseres in dem ID3 Tag des Tellerandpodcasts vom Samstag bzw. auf der Seite ?PimpMyBrain?. Was in eigener Sache: In allen Shownotes der letzen Wochen habe ich immer als Erstes den Link zur Blogseite drin. Das ist nicht als Störung gedacht, sondern als Hilfsmittel für Euch. So sind in den Shownotes in aller Regel mehr Informationen enthalten als ich in der knappen Zeit einsprechen kann. Unterlasst ihr den Besuch der Shownotes im Blog, entgehen Euch unter Umständen wertvolle Informationen. So habe ich zur letzten Ausgabe noch zwei Links nach zu reichen. Beide Links sind auf dem Natur-Lexikon zu finden. Hier für den roten Panda: roter Panda Und dieser ist für den grossen Panda: grosser Panda Meine Informationen über die verschiedenen Tiere beziehe ich aus einem Sender, der in unserem Kabel eingespeist ist: Terranova Aber das ist nicht meine einzigste Quelle, denn ich beziehe auch noch Infos von den BBC-Sendungen auf verschiedenen anderen Kanälen. Neues Feature: der Bremser. Den setze ich ca. 2 Minuten vor dem Ende der Musik, so dass es mir noch gelingt mich in Ruhe von Euch zu verabschieden. Das war?s denn für heute und es fehlen nur noch die Angaben für den Soundteppich: Quincy & The Saints of Somewhere Quincy & The Saints of Somewhere's Newsletter Genre: World Hometown: Knoxville, Tennessee Ever-Evolving. After years of fine-tuning his writing and orchestration skills, the main songwriter for the group St. Somewhere has stepped into the forefront to bring to life his musical ideas, exactly how they were meant to be heard. With an overwhelmingly poignant grasp of his musical voice, he is able to express exactly how he feels with a resonating overtone of the wisdom that only true life can bring. Members Quincy Yeates: Keyboards (Steel Drums/Vox), Myron Scott: Percussion, [stskevbo] Kevin Wiley: Drums (Vox) Artist URL http://www.garageband.com/artist/stsomewhere http://www.stsomewhere.com Influenced By bob marley, andy narrell, sting, irakere ]]> Tue, 31 Jan 2006 10:40:20 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-168 25a0909bf97eb9b596b3bafc4dabb7ca Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Willkommen zur zweiten Ausgabe im zweiten Halbjahr meines Podcasts :-). Diesmal gibt?s wieder was auf die Ohren (siehe dazu am Ende der Shownotes). Paulchen ist ein wenig mit Kopfschmerzen geplagt und daher nur sehr eingeschränkt einsatzfähig. Des weiteren kommen Anfragen bezüglich von Garageband und ob ich die neue Version schon nutze. Das kann ich definitiv verneinen. Aber ich habe schon mal bei Cyberport reingeschaut, ob sich am Status nichts geändert hat. Leider nein... Und da gab es noch zwei Ereignisse: Einmal hat Alex Wunschel, seines Zeichens Macher von vielen Podcast, unter anderem den ?Blick über den Tellerrand?, seinen Geburtstag gehabt und zweitens gibt es Bilder, die Annik Rubens zeigen. Einmal in einem relativ Schlechten aus dem Video beim Focus-TV und nochmals ein Besseres in dem ID3 Tag des Tellerandpodcasts vom Samstag bzw. auf der Seite ?PimpMyBrain?. Was in eigener Sache: In allen Shownotes der letzen Wochen habe ich immer als Erstes den Link zur Blogseite drin. Das ist nicht als Störung gedacht, sondern als Hilfsmittel für Euch. So sind in den Shownotes in aller Regel mehr Informationen enthalten als ich in der knappen Zeit einsprechen kann. Unterlasst ihr den Besuch der Shownotes im Blog, entgehen Euch unter Umständen wertvolle Informationen. So habe ich zur letzten Ausgabe noch zwei Links nach zu reichen. Beide Links sind auf dem Natur-Lexikon zu finden. Hier für den roten Panda: roter Panda Und dieser ist für den grossen Panda: grosser Panda Meine Informationen über die verschiedenen Tiere beziehe ich aus einem Sender, der in unserem Kabel eingespeist ist: Terranova Aber das ist nicht meine einzigste Quelle, denn ich beziehe auch noch Infos von den BBC-Sendungen auf verschiedenen anderen Kanälen. Neues Feature: der Bremser. Den setze ich ca. 2 Minuten vor dem Ende der Musik, so dass es mir noch gelingt mich in Ruhe von Euch zu verabschieden. Das war?s denn für heute und es fehlen nur noch die Angaben für den Soundteppich: Quincy & The Saints of Somewhere Quincy & The Saints of Somewhere's Newsletter Genre: World Hometown: Knoxville, Tennessee Ever-Evolving. After years of fine-tuning his writing and orchestration skills, the main songwriter for the group St. Somewhere has stepped into the forefront to bring to life his musical ideas, exactly how they were meant to be heard. With an overwhelmingly poignant grasp of his musical voice, he is able to express exactly how he feels with a resonating overtone of the wisdom that only true life can bring. Members Quincy Yeates: Keyboards (Steel Drums/Vox), Myron Scott: Percussion, [stskevbo] Kevin Wiley: Drums (Vox) Artist URL http://www.garageband.com/artist/stsomewhere http://www.stsomewhere.com Influenced By bob marley, andy narrell, sting, irakere ]]> 0 Ausgabe 167 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Erst einmal willkommen in meinem zweiten 6 Monatszyklus. Oder anders gesagt: Einmal 6 Monate sind um, nun kommen wir zum zweiten Zyklus. Noch habe ich die Antworten nicht alle vorliegen, daher werden ab heute die Cast alle nur noch im 2 Tagesrhytmus produziert. Zwar ändert das nichts an meinen 100 MB auf dem Server, aber der einzelne Cast kann nun auch mal länger sein und kann somit ca. 6 MB pro Folge ?vertragen?. Ich hoffe damit meinen Hörern weiterhin wissenswertes zu vermitteln. Ach ja. Paulchen Rumpelstilzchen ist weiterhin mit dabei :-) Heutiges Thema, neben der Erklärung warum nun nur noch alle 2 Tage ein neuer Cast, soll es diesmal das Wappentier des WWF sein. Das hat sicher schon jeder mal gesehen, denn es stellt einen Riesen Panda dar. Dieser Bär lebt in China in den bewaldeten Hängen des Himalajas und er steht auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Was aber macht den Bär zu einem bedrohten Tier? Erstens ist der Bär sehr menschenscheu und geht diesem, wenn es irgendwie geht, aus dem Wege in dem er immer mehr unzuerreichende Gegenden aufsucht. Die Zählung und Schätzung der chinesischen Wissenschaftlern sagen, das es nur noch etwa 1000 Tiere in freier Wildbahn gibt. Diese Population reicht u. U. nicht mehr aus, die Art zu erhalten. Daher wird in Zoos versucht die Population durch künstliche Befruchtung und Rettung des zweiten, oder gar dritten, geborenen Pandas per Handaufzucht am Leben zu erhalten. Dies macht man deshalb, da der wildlebende Panda immer nur ein Junges aufzieht. Wiederum ein Grund, weswegen er so kurz vor der Ausrottung steht. Das Junge bleibt nämlich rund 2,5 Jahre bei seiner Mutter. Der Umkehrschluss ist also, dass eine Pandamutter nur alle 2,5 - 3 Jahre ein neues Junges zur Welt bringt. Die chinesischen Wissenschaftler haben sich daher entschieden, jede neue Geburt ?ihrer? Pandas life mitzuverfolgen, um evtl. mehrere Junge so zu retten. So ist es den Wissenschaftlern bereits mehrmals gelungen Mehrlingsgeburten bei den Pandas per Handaufzucht am Leben zu erhalten. Dazu werden die weiteren Jungen sofort, nach dem klar ist, welches Junge die Mutter annimmt, abgenommen. Das nackte, blinde, rund 250 gr. schwere Tierchen haben die Wissenschaftler so weit am Leben gehalten und nach ein paar Tagen das angenommene Junge gegen das Handaufgezogene ausgetauscht. So bekam das gerettete Junge ebenfalls genug Milch und andere Abwehrstoffe mit, dass es am Ende der ersten drei Monate sogar schwerer war als das Junge, das die Mutter ursprünglich angenommen hatte. Während man so versucht den Bestand an Tieren zu ergänzen und den Genpool der Wildlebenden aufzufrischen, gibt es aber noch ein Problem. Es gibt über 300 Arten von Bambus, aber Pandas fressen nur etwa 20 davon. Während man dieses Problem auch noch in den Griff bekommen kann durch die Anpflanzug in der Nähe der Zoos, so nütz dieses aber nicht den Wildlebenden. Man plant daher von der chinesischen Regierung, die letzten Rückzugsgebiete der Pandas unter Schutz zu stellen und später die Inseln durch Korridore zu verbinden. Ferner soll versucht werden die Bambusarten, die die Pandas fressen, auf den Inseln und den Korridoren künstlich anzupflanzen. Auf der anderen Seite des Himalajas lebt ein weiterer Artgenosse, der Rote Panda. Dieser putzige Kerl wird wegen seiner Farbe auch Feuerfuchs oder Katzenbär genannt. Sein Fell hat drei Farben. Der Schwanz hat so dunkle Ringe wie man es sonst vom Waschbären her kennt und ist, wie die Oberseite des Pandas, in einem kräftigen Rostrot gehalten. Seine Unterseite, da er ein Baumbewohner ist, kann man ihn in dem Geflecht der Bäume nur schwer auffinden, dagegen ist nahezu Schwarz. Dieses Schwarz zieht sich hoch bis in die Beine. Sein Gesicht ist fahl weiss und helles Rostrot. Die Ränder der Ohren sind schneeweiss; ebenso wie um die Nase und rund um die Augenpartie. Beide, der rote Panda, der in etwa die Grösse einer Katze bzw. eines Fuchses haben kann, und der Riesen Panda, der nur schwarz weiss ist, haben einen zusätzlichen Finger von der Evulotion geschenkt bekommen; Den sogenannten Pandadaumen. Der Riesen Panda kann so den Bambus besser abstreifen wohingegen der Rote Panda damit hervoragende kopfüber den Baum hinabklettern kann. Eine Eigenschaft, die nur sehr wenige Tiere haben. Der Rote Panda ist den Menschen schon länger bekannt und der Name Panda wurde so, wegen des Pandadaumens, auch dem grossen Panda gegeben. Auch für den Roten gibt es ein Schutzprogramm von Indien und Pakistan, da das Verbreitungsgebiet in diesen beiden Ländern liegt. Der Rote wird in einer 2 ha grosser Fläche geschützt, von Wissenschaftlern beobachtet und auch, bei Bedarf, gross gezogen. Nach soviel Info nun noch der Soundteppich: Natalie Brown Genre: R&B (Contemporary R&B / Soulful Pop) Hometown: International, Gaithersburg, Md Us Toronto, On Artist Info There's little chance that you'll hear Natalie Brown sing or speak and not be moved by the refreshing texture in her voice. This emotive Contemporary R&B / Soulful Pop - Singer/Songwriter with a soulful and powerful 4.5 octave range translates her life experiences into songs that inspire, entertain, empower, and provoke. Artist History Since the release of her debut album Let the Candle Burn (ID ID30002 Released 01/11/2000), Natalie has performed at venues throughout North America, remained in the top 10 on the Internet's most recognized charts and gained a loyal following of fans. Her single "Run Away" was featured with songs from Major label artists in Promo-Only's Rhythm Radio series. Natalie's songs have been played via online and commercial radio world-wide. Billboard notes her as one of the Top 10 Emerging Talents. Music from her debut has been licensed to Film & TV (NBC, HBO, Paramount Pictures, VH1, MTV) and international companies (Colgate-Palmolive) for commercial spots. 'Confused' was an honorable mention song in the 2001 Billboard Song contest and 'Let The Candle Burn' won the Just Plain Folks Music Award for Best R&B Song of 2001. The album was runner-up for JPF's Best R&B Album 2001. After taking some time off from touring to rest, Natalie returned to the studio to record the 2003 Holiday album entitled "A Cool Christmas", a 10 song Cool R&B/Pop influenced collection of Holiday favorites. Much to the delight of fans eagerly awaiting new material, Spring 2004 saw the US release of Natalie's singles 'I Wonder' and 'Queen of Me'. The songs garnered tremendous attention and In July 2004, 'Queen of Me' was released by Avex, Inc. Japan on the "Soul Essentials 7" series with songs by Rahsaan Patterson, Earth, Wind & Fire and others. This confirmed Natalie's wide appeal and set the stage for an exciting international career. Natalie is currently working on her second album of original material. © 2005 InMotion Management. For full bio, CD purchasing info, fan community, further news, mailing list sign-up and information please visit Natalie's Official Web Site at: http://www.natalie-brown.com NATALIE BROWN WEB LINKS & CD INFO Official Web Site (buy Cd's, bio, images, resources for artists, fan community and more): http://www.natalie-brown.com Music Available: -Single: ?I Wonder? Artist: Natalie Brown (2004, Identity Music Group, Inc.) -Single: ?Queen of Me? Artist: Natalie Brown (2004, Identity Music Group, Inc.) -Album:?A Cool Christmas? Artist: Natalie Brown (2003, Identity Music Group, Inc.) -Album: "Let The Candle Burn? Artist: Natalie Brown (2000, Identity Records) Members Natalie Brown: Lead Vocals Artist URL http://www.garageband.com/artist/nataliebrown http://www.natalie-brown.com Sounds Like Alicia Keys, Whitney Houston, Classic Mariah Carey, Tamia, Lisa Stansfield Influenced By Aretha Franklin, Gladys Knight, Motown Sounds, Modern R&B Music, Great Vocalists ]]> Sun, 29 Jan 2006 11:22:47 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-167 a029c77fb3f96f51498fe40428c5b55c Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Erst einmal willkommen in meinem zweiten 6 Monatszyklus. Oder anders gesagt: Einmal 6 Monate sind um, nun kommen wir zum zweiten Zyklus. Noch habe ich die Antworten nicht alle vorliegen, daher werden ab heute die Cast alle nur noch im 2 Tagesrhytmus produziert. Zwar ändert das nichts an meinen 100 MB auf dem Server, aber der einzelne Cast kann nun auch mal länger sein und kann somit ca. 6 MB pro Folge ?vertragen?. Ich hoffe damit meinen Hörern weiterhin wissenswertes zu vermitteln. Ach ja. Paulchen Rumpelstilzchen ist weiterhin mit dabei :-) Heutiges Thema, neben der Erklärung warum nun nur noch alle 2 Tage ein neuer Cast, soll es diesmal das Wappentier des WWF sein. Das hat sicher schon jeder mal gesehen, denn es stellt einen Riesen Panda dar. Dieser Bär lebt in China in den bewaldeten Hängen des Himalajas und er steht auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Was aber macht den Bär zu einem bedrohten Tier? Erstens ist der Bär sehr menschenscheu und geht diesem, wenn es irgendwie geht, aus dem Wege in dem er immer mehr unzuerreichende Gegenden aufsucht. Die Zählung und Schätzung der chinesischen Wissenschaftlern sagen, das es nur noch etwa 1000 Tiere in freier Wildbahn gibt. Diese Population reicht u. U. nicht mehr aus, die Art zu erhalten. Daher wird in Zoos versucht die Population durch künstliche Befruchtung und Rettung des zweiten, oder gar dritten, geborenen Pandas per Handaufzucht am Leben zu erhalten. Dies macht man deshalb, da der wildlebende Panda immer nur ein Junges aufzieht. Wiederum ein Grund, weswegen er so kurz vor der Ausrottung steht. Das Junge bleibt nämlich rund 2,5 Jahre bei seiner Mutter. Der Umkehrschluss ist also, dass eine Pandamutter nur alle 2,5 - 3 Jahre ein neues Junges zur Welt bringt. Die chinesischen Wissenschaftler haben sich daher entschieden, jede neue Geburt ?ihrer? Pandas life mitzuverfolgen, um evtl. mehrere Junge so zu retten. So ist es den Wissenschaftlern bereits mehrmals gelungen Mehrlingsgeburten bei den Pandas per Handaufzucht am Leben zu erhalten. Dazu werden die weiteren Jungen sofort, nach dem klar ist, welches Junge die Mutter annimmt, abgenommen. Das nackte, blinde, rund 250 gr. schwere Tierchen haben die Wissenschaftler so weit am Leben gehalten und nach ein paar Tagen das angenommene Junge gegen das Handaufgezogene ausgetauscht. So bekam das gerettete Junge ebenfalls genug Milch und andere Abwehrstoffe mit, dass es am Ende der ersten drei Monate sogar schwerer war als das Junge, das die Mutter ursprünglich angenommen hatte. Während man so versucht den Bestand an Tieren zu ergänzen und den Genpool der Wildlebenden aufzufrischen, gibt es aber noch ein Problem. Es gibt über 300 Arten von Bambus, aber Pandas fressen nur etwa 20 davon. Während man dieses Problem auch noch in den Griff bekommen kann durch die Anpflanzug in der Nähe der Zoos, so nütz dieses aber nicht den Wildlebenden. Man plant daher von der chinesischen Regierung, die letzten Rückzugsgebiete der Pandas unter Schutz zu stellen und später die Inseln durch Korridore zu verbinden. Ferner soll versucht werden die Bambusarten, die die Pandas fressen, auf den Inseln und den Korridoren künstlich anzupflanzen. Auf der anderen Seite des Himalajas lebt ein weiterer Artgenosse, der Rote Panda. Dieser putzige Kerl wird wegen seiner Farbe auch Feuerfuchs oder Katzenbär genannt. Sein Fell hat drei Farben. Der Schwanz hat so dunkle Ringe wie man es sonst vom Waschbären her kennt und ist, wie die Oberseite des Pandas, in einem kräftigen Rostrot gehalten. Seine Unterseite, da er ein Baumbewohner ist, kann man ihn in dem Geflecht der Bäume nur schwer auffinden, dagegen ist nahezu Schwarz. Dieses Schwarz zieht sich hoch bis in die Beine. Sein Gesicht ist fahl weiss und helles Rostrot. Die Ränder der Ohren sind schneeweiss; ebenso wie um die Nase und rund um die Augenpartie. Beide, der rote Panda, der in etwa die Grösse einer Katze bzw. eines Fuchses haben kann, und der Riesen Panda, der nur schwarz weiss ist, haben einen zusätzlichen Finger von der Evulotion geschenkt bekommen; Den sogenannten Pandadaumen. Der Riesen Panda kann so den Bambus besser abstreifen wohingegen der Rote Panda damit hervoragende kopfüber den Baum hinabklettern kann. Eine Eigenschaft, die nur sehr wenige Tiere haben. Der Rote Panda ist den Menschen schon länger bekannt und der Name Panda wurde so, wegen des Pandadaumens, auch dem grossen Panda gegeben. Auch für den Roten gibt es ein Schutzprogramm von Indien und Pakistan, da das Verbreitungsgebiet in diesen beiden Ländern liegt. Der Rote wird in einer 2 ha grosser Fläche geschützt, von Wissenschaftlern beobachtet und auch, bei Bedarf, gross gezogen. Nach soviel Info nun noch der Soundteppich: Natalie Brown Genre: R&B (Contemporary R&B / Soulful Pop) Hometown: International, Gaithersburg, Md Us Toronto, On Artist Info There's little chance that you'll hear Natalie Brown sing or speak and not be moved by the refreshing texture in her voice. This emotive Contemporary R&B / Soulful Pop - Singer/Songwriter with a soulful and powerful 4.5 octave range translates her life experiences into songs that inspire, entertain, empower, and provoke. Artist History Since the release of her debut album Let the Candle Burn (ID ID30002 Released 01/11/2000), Natalie has performed at venues throughout North America, remained in the top 10 on the Internet's most recognized charts and gained a loyal following of fans. Her single "Run Away" was featured with songs from Major label artists in Promo-Only's Rhythm Radio series. Natalie's songs have been played via online and commercial radio world-wide. Billboard notes her as one of the Top 10 Emerging Talents. Music from her debut has been licensed to Film & TV (NBC, HBO, Paramount Pictures, VH1, MTV) and international companies (Colgate-Palmolive) for commercial spots. 'Confused' was an honorable mention song in the 2001 Billboard Song contest and 'Let The Candle Burn' won the Just Plain Folks Music Award for Best R&B Song of 2001. The album was runner-up for JPF's Best R&B Album 2001. After taking some time off from touring to rest, Natalie returned to the studio to record the 2003 Holiday album entitled "A Cool Christmas", a 10 song Cool R&B/Pop influenced collection of Holiday favorites. Much to the delight of fans eagerly awaiting new material, Spring 2004 saw the US release of Natalie's singles 'I Wonder' and 'Queen of Me'. The songs garnered tremendous attention and In July 2004, 'Queen of Me' was released by Avex, Inc. Japan on the "Soul Essentials 7" series with songs by Rahsaan Patterson, Earth, Wind & Fire and others. This confirmed Natalie's wide appeal and set the stage for an exciting international career. Natalie is currently working on her second album of original material. © 2005 InMotion Management. For full bio, CD purchasing info, fan community, further news, mailing list sign-up and information please visit Natalie's Official Web Site at: http://www.natalie-brown.com NATALIE BROWN WEB LINKS & CD INFO Official Web Site (buy Cd's, bio, images, resources for artists, fan community and more): http://www.natalie-brown.com Music Available: -Single: ?I Wonder? Artist: Natalie Brown (2004, Identity Music Group, Inc.) -Single: ?Queen of Me? Artist: Natalie Brown (2004, Identity Music Group, Inc.) -Album:?A Cool Christmas? Artist: Natalie Brown (2003, Identity Music Group, Inc.) -Album: "Let The Candle Burn? Artist: Natalie Brown (2000, Identity Records) Members Natalie Brown: Lead Vocals Artist URL http://www.garageband.com/artist/nataliebrown http://www.natalie-brown.com Sounds Like Alicia Keys, Whitney Houston, Classic Mariah Carey, Tamia, Lisa Stansfield Influenced By Aretha Franklin, Gladys Knight, Motown Sounds, Modern R&B Music, Great Vocalists ]]> 0 Ausgabe 166 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Der Rückblick auf 6 Monate Podcasting, der ist heute angesagt. Genau am 30.07.2005 habe ich begonnen meinen ersten Cast ausserhalb des Freicontingent von damals noch 50 MB zu publizieren. Zeit einmal einen Rückblick zu tätigen. Es hat da viele Rückschläge gegeben und aber auch Hilfe von Eurer Seite aus. Allein das Feedback ist, meiner Meinung nach, noch zu gering. Ich wünsche mir für die zweiten sechs Monate daher ein bisschen mehr Feedback. So ganz ins Blaue hinein zu produzieren ist nicht unbedingt mein Ding. Wie geht es in den zweiten sechs Monaten mit diesem Cast weiter? Nun, ich hoffe in ein paar Tagen mein neues Garageband hier zu haben und dann stehe ich vor einer schwierigen Entscheidung: Das neue Garageband hat ja noch mehr Funktionen für das Podcasting bekommen als es das Jetzige schon hat. Einher geht das leider auch mit einer erneuten Zwickmühle: Mache ich alles aus Garageband 3 heraus, so bekomme ich beim Export nach iTunes immer wieder aiff Files, die ich erst nach MP3 umsetzen muss; Weil das eben so gut wie jeder Computer ?verstehen? kann. Nutze ich die Podcastfunction aus Garageband 3, so ergeben die Files das m4a Format, was man bisher nur in iTunes abspielen kann (jedenfals soweit ich das weiss) oder dort ebenfalls wieder nach mp3 ?umkodieren? muss. Derweil habe ich in den vergangenen 6 Monaten schon zweimal das Format gewechselt. Von mp3 nach m4a und wieder zurück nach mp3. Ohne Feedback würde ich lieber wieder nach m4a wechseln, weil das ist einfach ein Format, das einen Cast am Besten in der Grösse reduziert. So hatte ich ein erstes Testfile einmal im Format m4a und in mp3 coden lassen. Bei m4a kamen 1 MB bei raus. Mit mp3 wurde es knapp an die 2,5 MB. Ein, wie ich finde, recht drastisches Beispiel, wie man die Grösse einer Datei reduzieren kann, geht man nach m4a. [b]Hier ist also eindeutig euer Feedback mir SEHR wichtig[/b] sonst werde ich mit hoher Wahrscheinlichkeit erneut nach m4a gehen, da der Vorteil einfach auf der Hand liegt. Weitere Neuerung: Ich, oder besser der Cast, werden ab Anfang Februar nur noch alle 2 Tage erscheinen. So habe ich mehr Möglichkeiten beim Casten und brauche nicht unbedingt so scharf auf die MB Zahl schauen wie z. B. in diesem Monat. Was noch fehlt, sind die Daten zum Soundteppich: La Tribu Genre: Latin (Alternative Latin Big Band) Hometown: Austin, Texas La Tribu.The Tribe. Simply put: the biggest and most incendiary dance band working today between Los Angeles and New York. For the past year this sensational 12-piece orquesta from Austin has been redefining the term "big band" weekly - with style, panache, and a show that brings audiences out in droves and packs local dance floors to capacity. The immediate popularity of the "big band" style among jaded Austin rock and blues clubgoers has been a pleasant - though not entirely unexpected - turn of events for La Tribu. Just how popular is evidenced by the fact that the barely year-old group was awarded "Best World Music Group" at the 2001 Austin Music Awards. "World Music" is in fact an apt description - drawing on influences as diverse as their nationalities, the group leaves virtually no stone unturned or influence un-namechecked in its spirited exploration of El Musica De La Tribu. From Perez Prado to Duke Ellington, Tito Puente to Earth, Wind & Fire and De La Soul to Santana, La Tribu creates a seamlessly amalgamated style that respects tradition yet remains fresh and innovative enough to appeal to fans of all ages, races and musical tastes. In targeting crossover audiences, this multinational outfit has taken the current latin dance craze out of the salsa clubs and "taken it the street" with extraordinary results. What was merely a tentative weekly Wednesday gig at famed Austin blues club, "Antones?", has now become an open-ended residency. "World Music" not withstanding, the intense rhythms of salsa, the energy of funk and the sensuality of rhythm and blues combine with the crowd-pleasing spectacle of a 12-piece "big band" to illuminate minds, move hips, and incite SERIOUS dancefloor frenzy. NOW..... with the release of their first album, " ATACA! " La Tribu is poised to bring its infectious energy to the world outside Texas. Are you ready? Members Richard Luckett: Manager, Carlos Sosa: Saxophone Artist URL http://www.garageband.com/artist/latribu http://www.tribumusic.com Sounds Like No comparison with, ANY existing bands, whatsoever. Listen, and you will, understand.. Influenced By Tito Puente, De La Soul, Earth, Wind and Fire, Roky Erikson, Duke Ellington ]]> Sat, 28 Jan 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-166 271c28335f56e769a25ff972a8fed1be Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Der Rückblick auf 6 Monate Podcasting, der ist heute angesagt. Genau am 30.07.2005 habe ich begonnen meinen ersten Cast ausserhalb des Freicontingent von damals noch 50 MB zu publizieren. Zeit einmal einen Rückblick zu tätigen. Es hat da viele Rückschläge gegeben und aber auch Hilfe von Eurer Seite aus. Allein das Feedback ist, meiner Meinung nach, noch zu gering. Ich wünsche mir für die zweiten sechs Monate daher ein bisschen mehr Feedback. So ganz ins Blaue hinein zu produzieren ist nicht unbedingt mein Ding. Wie geht es in den zweiten sechs Monaten mit diesem Cast weiter? Nun, ich hoffe in ein paar Tagen mein neues Garageband hier zu haben und dann stehe ich vor einer schwierigen Entscheidung: Das neue Garageband hat ja noch mehr Funktionen für das Podcasting bekommen als es das Jetzige schon hat. Einher geht das leider auch mit einer erneuten Zwickmühle: Mache ich alles aus Garageband 3 heraus, so bekomme ich beim Export nach iTunes immer wieder aiff Files, die ich erst nach MP3 umsetzen muss; Weil das eben so gut wie jeder Computer ?verstehen? kann. Nutze ich die Podcastfunction aus Garageband 3, so ergeben die Files das m4a Format, was man bisher nur in iTunes abspielen kann (jedenfals soweit ich das weiss) oder dort ebenfalls wieder nach mp3 ?umkodieren? muss. Derweil habe ich in den vergangenen 6 Monaten schon zweimal das Format gewechselt. Von mp3 nach m4a und wieder zurück nach mp3. Ohne Feedback würde ich lieber wieder nach m4a wechseln, weil das ist einfach ein Format, das einen Cast am Besten in der Grösse reduziert. So hatte ich ein erstes Testfile einmal im Format m4a und in mp3 coden lassen. Bei m4a kamen 1 MB bei raus. Mit mp3 wurde es knapp an die 2,5 MB. Ein, wie ich finde, recht drastisches Beispiel, wie man die Grösse einer Datei reduzieren kann, geht man nach m4a. [b]Hier ist also eindeutig euer Feedback mir SEHR wichtig[/b] sonst werde ich mit hoher Wahrscheinlichkeit erneut nach m4a gehen, da der Vorteil einfach auf der Hand liegt. Weitere Neuerung: Ich, oder besser der Cast, werden ab Anfang Februar nur noch alle 2 Tage erscheinen. So habe ich mehr Möglichkeiten beim Casten und brauche nicht unbedingt so scharf auf die MB Zahl schauen wie z. B. in diesem Monat. Was noch fehlt, sind die Daten zum Soundteppich: La Tribu Genre: Latin (Alternative Latin Big Band) Hometown: Austin, Texas La Tribu.The Tribe. Simply put: the biggest and most incendiary dance band working today between Los Angeles and New York. For the past year this sensational 12-piece orquesta from Austin has been redefining the term "big band" weekly - with style, panache, and a show that brings audiences out in droves and packs local dance floors to capacity. The immediate popularity of the "big band" style among jaded Austin rock and blues clubgoers has been a pleasant - though not entirely unexpected - turn of events for La Tribu. Just how popular is evidenced by the fact that the barely year-old group was awarded "Best World Music Group" at the 2001 Austin Music Awards. "World Music" is in fact an apt description - drawing on influences as diverse as their nationalities, the group leaves virtually no stone unturned or influence un-namechecked in its spirited exploration of El Musica De La Tribu. From Perez Prado to Duke Ellington, Tito Puente to Earth, Wind & Fire and De La Soul to Santana, La Tribu creates a seamlessly amalgamated style that respects tradition yet remains fresh and innovative enough to appeal to fans of all ages, races and musical tastes. In targeting crossover audiences, this multinational outfit has taken the current latin dance craze out of the salsa clubs and "taken it the street" with extraordinary results. What was merely a tentative weekly Wednesday gig at famed Austin blues club, "Antones?", has now become an open-ended residency. "World Music" not withstanding, the intense rhythms of salsa, the energy of funk and the sensuality of rhythm and blues combine with the crowd-pleasing spectacle of a 12-piece "big band" to illuminate minds, move hips, and incite SERIOUS dancefloor frenzy. NOW..... with the release of their first album, " ATACA! " La Tribu is poised to bring its infectious energy to the world outside Texas. Are you ready? Members Richard Luckett: Manager, Carlos Sosa: Saxophone Artist URL http://www.garageband.com/artist/latribu http://www.tribumusic.com Sounds Like No comparison with, ANY existing bands, whatsoever. Listen, and you will, understand.. Influenced By Tito Puente, De La Soul, Earth, Wind and Fire, Roky Erikson, Duke Ellington ]]> 0 Ausgabe 165 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ausgabe 165 und ein entscheidender Moment. Morgen noch die Ausgabe 166 darf ca. 4,5 MB gross sein, dann ist mein bezahltes Kontingent abgelaufen. Auch abgelaufen sind damit meine ersten sechs Monate Podcast. Dafür möchte ich mich bei den Hörern hiermit bedanken, das sie mir rund sechs Monate treu geblieben sind. Ja, meine ersten 6 Monate Bezahlstatus gehen mit dem 28.01.2006 auch zu Ende und ich muss erneut bezahlen, damit es weiter geht. Ich hoffe, dass es meinen Hörern sechs Monate wert war den Platz auf ihrer Festplatte für mich frei zu halten. Ich will auch in Zukunft daran arbeiten, noch mehr interessate Themen zu finden und für euch aufbereiten. Für all diese bedanke ich mich bei euch. Der Soundteppich stammt diesmal von Garageband.com und Monika Herzig. Hier die Daten der Künstlerin. Monika Herzig Genre: Jazz (Jazz) Hometown: Bloomington, Indiana The Monika Herzig Acoustic Project plays a repertoire of modern jazz originals and arranged standards. Besides feature performances around the Midwest, the group can be heard every Thursday and Saturday in Indianapolis at Rick's Cafe Boatyard. Members: Monika Herzig: Keyboards, Dan Deckard: Drums, Peter Kienle: Lead Guitar, Frank Smith: Bass, Tom Clark: Saxophone Artist URL http://www.garageband.com/artist/monikaherzig http://acmerecords.com Sounds Like Chick Corea, McCoy Tynes, Marian McPartland Influenced By Chick Corea ]]> Fri, 27 Jan 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-165 acf692dda9fa985346b99379fe01a494 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ausgabe 165 und ein entscheidender Moment. Morgen noch die Ausgabe 166 darf ca. 4,5 MB gross sein, dann ist mein bezahltes Kontingent abgelaufen. Auch abgelaufen sind damit meine ersten sechs Monate Podcast. Dafür möchte ich mich bei den Hörern hiermit bedanken, das sie mir rund sechs Monate treu geblieben sind. Ja, meine ersten 6 Monate Bezahlstatus gehen mit dem 28.01.2006 auch zu Ende und ich muss erneut bezahlen, damit es weiter geht. Ich hoffe, dass es meinen Hörern sechs Monate wert war den Platz auf ihrer Festplatte für mich frei zu halten. Ich will auch in Zukunft daran arbeiten, noch mehr interessate Themen zu finden und für euch aufbereiten. Für all diese bedanke ich mich bei euch. Der Soundteppich stammt diesmal von Garageband.com und Monika Herzig. Hier die Daten der Künstlerin. Monika Herzig Genre: Jazz (Jazz) Hometown: Bloomington, Indiana The Monika Herzig Acoustic Project plays a repertoire of modern jazz originals and arranged standards. Besides feature performances around the Midwest, the group can be heard every Thursday and Saturday in Indianapolis at Rick's Cafe Boatyard. Members: Monika Herzig: Keyboards, Dan Deckard: Drums, Peter Kienle: Lead Guitar, Frank Smith: Bass, Tom Clark: Saxophone Artist URL http://www.garageband.com/artist/monikaherzig http://acmerecords.com Sounds Like Chick Corea, McCoy Tynes, Marian McPartland Influenced By Chick Corea ]]> 0 Ausgabe 164 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute habe ich die Gewalt über das Micro Ha ha! Jetzt lass ich den Manni nicht ran! Trotzdem behalte ich aber bei, das ich den Soundteppich euch ansage. Und verzeiht mir, dass das ein fast reiner Musikcast wird. Der Manni wird da sowieso noch mit mir schimpfen... Aber die Musik ist auch zu schön. Jay McCarrol Jay McCarrol's Newsletter Genre: Indie Rock (Rock Pop Indie) Hometown: Toronto Area, Ontario, Canada Jay McCarrol amazes people. They wonder how he does what he does. His songs are created by blending his artistic perception of a subject into a fantastic contemporary rock song. Every song means something, and every song is a work of art; a theatrical dream that gets right into your head. A solo artist from Toronto, Canada, Jay has spent the last 3 years studying at Boston?s Berklee College of Music, where he was awarded a scholarship at 18. Eager to begin his career as a performing artist, but hesitant to leave college, he decided to take a temporary leave from school to focus completely on songwriting. 2006 will be the year he dedicates to getting noticed. He has moved back to Toronto and is currently involved in several projects, most importantly, the recent completion of his 10 song CD. Jay has hooked up with young Berklee graduates who studied music engineering and production. They knew a great musician and singer when they heard one, and offered their studio services for free, simply to get their name on Jay?s CD. Jay has been traveling back and forth between Toronto, New York and Boston for the making of the CD. As well, he is writing the musical score to the feature length independent film ?Swink? to be released in early 2006. Members [JayMcCarrol] Jay McCarrol: Composer.Arrang Artist URL http://www.garageband.com/artist/jaymccarrol http://www.jaymccarrol.com Sounds Like Ben Folds, Radiohead, Coldplay Influenced By Beach Boys, Beatles, Film Scores ]]> Thu, 26 Jan 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-164 d0feddffd3d248aa426833a8216ef485 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute habe ich die Gewalt über das Micro Ha ha! Jetzt lass ich den Manni nicht ran! Trotzdem behalte ich aber bei, das ich den Soundteppich euch ansage. Und verzeiht mir, dass das ein fast reiner Musikcast wird. Der Manni wird da sowieso noch mit mir schimpfen... Aber die Musik ist auch zu schön. Jay McCarrol Jay McCarrol's Newsletter Genre: Indie Rock (Rock Pop Indie) Hometown: Toronto Area, Ontario, Canada Jay McCarrol amazes people. They wonder how he does what he does. His songs are created by blending his artistic perception of a subject into a fantastic contemporary rock song. Every song means something, and every song is a work of art; a theatrical dream that gets right into your head. A solo artist from Toronto, Canada, Jay has spent the last 3 years studying at Boston?s Berklee College of Music, where he was awarded a scholarship at 18. Eager to begin his career as a performing artist, but hesitant to leave college, he decided to take a temporary leave from school to focus completely on songwriting. 2006 will be the year he dedicates to getting noticed. He has moved back to Toronto and is currently involved in several projects, most importantly, the recent completion of his 10 song CD. Jay has hooked up with young Berklee graduates who studied music engineering and production. They knew a great musician and singer when they heard one, and offered their studio services for free, simply to get their name on Jay?s CD. Jay has been traveling back and forth between Toronto, New York and Boston for the making of the CD. As well, he is writing the musical score to the feature length independent film ?Swink? to be released in early 2006. Members [JayMcCarrol] Jay McCarrol: Composer.Arrang Artist URL http://www.garageband.com/artist/jaymccarrol http://www.jaymccarrol.com Sounds Like Ben Folds, Radiohead, Coldplay Influenced By Beach Boys, Beatles, Film Scores ]]> 0 Ausgabe 163 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Brrr... war das die letzten Tage schweinekalt. Ich habe mir darüber hinweg geholfen in dem ich ein Geschenk, was ich schon seit ca. 2 Jahren, benutzt habe. Es handelt sich dabei um einen Plastikbeutel in dem eine Flüssigkeit und ein Metallplättchen enthalten ist. Drück man dieses Metallplätchen so löst man damit einen mechanischen Impuls aus, der die Flüssigkeit, unter Wärmeabgabe, verfestigt. Die Wärme hält ungefähr eine halbe Stunde an und wärmt einem die Hände sehr schön durch. Nachdem die Wärmeabgabe aufhört, muss man das nicht wegwefen, sondern einlegen in kochendes Wasser macht die verfestigte Flüssigkeit wieder flüssig und ein erneuter Einsatz kann erfolgen. Entsprechend der Wetterlage spiele ich einen schönen jazz- lateinamerikanischen Sound von Garageband.com Jazmin Sky Jazmin Sky's Newsletter Genre: R&B (Neo-Soul/Jazz/R&B) Hometown: Oakland, California Born into a family of academics in Johnstown, Pennsylvania, Jazmín Sky was exposed mainly to classical music as a child. Jealous of her older brother?s piano lessons, she begged her mother to let her play an instrument and thus began studying the violin at age 6. In 5th grade she picked up the flute and joined the school chorus, where she was forced to sing such drivel as To All the Girls I?ve Loved Before as well as the insufferable You Light Up My Life. Jazmín?s destiny as a typical middle-class hick-town white girl thus appeared inevitable (as further evidenced by her inexplicable fondness for Farrah Fawcett hair). That is, until she heard her first taste of Prince on a friend?s stereo (When Doves Cry, Erotic City). Something immediately stirred within Jazmin?s malnourished musical soul, and the experience sparked what would become a life-long love affair with funk and R&B music. Jazmín?s Olivia Newton John albums and her soundtrack to Cats quickly found themselves relegated to the dust bin, to be replaced by the likes of James Brown, The Time, Run DMC, Angela Winbush, and of course, Prince. Following her escape from Johnstown, Jazmín Sky has graced some of the world?s most exciting cities with her soulful 3-octave voice. She?s lived in Montreal, Madrid, Paris, Rome, and NYC and speaks fluent French, Spanish, Italian and even some Portuguese in addition to her native English. (Suffice it to say, she can fairly be characterized as ?language geek? in addition to ?soul diva?.) She has participated in a variety of live and recording projects in both Europe and North America, including a collaboration with Grammy award winning producer Narada Michael Walden. As a songwriter, Jazmín?s music reflects her various influences: old-school R&B and funk, certainly, but also traditional and acid jazz, blues, salsa, hip-hop, gospel and neo-soul. Besides the aforementioned R&B legends, other musical role models include Chaka Khan, Stevie Wonder, Donnie Hathaway, and Aretha Franklin as well as more recent artists like Erykah Badu, Rachelle Ferrell, D?Angelo, Maxwell and Me?shell N?dgeocello. Upon moving to the San Francisco Bay Area to begin a Ph.D. program at the University of California, Berkeley, Jazmín paid her dues gigging locally for several years before embarking on her first full-length original recording project in 2002. Though the next few years proved to be fraught with enough drama to impress Aaron Spelling, Jazmín managed to emerge from the ordeal relatively unscathed. Her resulting debut album -- released in early 2005 by Oakland indie label FunkFace Music -- is absolutely fabulous and you should buy it immediately if you haven?t already done so. Members [LMargolis] Jazmin Sky: Artist URL http://www.garageband.com/artist/jazminsky http://www.jazminsky.com Sounds Like Erykah Badu, Joss Stone, Maxwell, Jill Scott, Alicia Keys Influenced By Erykah Badu, Me'shell N'd, Prince, Chaka Khan, D'Angelo ]]> Wed, 25 Jan 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-163 f4ab67eb3b8ac0317c1ac44cdc8b5ec1 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Brrr... war das die letzten Tage schweinekalt. Ich habe mir darüber hinweg geholfen in dem ich ein Geschenk, was ich schon seit ca. 2 Jahren, benutzt habe. Es handelt sich dabei um einen Plastikbeutel in dem eine Flüssigkeit und ein Metallplättchen enthalten ist. Drück man dieses Metallplätchen so löst man damit einen mechanischen Impuls aus, der die Flüssigkeit, unter Wärmeabgabe, verfestigt. Die Wärme hält ungefähr eine halbe Stunde an und wärmt einem die Hände sehr schön durch. Nachdem die Wärmeabgabe aufhört, muss man das nicht wegwefen, sondern einlegen in kochendes Wasser macht die verfestigte Flüssigkeit wieder flüssig und ein erneuter Einsatz kann erfolgen. Entsprechend der Wetterlage spiele ich einen schönen jazz- lateinamerikanischen Sound von Garageband.com Jazmin Sky Jazmin Sky's Newsletter Genre: R&B (Neo-Soul/Jazz/R&B) Hometown: Oakland, California Born into a family of academics in Johnstown, Pennsylvania, Jazmín Sky was exposed mainly to classical music as a child. Jealous of her older brother?s piano lessons, she begged her mother to let her play an instrument and thus began studying the violin at age 6. In 5th grade she picked up the flute and joined the school chorus, where she was forced to sing such drivel as To All the Girls I?ve Loved Before as well as the insufferable You Light Up My Life. Jazmín?s destiny as a typical middle-class hick-town white girl thus appeared inevitable (as further evidenced by her inexplicable fondness for Farrah Fawcett hair). That is, until she heard her first taste of Prince on a friend?s stereo (When Doves Cry, Erotic City). Something immediately stirred within Jazmin?s malnourished musical soul, and the experience sparked what would become a life-long love affair with funk and R&B music. Jazmín?s Olivia Newton John albums and her soundtrack to Cats quickly found themselves relegated to the dust bin, to be replaced by the likes of James Brown, The Time, Run DMC, Angela Winbush, and of course, Prince. Following her escape from Johnstown, Jazmín Sky has graced some of the world?s most exciting cities with her soulful 3-octave voice. She?s lived in Montreal, Madrid, Paris, Rome, and NYC and speaks fluent French, Spanish, Italian and even some Portuguese in addition to her native English. (Suffice it to say, she can fairly be characterized as ?language geek? in addition to ?soul diva?.) She has participated in a variety of live and recording projects in both Europe and North America, including a collaboration with Grammy award winning producer Narada Michael Walden. As a songwriter, Jazmín?s music reflects her various influences: old-school R&B and funk, certainly, but also traditional and acid jazz, blues, salsa, hip-hop, gospel and neo-soul. Besides the aforementioned R&B legends, other musical role models include Chaka Khan, Stevie Wonder, Donnie Hathaway, and Aretha Franklin as well as more recent artists like Erykah Badu, Rachelle Ferrell, D?Angelo, Maxwell and Me?shell N?dgeocello. Upon moving to the San Francisco Bay Area to begin a Ph.D. program at the University of California, Berkeley, Jazmín paid her dues gigging locally for several years before embarking on her first full-length original recording project in 2002. Though the next few years proved to be fraught with enough drama to impress Aaron Spelling, Jazmín managed to emerge from the ordeal relatively unscathed. Her resulting debut album -- released in early 2005 by Oakland indie label FunkFace Music -- is absolutely fabulous and you should buy it immediately if you haven?t already done so. Members [LMargolis] Jazmin Sky: Artist URL http://www.garageband.com/artist/jazminsky http://www.jazminsky.com Sounds Like Erykah Badu, Joss Stone, Maxwell, Jill Scott, Alicia Keys Influenced By Erykah Badu, Me'shell N'd, Prince, Chaka Khan, D'Angelo ]]> 0 Ausgabe 162 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Diesmal lernt Paulchen was über die Quallen. Das könnte auch für den ein oder anderen interessant sein. Besonders die Einschätzung in der Gefährlichkeit dieser Spezies. Das Gift der Nessel- und Würfelquallen übersteigt zum Teil das Gift einer Königskobra bei weitem! Beispiel: Ein australisches Ehepaar erforscht im Sommer die Küste von Australien auf der Suche nach Quallen. Bei einer Suche im Jahr 2005 wurden Beide dabei von einer Wespenquallententakel gestreift. Danach haben die beiden 14 Tage im Krankenhaus mit dem Tode gerungen. Bei der Frage, welches Institut evtl. eine Forschung auf dem Gebiet der Quallen betreibt, so kommt man an eine Stelle, die weit weg vom Meer ist. Der Berliner Zoo nämlich hat die weltweit beste Aufzuchtstation von Quallen. Trotz den vielen Kenntnissen die die Berliner auf Grund von Fehlschlägen gesamelt haben, sterben auch dort noch u. U. mehr Tiere als man nachzüchten kann. Warum das so schwierig ist? Nun, jede Quallenart braucht für jedes Stadium seiner Entwicklung einige bestimmende Grundsätze. Als da wären die Nahrung, die die Qualle zu sich nimmt, die Wassertemperatur und der Salzgehalt des Wasser muss stimmen. Sonst wirds nix mit der Nachzucht. Der zuständige Betreuer hat oft schon morgens eine Abteilung nachgezücheter Quallen wegwerfen dürfen, da sich in der Nacht die Bedingungen, oder das Stadium der Quallen, sich so verändert hatten, das diese Tiere verstarben. Nun, zum Schluss, noch der Soundteppich: fphenom Genre: R&B (R&B) Hometown: Hempstead, New York the stroy behind the band is Fphenom he comes up with great song's Members jason wicks: Songwriter (Producer), tara thomas: Lead Vocals (Songwriter), kerwin young: Producer Artist URL http://www.garageband.com/artist/fphenom_ ]]> Tue, 24 Jan 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-162 48cf21e7dc6757862a07485c095fe4ff Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Diesmal lernt Paulchen was über die Quallen. Das könnte auch für den ein oder anderen interessant sein. Besonders die Einschätzung in der Gefährlichkeit dieser Spezies. Das Gift der Nessel- und Würfelquallen übersteigt zum Teil das Gift einer Königskobra bei weitem! Beispiel: Ein australisches Ehepaar erforscht im Sommer die Küste von Australien auf der Suche nach Quallen. Bei einer Suche im Jahr 2005 wurden Beide dabei von einer Wespenquallententakel gestreift. Danach haben die beiden 14 Tage im Krankenhaus mit dem Tode gerungen. Bei der Frage, welches Institut evtl. eine Forschung auf dem Gebiet der Quallen betreibt, so kommt man an eine Stelle, die weit weg vom Meer ist. Der Berliner Zoo nämlich hat die weltweit beste Aufzuchtstation von Quallen. Trotz den vielen Kenntnissen die die Berliner auf Grund von Fehlschlägen gesamelt haben, sterben auch dort noch u. U. mehr Tiere als man nachzüchten kann. Warum das so schwierig ist? Nun, jede Quallenart braucht für jedes Stadium seiner Entwicklung einige bestimmende Grundsätze. Als da wären die Nahrung, die die Qualle zu sich nimmt, die Wassertemperatur und der Salzgehalt des Wasser muss stimmen. Sonst wirds nix mit der Nachzucht. Der zuständige Betreuer hat oft schon morgens eine Abteilung nachgezücheter Quallen wegwerfen dürfen, da sich in der Nacht die Bedingungen, oder das Stadium der Quallen, sich so verändert hatten, das diese Tiere verstarben. Nun, zum Schluss, noch der Soundteppich: fphenom Genre: R&B (R&B) Hometown: Hempstead, New York the stroy behind the band is Fphenom he comes up with great song's Members jason wicks: Songwriter (Producer), tara thomas: Lead Vocals (Songwriter), kerwin young: Producer Artist URL http://www.garageband.com/artist/fphenom_ ]]> 0 Ausgabe 161 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Eine Ausgabe mal ganz ohne Soundteppich! Inhalt: Der Kampf mit und gegen die Vogelgrippe H5N1. Nach den Ermittlung zweier ameranischer Forscher ist und war die spanische Grippe definitiv auch eine Vogelgrippe. Nun hofft man darauf, das diese Proben es den Forscher erlauben, einen Impfstoff gegen H5N1 zu ermitteln.]]> Mon, 23 Jan 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-161 746b82b788fd0841b2d0bc4aea66ec3a Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Eine Ausgabe mal ganz ohne Soundteppich! Inhalt: Der Kampf mit und gegen die Vogelgrippe H5N1. Nach den Ermittlung zweier ameranischer Forscher ist und war die spanische Grippe definitiv auch eine Vogelgrippe. Nun hofft man darauf, das diese Proben es den Forscher erlauben, einen Impfstoff gegen H5N1 zu ermitteln.]]> 0 Ausgabe 160 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen hat wieder einiges vergessen und fragt wieder mal, wieso wir bestimmte Musik spielen und die Andere wiederum nicht. Also musste ich ihm in Ansätzen erklären, wieso das so ist. Beim Soundteppich bin ich mir nicht so recht im klaren, ob wir nicht schon mal das Stück hatten. Wenn ja, seht es mir bitte nach. Circe Link Circe Link's Newsletter Genre: Country (Country/Jazz/Blues) Hometown: Los Angeles, California Sweet sassy and sexy this gal is cooking with the right stuff. A colorful blend of nostalgic Country, steamy Jazz, and weeping Blues only stimulates ones appetite for more. Accompanied by acoustic guitars, mandolin, violin and upright bass a voice of pure feminine charm reaches through the player to leave red red lipstick on your collar. With a shot of Patti Page, a dash of Sara Vaughn and a side of Patsy Cline this is the sound discriminating ears are were waiting for. Get the CD's at CDbaby.com! Members [Narccisiphus] Circe Link: Lead Vocal, Christian Nesmith: Acoustic Guitar, Producer , Sarah Schweppe: Backing Vocals, Ian "Skillet" Walker: Bass, Christopher Allis: Drums, Bart Ryan: Acoustic Guitar Artist URL http://www.garageband.com/artist/circelink http://www.circelink.com Sounds Like Patsy Cline, Sarah Vaughn, Norah Jones, Fiona Apple, Alison Krauss Influenced By Bob Wills, Patsy Cline, Hank Williams Sr., Willie Dixon, Sarah Vaughn Blue Bird Tatoo 3:06]]> Sun, 22 Jan 2006 05:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-160 e8d9cdea8eb6c3134b793be4d96d0b28 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen hat wieder einiges vergessen und fragt wieder mal, wieso wir bestimmte Musik spielen und die Andere wiederum nicht. Also musste ich ihm in Ansätzen erklären, wieso das so ist. Beim Soundteppich bin ich mir nicht so recht im klaren, ob wir nicht schon mal das Stück hatten. Wenn ja, seht es mir bitte nach. Circe Link Circe Link's Newsletter Genre: Country (Country/Jazz/Blues) Hometown: Los Angeles, California Sweet sassy and sexy this gal is cooking with the right stuff. A colorful blend of nostalgic Country, steamy Jazz, and weeping Blues only stimulates ones appetite for more. Accompanied by acoustic guitars, mandolin, violin and upright bass a voice of pure feminine charm reaches through the player to leave red red lipstick on your collar. With a shot of Patti Page, a dash of Sara Vaughn and a side of Patsy Cline this is the sound discriminating ears are were waiting for. Get the CD's at CDbaby.com! Members [Narccisiphus] Circe Link: Lead Vocal, Christian Nesmith: Acoustic Guitar, Producer , Sarah Schweppe: Backing Vocals, Ian "Skillet" Walker: Bass, Christopher Allis: Drums, Bart Ryan: Acoustic Guitar Artist URL http://www.garageband.com/artist/circelink http://www.circelink.com Sounds Like Patsy Cline, Sarah Vaughn, Norah Jones, Fiona Apple, Alison Krauss Influenced By Bob Wills, Patsy Cline, Hank Williams Sr., Willie Dixon, Sarah Vaughn Blue Bird Tatoo 3:06]]> 0 Ausgabe 159 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen rockt wie wild Luftgitarre spielend durch unsere Essecke... Aber das Stück Blues Rock ist auch was, wo man mitspielen möchte. Woher das kommt, seht ihr wie immer am Ende dieser Shownotes. Was hat mich sonst so bewegt die letzte Zeit? Ich habe bemerkt, dass ich etwas vermisst habe. Als ich hier hin gezogen bin, war ich erfreut, das es wieder so viele Greifvögel gab. Jedesmal wenn ich von einem Ort zum Nächsten gefahren bin, konnte ich die verschiedenen Greife sehe: Bussarde, Sperber, Falken und evtl. mal auch den einen oder anderen Adler. Ebenso konnte ich auf den Wiesen immer mal wieder durchziehende Kraniche und Graureiher sehen. Aber die letzten Jahre sind diese positiven Erlebnisse ausgeblieben. Entweder übereifrige Jäger/Bauern haben an der nachlassenden Verbreitung der genannten Spezies Schuld, oder aber sie verstecken sich besser vor den Menschen. Um so mehr freute ich mich, als ich dieser Tage wieder einen Graureiher und auch einen Bussard gesehen habe. Das lässt mich hoffen, das die Tiere wieder vermehrt gesehen werden können. Einen Bussard oder einen Graureiher im Zoo, das ist schon schön, aber in der freien Wildbahn, das ist allemale besser. So ein Greif, der sich vielleicht ab und an auch mal was vom Hausgeflügel holt, ist für mich ein Zeichen, das die Natur wieder in ihren Ursprung zurückgekehrt ist. Und, auch wenn der Bauer das vielleicht nicht hören will, so ein Mäusebussard kann ihm zwischen 1% und 3% seiner Ernte an Kornfrüchten retten, in dem er eben das Nagerzeug ökologisch klein hält. Was macht es da aus, wenn er in einem Jahr mal 2 oder 3 Hühner verliert? Nun zum Soundteppich: COMPANY GRAVEYARD [play] [score] 4.9 [star rating] All-time: ? #9 in Rock ? #1 in Blues Rock Best ranking: ? #1 of 124 in Blues Rock on 8Oct2005 Reviewers' Picks awards! Band: BB CHUNG KING AND THE BUDDAHEADS Genre: Blues Rock (Blues Rock) oh yeah give me a beer!this one jams! Darn Good! rockin right down home THIS SONG ROCKS a little country Ain't no blues...in a company grave yard I love everything about this song.. ZZ watch OUT!!!! Length 04:31 Playlists Check out playlists with this song. http://www.garageband.com/song?|pe1|S8LTM0LdsaSiZFS1ZA]]> Sat, 21 Jan 2006 08:15:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-159 7efb5bf3385837f68752e7490e2f0e12 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen rockt wie wild Luftgitarre spielend durch unsere Essecke... Aber das Stück Blues Rock ist auch was, wo man mitspielen möchte. Woher das kommt, seht ihr wie immer am Ende dieser Shownotes. Was hat mich sonst so bewegt die letzte Zeit? Ich habe bemerkt, dass ich etwas vermisst habe. Als ich hier hin gezogen bin, war ich erfreut, das es wieder so viele Greifvögel gab. Jedesmal wenn ich von einem Ort zum Nächsten gefahren bin, konnte ich die verschiedenen Greife sehe: Bussarde, Sperber, Falken und evtl. mal auch den einen oder anderen Adler. Ebenso konnte ich auf den Wiesen immer mal wieder durchziehende Kraniche und Graureiher sehen. Aber die letzten Jahre sind diese positiven Erlebnisse ausgeblieben. Entweder übereifrige Jäger/Bauern haben an der nachlassenden Verbreitung der genannten Spezies Schuld, oder aber sie verstecken sich besser vor den Menschen. Um so mehr freute ich mich, als ich dieser Tage wieder einen Graureiher und auch einen Bussard gesehen habe. Das lässt mich hoffen, das die Tiere wieder vermehrt gesehen werden können. Einen Bussard oder einen Graureiher im Zoo, das ist schon schön, aber in der freien Wildbahn, das ist allemale besser. So ein Greif, der sich vielleicht ab und an auch mal was vom Hausgeflügel holt, ist für mich ein Zeichen, das die Natur wieder in ihren Ursprung zurückgekehrt ist. Und, auch wenn der Bauer das vielleicht nicht hören will, so ein Mäusebussard kann ihm zwischen 1% und 3% seiner Ernte an Kornfrüchten retten, in dem er eben das Nagerzeug ökologisch klein hält. Was macht es da aus, wenn er in einem Jahr mal 2 oder 3 Hühner verliert? Nun zum Soundteppich: COMPANY GRAVEYARD [play] [score] 4.9 [star rating] All-time: ? #9 in Rock ? #1 in Blues Rock Best ranking: ? #1 of 124 in Blues Rock on 8Oct2005 Reviewers' Picks awards! Band: BB CHUNG KING AND THE BUDDAHEADS Genre: Blues Rock (Blues Rock) oh yeah give me a beer!this one jams! Darn Good! rockin right down home THIS SONG ROCKS a little country Ain't no blues...in a company grave yard I love everything about this song.. ZZ watch OUT!!!! Length 04:31 Playlists Check out playlists with this song. http://www.garageband.com/song?|pe1|S8LTM0LdsaSiZFS1ZA]]> 0 Ausgabe 158 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wie versprochen gibt es heute den ersten Teil der Symphony des Marcos Oliva. Womit dieser zeigt, was für ein breites Spektrum er in der Lage ist zu bedienen. Ansonsten geht es um die Neuerung, die ich ab dem Samstag der nächsten Woche werde einführen. Bisher schwebt mir vor, das ich entweder nur alle 2 Tage erscheine oder aber es samstags und sonntags keinen Cast mehr gibt. Im ersten Fall kommt das einer virtuellen Verdoppelung meines angemieteten Serverplatzes gleich. Im zweiten Fall gewinne ich pro Woche nur etwa 6 MB, was nicht viel ist. Rein rechnerisch habe ich für 30 Tage 100 MB gemietet, was pro Tag einen Cast von ~ 3,3 MB bedeutet oder eine max. Länge zwischen 3 und 5 Minuten. Die Länge hängt z. B. auch davon ab, ob Paulchen weiter mitmachen darf oder eben nur noch selten auftritt (was ich schade finden würde, denn er kommt doch bei vielen recht gut an und er kleine Kerl funkelt mich auch seit gestern verstärkt böse an). Eine andere Option ist das erscheinen einmal pro Woche was eine Castlänge von ca. 25 MB bedeuten würde und manchmal vielleicht schwierig wird zu füllen. Schreibt mir doch bitte einmal in die Kommentarfunktion, was für einen Fall ihr bevorzugen würdet. Nun zum Soundteppich: Marcos Oliva Atlante Symphony 2nd Movement 8:16 Atlante Symphony- 2nd Movement Allegro.Include full Score and Instrumental Parts Sheets. Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Full Score in PDF Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Wood Parts in PDF Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Brass Parts in PDF Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Timpani Cymbal Harp Parts in PDF Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Strings Parts in PDF Author: Marcos Oliva Date: 2005-08-27 00:00:00 Source: Recorded from Midi Sequence Recorded by: Marcos Oliva http://www.archive.org/details/Atlante_Symphony_2nd_Movement_Allegro_Marcos_Oliva]]> Fri, 20 Jan 2006 08:02:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-158 9e772644a284d01e3d696d36bfd6f4ee Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wie versprochen gibt es heute den ersten Teil der Symphony des Marcos Oliva. Womit dieser zeigt, was für ein breites Spektrum er in der Lage ist zu bedienen. Ansonsten geht es um die Neuerung, die ich ab dem Samstag der nächsten Woche werde einführen. Bisher schwebt mir vor, das ich entweder nur alle 2 Tage erscheine oder aber es samstags und sonntags keinen Cast mehr gibt. Im ersten Fall kommt das einer virtuellen Verdoppelung meines angemieteten Serverplatzes gleich. Im zweiten Fall gewinne ich pro Woche nur etwa 6 MB, was nicht viel ist. Rein rechnerisch habe ich für 30 Tage 100 MB gemietet, was pro Tag einen Cast von ~ 3,3 MB bedeutet oder eine max. Länge zwischen 3 und 5 Minuten. Die Länge hängt z. B. auch davon ab, ob Paulchen weiter mitmachen darf oder eben nur noch selten auftritt (was ich schade finden würde, denn er kommt doch bei vielen recht gut an und er kleine Kerl funkelt mich auch seit gestern verstärkt böse an). Eine andere Option ist das erscheinen einmal pro Woche was eine Castlänge von ca. 25 MB bedeuten würde und manchmal vielleicht schwierig wird zu füllen. Schreibt mir doch bitte einmal in die Kommentarfunktion, was für einen Fall ihr bevorzugen würdet. Nun zum Soundteppich: Marcos Oliva Atlante Symphony 2nd Movement 8:16 Atlante Symphony- 2nd Movement Allegro.Include full Score and Instrumental Parts Sheets. Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Full Score in PDF Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Wood Parts in PDF Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Brass Parts in PDF Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Timpani Cymbal Harp Parts in PDF Atlante Symphony 2nd Movement Allegro Strings Parts in PDF Author: Marcos Oliva Date: 2005-08-27 00:00:00 Source: Recorded from Midi Sequence Recorded by: Marcos Oliva http://www.archive.org/details/Atlante_Symphony_2nd_Movement_Allegro_Marcos_Oliva]]> 0 Ausgabe 157 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Einmal etwas abseits vom Mainstream gibts heute was auf die Ohren. Ich spiele euch von Bob Powell aus dem Archive, das man bei Archive.org sich ziehen kann ein Stück das sich Little Monkey nennt. Dank des Erkennens, das ich zu Anfang des Abrechunungsmonates etwas zu grosszügig mit dem Plattenplatz auf dem Server umgegangen bin, beschränke ich mich im Moment auf kleine Cast. Das trägt nun auch erste Früchte, denn bis zum 28.01.2006 bleiben noch 33 MB frei. Werden die Casts nun pro Tag nicht grösser als 3 MB, dann schaffe ich es innerhalb des Limits zu bleiben. Vielleicht bleibt auch noch was übrig für den letzten Cast was länger zu machen. Das werden wir sehen, wenn es in 10 Tagen so weit ist. Doch nun die Daten für den Soundteppich: Bob Powell Anthology (August 12, 2004) Dedicated to the open source community. Bob Powell Anthology is a collection of recordings by Bob Powell spanning over a 25 year period. Beginning in 1975 with "Mississippi Mud" and ending in 2001 with "A Day at the Races with I Claudius Rip Off Number One". Mastered by Tom Grimley and Bob Powell in the years 2002-2003. There is no actual chronological order to the songs. They are merely arranged to paint a landscape of musical folklore. "Bob is a wandering minstrel, and as our greedy time has harvested every attention, he's sneaking into neighboring backyards while we're sleeping, luring lucid dreamers to pasture. It may be years before he hops your fence, and longer still will his tales of irreversible lovliness shake your sealed windows and charm your fluffy warm blankets before you repent...but you must! This music will slip in and out of your indescision, ring true when the bells are tolling, and rest on your weary back as wings whilst you run with hastened resignation for the hills...and like a wandering minstrel, gone far too soon." -Tom Grimley (Liner note from Bob Powell Anthology) Warning: This body of work covers many genres (some unclassifiable) and there is no possible way to list them all here in a logical sequence. Bob Powell Anthology will not interest you if you are a fan of only one specific genre. mailto:bob@bobpowell.org http://www.bobpowell.org http://www.archive.org/details/anthology]]> Thu, 19 Jan 2006 10:32:11 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-157 1fed41041adaedf672cc32baf2f93a8f Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Einmal etwas abseits vom Mainstream gibts heute was auf die Ohren. Ich spiele euch von Bob Powell aus dem Archive, das man bei Archive.org sich ziehen kann ein Stück das sich Little Monkey nennt. Dank des Erkennens, das ich zu Anfang des Abrechunungsmonates etwas zu grosszügig mit dem Plattenplatz auf dem Server umgegangen bin, beschränke ich mich im Moment auf kleine Cast. Das trägt nun auch erste Früchte, denn bis zum 28.01.2006 bleiben noch 33 MB frei. Werden die Casts nun pro Tag nicht grösser als 3 MB, dann schaffe ich es innerhalb des Limits zu bleiben. Vielleicht bleibt auch noch was übrig für den letzten Cast was länger zu machen. Das werden wir sehen, wenn es in 10 Tagen so weit ist. Doch nun die Daten für den Soundteppich: Bob Powell Anthology (August 12, 2004) Dedicated to the open source community. Bob Powell Anthology is a collection of recordings by Bob Powell spanning over a 25 year period. Beginning in 1975 with "Mississippi Mud" and ending in 2001 with "A Day at the Races with I Claudius Rip Off Number One". Mastered by Tom Grimley and Bob Powell in the years 2002-2003. There is no actual chronological order to the songs. They are merely arranged to paint a landscape of musical folklore. "Bob is a wandering minstrel, and as our greedy time has harvested every attention, he's sneaking into neighboring backyards while we're sleeping, luring lucid dreamers to pasture. It may be years before he hops your fence, and longer still will his tales of irreversible lovliness shake your sealed windows and charm your fluffy warm blankets before you repent...but you must! This music will slip in and out of your indescision, ring true when the bells are tolling, and rest on your weary back as wings whilst you run with hastened resignation for the hills...and like a wandering minstrel, gone far too soon." -Tom Grimley (Liner note from Bob Powell Anthology) Warning: This body of work covers many genres (some unclassifiable) and there is no possible way to list them all here in a logical sequence. Bob Powell Anthology will not interest you if you are a fan of only one specific genre. mailto:bob@bobpowell.org http://www.bobpowell.org http://www.archive.org/details/anthology]]> 0 Ausgabe 156 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Es tut mir Leid liebe Leute, aber ich muss sehen, wie ich Plattenplatz sparen kann und damit wir es heute wieder nur ein kurzer Cast. Ich greife nochmal auf Archive.org zurück und spiele das Stück ?Wild Bill Jones? von der Gruppe Buested Haerts. Busted Hearts (Bluegrass from the Arizona Desert) http://www.archive.org/details/bustedhearts]]> Wed, 18 Jan 2006 08:36:38 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-156 150390c9e665a4b0dd24faea9e12ea55 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Es tut mir Leid liebe Leute, aber ich muss sehen, wie ich Plattenplatz sparen kann und damit wir es heute wieder nur ein kurzer Cast. Ich greife nochmal auf Archive.org zurück und spiele das Stück ?Wild Bill Jones? von der Gruppe Buested Haerts. Busted Hearts (Bluegrass from the Arizona Desert) http://www.archive.org/details/bustedhearts]]> 0 Ausgabe 155 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wundert euch nicht wegen des neuen BJingel/Bumpers, den ich vorne dran gesetzt habe. In einigen ruhigen Minuten ein wenig rumgespielt und heraus kam ein Jingel für Archive.org und eines für aurgasm.us. Tja, und da wären wir nun schon wieder kurz vor der Mitte der Woche. Paulchen und mich beschäftigt das neue iLife ?06-Paket und wir haben nach Infos gesucht und gesucht. Gefunden haben wir wenig und so müssen wir wohl oder übel warten bis uns das Paket geliefert wird. Schrecklich dieses <> :-) Zum Soundteppich: Busted Hearts mit Hookers Lament (2:38) von archive.org. Leider gibt es nicht viel zu der Gruppe, oder ich finde es nicht, was man dazu schreiben kann. Wer also selber mal schauen will: Busted Hearts (Bluegrass from the Arizona Desert) http://www.archive.org/details/bustedhearts]]> Tue, 17 Jan 2006 04:39:22 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-155 23c8bbbaa61bb0db495fa80442b9d382 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wundert euch nicht wegen des neuen BJingel/Bumpers, den ich vorne dran gesetzt habe. In einigen ruhigen Minuten ein wenig rumgespielt und heraus kam ein Jingel für Archive.org und eines für aurgasm.us. Tja, und da wären wir nun schon wieder kurz vor der Mitte der Woche. Paulchen und mich beschäftigt das neue iLife ?06-Paket und wir haben nach Infos gesucht und gesucht. Gefunden haben wir wenig und so müssen wir wohl oder übel warten bis uns das Paket geliefert wird. Schrecklich dieses <> :-) Zum Soundteppich: Busted Hearts mit Hookers Lament (2:38) von archive.org. Leider gibt es nicht viel zu der Gruppe, oder ich finde es nicht, was man dazu schreiben kann. Wer also selber mal schauen will: Busted Hearts (Bluegrass from the Arizona Desert) http://www.archive.org/details/bustedhearts]]> 0 Ausgabe 154 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Der heutige Beginn der Ausgabe ist dadurch gekennzeichnet, das er keinerlei Bumper am Anfang hat. Das ist auch richtig so, denn Markus Kaes hat ein neues Stück auf seiner Domain http://www.chillerstadt.de/ zur Verfügung gestellt. Da wir schon mal früher was von Markus gespielt haben und dort anfragten, ob wir das für den Podcast benutzen dürfen, spiele ich euch dieses neue Stück heute ein. Es lohnt sich allemal dort vorbei zu schauen. Auch seine Songs, die er zusammen mit Judith Jahn aufgenommen hat, sind dort gelistet. Bei Judith mal reinhören ist auch nicht verkehrt :-). Ansonsten gibt es nur noch zu berichten, dass ein freundlicher Mensch das Rumpelstilzchen bei den http://phonecaster.de Phonecaster.de eingetragen hat. Finde ich nett, aber könnte sich derjenige vielleicht mal bei mir melden? Das Blog hat so eine schöne Kommentarfunktion und die Wenigsten nützen diese. Schade. Wer nicht weiss, was Phonecaster ist: Unter der Rufnummer 0931 663927 770 laesst sich ab sofort von jedem beliebigen Telefon (Festnetz und Mobilfunk) Ihr "Rumpelstielzchens Äusserungen zu alles und allem" - Podcast zum Festnetztarif abhoeren. (Frech aus der Mail herauskopiert :-) ) Vorgestellt hat diesen Dienst erstmalig Alex Wunschel in seinem 47. Blick über den Tellerand. Grüsse auch an der Stelle zu Alex und seiner Christl nach München Schwapodding. Und um die Neuigkeiten voll abzurunden: Apple hat ein neues iLife 06 herausgebracht und in dem neuen Garageband ist das Podcasten noch besser eingebunden als bisher. Man kann z. B. direkt mit dem Podcasten beginnen und aus Garageband auch den Podcast exportieren. Dabei konnte ich bisher noch nicht feststellen, ob es sich dabei um ein Ausgabeformat handelt, das man selber angeben kann, oder ob Apple da sein m4a Format durchdrückt. Dann müsste ich, wenn das neue Paket da ist, wohl doch wieder auf m4a zurückgreifen. Schade, denn dann wechsle ich zum dritten Mal und damit sind User, die iTunes nicht auf dem Rechner haben können, wieder ausgegrenzt. DAS würde mir nicht mehr so gut schmecken. Ja, unsere Zeit ist mal wieder rum und nun noch den Soundteppich: http://www.chillerstadt.de/ mit ?Seven Eleven.mp3? ]]> Mon, 16 Jan 2006 09:23:07 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-154 21f08da0e0a9303c3b7a90be838a2398 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Der heutige Beginn der Ausgabe ist dadurch gekennzeichnet, das er keinerlei Bumper am Anfang hat. Das ist auch richtig so, denn Markus Kaes hat ein neues Stück auf seiner Domain http://www.chillerstadt.de/ zur Verfügung gestellt. Da wir schon mal früher was von Markus gespielt haben und dort anfragten, ob wir das für den Podcast benutzen dürfen, spiele ich euch dieses neue Stück heute ein. Es lohnt sich allemal dort vorbei zu schauen. Auch seine Songs, die er zusammen mit Judith Jahn aufgenommen hat, sind dort gelistet. Bei Judith mal reinhören ist auch nicht verkehrt :-). Ansonsten gibt es nur noch zu berichten, dass ein freundlicher Mensch das Rumpelstilzchen bei den http://phonecaster.de Phonecaster.de eingetragen hat. Finde ich nett, aber könnte sich derjenige vielleicht mal bei mir melden? Das Blog hat so eine schöne Kommentarfunktion und die Wenigsten nützen diese. Schade. Wer nicht weiss, was Phonecaster ist: Unter der Rufnummer 0931 663927 770 laesst sich ab sofort von jedem beliebigen Telefon (Festnetz und Mobilfunk) Ihr "Rumpelstielzchens Äusserungen zu alles und allem" - Podcast zum Festnetztarif abhoeren. (Frech aus der Mail herauskopiert :-) ) Vorgestellt hat diesen Dienst erstmalig Alex Wunschel in seinem 47. Blick über den Tellerand. Grüsse auch an der Stelle zu Alex und seiner Christl nach München Schwapodding. Und um die Neuigkeiten voll abzurunden: Apple hat ein neues iLife 06 herausgebracht und in dem neuen Garageband ist das Podcasten noch besser eingebunden als bisher. Man kann z. B. direkt mit dem Podcasten beginnen und aus Garageband auch den Podcast exportieren. Dabei konnte ich bisher noch nicht feststellen, ob es sich dabei um ein Ausgabeformat handelt, das man selber angeben kann, oder ob Apple da sein m4a Format durchdrückt. Dann müsste ich, wenn das neue Paket da ist, wohl doch wieder auf m4a zurückgreifen. Schade, denn dann wechsle ich zum dritten Mal und damit sind User, die iTunes nicht auf dem Rechner haben können, wieder ausgegrenzt. DAS würde mir nicht mehr so gut schmecken. Ja, unsere Zeit ist mal wieder rum und nun noch den Soundteppich: http://www.chillerstadt.de/ mit ?Seven Eleven.mp3? ]]> 0 Ausgabe 152 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute weichen wir, Paulchen und ich, mal von den gewohnten Linie ab. Bisher haben wir pro Podcast immer mindestens einen Künstler vorgestellt und dann nichts weiteres von diesem Künstler. Aber manche Künstler benötigen, so meine Meinung, auch mehrere Stücke um ihnen gerecht zu werden. Daher greifen wir auch erneut auf ?Blue Number Nine? zurück und spielen ein weiteres Stück von denen. Evtl. werde ich sogar noch mal auf die zurückgreifen. Und wir haben versucht einmal einen Rückblick auf die letzte Woche zu werfen und was sich so geeignet hat. Vielleicht schaffe ich das auch als eine feste Einrichtung zu etablieren. Mal sehen. Noch eins muss ich sagen: In der Aufzeichung habe ich mich mal vertan mit dem Tag. Natürlich ist morgen Montag und nicht Sonntag. Sorry. Nun jedoch zum Sounteppich: blue number nine Location New Jersey United States Infuences Sly & The Family Stone, Maze, Motown, James Brown, Miles Davis website http://www.bluenumbernine.com/ Bio: Led by vocalist/songwriter/musician Stefanie Seskin, New Jersey's Blue Number Nine is an interracial soul/funk outfit with a strong ?70s influence...[and] traces of rock, pop and jazz in their work. Song Date Submitted: Genre What Is Real Jan. 10 2006 Groove Rock Link zur Gruppe bei PSN]]> Sun, 15 Jan 2006 08:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-152 793776ac0633a3d41ca0e8261f0642b6 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute weichen wir, Paulchen und ich, mal von den gewohnten Linie ab. Bisher haben wir pro Podcast immer mindestens einen Künstler vorgestellt und dann nichts weiteres von diesem Künstler. Aber manche Künstler benötigen, so meine Meinung, auch mehrere Stücke um ihnen gerecht zu werden. Daher greifen wir auch erneut auf ?Blue Number Nine? zurück und spielen ein weiteres Stück von denen. Evtl. werde ich sogar noch mal auf die zurückgreifen. Und wir haben versucht einmal einen Rückblick auf die letzte Woche zu werfen und was sich so geeignet hat. Vielleicht schaffe ich das auch als eine feste Einrichtung zu etablieren. Mal sehen. Noch eins muss ich sagen: In der Aufzeichung habe ich mich mal vertan mit dem Tag. Natürlich ist morgen Montag und nicht Sonntag. Sorry. Nun jedoch zum Sounteppich: blue number nine Location New Jersey United States Infuences Sly & The Family Stone, Maze, Motown, James Brown, Miles Davis website http://www.bluenumbernine.com/ Bio: Led by vocalist/songwriter/musician Stefanie Seskin, New Jersey's Blue Number Nine is an interracial soul/funk outfit with a strong ?70s influence...[and] traces of rock, pop and jazz in their work. Song Date Submitted: Genre What Is Real Jan. 10 2006 Groove Rock Link zur Gruppe bei PSN]]> 0 Ausgabe 153 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Da ich zu Anfang des Zeitraumes etwas mit dem Serverplatz verschwenderisch umgegangen bin, muss ich versuchen demnächste mal wieder ein paar kleinere Cast zu veröffentlichen. Und heute muss schon diese Ausgabe darunter ?leiden? :-) Den Soundteppich habe ich bei aurgasm gefunden und es sind zwei Stücke aus Brasilien (oder jedenfalls brasiljanisch angehaucht). Daher langer Rede kurzer Sinn hier sind die Infos zum Soundteppich. Marcos Oliva 0999 Uranos http://www.archive.org/details/Uranos Fervilar http://www.archive.org/details/Fervilhar_Frevo Steht leider alles in brasiljanisch drin... Aber das Gespann aus Marcos Oliva und Freva haben dieses geniale Stück, Fervihar, hervor gebracht.]]> Sun, 15 Jan 2006 08:00:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-153 8785e5ec5e29e441802b84d5a6fcb6b3 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Da ich zu Anfang des Zeitraumes etwas mit dem Serverplatz verschwenderisch umgegangen bin, muss ich versuchen demnächste mal wieder ein paar kleinere Cast zu veröffentlichen. Und heute muss schon diese Ausgabe darunter ?leiden? :-) Den Soundteppich habe ich bei aurgasm gefunden und es sind zwei Stücke aus Brasilien (oder jedenfalls brasiljanisch angehaucht). Daher langer Rede kurzer Sinn hier sind die Infos zum Soundteppich. Marcos Oliva 0999 Uranos http://www.archive.org/details/Uranos Fervilar http://www.archive.org/details/Fervilhar_Frevo Steht leider alles in brasiljanisch drin... Aber das Gespann aus Marcos Oliva und Freva haben dieses geniale Stück, Fervihar, hervor gebracht.]]> 0 Ausgabe 151 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Einiges zum Thema neues Headset. Paulchen kabbelt sich erneut mit mir wegen der Mikrofone. Bezugnehmend auf Annik Rubens, die gestern drei Songs genannt hat, die sie gut findet und irgendwie sind das Klassiker: Charles Trenet-?La Mer?, Dean Martin-?That?s Amore? und Isaak Kamakawiwo'ole-?Somewhere over the rainbow?. Ich weiss nun nicht, ob das nur eine schöne Geschichte ist, oder Wahrheit, aber Isaak ging ins Studio, spielte genau 1 Mal sein Lied und ging danach wieder. Das sein Lied so ein Million Seller wird, hat er nicht mehr mitbekommen, denn er verstarb sehr früh. Weshalb wir das alles nicht spielen dürfen liegt daran, das der Künstler noch keine 70 Jahre tot ist. Nur solche Künstler dürfen GEMA-Frei gespielt werden. Das habe ich denn auch Paulchen erklären müssen. Ansonsten kam der Soundteppich heute hiervon: Jenny Beck Location N/A United Kingdom Infuences Joni Mitchell,The Beatles,Suzanne Vega,Sheryl Crow,Sting website http://www.jennybeck.co.uk/ Bio: Jenny Beck is a Swedish singer/songwriter. She relocated to the UK in 2001 to further her music career and has since written, produced and recorded four stunning CDs that have attracted much attention from the music press, radio stations and record labels in both the UK and the US. Song Date Submitted: Genre Forgotten Years Jan. 10 2006 Folk Rock Morning Rain Dec. 8 2005 Folk Rock PMN-Link zu Jenny Beck Es gibt von Jenny noch mehr Lieder, aber wegen der Übersichtlichkeit hier nur die, die gespielt wurden.]]> Sat, 14 Jan 2006 09:40:17 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-151 90f71551b198891a3b98eec7e2c77cb8 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Einiges zum Thema neues Headset. Paulchen kabbelt sich erneut mit mir wegen der Mikrofone. Bezugnehmend auf Annik Rubens, die gestern drei Songs genannt hat, die sie gut findet und irgendwie sind das Klassiker: Charles Trenet-?La Mer?, Dean Martin-?That?s Amore? und Isaak Kamakawiwo'ole-?Somewhere over the rainbow?. Ich weiss nun nicht, ob das nur eine schöne Geschichte ist, oder Wahrheit, aber Isaak ging ins Studio, spielte genau 1 Mal sein Lied und ging danach wieder. Das sein Lied so ein Million Seller wird, hat er nicht mehr mitbekommen, denn er verstarb sehr früh. Weshalb wir das alles nicht spielen dürfen liegt daran, das der Künstler noch keine 70 Jahre tot ist. Nur solche Künstler dürfen GEMA-Frei gespielt werden. Das habe ich denn auch Paulchen erklären müssen. Ansonsten kam der Soundteppich heute hiervon: Jenny Beck Location N/A United Kingdom Infuences Joni Mitchell,The Beatles,Suzanne Vega,Sheryl Crow,Sting website http://www.jennybeck.co.uk/ Bio: Jenny Beck is a Swedish singer/songwriter. She relocated to the UK in 2001 to further her music career and has since written, produced and recorded four stunning CDs that have attracted much attention from the music press, radio stations and record labels in both the UK and the US. Song Date Submitted: Genre Forgotten Years Jan. 10 2006 Folk Rock Morning Rain Dec. 8 2005 Folk Rock PMN-Link zu Jenny Beck Es gibt von Jenny noch mehr Lieder, aber wegen der Übersichtlichkeit hier nur die, die gespielt wurden.]]> 0 Ausgabe 150 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Mit einem neuen Equipment melde ich mich zurück. Das neue Headset ist angekommen und die Probleme mit Knacksern und anderen Geräuschen sollte damit beendet sein; hoffe ich .-) Gleich zu Anfang serviere ich Euch wieder Musik aus dem Podsafe Musik Network (PMN). Warum? Nun ich habe da etwas von einer Gruppe gefunden, die ausbaufähig ist. Ich meine damit Blue Number Nine aus New Jersey in den Staaten. Besonders die Leadsingering Stefanie Seskin hat eine wahnsinnig gute Stimme; Auch wenn sie manchmal die hohen Töne nicht unbedingt trifft (Mein Empfinden). Da ich also mit dem neuen Equipment mich erst vertraut machen muss, ist die Ausgabe sehr musiklastig. Womit wir wieder beim Soundteppich wären. Die Angaben kommen hier: blue number nine Location New Jersey United States Infuences Sly & The Family Stone, Maze, Motown, James Brown, Miles Davis website http://www.bluenumbernine.com/ Bio: Led by vocalist/songwriter/musician Stefanie Seskin, New Jersey's Blue Number Nine is an interracial soul/funk outfit with a strong ?70s influence...[and] traces of rock, pop and jazz in their work. Song Date Submitted: Genre Dont Let Them Jan. 10 2006 Groove Rock Link bei PSN Stefanie Seskin Location New Jersey United States Infuences Maze, Sly & The Family Stone, Yes, Genesis, P-Funk website http://www.stefanieseskin.com/ Bio: In 2004, as blue number nine, the band Seskin created in 1996, continued to play and record, Seskin began to develop a list of songs that drew on the funky flavors she created with Blue Number Nine, but tweaked the sound with experimental elements, fusing electronic ambience with instrumentation. Song Date Submitted: Genre Chill Now Jan. 10 2006 Groove Rock Link bei PSN]]> Fri, 13 Jan 2006 09:58:37 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-150 d6b56d650f76ff337b2e93e4860ce7f1 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Mit einem neuen Equipment melde ich mich zurück. Das neue Headset ist angekommen und die Probleme mit Knacksern und anderen Geräuschen sollte damit beendet sein; hoffe ich .-) Gleich zu Anfang serviere ich Euch wieder Musik aus dem Podsafe Musik Network (PMN). Warum? Nun ich habe da etwas von einer Gruppe gefunden, die ausbaufähig ist. Ich meine damit Blue Number Nine aus New Jersey in den Staaten. Besonders die Leadsingering Stefanie Seskin hat eine wahnsinnig gute Stimme; Auch wenn sie manchmal die hohen Töne nicht unbedingt trifft (Mein Empfinden). Da ich also mit dem neuen Equipment mich erst vertraut machen muss, ist die Ausgabe sehr musiklastig. Womit wir wieder beim Soundteppich wären. Die Angaben kommen hier: blue number nine Location New Jersey United States Infuences Sly & The Family Stone, Maze, Motown, James Brown, Miles Davis website http://www.bluenumbernine.com/ Bio: Led by vocalist/songwriter/musician Stefanie Seskin, New Jersey's Blue Number Nine is an interracial soul/funk outfit with a strong ?70s influence...[and] traces of rock, pop and jazz in their work. Song Date Submitted: Genre Dont Let Them Jan. 10 2006 Groove Rock Link bei PSN Stefanie Seskin Location New Jersey United States Infuences Maze, Sly & The Family Stone, Yes, Genesis, P-Funk website http://www.stefanieseskin.com/ Bio: In 2004, as blue number nine, the band Seskin created in 1996, continued to play and record, Seskin began to develop a list of songs that drew on the funky flavors she created with Blue Number Nine, but tweaked the sound with experimental elements, fusing electronic ambience with instrumentation. Song Date Submitted: Genre Chill Now Jan. 10 2006 Groove Rock Link bei PSN]]> 0 Ausgabe 149 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute nur mit einer ?Notausgabe?. Irgendwie prasselt es nur noch bei der alten Konfiguration, so dass ich auf eine ältere Konfiguration zurückgreifen muss. Auch Paul ist heute nicht mit dabei, da ich ein klärendes Gespräch mit ihm hatte und heute sein Mikro nutzen muss. Rücknahme der Äusserung, das Tamiflu doch nicht bei der Vogelgrippe hilft, da mir dazu die Quelle fehlt, aus der es stammt. Sorry dafür. Der Soundteppich ist von archive.org, mal seit langer Zeit wieder da rein geschaut, und kommt von Busted Hearts (Bluegrass from the Arizona Desert) Link zu Busted Hearts auf Archive.org]]> Thu, 12 Jan 2006 11:21:49 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-149 65e6ce9da7b69290c8211744ac509fbd Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute nur mit einer ?Notausgabe?. Irgendwie prasselt es nur noch bei der alten Konfiguration, so dass ich auf eine ältere Konfiguration zurückgreifen muss. Auch Paul ist heute nicht mit dabei, da ich ein klärendes Gespräch mit ihm hatte und heute sein Mikro nutzen muss. Rücknahme der Äusserung, das Tamiflu doch nicht bei der Vogelgrippe hilft, da mir dazu die Quelle fehlt, aus der es stammt. Sorry dafür. Der Soundteppich ist von archive.org, mal seit langer Zeit wieder da rein geschaut, und kommt von Busted Hearts (Bluegrass from the Arizona Desert) Link zu Busted Hearts auf Archive.org]]> 0 Ausgabe 148 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen hat sich heute als Thema die Politik, oder besser gesagt die Vogelgrippe, vorgenommen, auch wenn wir da wieder mal in der Politik landen. Ich kann Paul auch verstehen, denn das, was die letzten Tage fast stündlich an neuen Horrormeldungen eintreffen, lässt nichts gutes erahnen. Wenn die Erreger nun keinen Zwischenwirt mehr brauchen, dann haben wir es vermutlich mit einer neuen Pandemie zu tun. Und, wenn es stimmt, was ich gehört habe, dass das TAMIFLU auch nicht so wirkt, wie der Hersteller sich das vorstellt, dann müssen wir mit einer Unmenge an Toten rechnen. Denn dann stehen wir wirklich schutzlos diesem Angreifer gegenüber. Die Nachrichten aus der Türkei selber sind auch nicht dazu geeignet, uns zu beruhigen. Dort sprach ein Türke vor der Kamera davon, dass das Keulen der Tiere von Tagelöhnern vorgenommen wird, die natürlich keinerlei Interesse daran haben, die Aktion schnell durch zu ziehen. Auch gehen viele Türken hin und verstecken ihre Tiere vor den Inspektoren weil eben diese Tiere ihre Einnahmequelle sind. Ohne diese können sie nicht weiter existieren. Auch hier ist es zwar verständlich, das die Leute so reagieren, aber sie verdrängen dabei, das diese, ihre Tiere, auch sie und Angehörige anstecken können. Ein Bauer, der erst seine Tiere versteckt hatte, holte die Inspektoren wieder zurück an sein Versteck weil sein treuer Begleiter, sein Hund, plötzlich und ohne Grund verstorben war. So muss der Mensch wohl immer erst aus massiven, schlechten Erfahrungen lernen, bevor er sich fügt. Ich hoffe nicht, das unsere neue Regierung auch so erst lernen muss, das Sozialgefüge nicht weiter zu zerstören. Der Soundteppich kam heute von Lou Rawls und der spielte: In the Evening when the Sun goes down.]]> Wed, 11 Jan 2006 11:13:08 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-148 ee05aecbce65a969179390a6b6901230 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen hat sich heute als Thema die Politik, oder besser gesagt die Vogelgrippe, vorgenommen, auch wenn wir da wieder mal in der Politik landen. Ich kann Paul auch verstehen, denn das, was die letzten Tage fast stündlich an neuen Horrormeldungen eintreffen, lässt nichts gutes erahnen. Wenn die Erreger nun keinen Zwischenwirt mehr brauchen, dann haben wir es vermutlich mit einer neuen Pandemie zu tun. Und, wenn es stimmt, was ich gehört habe, dass das TAMIFLU auch nicht so wirkt, wie der Hersteller sich das vorstellt, dann müssen wir mit einer Unmenge an Toten rechnen. Denn dann stehen wir wirklich schutzlos diesem Angreifer gegenüber. Die Nachrichten aus der Türkei selber sind auch nicht dazu geeignet, uns zu beruhigen. Dort sprach ein Türke vor der Kamera davon, dass das Keulen der Tiere von Tagelöhnern vorgenommen wird, die natürlich keinerlei Interesse daran haben, die Aktion schnell durch zu ziehen. Auch gehen viele Türken hin und verstecken ihre Tiere vor den Inspektoren weil eben diese Tiere ihre Einnahmequelle sind. Ohne diese können sie nicht weiter existieren. Auch hier ist es zwar verständlich, das die Leute so reagieren, aber sie verdrängen dabei, das diese, ihre Tiere, auch sie und Angehörige anstecken können. Ein Bauer, der erst seine Tiere versteckt hatte, holte die Inspektoren wieder zurück an sein Versteck weil sein treuer Begleiter, sein Hund, plötzlich und ohne Grund verstorben war. So muss der Mensch wohl immer erst aus massiven, schlechten Erfahrungen lernen, bevor er sich fügt. Ich hoffe nicht, das unsere neue Regierung auch so erst lernen muss, das Sozialgefüge nicht weiter zu zerstören. Der Soundteppich kam heute von Lou Rawls und der spielte: In the Evening when the Sun goes down.]]> 0 Ausgabe 147 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Kollektive Unaufmerksamkeit und was das mit dem heutigen Thema zu tun hat. Mir ist verstärkt in den letzten Wochen und Monaten aufgefallen, das in den Medien, was die druckenden Medien angeht, immer häufiger offensichtliche Fehler enthalten sind. OK. Ich selber stehe mit der Rechtschreibung und der Grammatik schon seit der Schulzeit auf Kriegsfuss. Dafür bemühe ich auf meine Tagen auch schon immer öfter eines Rechtschreibkorrekturprogramms. Das kann aber leider nicht grammatikalische Fehler aufdecken (jedenfalls nur bedingt). Auch in der Schule habe ich wohl mitbekommen, das es bei Zeitungen einen Lektor gibt, der alle Texte nochmal Korrektur liest und die erst mit dessen OK in den Druck gehen dürfen. Neben dem Setzer, so meine Vermutung, hat man sich den Lektor wohl auch bei den Verlagen und Zeitungen gespart. Ansonsten wäre solche gravierenden Fehler wohl nicht endstanden. Das bringt mich auf eine SF Geschichte, von der ich nicht weiss, wie der Titel war, geschweige denn wie der Autor hies. Es ging da jedenfalls um einen Techniker, der noch am Freitag, kurz vor Feierabend, noch zu einer Reparatur musste weil eine Platine und Drähte neu angeschlossen werden mussten. Mit den Gedanken bereits zu Hause tauscht der Techniker das Teil und vertauscht dabei die Anschlüsse. Er legt also z. B. Blau auf Rot, Rot auf Grün und Grün auf Blau. Da es sich ausserdem um eine Sicherheitsfunktion handelte, die erst im Ernstfall aktiviert wird, fällt das so keinem auf. Erst als der Störfall Eintritt, kommt die fatale Situation zu Tage. Und ich glaube fast, das der Titel der Geschichte auch so hies: Kollektive Unaufmerksamkeit. Falls also jemand an Hand meiner Beschreibung den Titel und Autor kennt, so freue ich mich, wenn ihr die Kommentarfunktion im Blog nützt und mich aufklärt .-) Ach ja. Einen Sountteppich haten wir ja auch noch: Beatrice Ericsson Location N/A Sweden Infuences Dixie chicks, Jack Johnson, Peter Lemark website http://www.beatriceericsson.com/ Bio: Beatrice been singing in all kinds of bands, choirs and groups (one was actually called "Waky Paky..:). For many years she´s been working as a demo and backgroundsinger and been singing and dancing in many different showgroups and musicals. As long as the world is turning Dec. 1 2005 Pop Link zu PMN von B. Ericsson]]> Tue, 10 Jan 2006 05:39:33 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-147 74e7542e81ec4c50929fc1a44d58c327 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Kollektive Unaufmerksamkeit und was das mit dem heutigen Thema zu tun hat. Mir ist verstärkt in den letzten Wochen und Monaten aufgefallen, das in den Medien, was die druckenden Medien angeht, immer häufiger offensichtliche Fehler enthalten sind. OK. Ich selber stehe mit der Rechtschreibung und der Grammatik schon seit der Schulzeit auf Kriegsfuss. Dafür bemühe ich auf meine Tagen auch schon immer öfter eines Rechtschreibkorrekturprogramms. Das kann aber leider nicht grammatikalische Fehler aufdecken (jedenfalls nur bedingt). Auch in der Schule habe ich wohl mitbekommen, das es bei Zeitungen einen Lektor gibt, der alle Texte nochmal Korrektur liest und die erst mit dessen OK in den Druck gehen dürfen. Neben dem Setzer, so meine Vermutung, hat man sich den Lektor wohl auch bei den Verlagen und Zeitungen gespart. Ansonsten wäre solche gravierenden Fehler wohl nicht endstanden. Das bringt mich auf eine SF Geschichte, von der ich nicht weiss, wie der Titel war, geschweige denn wie der Autor hies. Es ging da jedenfalls um einen Techniker, der noch am Freitag, kurz vor Feierabend, noch zu einer Reparatur musste weil eine Platine und Drähte neu angeschlossen werden mussten. Mit den Gedanken bereits zu Hause tauscht der Techniker das Teil und vertauscht dabei die Anschlüsse. Er legt also z. B. Blau auf Rot, Rot auf Grün und Grün auf Blau. Da es sich ausserdem um eine Sicherheitsfunktion handelte, die erst im Ernstfall aktiviert wird, fällt das so keinem auf. Erst als der Störfall Eintritt, kommt die fatale Situation zu Tage. Und ich glaube fast, das der Titel der Geschichte auch so hies: Kollektive Unaufmerksamkeit. Falls also jemand an Hand meiner Beschreibung den Titel und Autor kennt, so freue ich mich, wenn ihr die Kommentarfunktion im Blog nützt und mich aufklärt .-) Ach ja. Einen Sountteppich haten wir ja auch noch: Beatrice Ericsson Location N/A Sweden Infuences Dixie chicks, Jack Johnson, Peter Lemark website http://www.beatriceericsson.com/ Bio: Beatrice been singing in all kinds of bands, choirs and groups (one was actually called "Waky Paky..:). For many years she´s been working as a demo and backgroundsinger and been singing and dancing in many different showgroups and musicals. As long as the world is turning Dec. 1 2005 Pop Link zu PMN von B. Ericsson]]> 0 Ausgabe 146 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Für einen guten Start in die neue Woche gibts heute was melancholisches im Soundteppich. Themenmässig will Paulchen von mir erfahren, wieso der heutige Soundteppich in Mono ist. Daran anschliessend gehts nochmal um die Blitze. 1932 Sidney Bechet - Summertime The classic Gershwin tune. Bichet beat Louis Armstong to be the first important jazz soloist recorded, and also remains one of the finest jazz clarinetists of all time. His wide vibrato was trademark, along with forceful delivery, and well conceived improvisational ideas. He makes the clarinet soprano saxophone reed growl on this somber rendition of 'Summertime'. ]]> Mon, 09 Jan 2006 10:20:59 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-146 baac85e5310c32b7d31ae4dc4aa1f5b9 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Für einen guten Start in die neue Woche gibts heute was melancholisches im Soundteppich. Themenmässig will Paulchen von mir erfahren, wieso der heutige Soundteppich in Mono ist. Daran anschliessend gehts nochmal um die Blitze. 1932 Sidney Bechet - Summertime The classic Gershwin tune. Bichet beat Louis Armstong to be the first important jazz soloist recorded, and also remains one of the finest jazz clarinetists of all time. His wide vibrato was trademark, along with forceful delivery, and well conceived improvisational ideas. He makes the clarinet soprano saxophone reed growl on this somber rendition of 'Summertime'. ]]> 0 Ausgabe 145 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute stelle ich die Frage: Wie oft meint ihr schlägt in der Minute irgendwo auf der Welt ein Blitz in die Erde? Es sind unglaubliche 100 Mal pro Minuten und mit einer Kraft von rund 30.000 Volt. Das sind pro Minute 300.000 Volt!! Die Schwierigkeit ist aber, das man nicht weiss, wo ein Blitz gerade mal einschlagen wird und wie stark die Schirmung sein muss um niemand in der Nähe zu verletzten oder zu töten. Es gilt also in der Richtung noch viel zu erforschen. Der Soundteppich kommt von aurgasm: Beatrice Ericsson Location N/A Sweden Infuences Dixie chicks, Jack Johnson, Peter Lemark website http://www.beatriceericsson.com/ Bio: Beatrice been singing in all kinds of bands, choirs and groups (one was actually called "Waky Paky..:). For many years she´s been working as a demo and backgroundsinger and been singing and dancing in many different showgroups and musicals. It takes two Dec. 6 2005 Country Link zu PMN von B. Ericsson]]> Sun, 08 Jan 2006 12:07:10 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-145 c509b955639c9f1fb8e1bb8865ad163f Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute stelle ich die Frage: Wie oft meint ihr schlägt in der Minute irgendwo auf der Welt ein Blitz in die Erde? Es sind unglaubliche 100 Mal pro Minuten und mit einer Kraft von rund 30.000 Volt. Das sind pro Minute 300.000 Volt!! Die Schwierigkeit ist aber, das man nicht weiss, wo ein Blitz gerade mal einschlagen wird und wie stark die Schirmung sein muss um niemand in der Nähe zu verletzten oder zu töten. Es gilt also in der Richtung noch viel zu erforschen. Der Soundteppich kommt von aurgasm: Beatrice Ericsson Location N/A Sweden Infuences Dixie chicks, Jack Johnson, Peter Lemark website http://www.beatriceericsson.com/ Bio: Beatrice been singing in all kinds of bands, choirs and groups (one was actually called "Waky Paky..:). For many years she´s been working as a demo and backgroundsinger and been singing and dancing in many different showgroups and musicals. It takes two Dec. 6 2005 Country Link zu PMN von B. Ericsson]]> 0 Ausgabe 144 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Noch einmal ein Blick auf den Livevideostream des WDRs und in den Zoo von Köln. Auch diese Nacht scheint es wieder nichts gegeben zu haben mit der Geburt das Kalbes. Wie gestern schon mal geschildert liegen wieder einige Elefanten am Boden und schlafen während ein Tier steht. Also wieder nix; Schade. Ansonsten geht es mal wieder um Haie. Davon werden pro Jahr rund 100.000 Tiere getötet. Dagegen stehen 80 - 120 Fälle von Haiangriffen auf Menschen. Da möge jeder selber mal nachdenken, ob das in einer vernüftigen Relation steht. Soundteppich gab es wieder nicht. Dafür ein bisschen mit Garageband gespielt und von da den Teppich zusammen geschustert.]]> Sat, 07 Jan 2006 05:35:36 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-144 2f0031cd0479a3379a53cbc9bc75b3af Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Noch einmal ein Blick auf den Livevideostream des WDRs und in den Zoo von Köln. Auch diese Nacht scheint es wieder nichts gegeben zu haben mit der Geburt das Kalbes. Wie gestern schon mal geschildert liegen wieder einige Elefanten am Boden und schlafen während ein Tier steht. Also wieder nix; Schade. Ansonsten geht es mal wieder um Haie. Davon werden pro Jahr rund 100.000 Tiere getötet. Dagegen stehen 80 - 120 Fälle von Haiangriffen auf Menschen. Da möge jeder selber mal nachdenken, ob das in einer vernüftigen Relation steht. Soundteppich gab es wieder nicht. Dafür ein bisschen mit Garageband gespielt und von da den Teppich zusammen geschustert.]]> 0 Ausgabe 143 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute sind Paulchen und ich allein. Der Soundteppich diesmal kommt nicht aus den bekannten Quellen, sondern den habe ich mir mit Garageband von Apple selber gestrickt. Thema heute: Die sich endlos hinziehende Elefantenkalbgeburt im Kölner Zoo. Der hat vor ca. einem halben Jahr ein neues, riesiges Elefantengehege gebaut. Die Elefantenkühe und die kleinen Elefanten kommen aus dem niederländischen Zoo Emmen. Der Elefantenbulle ist aus Grossbritanien. Nun ist die Elefantenkuh Khaing Lwin Htoo1 schon befruchtet aus Emmen gekommen. Da der Zeitpunkt, wo dies passiert sein kann, nicht kennt, weiss man auch nicht, wann die Kuh nun das Kalb bekommt. Schon zu Weihnachten und zwischen den Jahren hat man in Köln vermutet, das es los gehen würde. Der Zooarzt hat auch mit wehentreibenden Mittel versucht der Kuh zu helfen. Aber auch das hat nichts genutzt. Im Gegenteil, die Wehen liessen sogar nach. Etwas anderes kann der Zooarzt auch nicht machen, da es bei einer Elefantenkuh geringfügig anders ist als bei anderen Säugetieren. Zwar wird die Kuh über den After befruchtet, das Kalb muss aber vor dem After abbiegen und in den Scheidenkanal eintreten. Geschied dies, so bekommt die Kuh eine Verdickung am Po und das Kalb wird kurz darauf gebohren und landet zwischen den Hinterbeinen der Kuh. So weit die Theorie. Da diese Art der Geburt so anders ist als bei den anderen Säugetieren, kann der Arzt auch keinen Kaiserschnitt machen um im schlimmsten Fall noch Kalb und/oder Kuh zu retten. Kommt also alles zusammen, so ist zu sagen, das in diesem schlimmsten Fall die Kuh und auch das Kalb verloren gehen. Hier ist Link zur Kamera Falls das nicht funktioniert, dann müsstet Ihr über diesen Link gehen und dann auf das Bild mir der Unterschrift LiveCam. Früher konnte man rund 30 Minuten beobachten, was im Gehege passiert. Vermutlich durch den Ansturm auf den Link und die Seite, sind seit ca. 2 Tagen nur noch 10 Minuten möglich und dann wird die Verbindung getrennt. Durch ?Neustart Livevideo? kann man sich die NBilder wieder holen. Tja, das wars mal wieder für heute. Deshalb sagen wir beide Tschö und bis demnächst...]]> Fri, 06 Jan 2006 12:11:57 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-143 1a51852017ed88650ba92c0bb1ee7dc7 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute sind Paulchen und ich allein. Der Soundteppich diesmal kommt nicht aus den bekannten Quellen, sondern den habe ich mir mit Garageband von Apple selber gestrickt. Thema heute: Die sich endlos hinziehende Elefantenkalbgeburt im Kölner Zoo. Der hat vor ca. einem halben Jahr ein neues, riesiges Elefantengehege gebaut. Die Elefantenkühe und die kleinen Elefanten kommen aus dem niederländischen Zoo Emmen. Der Elefantenbulle ist aus Grossbritanien. Nun ist die Elefantenkuh Khaing Lwin Htoo1 schon befruchtet aus Emmen gekommen. Da der Zeitpunkt, wo dies passiert sein kann, nicht kennt, weiss man auch nicht, wann die Kuh nun das Kalb bekommt. Schon zu Weihnachten und zwischen den Jahren hat man in Köln vermutet, das es los gehen würde. Der Zooarzt hat auch mit wehentreibenden Mittel versucht der Kuh zu helfen. Aber auch das hat nichts genutzt. Im Gegenteil, die Wehen liessen sogar nach. Etwas anderes kann der Zooarzt auch nicht machen, da es bei einer Elefantenkuh geringfügig anders ist als bei anderen Säugetieren. Zwar wird die Kuh über den After befruchtet, das Kalb muss aber vor dem After abbiegen und in den Scheidenkanal eintreten. Geschied dies, so bekommt die Kuh eine Verdickung am Po und das Kalb wird kurz darauf gebohren und landet zwischen den Hinterbeinen der Kuh. So weit die Theorie. Da diese Art der Geburt so anders ist als bei den anderen Säugetieren, kann der Arzt auch keinen Kaiserschnitt machen um im schlimmsten Fall noch Kalb und/oder Kuh zu retten. Kommt also alles zusammen, so ist zu sagen, das in diesem schlimmsten Fall die Kuh und auch das Kalb verloren gehen. Hier ist Link zur Kamera Falls das nicht funktioniert, dann müsstet Ihr über diesen Link gehen und dann auf das Bild mir der Unterschrift LiveCam. Früher konnte man rund 30 Minuten beobachten, was im Gehege passiert. Vermutlich durch den Ansturm auf den Link und die Seite, sind seit ca. 2 Tagen nur noch 10 Minuten möglich und dann wird die Verbindung getrennt. Durch ?Neustart Livevideo? kann man sich die NBilder wieder holen. Tja, das wars mal wieder für heute. Deshalb sagen wir beide Tschö und bis demnächst...]]> 0 Ausgabe 142 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute gibt?s mal einen kurzen Cast und Paulchen stellt eine Frage. Es geht darum, dass es mittlerweilen den ersten voll digitalisierten Werbespot gibt. Spots, in denen es eine fiktive Figur gibt, die mit einem/mehreren Menschen agieren gibt es ja schon länger. Den Spot, den Paul Rumpelstielzchen meint, der ist aber voll digital, also nur am Computer entstanden. Diese Werbung, die man schon für das Jahr 2000 vermutet hatte, ist nun mit etwas Verspätung in 2005/2006 angekommem. Über die Kosten mag ich nicht nachdenken, denn es könnte so sein, das so eine Produktion NOCH teurer ist als mit realen Personen oder realen Personen und ein, oder mehrere, Computerwesen. Ich denke eher, dass wir in Zukunft mit mehreren solcher Spots ?beglückt? werden denn mit der Zeit wird so eine vollständig digitale Produktion wohl preiswerter sein. Es entfallen ja die falsch betonten Sätze der realen Person weg, die nun schon den 22 Take nötig werden lassen, und so eine Computerperson ist auch nie unpässlich oder lässt einen Drehtag wegen Zahnschmerzen ausfallen, den der Werbekunde aber bezahlen muss. Alles in allem überlasse ich es euch Zuhöreren wie ihr darüber denkt und ob ihr lieber solche animierten Personen sehen wollt oder doch lieber reale Personen. In diesem Sinne verabschieden wir zwei uns und liefern noch die Daten für den Soundteppich nach: Gefunden bei aurgasm Quantic & Nikodemus: Mi swing es tropical 3:42 URI=Download vom o. g. Stück]]> Thu, 05 Jan 2006 05:45:38 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-142 9d6fc24bb409f881fe7b1bc0a77de933 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute gibt?s mal einen kurzen Cast und Paulchen stellt eine Frage. Es geht darum, dass es mittlerweilen den ersten voll digitalisierten Werbespot gibt. Spots, in denen es eine fiktive Figur gibt, die mit einem/mehreren Menschen agieren gibt es ja schon länger. Den Spot, den Paul Rumpelstielzchen meint, der ist aber voll digital, also nur am Computer entstanden. Diese Werbung, die man schon für das Jahr 2000 vermutet hatte, ist nun mit etwas Verspätung in 2005/2006 angekommem. Über die Kosten mag ich nicht nachdenken, denn es könnte so sein, das so eine Produktion NOCH teurer ist als mit realen Personen oder realen Personen und ein, oder mehrere, Computerwesen. Ich denke eher, dass wir in Zukunft mit mehreren solcher Spots ?beglückt? werden denn mit der Zeit wird so eine vollständig digitale Produktion wohl preiswerter sein. Es entfallen ja die falsch betonten Sätze der realen Person weg, die nun schon den 22 Take nötig werden lassen, und so eine Computerperson ist auch nie unpässlich oder lässt einen Drehtag wegen Zahnschmerzen ausfallen, den der Werbekunde aber bezahlen muss. Alles in allem überlasse ich es euch Zuhöreren wie ihr darüber denkt und ob ihr lieber solche animierten Personen sehen wollt oder doch lieber reale Personen. In diesem Sinne verabschieden wir zwei uns und liefern noch die Daten für den Soundteppich nach: Gefunden bei aurgasm Quantic & Nikodemus: Mi swing es tropical 3:42 URI=Download vom o. g. Stück]]> 0 Ausgabe 141 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Hallo ihr Lieben. Heute bin ich spät dran :-(, ich weiss. Ich habe mich heute morgen mit dem hören und suchen nach neuer Musik etwas verzettelt. Dafür bitte ich um Entschuldigung. Wie geht es weiter? Nun, Paulchen hat endeckt, das ich etwas Neues habe und da fragt er mir halt Löcher in den Bauch .-) Ich habe etwa 10 Jahre lang normale Lautsprecher, die man heute als PC-Brüllwürfel betitteln würde, zuerst an meinem 7600ter und später auch an diesem Rechner hier dran. Da unverhofft ein kleiner Geldsegen gekommen ist, habe ich mir ein 2.1 Soundsystem von JBL in der Farbe rot kommen lassen. Das System besteht aus zwei schmuck aussehenden Satelitten und einem grossen Bass, der auch die Versorgung der Komponenten beinhaltet. Es war nur ein wenig schwierig das Teil zum Laufen zu bekommen, denn JBL hat sich da einen Kniff ausgedacht. Die Stecker haben nämlich ein Dreieck an dem Ende, wo es in den Bass gesteckt werden soll. So passt der Stecker nur in einer Stellung in die Öffnung. Und ich habe immer den Stecker falsch eingesteckt, so dass ich aus dem Linken nix hörte. Nach der Aktion aber lief das wie am Schnürchen. Wenn ich den Klag der alten Speaker mit dem neuen System mir anhöre frage ich mich: Wie lange hast du die doofen alten Dinger nur aushalten können? Zwischen den Teilen liegen nicht nur 10 Jahre, sondern im Klang trennen die beiden Welten! Ja und die anderen Kleinigkeiten sind ein original Apple Keyboard und die Apple Maus. Das keyboard ist OK, auch wenn ich mir einen härtern Anschlag wünschen würde. Mit der Maus habe ich aber ein wenig Probleme. Normalerweise habe ich die Finder immer rechts und links neben dem Scrollrad. Diese Haltung ist jetzt etwas doof, denn die Maus erkennt so u. U. meinen Rechtsklick nicht sofort. Heute aber geht es schon besser. Und was mich noch irritiert ist, das die Seitentasten nicht unabhängig von einander funktionieren. Man muss praktisch die Maus drücken bis sie quickt .-). Aber ansonsten empfinde ich mein altes System ganz schön aufgewertet. Nun noch zum Schluss die Angaben zum Soundteppich: 1944 Kid Ory - Tiger Rag This'll probably remind you of the comprehensive Ken Burns Jazz Special. Kid Ory was a pioneer of New Orleans music, leading a band in 1911 as a trombonist. He collorated with Sidney Bechet (the two fought often for lead), Jelly Roll Morton, and a young Louis Armstrong. He retired from music to run a chicken farm, but returned by request of Orson Wells to record this scorching 'Tiger Rag'. Dropkick Location N/A United Kingdom Infuences Buddy Holly, The Beatles, Laura Cantrell, Bare-Naked Ladies. website http://www.dropkickmusic.co.uk/ Bio: Dropkick is a harmony-driven alt-country-power-pop band from Scotland. Imagine Paul McCartney playing "Duelling Banjos" with Buddy Holly and you're halfway there.... Song Date Submitted: Genre Two Steps Back Dec. 13 2005 Americana Link zu Dropkick]]> Wed, 04 Jan 2006 13:53:49 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-141 3097c8c85548a507461bc5d69f4f6f87 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Hallo ihr Lieben. Heute bin ich spät dran :-(, ich weiss. Ich habe mich heute morgen mit dem hören und suchen nach neuer Musik etwas verzettelt. Dafür bitte ich um Entschuldigung. Wie geht es weiter? Nun, Paulchen hat endeckt, das ich etwas Neues habe und da fragt er mir halt Löcher in den Bauch .-) Ich habe etwa 10 Jahre lang normale Lautsprecher, die man heute als PC-Brüllwürfel betitteln würde, zuerst an meinem 7600ter und später auch an diesem Rechner hier dran. Da unverhofft ein kleiner Geldsegen gekommen ist, habe ich mir ein 2.1 Soundsystem von JBL in der Farbe rot kommen lassen. Das System besteht aus zwei schmuck aussehenden Satelitten und einem grossen Bass, der auch die Versorgung der Komponenten beinhaltet. Es war nur ein wenig schwierig das Teil zum Laufen zu bekommen, denn JBL hat sich da einen Kniff ausgedacht. Die Stecker haben nämlich ein Dreieck an dem Ende, wo es in den Bass gesteckt werden soll. So passt der Stecker nur in einer Stellung in die Öffnung. Und ich habe immer den Stecker falsch eingesteckt, so dass ich aus dem Linken nix hörte. Nach der Aktion aber lief das wie am Schnürchen. Wenn ich den Klag der alten Speaker mit dem neuen System mir anhöre frage ich mich: Wie lange hast du die doofen alten Dinger nur aushalten können? Zwischen den Teilen liegen nicht nur 10 Jahre, sondern im Klang trennen die beiden Welten! Ja und die anderen Kleinigkeiten sind ein original Apple Keyboard und die Apple Maus. Das keyboard ist OK, auch wenn ich mir einen härtern Anschlag wünschen würde. Mit der Maus habe ich aber ein wenig Probleme. Normalerweise habe ich die Finder immer rechts und links neben dem Scrollrad. Diese Haltung ist jetzt etwas doof, denn die Maus erkennt so u. U. meinen Rechtsklick nicht sofort. Heute aber geht es schon besser. Und was mich noch irritiert ist, das die Seitentasten nicht unabhängig von einander funktionieren. Man muss praktisch die Maus drücken bis sie quickt .-). Aber ansonsten empfinde ich mein altes System ganz schön aufgewertet. Nun noch zum Schluss die Angaben zum Soundteppich: 1944 Kid Ory - Tiger Rag This'll probably remind you of the comprehensive Ken Burns Jazz Special. Kid Ory was a pioneer of New Orleans music, leading a band in 1911 as a trombonist. He collorated with Sidney Bechet (the two fought often for lead), Jelly Roll Morton, and a young Louis Armstrong. He retired from music to run a chicken farm, but returned by request of Orson Wells to record this scorching 'Tiger Rag'. Dropkick Location N/A United Kingdom Infuences Buddy Holly, The Beatles, Laura Cantrell, Bare-Naked Ladies. website http://www.dropkickmusic.co.uk/ Bio: Dropkick is a harmony-driven alt-country-power-pop band from Scotland. Imagine Paul McCartney playing "Duelling Banjos" with Buddy Holly and you're halfway there.... Song Date Submitted: Genre Two Steps Back Dec. 13 2005 Americana Link zu Dropkick]]> 0 Ausgabe 140 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Mit einem Tag Verspätung hier nun der zweite Teil der Geschichten, die sich mit dem Jahreswechsel verändert haben. Zuvor sei mir aber erlaubt auf den Einleitungsjingel zu verweissen. Stammhörer wissen, das ich mal von Derk Miller als Jingel hatte und das ich die Funktion vom podsave music network genutzt habe, den Künstler davon zu informieren, das ich sein Stück spiele / gespielt habe. Das ist schon so lange her, das ich erst die Mail, die heute kam, wegwerfen wollte. Gut das ich das nicht getan habe, denn neben dem Promoteil spiele ich euch noch zwei weitere Stücke von Derek K. Miller von der Seite http://www.penmachine.com/musicpages/demos.html. Auch wenn ich noch nicht durch die gesamte Seite durch bin, so sieht das doch vielversprechend aus. Die genauen Titel, die ich heute gespielt habe, findet ihr wie immer am Ende der Shownotes. Ach ja. Eins muss ich noch nachliefern. Den Link zum Kölner-Stadt-Anzeiger, dem ich so frei war die Neuerung, die seit 2006 gelten, zu entnehmen: Das ändert sich 2006. Ich weiss nur nicht, wie lange das beim Stadt-Anzeiger gehostet wird. Ich denke mal, in einem halben Jahr, da ist der Link nicht mehr gültig. Wer es also nachlesen möchte, der sollte nicht zu lange warten ;-) Nun noch die Auflistung der Musikstücke: Original Podsafe Music "Can You Dig It? (Business Jive Podcast Theme)" (25 Nov 2005) 2:09 "Comcast Connection Blues" (15 Dec 2005) 4:06]]> Tue, 03 Jan 2006 08:08:55 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-140 d51b4e911bd0d853a0a6176b71391e6e Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Mit einem Tag Verspätung hier nun der zweite Teil der Geschichten, die sich mit dem Jahreswechsel verändert haben. Zuvor sei mir aber erlaubt auf den Einleitungsjingel zu verweissen. Stammhörer wissen, das ich mal von Derk Miller als Jingel hatte und das ich die Funktion vom podsave music network genutzt habe, den Künstler davon zu informieren, das ich sein Stück spiele / gespielt habe. Das ist schon so lange her, das ich erst die Mail, die heute kam, wegwerfen wollte. Gut das ich das nicht getan habe, denn neben dem Promoteil spiele ich euch noch zwei weitere Stücke von Derek K. Miller von der Seite http://www.penmachine.com/musicpages/demos.html. Auch wenn ich noch nicht durch die gesamte Seite durch bin, so sieht das doch vielversprechend aus. Die genauen Titel, die ich heute gespielt habe, findet ihr wie immer am Ende der Shownotes. Ach ja. Eins muss ich noch nachliefern. Den Link zum Kölner-Stadt-Anzeiger, dem ich so frei war die Neuerung, die seit 2006 gelten, zu entnehmen: Das ändert sich 2006. Ich weiss nur nicht, wie lange das beim Stadt-Anzeiger gehostet wird. Ich denke mal, in einem halben Jahr, da ist der Link nicht mehr gültig. Wer es also nachlesen möchte, der sollte nicht zu lange warten ;-) Nun noch die Auflistung der Musikstücke: Original Podsafe Music "Can You Dig It? (Business Jive Podcast Theme)" (25 Nov 2005) 2:09 "Comcast Connection Blues" (15 Dec 2005) 4:06]]> 0 Ausgabe 139 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nach der langen Abstinenz sind wir nun beide wieder auf dem Damm :) Heute geht es im ersten Teil um die Neuerungen, die seit dem Jahresbeginn in Kraft getreten sind. Im zweiten Teil gibt es dann noch den Rest den ich hier nicht unterbringen konnte. Ist aber sowieso nicht viel. An Musik spielten wir heute The Shifties Location Illinois United States Infuences beatles, beachboys, VU, The Who, Stooges, Kinks, the Clash, Ramones, Pixies, costello website http://myspace.com/theshifties Bio: A 2000 4 track project turned into a band. new album out now Song Date Submitted: Genre On My Way Oct. 7 2005 Americana Link zu podsafemusicnetwork der Shifties The_Crystal_Projects_-_.slide.mp3 4:34 Leider keine näheren Daten, aber es ist definitiv CCL-Musik.]]> Sun, 01 Jan 2006 12:38:20 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-139 efafb28a3702d67d27530324e4d00710 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nach der langen Abstinenz sind wir nun beide wieder auf dem Damm :) Heute geht es im ersten Teil um die Neuerungen, die seit dem Jahresbeginn in Kraft getreten sind. Im zweiten Teil gibt es dann noch den Rest den ich hier nicht unterbringen konnte. Ist aber sowieso nicht viel. An Musik spielten wir heute The Shifties Location Illinois United States Infuences beatles, beachboys, VU, The Who, Stooges, Kinks, the Clash, Ramones, Pixies, costello website http://myspace.com/theshifties Bio: A 2000 4 track project turned into a band. new album out now Song Date Submitted: Genre On My Way Oct. 7 2005 Americana Link zu podsafemusicnetwork der Shifties The_Crystal_Projects_-_.slide.mp3 4:34 Leider keine näheren Daten, aber es ist definitiv CCL-Musik.]]> 0 Ausgabe 138 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute bin ich, das Rumpelstielzchen, wieder fitter als der Manni. Der hüstelt noch und hat nur eine Flüsterstimme :-) So muss er für mich diesen Cast abmischen während ich mich darum kümmere, welche Musik ich spielen möchte. Bei der Musik habe ich diesmal auf lateinamerikanische Stücke zurück gegriffen, die man gut in jeder Party unterbringen kann. Gefunden habe ich diese Musik auf einer bisher noch recht unbekannten Seite http://aurgasm.us/. Die Seite schaut recht aufgeräumt aus, aber wenn man in die Seitenleiste schaut, dann sieht man, das die Macher ihre Musik monatlich geordnet haben. Da lohnt sich sicherlich mal ab und an einen Blick zu werfen. Das erste Stück kommt von der Gruppe ¡Cubanismo! Die Beschreibung gebe ich hier mal wieder: Havana's prodigy, Jesús Alemañy, tightens these fifteen wildly talented musicians into a combustible knot of chart-topping latin rhythm. They lay down some flying trumpet riffs and fabulous bongos in the classic Cuban style, throwing in mind-blowingly high solos and firey dance grooves. This group was a key component of the Cuban musical explosion into the States in the late nineties, joining alongside the globally popular Buena Vista Social Club in drawing out American ears and feet to the dance floor and bringing the time-honored, trumpet-propelled Cuban band into the modern arena. Certainly one of the spiciest groups to blow out of Havana in half a century, ¡Cubanismo! tops my list of Latin music. Thank you, Senior Alemañy. Thanksgiving en fuego! ¡Cubanismo! - Tumbao De Coqueta 4:46 Das zweite Stück ist ebenfalls aus der Richtung. Diesmal ist es die Gruppe Quantic & Nickodemus - Mi Swing Es Tropical 3:42 die unsere Beine unwillkürlich in Bewegung setzt. Auch hier der Infotext direkt von der Seite: Soundtrack to a Wes Anderson film about eccentric american expats in Central America~Keith D if archie bell and the drells woulda had latin fever.~technoprayer to enjoy: consume high gravity beer and don't really listen~MT Wer immer sich informiert wissen will, was auf aurgasm los ist, kann von der Seite den Feed in iTunes abonnieren. Damit ist nun Schluss für heute. Macht?s gut und bis demnächst.]]> Tue, 27 Dec 2005 11:42:56 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-138 15ab089f9acf098d0c2ab16ea83cfae9 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute bin ich, das Rumpelstielzchen, wieder fitter als der Manni. Der hüstelt noch und hat nur eine Flüsterstimme :-) So muss er für mich diesen Cast abmischen während ich mich darum kümmere, welche Musik ich spielen möchte. Bei der Musik habe ich diesmal auf lateinamerikanische Stücke zurück gegriffen, die man gut in jeder Party unterbringen kann. Gefunden habe ich diese Musik auf einer bisher noch recht unbekannten Seite http://aurgasm.us/. Die Seite schaut recht aufgeräumt aus, aber wenn man in die Seitenleiste schaut, dann sieht man, das die Macher ihre Musik monatlich geordnet haben. Da lohnt sich sicherlich mal ab und an einen Blick zu werfen. Das erste Stück kommt von der Gruppe ¡Cubanismo! Die Beschreibung gebe ich hier mal wieder: Havana's prodigy, Jesús Alemañy, tightens these fifteen wildly talented musicians into a combustible knot of chart-topping latin rhythm. They lay down some flying trumpet riffs and fabulous bongos in the classic Cuban style, throwing in mind-blowingly high solos and firey dance grooves. This group was a key component of the Cuban musical explosion into the States in the late nineties, joining alongside the globally popular Buena Vista Social Club in drawing out American ears and feet to the dance floor and bringing the time-honored, trumpet-propelled Cuban band into the modern arena. Certainly one of the spiciest groups to blow out of Havana in half a century, ¡Cubanismo! tops my list of Latin music. Thank you, Senior Alemañy. Thanksgiving en fuego! ¡Cubanismo! - Tumbao De Coqueta 4:46 Das zweite Stück ist ebenfalls aus der Richtung. Diesmal ist es die Gruppe Quantic & Nickodemus - Mi Swing Es Tropical 3:42 die unsere Beine unwillkürlich in Bewegung setzt. Auch hier der Infotext direkt von der Seite: Soundtrack to a Wes Anderson film about eccentric american expats in Central America~Keith D if archie bell and the drells woulda had latin fever.~technoprayer to enjoy: consume high gravity beer and don't really listen~MT Wer immer sich informiert wissen will, was auf aurgasm los ist, kann von der Seite den Feed in iTunes abonnieren. Damit ist nun Schluss für heute. Macht?s gut und bis demnächst.]]> 0 Ausgabe 137 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Gott sei Dank ist heute schon der 22.12.2005. Mein Hals tut mir immer mehr weh, die Stimme ist so gut wie ganz weg und ich halte nicht bis zum 24.12. durch. Daher ist das wohl der letzte Cast für dieses Jahr. Ich schone meine Stimme lieber und kann vielleicht doch noch was zwischen den Jahren machen. Mal sehen. Daher von mir und Paulchen definitiv die besten Wünsche für das kommende Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Band: Connie Lundgreen Genre: Pop Dearest christmastime 2:51 http://www.garageband.com/artist/lundgreen It´s a track from my latest album released 25 november 2005 in Denmark and it´s a christmassong. Date Created October 2005 Lyrics Dearest christmastime, you are filled with joy and love, people go to church and angels flying high above, home to roasted pork, a turkey, maybe a goose, while we all are waiting, for the man to be amuse (d). ----------------------------A year has passed in no time, we allmost spend our last dime, preparing christmas celebration, we have such great expectations. We´re waiting for Santa, Santa, coming every town, christmasnight, we´re all becoming children world around. --------------------------Dearest christmastime, people love you everyone, we can hardly wait, until the christmas has begun, greeting cards we send, to friends abroad and near, have a merry christmas, and have a happy new year. --------------------------------- What are we waiting for, December every year, what are you waiting for, a special time to appear, that´s what we´re all waiting for. --------------------------------- We´re waiting for Santa, Santa, coming every town, christmasnight, we´re all becoming children world around, ]]> Thu, 22 Dec 2005 09:22:22 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-137 dd05d71f104b04e5313d8fa3e518a0a4 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Gott sei Dank ist heute schon der 22.12.2005. Mein Hals tut mir immer mehr weh, die Stimme ist so gut wie ganz weg und ich halte nicht bis zum 24.12. durch. Daher ist das wohl der letzte Cast für dieses Jahr. Ich schone meine Stimme lieber und kann vielleicht doch noch was zwischen den Jahren machen. Mal sehen. Daher von mir und Paulchen definitiv die besten Wünsche für das kommende Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Band: Connie Lundgreen Genre: Pop Dearest christmastime 2:51 http://www.garageband.com/artist/lundgreen It´s a track from my latest album released 25 november 2005 in Denmark and it´s a christmassong. Date Created October 2005 Lyrics Dearest christmastime, you are filled with joy and love, people go to church and angels flying high above, home to roasted pork, a turkey, maybe a goose, while we all are waiting, for the man to be amuse (d). ----------------------------A year has passed in no time, we allmost spend our last dime, preparing christmas celebration, we have such great expectations. We´re waiting for Santa, Santa, coming every town, christmasnight, we´re all becoming children world around. --------------------------Dearest christmastime, people love you everyone, we can hardly wait, until the christmas has begun, greeting cards we send, to friends abroad and near, have a merry christmas, and have a happy new year. --------------------------------- What are we waiting for, December every year, what are you waiting for, a special time to appear, that´s what we´re all waiting for. --------------------------------- We´re waiting for Santa, Santa, coming every town, christmasnight, we´re all becoming children world around, ]]> 0 Ausgabe 136 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Immer noch ist unsere Stimme weg. Paulchen scheint das aber besser verkraften zu können als ich. Daher auch nur ein kurzer Cast. Ich hoffe immer noch inständig, dass ich bis zum 24. noch die Cast bringen kann. Wenn nein, denn um jeden Preis mache ich die Cast nun auch nicht, dann wünsche ich euch Allen schon mal ein geruhsames Christfest, ein paar ruhige Feiertage und kommt gut ins neue Jahr. P.S.: Ich habe gerade überlegt: Sollte es mir nicht möglich sein, bis zum 24. durchzuhalten, so sehe ich mal, ob ich nicht im Blog (Link siehe Anfang jedes Infotextes) Euch was vorstelle. Kommt aber immer drauf an, wie der sonstige Zustand meinereinerseits ist. Und alles Paulchen machen zu lassen... Ich weiss nicht. So recht traue ich dem das noch nicht zu. Mal sehen. Hier nun nur noch die Angaben zur Gruppe ESV: ESV ESV's Newsletter Genre: Punk (Improvised Comedic Stuff) Hometown: Winnipeg, Manitoba, Canada Roman K, John and Roman B have been jamming together for a while now. Roman K and John got employed at your Friendly Walmart store there they met Joel (well actualy Roman and Joel went to elementary school together but never really talked due to the fact that Roman is 3 years older). They invited Joel to enter the realm of music. A few jam sessions brought to Joel's intention to invite an old friend of his (and also school band member with Joel). Low and behold Daniel was entered into the band. Now with they're full force of comedic energy we bring to you EAT SH*T VICTOR. ps: we'd like to thank Roman K's Brother Victor for being such a good sport about this. ALSO OUR DEBUT CD IS AVALIABLE E-MAIL US IF INTERESTED Members [Thracklezeamond] Joel : Bass (Vocals), Roman K : Drums (Vocals), Daniel : Rhythm Guitar (Vocals), John : Keyboards (Vocals), Roman B : Rhythm Guitar (Vocals) Artist URL http://www.garageband.com/artist/esvictor http://www.esvictor.cjb.net Sounds Like Tenacious D, Atom and His Package ESV_The EggNog Induced Christmas.mp3 3:19]]> Wed, 21 Dec 2005 06:34:26 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-136 497f9d715c49b9fa11dad83292629f21 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Immer noch ist unsere Stimme weg. Paulchen scheint das aber besser verkraften zu können als ich. Daher auch nur ein kurzer Cast. Ich hoffe immer noch inständig, dass ich bis zum 24. noch die Cast bringen kann. Wenn nein, denn um jeden Preis mache ich die Cast nun auch nicht, dann wünsche ich euch Allen schon mal ein geruhsames Christfest, ein paar ruhige Feiertage und kommt gut ins neue Jahr. P.S.: Ich habe gerade überlegt: Sollte es mir nicht möglich sein, bis zum 24. durchzuhalten, so sehe ich mal, ob ich nicht im Blog (Link siehe Anfang jedes Infotextes) Euch was vorstelle. Kommt aber immer drauf an, wie der sonstige Zustand meinereinerseits ist. Und alles Paulchen machen zu lassen... Ich weiss nicht. So recht traue ich dem das noch nicht zu. Mal sehen. Hier nun nur noch die Angaben zur Gruppe ESV: ESV ESV's Newsletter Genre: Punk (Improvised Comedic Stuff) Hometown: Winnipeg, Manitoba, Canada Roman K, John and Roman B have been jamming together for a while now. Roman K and John got employed at your Friendly Walmart store there they met Joel (well actualy Roman and Joel went to elementary school together but never really talked due to the fact that Roman is 3 years older). They invited Joel to enter the realm of music. A few jam sessions brought to Joel's intention to invite an old friend of his (and also school band member with Joel). Low and behold Daniel was entered into the band. Now with they're full force of comedic energy we bring to you EAT SH*T VICTOR. ps: we'd like to thank Roman K's Brother Victor for being such a good sport about this. ALSO OUR DEBUT CD IS AVALIABLE E-MAIL US IF INTERESTED Members [Thracklezeamond] Joel : Bass (Vocals), Roman K : Drums (Vocals), Daniel : Rhythm Guitar (Vocals), John : Keyboards (Vocals), Roman B : Rhythm Guitar (Vocals) Artist URL http://www.garageband.com/artist/esvictor http://www.esvictor.cjb.net Sounds Like Tenacious D, Atom and His Package ESV_The EggNog Induced Christmas.mp3 3:19]]> 0 Ausgabe 135 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Immer noch arg verstimmt machen Paul und ich eisern weiter; Fragt sich nur, ob wir das bis zum Christabend noch alles schaffen, wenn die Stimme so weggeht... Daher auch heute wieder mit mehr Musik als Rede. Verzeiht uns. Wir kämpfen weiter und drückt uns die Däumchen, das wir wirklich noch bis zum 24.12.2005 durchhalten können. Alazka Christmas in Katse 4:34 Genre: Indie Rock (Acoustic And Electronic Cyberf) Hometown: Teyateyaneng, Berea Alazka's past bands include Assorted Affair (traditional bluegrass), Group W (eighties art punk), Metamucil (eighties punk), Amphetamine Library (psychedelic grunge), ApoCowLypso (goth acid folk rock with occasional calypso grooves), Ancient Chinese Secret (rock), the Dead Wilburies (acoustic rock), Acme 5 (college pop), Wampeters (above-average college rock), Peter, Paul and Godfrey (Arlington indy), Vaporware (epic techno), Wooff (bossanova chamber jazz), FStab (bossanova abstract techno) and the Bettermen (alternative rock). And he's done a lot of solo gigs along the way, and in 2001 released "In This Room" and "Like Fries Love Ketchup," his first two solo cds, as well as appearing on a compilation by the Floating Folk Festival. In Africa he worked with Bakhetiloena ke Morena (producing several CDs of gospel in Sesotho) and Sechaba (playing Afropop, touring subsaharan Africa and working as house band at the Blue Mountain Inn in Teyateyaneng). A CD of the Lesotho songs was released in 2003 as a fundraiser for scholarships for Basotho children. In 2005 Alazka came out of his brief retirement to work with Alkemia, a world fusion band from DC's vibrant tribal bellydance scene. He's also performed and published a buncha poems, available in the books "Brick Wall" (1999) and "Fire Works" (2001), both available from the usual online distributors. His favorite venues in recent years have been focused on feminism, anti-corporate activism and youth subversion. Through these outlets and occasional graffiti he hopes to keep the bardic tradition alive while adapting it with new technology like AI and generative music. With any luck he'll keep this nonsense up long enough to dance on the grave of the last record company executive. Members Alazka : Artist URL http://www.garageband.com/artist/alazka http://livejournal.com/users/alazka Influenced By Leonard Cohen, Julian Cope, Laurie Anderson, Patti Smith, Ferron I have to confess, I never quite made it up to Katse. I was gonna go up to visit Andrea, but a few weeks before the trip was to take place I got kicked out of the Corps. Katse is a construction camp community of international engineers brought to Lesotho to work on the massive Lesotho Highlands Development Authority, which is mostly all about a system of dams (like, for example, the Katse Dam) and tunnels to channel water to South Africa. The mountains are reportedly beautiful and the community is reportedly full of engineers from all over the world who are bored out of their minds and lonely. Jason Wilder Evans threw out most of the middle verse one day when he was crashing at my place in TY. It was something heâ??d been carrying around awhile but didnâ??t know what to do with. We played and sang for hours, and by morning I had the core of this song written. The first line is an obvious Joni Mitchell homage/ripoff; for some reason some version or another of â??Wish I Had A Riverâ? kept coming on the radio while I was in Lesotho, although I donâ??t recall ever hearing it on the radio stateside. I guess the whole song also owes something to the brief work I did with the Dean Rasmussen and Hunter Duke in the infamous Chuckwagons in the mid-eighties. Itâ??s the kind of ridiculous sappy drunken maudlin Christmas song they wouldâ??ve done, only I could never drink enough to write it the way they wouldâ??ve done. For what itâ??s worth, most rhyming dictionaries donâ??t give you ANYTHING that rhymes with â??Katse.â? Length 04:34 Lyrics Well it's comin' on Christmas, they're choppin' down trees Or else they're going to Durban to try on a turban and lie on a beach Me I'm stuck here in Katse, in another dam bar Making hookers and engineers cry with my backpack guitar (I'm a star.) If things happen for a reason, I'm the one to blame If this holiday season you forget my name But I don't need a lot, see, to make my yuletide bright And if it's Christmas in Katse, Katse's home tonight. Well it's been about six weeks since I saw my boss If I still have a job at all, that is, and would that be such a loss? Haven't showered in two or three, maybe that's why you don't come around And why even these hippie chicks around here tend to shoot me down. If things happen for a reason, I'm the one to blame If this holiday season you forget my name There ain't no paparazzi This isn't eggnog, it's beer But if it's Christmas in Katse, maybe I'll be home next year. Well I wish you full stockings and a big fruitcake And I wish you would write me; what's the matter, did your pencil break? And I wish you were here with me, but this I know you'll know â??Cuz I just kissed your picture under the mistletoe. If things happen for a reason, I'm the one to blame If this holiday season you forget my name Playinâ?? cards with an elderly Afrikaner gentleman whose politics are quite conservative but he's buying me drinks â??cuz I'm white This is Christmas in Katse, it ain't no Silent Night. If things happen for a reason, I'm the one to blame I'm the one who left after all, and after all this can't recall why I came Sittin' around playin' Yahtzee, singing carols, having some fun Merry Christmas from Katse, god bless us everyone. ]]> Tue, 20 Dec 2005 06:21:48 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-135 c9055002d9053ff9c6faf40fb86ea3be Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Immer noch arg verstimmt machen Paul und ich eisern weiter; Fragt sich nur, ob wir das bis zum Christabend noch alles schaffen, wenn die Stimme so weggeht... Daher auch heute wieder mit mehr Musik als Rede. Verzeiht uns. Wir kämpfen weiter und drückt uns die Däumchen, das wir wirklich noch bis zum 24.12.2005 durchhalten können. Alazka Christmas in Katse 4:34 Genre: Indie Rock (Acoustic And Electronic Cyberf) Hometown: Teyateyaneng, Berea Alazka's past bands include Assorted Affair (traditional bluegrass), Group W (eighties art punk), Metamucil (eighties punk), Amphetamine Library (psychedelic grunge), ApoCowLypso (goth acid folk rock with occasional calypso grooves), Ancient Chinese Secret (rock), the Dead Wilburies (acoustic rock), Acme 5 (college pop), Wampeters (above-average college rock), Peter, Paul and Godfrey (Arlington indy), Vaporware (epic techno), Wooff (bossanova chamber jazz), FStab (bossanova abstract techno) and the Bettermen (alternative rock). And he's done a lot of solo gigs along the way, and in 2001 released "In This Room" and "Like Fries Love Ketchup," his first two solo cds, as well as appearing on a compilation by the Floating Folk Festival. In Africa he worked with Bakhetiloena ke Morena (producing several CDs of gospel in Sesotho) and Sechaba (playing Afropop, touring subsaharan Africa and working as house band at the Blue Mountain Inn in Teyateyaneng). A CD of the Lesotho songs was released in 2003 as a fundraiser for scholarships for Basotho children. In 2005 Alazka came out of his brief retirement to work with Alkemia, a world fusion band from DC's vibrant tribal bellydance scene. He's also performed and published a buncha poems, available in the books "Brick Wall" (1999) and "Fire Works" (2001), both available from the usual online distributors. His favorite venues in recent years have been focused on feminism, anti-corporate activism and youth subversion. Through these outlets and occasional graffiti he hopes to keep the bardic tradition alive while adapting it with new technology like AI and generative music. With any luck he'll keep this nonsense up long enough to dance on the grave of the last record company executive. Members Alazka : Artist URL http://www.garageband.com/artist/alazka http://livejournal.com/users/alazka Influenced By Leonard Cohen, Julian Cope, Laurie Anderson, Patti Smith, Ferron I have to confess, I never quite made it up to Katse. I was gonna go up to visit Andrea, but a few weeks before the trip was to take place I got kicked out of the Corps. Katse is a construction camp community of international engineers brought to Lesotho to work on the massive Lesotho Highlands Development Authority, which is mostly all about a system of dams (like, for example, the Katse Dam) and tunnels to channel water to South Africa. The mountains are reportedly beautiful and the community is reportedly full of engineers from all over the world who are bored out of their minds and lonely. Jason Wilder Evans threw out most of the middle verse one day when he was crashing at my place in TY. It was something heâ??d been carrying around awhile but didnâ??t know what to do with. We played and sang for hours, and by morning I had the core of this song written. The first line is an obvious Joni Mitchell homage/ripoff; for some reason some version or another of â??Wish I Had A Riverâ? kept coming on the radio while I was in Lesotho, although I donâ??t recall ever hearing it on the radio stateside. I guess the whole song also owes something to the brief work I did with the Dean Rasmussen and Hunter Duke in the infamous Chuckwagons in the mid-eighties. Itâ??s the kind of ridiculous sappy drunken maudlin Christmas song they wouldâ??ve done, only I could never drink enough to write it the way they wouldâ??ve done. For what itâ??s worth, most rhyming dictionaries donâ??t give you ANYTHING that rhymes with â??Katse.â? Length 04:34 Lyrics Well it's comin' on Christmas, they're choppin' down trees Or else they're going to Durban to try on a turban and lie on a beach Me I'm stuck here in Katse, in another dam bar Making hookers and engineers cry with my backpack guitar (I'm a star.) If things happen for a reason, I'm the one to blame If this holiday season you forget my name But I don't need a lot, see, to make my yuletide bright And if it's Christmas in Katse, Katse's home tonight. Well it's been about six weeks since I saw my boss If I still have a job at all, that is, and would that be such a loss? Haven't showered in two or three, maybe that's why you don't come around And why even these hippie chicks around here tend to shoot me down. If things happen for a reason, I'm the one to blame If this holiday season you forget my name There ain't no paparazzi This isn't eggnog, it's beer But if it's Christmas in Katse, maybe I'll be home next year. Well I wish you full stockings and a big fruitcake And I wish you would write me; what's the matter, did your pencil break? And I wish you were here with me, but this I know you'll know â??Cuz I just kissed your picture under the mistletoe. If things happen for a reason, I'm the one to blame If this holiday season you forget my name Playinâ?? cards with an elderly Afrikaner gentleman whose politics are quite conservative but he's buying me drinks â??cuz I'm white This is Christmas in Katse, it ain't no Silent Night. If things happen for a reason, I'm the one to blame I'm the one who left after all, and after all this can't recall why I came Sittin' around playin' Yahtzee, singing carols, having some fun Merry Christmas from Katse, god bless us everyone. ]]> 0 Ausgabe 134 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen und ich haben uns ganz schön erkältet. Uns fehlt es Beiden an der Stimme. Und das so kurz vor Weihnachten... Nur gut, das ziemlich viel schon fertig ist bzw. vorbereitet wurde. Da kommt man da wenigstens nicht in Schwierigkeiten. Neben dem Soundteppich, Angabe siehe hier runter, haben wir nur eine Ankündigung zu machen: So, wie es uns und unseren Stimmen geht, werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit den letzten Cast am 24.12.2005 Online stellen. Ob es zwischen den Jahren noch regelmässig einen Cast gibt, kann ich mit Sicherheit verneinen. Wenn es uns ein bisschen besser geht, kommt mal ein neuer Cast, sonst eben nicht. Der reguläre Betrieb wird also erst wieder im neuen Jahr aufgenommen werden. Family Worship Peace Child (Christmas Song) 5:03 Genre: Childrens (Christian - Praise & Worship) Hometown: Bromley, Kent, United Kingdom Description: Family Worship is led by Mike Burn. 5 albums of worship songs have been recorded to date, and the songs are particularly suitable for use in all-age worship, being accessible for children and acceptable to adults. Songs range from up-tempo praise to mellow, reflective worship,and there are a number of contemporary youth-oriented songs also. History: The first album, FW1 - Let Praise Break Out, was released in 1993, and was followed by FW2 - With One Voice and FW3 - Fire & Rain. The latest release, FW4 - Rising Generation, was released May 2001. The songs have been picked up and used by churches in the UK and all over the world. The latest recording, Teach us to pray,is specifically for children, with a range of songson the theme of prayer. Lyrics Who could have dared to dream it, Who would have dared to hope? That the author of creation Should become as one of us The God who is everywhere Chose to be confined To a moment in history The birth of a child And an ocean of love poured out A fountain of grace sprang up And the voice of God could be heard in a babyâ??s cry Come to the Peace Child Let him still your soul He was the only one Who could bring hope to this world As the centuries have passed and our search for peace goes on Itâ??s still to be found in the heart of a child And as we mark each New Year We give thanks for the past For we know our God is faithful He is worthy of our trust And through the worldâ??s suffering Through all the pain He knows what it feels like He knew it as a man And an ocean of love is ours A fountain of grace still flows And the voice of God whispers into our hearts once more Bridge: Unto us a child is born Unto us a son is givâ??n Heâ??ll be called Wonderful Counsellor Mighty God, Eternal Father Prince of Peace Mike Burn Copyright © 2001 Daybreak Music Members familyworship : Influenced By Contemporary christi Artist URL http://www.garageband.com/artist/familyworship http://www.familyworship.org.uk P.S.: Ich habe nicht herausgefunden, wie man den Lyric so darstellen kann, das er besser lesbar ist. Daher Sorry für die wusten Zeichen.]]> Mon, 19 Dec 2005 06:36:38 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-134 fa7ccaf7cb8080bfef8f94b388d70951 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen und ich haben uns ganz schön erkältet. Uns fehlt es Beiden an der Stimme. Und das so kurz vor Weihnachten... Nur gut, das ziemlich viel schon fertig ist bzw. vorbereitet wurde. Da kommt man da wenigstens nicht in Schwierigkeiten. Neben dem Soundteppich, Angabe siehe hier runter, haben wir nur eine Ankündigung zu machen: So, wie es uns und unseren Stimmen geht, werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit den letzten Cast am 24.12.2005 Online stellen. Ob es zwischen den Jahren noch regelmässig einen Cast gibt, kann ich mit Sicherheit verneinen. Wenn es uns ein bisschen besser geht, kommt mal ein neuer Cast, sonst eben nicht. Der reguläre Betrieb wird also erst wieder im neuen Jahr aufgenommen werden. Family Worship Peace Child (Christmas Song) 5:03 Genre: Childrens (Christian - Praise & Worship) Hometown: Bromley, Kent, United Kingdom Description: Family Worship is led by Mike Burn. 5 albums of worship songs have been recorded to date, and the songs are particularly suitable for use in all-age worship, being accessible for children and acceptable to adults. Songs range from up-tempo praise to mellow, reflective worship,and there are a number of contemporary youth-oriented songs also. History: The first album, FW1 - Let Praise Break Out, was released in 1993, and was followed by FW2 - With One Voice and FW3 - Fire & Rain. The latest release, FW4 - Rising Generation, was released May 2001. The songs have been picked up and used by churches in the UK and all over the world. The latest recording, Teach us to pray,is specifically for children, with a range of songson the theme of prayer. Lyrics Who could have dared to dream it, Who would have dared to hope? That the author of creation Should become as one of us The God who is everywhere Chose to be confined To a moment in history The birth of a child And an ocean of love poured out A fountain of grace sprang up And the voice of God could be heard in a babyâ??s cry Come to the Peace Child Let him still your soul He was the only one Who could bring hope to this world As the centuries have passed and our search for peace goes on Itâ??s still to be found in the heart of a child And as we mark each New Year We give thanks for the past For we know our God is faithful He is worthy of our trust And through the worldâ??s suffering Through all the pain He knows what it feels like He knew it as a man And an ocean of love is ours A fountain of grace still flows And the voice of God whispers into our hearts once more Bridge: Unto us a child is born Unto us a son is givâ??n Heâ??ll be called Wonderful Counsellor Mighty God, Eternal Father Prince of Peace Mike Burn Copyright © 2001 Daybreak Music Members familyworship : Influenced By Contemporary christi Artist URL http://www.garageband.com/artist/familyworship http://www.familyworship.org.uk P.S.: Ich habe nicht herausgefunden, wie man den Lyric so darstellen kann, das er besser lesbar ist. Daher Sorry für die wusten Zeichen.]]> 0 Ausgabe 133 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Weil mir die Musik so gut gefallen hat biete ich heute noch mal zwei Stücke an von dieser Gruppe: Guitavio. Vor etwa 10 Ausgaben habe ich deren ?It?s Christmas Time? vorgestellt und das hatte mich neugierig gemacht auf mehr. Und was ich da gehört habe, hat mir so gut gefallen, das ich euch diese Stücke nicht vorenthalten will. Leider habe ich die Funktion, die es beim podsafe music network gibt, bei Garageband nicht gefunden, womit man dem Künstler signalisieren kann, man hat sein Stück für ... verwendet. So bin ich auf deren Homepage gegangen und ihnen dort einen entsprechenden Kommentar hinterlassen. Ich würde andere Caster ebenfalls ermuntern mir das gleich zu tun, wenn sie Musik von Garageband spielen. Ist aber nur ein Wunsch von mir, da es so was anscheinend bei Garageband nicht gibt. Guitavio Kiel, Schleswig-Holstein, Germany Jackaroe 4:51 Just A Matter Of Time 4:30 Description: Guitavio started out as a folk-band in the irish-scottish tradition. But soon we started to introduce various musical styles into the set-lists, according to the musical background of the band-members. So rock, pop, and even jazz and classical influences can be heard. For a certain period we enjoyed transforming songs from rock or classical music to folk and vice versa. But in the last years our own compositions became the centre of our interest. You can still sense the folk-roots but today Guitavio is more pop-oriented (or whatever...) History: Guitavio exists since 1989. It started as a duo with guitar and violin - hence the name. In the same year it was augemented with a singer and a keyboardist. Soon there was recognition by the media and even some prices were won. Guitavio has undergone some changes since then, most notably the replacement of the first singer, Claudia Hoff by Coretta Stabenow in 1995. Though some may regret the loss of the 'old members' with the 'newcomers' Guitavio always managed to reach higher levels and find a a new and fresher approach to the music. History: Guitavio exists since 1989. It started as a duo with guitar and violin - hence the name. In the same year it was augemented with a singer and a keyboardist. Soon there was recognition by the media and even some prices were won. Guitavio has undergone some changes since then, most notably the replacement of the first singer, Claudia Hoff by Coretta Stabenow in 1995. Though some may regret the loss of the 'old members' with the 'newcomers' Guitavio always managed to reach higher levels and find a a new and fresher approach to the music. Bandfoto Artist URL http://www.garageband.com/artist/joran2000 http://www.guitavio.de BTW.: Die Homepage von Guitavio ist sehr schön gemacht mit vielen Fotos aus der Geschichte der Band! ]]> Sun, 18 Dec 2005 03:45:05 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-133 9c22e03fda38adb6d04fb81851134767 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Weil mir die Musik so gut gefallen hat biete ich heute noch mal zwei Stücke an von dieser Gruppe: Guitavio. Vor etwa 10 Ausgaben habe ich deren ?It?s Christmas Time? vorgestellt und das hatte mich neugierig gemacht auf mehr. Und was ich da gehört habe, hat mir so gut gefallen, das ich euch diese Stücke nicht vorenthalten will. Leider habe ich die Funktion, die es beim podsafe music network gibt, bei Garageband nicht gefunden, womit man dem Künstler signalisieren kann, man hat sein Stück für ... verwendet. So bin ich auf deren Homepage gegangen und ihnen dort einen entsprechenden Kommentar hinterlassen. Ich würde andere Caster ebenfalls ermuntern mir das gleich zu tun, wenn sie Musik von Garageband spielen. Ist aber nur ein Wunsch von mir, da es so was anscheinend bei Garageband nicht gibt. Guitavio Kiel, Schleswig-Holstein, Germany Jackaroe 4:51 Just A Matter Of Time 4:30 Description: Guitavio started out as a folk-band in the irish-scottish tradition. But soon we started to introduce various musical styles into the set-lists, according to the musical background of the band-members. So rock, pop, and even jazz and classical influences can be heard. For a certain period we enjoyed transforming songs from rock or classical music to folk and vice versa. But in the last years our own compositions became the centre of our interest. You can still sense the folk-roots but today Guitavio is more pop-oriented (or whatever...) History: Guitavio exists since 1989. It started as a duo with guitar and violin - hence the name. In the same year it was augemented with a singer and a keyboardist. Soon there was recognition by the media and even some prices were won. Guitavio has undergone some changes since then, most notably the replacement of the first singer, Claudia Hoff by Coretta Stabenow in 1995. Though some may regret the loss of the 'old members' with the 'newcomers' Guitavio always managed to reach higher levels and find a a new and fresher approach to the music. History: Guitavio exists since 1989. It started as a duo with guitar and violin - hence the name. In the same year it was augemented with a singer and a keyboardist. Soon there was recognition by the media and even some prices were won. Guitavio has undergone some changes since then, most notably the replacement of the first singer, Claudia Hoff by Coretta Stabenow in 1995. Though some may regret the loss of the 'old members' with the 'newcomers' Guitavio always managed to reach higher levels and find a a new and fresher approach to the music. Bandfoto Artist URL http://www.garageband.com/artist/joran2000 http://www.guitavio.de BTW.: Die Homepage von Guitavio ist sehr schön gemacht mit vielen Fotos aus der Geschichte der Band! ]]> 0 Ausgabe 132 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Was kann man noch tun um so den letzten Adventssamstag mit einem Podcast zu füllen? Ich denke mal, ich habe die letzten Wochen mit der tatkräftigen Hilfe von Paul Rumpelstielzchen damit verbracht die verschiedensten Musikrichtungen, in der man ein Weihnachtslied abseits der steifen deutschen Lieder spielen kann, euch vor zu stellen. Da fehlte nun auch noch eines was in Richtung Countrymusik geht. Das Lob für das auffinden kann Paul alleinig sich anschreiben lassen. Er hat die Lee Harris Compilation durchsucht und ist auf das nachfolgende Stück gestossen. Ansonsten: Eine Woche weiter und wir haben den heiligen Abend. Für Kinder, und die, die sich wie Kinder fühlen können, sicherlich die schwierigste Zeit. Man versucht heraus zu bekommen, was man denn nun zu Weihnachten geschenkt bekommt. Bekomme ich die PSP oder den neuen Computer? All das Fragen sich diejenigen, die die letzten Tage damit verbringen werden auf, in und hinter Schränken, im Keller etc.pp. zu suchen, ob sie nicht doch noch irgend einen Hinweis ergattern können, was denn unter dem Baum für sie liegen wird. Doch lasst euch es sagen: Es nützt nichts. Ihr verderbt euch selber damit die Freude, die Spannung, die Überraschung die es macht, am Christabend etwas auszupacken und nicht zu wissen was es sein wird. In diesem Sinne entlasse ich euch, meine Lieben in den Adventssonntag. The Lee Harris Christmas Compilations Location Virginia United States Infuences Santa Claus website http://www.soundclick.com/oilvillechristmasdynasty Bio: For the last 5 or 6 years, me and friends of mine have been making Christmas CD's to give away as gifts over the holidays. These are the best of about 100 original Christmas songs. Song Date Submitted: Genre The Good News Band - Christmas Aint So Lonely Oct. 26 2005 Holiday Link zur Compilation beim PMN]]> Sat, 17 Dec 2005 09:17:36 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-132 d0e010983ed7d0f38827f589fd873ada Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Was kann man noch tun um so den letzten Adventssamstag mit einem Podcast zu füllen? Ich denke mal, ich habe die letzten Wochen mit der tatkräftigen Hilfe von Paul Rumpelstielzchen damit verbracht die verschiedensten Musikrichtungen, in der man ein Weihnachtslied abseits der steifen deutschen Lieder spielen kann, euch vor zu stellen. Da fehlte nun auch noch eines was in Richtung Countrymusik geht. Das Lob für das auffinden kann Paul alleinig sich anschreiben lassen. Er hat die Lee Harris Compilation durchsucht und ist auf das nachfolgende Stück gestossen. Ansonsten: Eine Woche weiter und wir haben den heiligen Abend. Für Kinder, und die, die sich wie Kinder fühlen können, sicherlich die schwierigste Zeit. Man versucht heraus zu bekommen, was man denn nun zu Weihnachten geschenkt bekommt. Bekomme ich die PSP oder den neuen Computer? All das Fragen sich diejenigen, die die letzten Tage damit verbringen werden auf, in und hinter Schränken, im Keller etc.pp. zu suchen, ob sie nicht doch noch irgend einen Hinweis ergattern können, was denn unter dem Baum für sie liegen wird. Doch lasst euch es sagen: Es nützt nichts. Ihr verderbt euch selber damit die Freude, die Spannung, die Überraschung die es macht, am Christabend etwas auszupacken und nicht zu wissen was es sein wird. In diesem Sinne entlasse ich euch, meine Lieben in den Adventssonntag. The Lee Harris Christmas Compilations Location Virginia United States Infuences Santa Claus website http://www.soundclick.com/oilvillechristmasdynasty Bio: For the last 5 or 6 years, me and friends of mine have been making Christmas CD's to give away as gifts over the holidays. These are the best of about 100 original Christmas songs. Song Date Submitted: Genre The Good News Band - Christmas Aint So Lonely Oct. 26 2005 Holiday Link zur Compilation beim PMN]]> 0 Ausgabe 131 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Diese Ausgabe bin ich allein und weiss nicht, wo der Manni hin ist. Vielleicht kauft oder bastelt der mir was für Weihnachten? Na ja egal. Da mach ich die Ausgabe halt allein und es gibt wieder mal 2 Stücke zu hören. Aber auch nur deshalb, weil das erste Stück so schön kurz ist :-) Hier nun die Angaben für die, die sich die Musik selber runter laden wollen: Renato Leite Hometown: Edmonton, Alberta, Canada I'm brazilian (Piedade, SP) but at moment I live in Edmonton, Canada. I'm the only member of my band! I play acoustic guitar since 6 years old. I used to play solo eletric guitar in a band when I was 15-17 years old. Now I have my own workstation at home (Trinity, Korg) and I'm musician and composer, although geology pays my bread. Members Renato Leite: Voice, Guitar, Artist URL http://www.garageband.com/artist/renato_leite Bild von Renato Leite A Christmas for a Century 1:29 de ce Hometown: Constanta, Romania Members DeCe : Artist URL http://www.garageband.com/artist/dece http://www.deecee.freehost.ro Eine nette, kräftige und zugleich sampfte Stimme aus Romania treibt diesen Song voran. Leider funktioniert der Link zu deren HP nicht. Christmas Song 3:29]]> Fri, 16 Dec 2005 09:32:23 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-131 73f57ae6ba2ee131e1a8253becec71fb Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Diese Ausgabe bin ich allein und weiss nicht, wo der Manni hin ist. Vielleicht kauft oder bastelt der mir was für Weihnachten? Na ja egal. Da mach ich die Ausgabe halt allein und es gibt wieder mal 2 Stücke zu hören. Aber auch nur deshalb, weil das erste Stück so schön kurz ist :-) Hier nun die Angaben für die, die sich die Musik selber runter laden wollen: Renato Leite Hometown: Edmonton, Alberta, Canada I'm brazilian (Piedade, SP) but at moment I live in Edmonton, Canada. I'm the only member of my band! I play acoustic guitar since 6 years old. I used to play solo eletric guitar in a band when I was 15-17 years old. Now I have my own workstation at home (Trinity, Korg) and I'm musician and composer, although geology pays my bread. Members Renato Leite: Voice, Guitar, Artist URL http://www.garageband.com/artist/renato_leite Bild von Renato Leite A Christmas for a Century 1:29 de ce Hometown: Constanta, Romania Members DeCe : Artist URL http://www.garageband.com/artist/dece http://www.deecee.freehost.ro Eine nette, kräftige und zugleich sampfte Stimme aus Romania treibt diesen Song voran. Leider funktioniert der Link zu deren HP nicht. Christmas Song 3:29]]> 0 Ausgabe 130 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen ist so müde, das er am Mikro glatt eingeschlafen ist. Ich habe den kleinen Kerl seine Ruhe gelassen und eben allein weiter gemacht. Schliesslich hatte ich vor dem Cast mal meine ganzen aufgelaufenen, abonnierten Cast angehört und festgestellt, dass das 3.Adventswochenende nicht das Beste für Caster war denn selbst die routinierte Annik Rubens hatte an diesem Wochenende einfach vergessen einen Cast zu machen und Online zu stellen. Das tröstet natürlich Paulchen und mich wieder, das eben so etwas auch Anderen passieren kann. Vielleicht liegt es ja auch nur daran, das der ?Endspurt? Richtung Weihnachten eingeläutet wird. In diese Zeit der Hektik fallen schliesslich auch die letzten Besorgungen wie Tannenbaum und Weihnachtsessen kaufen, den Baum aufstellen, schmücken und nicht zuletzt etwas, was ich immer sehr ätzend empfinde: Geschenke einpacken. Dazu habe ich einen Spruch in meinem Adventskalender gefunden: Frauen sind die einzigen Geschenke die sich auch selbst packen und auch wieder auspacken. Mit diesen Worten des Adventskalenders (übrigens von Lindt) verabschiede ich mich und liefere noch den Link zu Ostend. Ostend Bild der Band Hometown: Brighton, East Sussex, United Kingdom From Brighton in the UK and playing their own brand of dynamic rock and pop, Ostend have been together since 1998, originally calling themselves Black Sheep. The band is currently concentrating on recording their material. Members Gilles Haumont: Guitars, Jordan Adams: Lead Vocals, David Stringer: Lead Vocals, Jim Bryan: Producer (Keyboards, Bass) http://www.garageband.com/artist/ostend Christmas Love Song 3:21]]> Thu, 15 Dec 2005 10:02:15 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-130 8055914e4ef42bdcbc05ce1db8cd96fb Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen ist so müde, das er am Mikro glatt eingeschlafen ist. Ich habe den kleinen Kerl seine Ruhe gelassen und eben allein weiter gemacht. Schliesslich hatte ich vor dem Cast mal meine ganzen aufgelaufenen, abonnierten Cast angehört und festgestellt, dass das 3.Adventswochenende nicht das Beste für Caster war denn selbst die routinierte Annik Rubens hatte an diesem Wochenende einfach vergessen einen Cast zu machen und Online zu stellen. Das tröstet natürlich Paulchen und mich wieder, das eben so etwas auch Anderen passieren kann. Vielleicht liegt es ja auch nur daran, das der ?Endspurt? Richtung Weihnachten eingeläutet wird. In diese Zeit der Hektik fallen schliesslich auch die letzten Besorgungen wie Tannenbaum und Weihnachtsessen kaufen, den Baum aufstellen, schmücken und nicht zuletzt etwas, was ich immer sehr ätzend empfinde: Geschenke einpacken. Dazu habe ich einen Spruch in meinem Adventskalender gefunden: Frauen sind die einzigen Geschenke die sich auch selbst packen und auch wieder auspacken. Mit diesen Worten des Adventskalenders (übrigens von Lindt) verabschiede ich mich und liefere noch den Link zu Ostend. Ostend Bild der Band Hometown: Brighton, East Sussex, United Kingdom From Brighton in the UK and playing their own brand of dynamic rock and pop, Ostend have been together since 1998, originally calling themselves Black Sheep. The band is currently concentrating on recording their material. Members Gilles Haumont: Guitars, Jordan Adams: Lead Vocals, David Stringer: Lead Vocals, Jim Bryan: Producer (Keyboards, Bass) http://www.garageband.com/artist/ostend Christmas Love Song 3:21]]> 0 Ausgabe 129 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ausgabe 129 beginnt mit einer Entschuldigung: Paul und ich habe es vollkommen vergessen einen Cast euch am 10.12.2005 zu schenken. Dafür entschuldigen wir beide uns hier nochmals. Ansonsten hat Paulchen sich am 3. Adventssamstag ins Getümmel gestürzt und die Geschenke eingekauft. Und auch eisern dicht gehalten, was er gekauft hat :) Der Soundteppich kam diesmal vom podsafemusicnetwork.com The Shifties Location Illinois United States Infuences beatles, beachboys, VU, The Who, Stooges, Kinks, the Clash, Ramones, Pixies, costello website http://myspace.com/theshifties Bio: A 2000 4 track project turned into a band. new album out now Song Date Submitted: Genre Lonely Christmas Dec. 1 2005 Holiday Link zu The Shifties bei Podsafe]]> Wed, 14 Dec 2005 07:15:43 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-129 d45594f27d92826c17c9a65ff54829a7 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Ausgabe 129 beginnt mit einer Entschuldigung: Paul und ich habe es vollkommen vergessen einen Cast euch am 10.12.2005 zu schenken. Dafür entschuldigen wir beide uns hier nochmals. Ansonsten hat Paulchen sich am 3. Adventssamstag ins Getümmel gestürzt und die Geschenke eingekauft. Und auch eisern dicht gehalten, was er gekauft hat :) Der Soundteppich kam diesmal vom podsafemusicnetwork.com The Shifties Location Illinois United States Infuences beatles, beachboys, VU, The Who, Stooges, Kinks, the Clash, Ramones, Pixies, costello website http://myspace.com/theshifties Bio: A 2000 4 track project turned into a band. new album out now Song Date Submitted: Genre Lonely Christmas Dec. 1 2005 Holiday Link zu The Shifties bei Podsafe]]> 0 Ausgabe 128 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paul ist heute mal wieder von der schnelle Truppe und hat den ersten Soundteppich schon mal gestartet. Und er hat ein Thema von Annik Rubens aufgegriffen, das Annik letzte Woche hatte. Es ging ihr dabei um den Vornamen Maria, den sie nur als weiblichen Vornamen kannte und deshalb sich wunderte, wie er auch bei einem Mann vorkommen kann wie bei Klaus Maria Brandauer. Leider ist die sonst so gut bestückte Wikipedia nicht unbedingt eine Hilfe, da dort auch nur auf den weiblichen Vornamen eingegangen wurde. Besser, bei der Wikipedia, ist es da um der Andrea, aus dem griechischen der Tapfere bestellt. Hier geht auch die Wikipedia auf die männliche Form ein was man sehr schön in der Liste der berühmten Namen nachlesen kann wobei einer der bekanntesten sicher auch der Andrea Bocelli (ital. Sänger) oder der Maler Andrea del Sarto ist. Ob, und in wie weit es das auch bei Männernamen auf Frauen gibt, ist mir nicht bekannt. Einzig bekannt geworden ist das bei abgekürzten Namen und hier besonders bei Amerikanischen. So kann hinter einem Jo Smith ein Josef, Jonathan oder eben auch eine Josefine stecken. So soll man die bekannte Künstlerin Josephine Baker auch Jo Baker gerufen haben. Zum Schluss, wie immer, die Liste der gespielten Musik: The Lee Harris Christmas Compilations Location Virginia United States Infuences Santa Claus website http://www.soundclick.com/oilvillechristmasdynasty Bio: For the last 5 or 6 years, me and friends of mine have been making Christmas CD's to give away as gifts over the holidays. These are the best of about 100 original Christmas songs. Song Date Submitted: Genre Lee Harris - Christmas With the Paperboy Oct. 22 2005 Holiday Link zum podsafemusicnetwork Podsafe for Peace Location New York United States Infuences website Bio: Produced by Slau and co-written by Orlando Pagan, the idea for this benefit project was initiated by Adam Curry. All proceeds from the sale of this recording will be donated to UNICEF. Song Date Submitted: Genre If Every Day Were Christmas Dec. 2 2005 Holiday Link zur PMN Seite]]> Tue, 13 Dec 2005 07:05:47 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-128 8bc6e9fab1c506adf7749c66a5e578d6 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paul ist heute mal wieder von der schnelle Truppe und hat den ersten Soundteppich schon mal gestartet. Und er hat ein Thema von Annik Rubens aufgegriffen, das Annik letzte Woche hatte. Es ging ihr dabei um den Vornamen Maria, den sie nur als weiblichen Vornamen kannte und deshalb sich wunderte, wie er auch bei einem Mann vorkommen kann wie bei Klaus Maria Brandauer. Leider ist die sonst so gut bestückte Wikipedia nicht unbedingt eine Hilfe, da dort auch nur auf den weiblichen Vornamen eingegangen wurde. Besser, bei der Wikipedia, ist es da um der Andrea, aus dem griechischen der Tapfere bestellt. Hier geht auch die Wikipedia auf die männliche Form ein was man sehr schön in der Liste der berühmten Namen nachlesen kann wobei einer der bekanntesten sicher auch der Andrea Bocelli (ital. Sänger) oder der Maler Andrea del Sarto ist. Ob, und in wie weit es das auch bei Männernamen auf Frauen gibt, ist mir nicht bekannt. Einzig bekannt geworden ist das bei abgekürzten Namen und hier besonders bei Amerikanischen. So kann hinter einem Jo Smith ein Josef, Jonathan oder eben auch eine Josefine stecken. So soll man die bekannte Künstlerin Josephine Baker auch Jo Baker gerufen haben. Zum Schluss, wie immer, die Liste der gespielten Musik: The Lee Harris Christmas Compilations Location Virginia United States Infuences Santa Claus website http://www.soundclick.com/oilvillechristmasdynasty Bio: For the last 5 or 6 years, me and friends of mine have been making Christmas CD's to give away as gifts over the holidays. These are the best of about 100 original Christmas songs. Song Date Submitted: Genre Lee Harris - Christmas With the Paperboy Oct. 22 2005 Holiday Link zum podsafemusicnetwork Podsafe for Peace Location New York United States Infuences website Bio: Produced by Slau and co-written by Orlando Pagan, the idea for this benefit project was initiated by Adam Curry. All proceeds from the sale of this recording will be donated to UNICEF. Song Date Submitted: Genre If Every Day Were Christmas Dec. 2 2005 Holiday Link zur PMN Seite]]> 0 Ausgabe 127 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nachdem ich auf MP3 und einer Komprimierung von 80KB/s angelangt bin, kommt die Musik gerade man so noch rüber. Dafür gibt es Abzüge bei der Sprachqualität wie ich feststellen muß. Da werde ich, wenn der Webspace wieder zurückgesetzt ist, noch mal ein bisschen mit experimentieren müssen. Paulchen findet ansonsten, das ich heute einen richtig schmissigen Sound aufgelegt habe und er tanz hier noch durch die Wohnung und singt immer was von Pistol Packing Santa Claus :-}, dem Lied, das ich heute als Soundteppich genutzt habe. The Lee Harris Christmas Compilations Location Virginia United States Infuences Santa Claus website http://www.soundclick.com/oilvillechristmasdynasty Bio: For the last 5 or 6 years, me and friends of mine have been making Christmas CD's to give away as gifts over the holidays. These are the best of about 100 original Christmas songs. Song Date Submitted: Genre Lee Harris - Pistol Packin Santa Claus Oct. 26 2005 Holiday (Die Seite hat bestimmt 50 Einträge mit weihnachtlichen Lieder. Da ist also Stöberpotential noch vorhanden.) Lee Harris Christmas Compilation vom podsafe music network]]> Mon, 12 Dec 2005 09:35:01 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-127 c90177029f537558dd21d41da14d456a Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nachdem ich auf MP3 und einer Komprimierung von 80KB/s angelangt bin, kommt die Musik gerade man so noch rüber. Dafür gibt es Abzüge bei der Sprachqualität wie ich feststellen muß. Da werde ich, wenn der Webspace wieder zurückgesetzt ist, noch mal ein bisschen mit experimentieren müssen. Paulchen findet ansonsten, das ich heute einen richtig schmissigen Sound aufgelegt habe und er tanz hier noch durch die Wohnung und singt immer was von Pistol Packing Santa Claus :-}, dem Lied, das ich heute als Soundteppich genutzt habe. The Lee Harris Christmas Compilations Location Virginia United States Infuences Santa Claus website http://www.soundclick.com/oilvillechristmasdynasty Bio: For the last 5 or 6 years, me and friends of mine have been making Christmas CD's to give away as gifts over the holidays. These are the best of about 100 original Christmas songs. Song Date Submitted: Genre Lee Harris - Pistol Packin Santa Claus Oct. 26 2005 Holiday (Die Seite hat bestimmt 50 Einträge mit weihnachtlichen Lieder. Da ist also Stöberpotential noch vorhanden.) Lee Harris Christmas Compilation vom podsafe music network]]> 0 Ausgabe 126 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute sagt uns Paulchen, worüber er sich ein wenig erregt hat. Nämlich über eine Mail, die uns zugegangen ist und über die wir beide etwas ratlos sind. Was wir in der letzten Woche versucht haben euch rüber zu bringen ist, dass es auch noch einen anderen Weg gibt Weihnachten bzw. die Vorweihnachtszeit mit Musik zu verbringen, die abseits des ?steif deutschen? Weihnachtslied liegt. Dazu haben wir beim Podsafe Music Network, bei Garageband.com und bei archive.org nach weihnachtlicher Musik gesucht. Daher haben wir in der letzten Woche auch so viele Songs spielen können und weniger am Content getan. In der folgenden Woche werden wir also versuchen es auch dem anderen Hörer etwas recht zu machen und versuchen eine andere Balance zwischen Content und Soundteppich zu finden. In der letzten Woche, also die Zeit bis zum Weihnachstabend, werden wir aber wieder die Balance zu gunsten der Musik etwas verschieben. Ob, und wie es ?zwischen den Jahren? weiter geht, steht noch nicht fest. Evtl. wird in der Zeit kein Cast aufgenommen und wir melden uns erst im neuen Jahr wieder. Aber auch das steht noch nicht fest und wird sich evtl. auch ganz kurzfristig entscheiden. Geoff Smith Location North Carolina United States Infuences Joe Jackson, The Beatles, Ben Folds, Gordon Sumner,Brian Wilson, Crowded House website http://homepage.mac.com/hepum/hepummusic/iMovieTheater28.html Bio: Geoff's music is like the sensation of having ones ears taken out to dinner and a few drinks and then heading on out to see a band that plays all your favorite songs. Geoff plays all over the world both in his band and in numerous dueling piano bars, where he might play your favorite song. Song Date Submitted: Genre My Own Merry Christmas Nov. 28 2005 Holiday Link zu Geoff Smith bei podsafe music network]]> Sun, 11 Dec 2005 11:56:05 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-126 59d766c659bb5b7c6c569f5e9e2903b4 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute sagt uns Paulchen, worüber er sich ein wenig erregt hat. Nämlich über eine Mail, die uns zugegangen ist und über die wir beide etwas ratlos sind. Was wir in der letzten Woche versucht haben euch rüber zu bringen ist, dass es auch noch einen anderen Weg gibt Weihnachten bzw. die Vorweihnachtszeit mit Musik zu verbringen, die abseits des ?steif deutschen? Weihnachtslied liegt. Dazu haben wir beim Podsafe Music Network, bei Garageband.com und bei archive.org nach weihnachtlicher Musik gesucht. Daher haben wir in der letzten Woche auch so viele Songs spielen können und weniger am Content getan. In der folgenden Woche werden wir also versuchen es auch dem anderen Hörer etwas recht zu machen und versuchen eine andere Balance zwischen Content und Soundteppich zu finden. In der letzten Woche, also die Zeit bis zum Weihnachstabend, werden wir aber wieder die Balance zu gunsten der Musik etwas verschieben. Ob, und wie es ?zwischen den Jahren? weiter geht, steht noch nicht fest. Evtl. wird in der Zeit kein Cast aufgenommen und wir melden uns erst im neuen Jahr wieder. Aber auch das steht noch nicht fest und wird sich evtl. auch ganz kurzfristig entscheiden. Geoff Smith Location North Carolina United States Infuences Joe Jackson, The Beatles, Ben Folds, Gordon Sumner,Brian Wilson, Crowded House website http://homepage.mac.com/hepum/hepummusic/iMovieTheater28.html Bio: Geoff's music is like the sensation of having ones ears taken out to dinner and a few drinks and then heading on out to see a band that plays all your favorite songs. Geoff plays all over the world both in his band and in numerous dueling piano bars, where he might play your favorite song. Song Date Submitted: Genre My Own Merry Christmas Nov. 28 2005 Holiday Link zu Geoff Smith bei podsafe music network]]> 0 Ausgabe 125 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nach dem wir gestern nur ein langes Stück von Garageband.com hatten, so kommen wir heute wieder mit zwei Stücken daher. Das Erste stammt von Mathew Ebel und ist auf dem podsafe music network zu finden. Das daran anschliessende Stück wurde bei Garageband.com gefunden und stammt von Jam sheriff. Hier die Daten, die ich finden konnte: Matthew Ebel Location Tennessee United States Infuences Ben Folds, Jason Mraz, Barenaked Ladies website http://www.matthewebel.com/ Bio: Adam Curry says, "Oh yeah, top-down drivin' around music...feeling alive, awake, and full of fun." - CC Chapman says, "The whole album [Beer & Coffee] is rock-solid good!" NOTE: Ebel is pronounced like "Eagle." Also, please mention that albums are available at www.matthewebel.com or at iTunes Song Date Submitted: Genre Christmas 2004 Live - Walk A Thousand Miles Nov. 25 2005 Holiday Link zu Matthew Ebel bei PMN Jam sheriff Genre: Rap (Rap/Hip Pop, Dance, House) Hometown: Moscow, Russian Federation http://www.garageband.com/artist/jamsheriff http://www.jamsheriff.ru/ Description: Black, tall and calm. History: Born in Nigeria Attended college in Nigeria. University education in Russia. MD. Additional Information: Love music a lot Christmas.mp3 4:09]]> Fri, 09 Dec 2005 09:13:50 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-125 c9fa1913a2a452513ca8c45aaa09eb5a Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Nach dem wir gestern nur ein langes Stück von Garageband.com hatten, so kommen wir heute wieder mit zwei Stücken daher. Das Erste stammt von Mathew Ebel und ist auf dem podsafe music network zu finden. Das daran anschliessende Stück wurde bei Garageband.com gefunden und stammt von Jam sheriff. Hier die Daten, die ich finden konnte: Matthew Ebel Location Tennessee United States Infuences Ben Folds, Jason Mraz, Barenaked Ladies website http://www.matthewebel.com/ Bio: Adam Curry says, "Oh yeah, top-down drivin' around music...feeling alive, awake, and full of fun." - CC Chapman says, "The whole album [Beer & Coffee] is rock-solid good!" NOTE: Ebel is pronounced like "Eagle." Also, please mention that albums are available at www.matthewebel.com or at iTunes Song Date Submitted: Genre Christmas 2004 Live - Walk A Thousand Miles Nov. 25 2005 Holiday Link zu Matthew Ebel bei PMN Jam sheriff Genre: Rap (Rap/Hip Pop, Dance, House) Hometown: Moscow, Russian Federation http://www.garageband.com/artist/jamsheriff http://www.jamsheriff.ru/ Description: Black, tall and calm. History: Born in Nigeria Attended college in Nigeria. University education in Russia. MD. Additional Information: Love music a lot Christmas.mp3 4:09]]> 0 Ausgabe 124 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute gibt es nur ein Lied, das ich euch vorstellen will. Es stammt aus Garageband.com und der Künstler heisst Sunrise Richard. Leider habe ich nicht viel mehr Infos dort gefunden obwohl er auch noch andere Songs raus gebracht hat. Daher findet ihr in den Infos zum Sänger auch die URI aus Garageband zum selber suchen .-) Sunrise Richard (Frankfurt-Hessen) Christmas Time 6:01 http://www.garageband.com/artist/sunrise_richard ]]> Thu, 08 Dec 2005 05:55:33 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-124 4a4fe60695cac3ce6dda4a46b9685fbe Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute gibt es nur ein Lied, das ich euch vorstellen will. Es stammt aus Garageband.com und der Künstler heisst Sunrise Richard. Leider habe ich nicht viel mehr Infos dort gefunden obwohl er auch noch andere Songs raus gebracht hat. Daher findet ihr in den Infos zum Sänger auch die URI aus Garageband zum selber suchen .-) Sunrise Richard (Frankfurt-Hessen) Christmas Time 6:01 http://www.garageband.com/artist/sunrise_richard ]]> 0 Ausgabe 123 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Auch diesmal habe ich zwei Weihnachtslieder mit Paulchen zusammengesucht und stelle euch diesmal Beatrice Ericsson aus Schweden vor mit ihrem "Christmas without you". Paulchen und ich können uns nicht entscheiden, welches Lied wir nun einfühlsamer, softer ect.pp. finden: Das von der Beatrice, was wir heute als Erstes haben, oder das Lied von gestern, von Karmyn Tyler. Entscheidet mal selber, was euch so gefällt und nutzt die Kommentarfunktion im Blog, ja? Das zweite Lied habe ich auf Garageband.com gefunden, das von einer deutschen Gruppe, genannt Guitavio, kommt und wo es sogar zum mitsingen auch noch die Lyrics (hier und in der Datei) gab. So ist der Gesang zwar englisch, aber es zeigt auf der anderen Seite auch wie man in Deutschland auch ein Weihnachtslied ohne Pathos herausbringen kann. Jetzt noch die Texte vom podsafe music network und von Garageband.com... Beatrice Ericsson Location N/A Sweden Infuences Dixie chicks, Jack Johnson, Peter Lemark website http://www.beatriceericsson.com/ Bio: Beatrice been singing in all kinds of bands, choirs and groups after that (one was actually called "Waky Paky..). For many years she´s been working as a demo and backgroundsinger and been singing and dancing in many different showgroups and musicals. Song Date Submitted: Genre Christmas without you Dec. 1 2005 Pop http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? pageNum_MusicList=0&totalRows_MusicList=6&BandHash= 341ddd025f3a544560acb8d1863620e7 Guitavio Kiel, Schleswig-Holstein, Germany (Garageband.com) It's Christmas Time (Full Band Version) 3:19 Description: Guitavio started out as a folk-band in the irish-scottish tradition. But soon we started to introduce various musical styles into the set-lists, according to the musical background of the band-members. So rock, pop, and even jazz and classical influences can be heard. For a certain period we enjoyed transforming songs from rock or classical music to folk and vice versa. But in the last years our own compositions became the centre of our interest. You can still sense the folk-roots but today Guitavio is more pop-oriented (or whatever...) History: Guitavio exists since 1989. It started as a duo with guitar and violin - hence the name. In the same year it was augemented with a singer and a keyboardist. Soon there was recognition by the media and even some prices were won. Guitavio has undergone some changes since then, most notably the replacement of the first singer, Claudia Hoff by Coretta Stabenow in 1995. Though some may regret the loss of the 'old members' with the 'newcomers' Guitavio always managed to reach higher levels and find a a new and fresher approach to the music. Lyrics IT'S CHRISTMAS TIME (Full Band Version) When snowflakes fall and cold winds blow it's time to fix the mistletoe When candles burn and sleigh-bells chime it's Xmas time Now people tend to stay inside while others queue for a sleigh-ride And snowmen stand in all their prime at Xmas time May all your Xmases be white with Xmas trees that glisten bright With memories of long ago and tracks of angels in the snow This old town wears its festive dress so clean and bright, you'd never guess the usual layer of dirt and grime at Xmas time You see the glow on every face rush through the streets in hectic pace just hear the cash registers chime it's Xmas time We wish you luck and all the rest and may next year become your best may everything just turn out fine - a big success all down the line The street has turned into a slide where people slip and cars collide Put on a smile and don't repine at Xmas time They're singing carols in the street providing help for those in need God bless you, Sir, please spare a dime on Xmas time May next year be happy and new May all your dreams come really true That's why we say - you may recall - A merry Xmas one and all! ]]> Wed, 07 Dec 2005 09:53:30 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-123 e3c5490c0010ed1c8976295d399cfcc0 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Auch diesmal habe ich zwei Weihnachtslieder mit Paulchen zusammengesucht und stelle euch diesmal Beatrice Ericsson aus Schweden vor mit ihrem "Christmas without you". Paulchen und ich können uns nicht entscheiden, welches Lied wir nun einfühlsamer, softer ect.pp. finden: Das von der Beatrice, was wir heute als Erstes haben, oder das Lied von gestern, von Karmyn Tyler. Entscheidet mal selber, was euch so gefällt und nutzt die Kommentarfunktion im Blog, ja? Das zweite Lied habe ich auf Garageband.com gefunden, das von einer deutschen Gruppe, genannt Guitavio, kommt und wo es sogar zum mitsingen auch noch die Lyrics (hier und in der Datei) gab. So ist der Gesang zwar englisch, aber es zeigt auf der anderen Seite auch wie man in Deutschland auch ein Weihnachtslied ohne Pathos herausbringen kann. Jetzt noch die Texte vom podsafe music network und von Garageband.com... Beatrice Ericsson Location N/A Sweden Infuences Dixie chicks, Jack Johnson, Peter Lemark website http://www.beatriceericsson.com/ Bio: Beatrice been singing in all kinds of bands, choirs and groups after that (one was actually called "Waky Paky..). For many years she´s been working as a demo and backgroundsinger and been singing and dancing in many different showgroups and musicals. Song Date Submitted: Genre Christmas without you Dec. 1 2005 Pop http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? pageNum_MusicList=0&totalRows_MusicList=6&BandHash= 341ddd025f3a544560acb8d1863620e7 Guitavio Kiel, Schleswig-Holstein, Germany (Garageband.com) It's Christmas Time (Full Band Version) 3:19 Description: Guitavio started out as a folk-band in the irish-scottish tradition. But soon we started to introduce various musical styles into the set-lists, according to the musical background of the band-members. So rock, pop, and even jazz and classical influences can be heard. For a certain period we enjoyed transforming songs from rock or classical music to folk and vice versa. But in the last years our own compositions became the centre of our interest. You can still sense the folk-roots but today Guitavio is more pop-oriented (or whatever...) History: Guitavio exists since 1989. It started as a duo with guitar and violin - hence the name. In the same year it was augemented with a singer and a keyboardist. Soon there was recognition by the media and even some prices were won. Guitavio has undergone some changes since then, most notably the replacement of the first singer, Claudia Hoff by Coretta Stabenow in 1995. Though some may regret the loss of the 'old members' with the 'newcomers' Guitavio always managed to reach higher levels and find a a new and fresher approach to the music. Lyrics IT'S CHRISTMAS TIME (Full Band Version) When snowflakes fall and cold winds blow it's time to fix the mistletoe When candles burn and sleigh-bells chime it's Xmas time Now people tend to stay inside while others queue for a sleigh-ride And snowmen stand in all their prime at Xmas time May all your Xmases be white with Xmas trees that glisten bright With memories of long ago and tracks of angels in the snow This old town wears its festive dress so clean and bright, you'd never guess the usual layer of dirt and grime at Xmas time You see the glow on every face rush through the streets in hectic pace just hear the cash registers chime it's Xmas time We wish you luck and all the rest and may next year become your best may everything just turn out fine - a big success all down the line The street has turned into a slide where people slip and cars collide Put on a smile and don't repine at Xmas time They're singing carols in the street providing help for those in need God bless you, Sir, please spare a dime on Xmas time May next year be happy and new May all your dreams come really true That's why we say - you may recall - A merry Xmas one and all! ]]> 0 Ausgabe 122 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wie schon zum Wochenende begonnen, setzen wir beide, Paul und ich, nun vermehrt Weihnachtslieder als Soundteppich ein. Wir möchten damit zeigen, das es neben den ?steifen? Liedern, die hier wohl jedermann kennt, auch noch andere Arten von Weihnachtsliedern gibt. Gefühlvolle, wie die von Karmyn Tyler, oder mit etwas mehr Schwung wie bei Heth and Jed. Eingeleitet wurde diese Ausgabe von dem Einzählen aus der Serie Raumpatrouille Orion und daran haben wir die nachfolgenden Titel eingespielt: Heth and Jed Location New York United States Infuences Pink Floyd, Doves, Weather Report website http://www.hethandjed.com/ Bio: 2 brothers making music. The title of the new CD - Between the In and the Out" is a reference to the timeless state one experiences right after the exhale and right before the body gathers it's next breath. The new songs, range from deep experimental, ambient tracks that soothe, to rockin' modern rock Song Date Submitted: Genre Christmas...sweeter than wine Nov. 19 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/ producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=3e282e78ee515590cfaee7bbc5fc93ad# Karmyn Tyler Location Texas United States Infuences Linda Eder, Harry Connick Jr., Linda Ronstadt, Olivia Newton John website http://www.karmyntyler.com/ Bio: Karmyn is currently working on a new album of original tunes with her arranger friend Chris Meeks. She plans to release each DEMO song of the album first on the PMN. The first one is called Drifting. Karmyn is a HUGE supporter of PMN and its support of indie artists! Current Album on itunes & CDBaby Song Date Submitted: Genre Ill Be There On Christmas Day Nov. 24 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=345cf5daf3fe2f6745d8d0e09e4b7d7b]]> Tue, 06 Dec 2005 09:55:20 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-122 2515d6847577a284471759f90aea3cbd Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Wie schon zum Wochenende begonnen, setzen wir beide, Paul und ich, nun vermehrt Weihnachtslieder als Soundteppich ein. Wir möchten damit zeigen, das es neben den ?steifen? Liedern, die hier wohl jedermann kennt, auch noch andere Arten von Weihnachtsliedern gibt. Gefühlvolle, wie die von Karmyn Tyler, oder mit etwas mehr Schwung wie bei Heth and Jed. Eingeleitet wurde diese Ausgabe von dem Einzählen aus der Serie Raumpatrouille Orion und daran haben wir die nachfolgenden Titel eingespielt: Heth and Jed Location New York United States Infuences Pink Floyd, Doves, Weather Report website http://www.hethandjed.com/ Bio: 2 brothers making music. The title of the new CD - Between the In and the Out" is a reference to the timeless state one experiences right after the exhale and right before the body gathers it's next breath. The new songs, range from deep experimental, ambient tracks that soothe, to rockin' modern rock Song Date Submitted: Genre Christmas...sweeter than wine Nov. 19 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/ producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=3e282e78ee515590cfaee7bbc5fc93ad# Karmyn Tyler Location Texas United States Infuences Linda Eder, Harry Connick Jr., Linda Ronstadt, Olivia Newton John website http://www.karmyntyler.com/ Bio: Karmyn is currently working on a new album of original tunes with her arranger friend Chris Meeks. She plans to release each DEMO song of the album first on the PMN. The first one is called Drifting. Karmyn is a HUGE supporter of PMN and its support of indie artists! Current Album on itunes & CDBaby Song Date Submitted: Genre Ill Be There On Christmas Day Nov. 24 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=345cf5daf3fe2f6745d8d0e09e4b7d7b]]> 0 Ausgabe 121 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen hat schon richtig erkannt: In dieser, und wenn das Material reicht, auch noch in der nächsten Woche, gibt es als Soundteppich ein paar Songs aus dem podsafe music network, die sich mit dem Thema Christmas beschäftigen. In dieser Ausgabe habe ich zwei Stücke der ?The Lee Harris Christmas Compilations? genommen und diese unserem Text unterlegt. Auf der Seite gibt es noch eine Unmenge anderer Sachen von dieser Compilation, die ich nicht alle runterladen und euch zum anhören geben kann. Das wäre u. U. recht einseitig. Daher lasst euch von nun an überraschen, was es so jeden Tag neues gibt. The Lee Harris Christmas Compilations Location Virginia United States Infuences Santa Claus website http://www.soundclick.com/oilvillechristmasdynasty Bio: For the last 5 or 6 years, me and friends of mine have been making Christmas CD's to give away as gifts over the holidays. These are the best of about 100 original Christmas songs. Song Date Submitted: Genre The High Balls - A Fistful of We Three Kings Nov. 24 2005 Holiday Lee Harris and the Tijuana Trumpets - Greensleeves Nov. 24 2005 Holiday Es gibt noch mehr davon auf dem Server. Habe nur das geladen. http://music.podshow.com/music/ producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=9d8bb025d6577650b94622d5cfdffed2#]]> Mon, 05 Dec 2005 09:17:03 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-121 47ab889028dfa4b221a9da0e57a665ed Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen hat schon richtig erkannt: In dieser, und wenn das Material reicht, auch noch in der nächsten Woche, gibt es als Soundteppich ein paar Songs aus dem podsafe music network, die sich mit dem Thema Christmas beschäftigen. In dieser Ausgabe habe ich zwei Stücke der ?The Lee Harris Christmas Compilations? genommen und diese unserem Text unterlegt. Auf der Seite gibt es noch eine Unmenge anderer Sachen von dieser Compilation, die ich nicht alle runterladen und euch zum anhören geben kann. Das wäre u. U. recht einseitig. Daher lasst euch von nun an überraschen, was es so jeden Tag neues gibt. The Lee Harris Christmas Compilations Location Virginia United States Infuences Santa Claus website http://www.soundclick.com/oilvillechristmasdynasty Bio: For the last 5 or 6 years, me and friends of mine have been making Christmas CD's to give away as gifts over the holidays. These are the best of about 100 original Christmas songs. Song Date Submitted: Genre The High Balls - A Fistful of We Three Kings Nov. 24 2005 Holiday Lee Harris and the Tijuana Trumpets - Greensleeves Nov. 24 2005 Holiday Es gibt noch mehr davon auf dem Server. Habe nur das geladen. http://music.podshow.com/music/ producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=9d8bb025d6577650b94622d5cfdffed2#]]> 0 Ausgabe 120 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Weil man in diesen Tagen in fast jedem grösseren Geschäft mit den einschlägigen Weihnachtsmusiken erschlagen wird, haben Paulche und ich vor zum 2. Advent mal andere Weihnachtsmusik zu spielen. Wir haben gestern ja schon angefangen und einige Advents- und Weihnachtsmusiken gespielt. Heute setzen wir das fort in dem wir die nachfolgenden Lieder aus dem Podsafe Music Network spielen: Number One Fan Location California United States Infuences Counting Crows, Jimmy Eat World, The Beach Boys, The Beatles website http://www.numberonefanonline.com/ Bio: Number One Fans stunning debut album, Compromises, was co-produced by the band members with Justin Perkins and Eric Thielen at Thielens Simple Studios in Green Bay. The album showcases the bands unique brand of ultra-melodic, yet hard-driving pop/rock. Song Date Submitted: Genre Christmas is here Nov. 15 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=971eb2a33f41a8fe373b43d234417bc3 Candy Butchers Location New York United States Infuences Beatles, Beach Boys, Squeeze, Crowded House, Randy Newman website http://www.candybutchers.com/ Bio: Mike Viola is the architect behind Candy Butchers a pop rock band that churn out tight records at times sounding like a lost Squeeze record, a hit single from the 70s, or a hard hitting Beatles For Sale. Check out Mike Viola's podsafe material from his upcoming solo release Just Before Dark. Song Date Submitted: Genre Give Me A Second Chance For Christmas Nov. 17 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=227f808a08e34bf9fc5da7729fa99fe8# gidgets ga ga Location Illinois United States Infuences Brit pop meets American power pop website http://www.gidgetsgaga.com/ Bio: ...in a prefabricated,test-marketed and modulated world,a midwestern band with grit,spirit, and musicality ...gidgets ga ga is the genuine deal! ...imagine the replacements getting jumped by the beatles and the monkees then molested by the who and nirvana! Song Date Submitted: Genre Christmas Wish Nov. 5 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=6eb7be1b04c28aaafb6ccfc0a89038de]]> Sun, 04 Dec 2005 06:33:09 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-120 c5562c5a4a54f23b3f5d5ec45543df09 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Weil man in diesen Tagen in fast jedem grösseren Geschäft mit den einschlägigen Weihnachtsmusiken erschlagen wird, haben Paulche und ich vor zum 2. Advent mal andere Weihnachtsmusik zu spielen. Wir haben gestern ja schon angefangen und einige Advents- und Weihnachtsmusiken gespielt. Heute setzen wir das fort in dem wir die nachfolgenden Lieder aus dem Podsafe Music Network spielen: Number One Fan Location California United States Infuences Counting Crows, Jimmy Eat World, The Beach Boys, The Beatles website http://www.numberonefanonline.com/ Bio: Number One Fans stunning debut album, Compromises, was co-produced by the band members with Justin Perkins and Eric Thielen at Thielens Simple Studios in Green Bay. The album showcases the bands unique brand of ultra-melodic, yet hard-driving pop/rock. Song Date Submitted: Genre Christmas is here Nov. 15 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=971eb2a33f41a8fe373b43d234417bc3 Candy Butchers Location New York United States Infuences Beatles, Beach Boys, Squeeze, Crowded House, Randy Newman website http://www.candybutchers.com/ Bio: Mike Viola is the architect behind Candy Butchers a pop rock band that churn out tight records at times sounding like a lost Squeeze record, a hit single from the 70s, or a hard hitting Beatles For Sale. Check out Mike Viola's podsafe material from his upcoming solo release Just Before Dark. Song Date Submitted: Genre Give Me A Second Chance For Christmas Nov. 17 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=227f808a08e34bf9fc5da7729fa99fe8# gidgets ga ga Location Illinois United States Infuences Brit pop meets American power pop website http://www.gidgetsgaga.com/ Bio: ...in a prefabricated,test-marketed and modulated world,a midwestern band with grit,spirit, and musicality ...gidgets ga ga is the genuine deal! ...imagine the replacements getting jumped by the beatles and the monkees then molested by the who and nirvana! Song Date Submitted: Genre Christmas Wish Nov. 5 2005 Holiday http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=6eb7be1b04c28aaafb6ccfc0a89038de]]> 0 Ausgabe 119 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute gibt es einen etwas längeren Cast weil ich SLAU damit vorstellen will. Aber besonders deshalb, weil in der Podcastschau von 12. November ein Advents- bzw. Weihnachtslied von ihm vorgestellt wurde. Das hat mir so gut gefallen, das ich sofort hingegangen bin und habe mir das auch beim podsafe music network geholt. Womit wir schon mitten in unserem Thema sind: Adventszeit. Am Wochenende ist hier bei uns Weihnachtsmarkt am Ort. Ich werde versuchen da mal hinzugehen und hoffen ein paar ansehbare Fotos mit zu bringen. Ansonsten versuche ich Ideen für die Familienkrippe mit den Augen zu stehlen. Wenn die Figuren da nicht zu teuer sind, möchte ich auch noch die eine oder andere Figur dazukaufen. Alles erst mal sehen. Das Rumpelstilzchen hat ein etwas anderes Mikrofon und klingt daher noch etwas seltsam. Ich versuche das noch ein bisschen besser einzustellen, obwohl im Cast selber hört sich das nicht so schlimm an... Ansonsten unterhalten sich Rumpelstielzchen und ich über die Machart von diversen Krippenfiguren. Zum Schluss, nach dem Schlusswort, kommt als Zuckerle oben drauf noch das schon mehrfach genannte Weihnachtslied If Everyday Were Christmas von eben: Slau Location New York United States Infuences alcohol, sex, caffeine, sugar, technology website http://www.slau.net/ Bio: Slau is a singer/songwriter & producer in New York city. He's a regular contributor to the New York city Songwriter's Circle at The Bitter End. Check out his website at http://www.slau.net Song Date Submitted: Genre Im the One Oct. 29 2005 Jazz The Weight of Words Oct. 29 2005 Pop Rock If Everyday Were Christmas Oct. 29 2005 Holiday (nur die gespielten gelistet)]]> Sat, 03 Dec 2005 10:37:27 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-119 687bd862a7ca50011f290946b300398a Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Heute gibt es einen etwas längeren Cast weil ich SLAU damit vorstellen will. Aber besonders deshalb, weil in der Podcastschau von 12. November ein Advents- bzw. Weihnachtslied von ihm vorgestellt wurde. Das hat mir so gut gefallen, das ich sofort hingegangen bin und habe mir das auch beim podsafe music network geholt. Womit wir schon mitten in unserem Thema sind: Adventszeit. Am Wochenende ist hier bei uns Weihnachtsmarkt am Ort. Ich werde versuchen da mal hinzugehen und hoffen ein paar ansehbare Fotos mit zu bringen. Ansonsten versuche ich Ideen für die Familienkrippe mit den Augen zu stehlen. Wenn die Figuren da nicht zu teuer sind, möchte ich auch noch die eine oder andere Figur dazukaufen. Alles erst mal sehen. Das Rumpelstilzchen hat ein etwas anderes Mikrofon und klingt daher noch etwas seltsam. Ich versuche das noch ein bisschen besser einzustellen, obwohl im Cast selber hört sich das nicht so schlimm an... Ansonsten unterhalten sich Rumpelstielzchen und ich über die Machart von diversen Krippenfiguren. Zum Schluss, nach dem Schlusswort, kommt als Zuckerle oben drauf noch das schon mehrfach genannte Weihnachtslied If Everyday Were Christmas von eben: Slau Location New York United States Infuences alcohol, sex, caffeine, sugar, technology website http://www.slau.net/ Bio: Slau is a singer/songwriter & producer in New York city. He's a regular contributor to the New York city Songwriter's Circle at The Bitter End. Check out his website at http://www.slau.net Song Date Submitted: Genre Im the One Oct. 29 2005 Jazz The Weight of Words Oct. 29 2005 Pop Rock If Everyday Were Christmas Oct. 29 2005 Holiday (nur die gespielten gelistet)]]> 0 Ausgabe 118 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen konnte gestern nicht fernsehen, weil ich die Fernbedienung weggeschlossen hatte, und da ist es eben im Internet rumgesurft. Dabei musste es auch die Erfahrung machen, das es nicht hilft nur eine schnelle Anbindung zu haben, auch die Gegenseite muss da mitspielen. Ansonsten ist ihm heute früh nur aufgefallen, das die vielen Kartons weg sind. Und durch das reden um dieses Thema sind wir wieder nicht auf das eigentliche Thema gekommen. Das holen wir aber noch nach. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Fri, 02 Dec 2005 08:04:11 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-118 2c1c28f1036bca93fb4444145b3039e7 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de Paulchen konnte gestern nicht fernsehen, weil ich die Fernbedienung weggeschlossen hatte, und da ist es eben im Internet rumgesurft. Dabei musste es auch die Erfahrung machen, das es nicht hilft nur eine schnelle Anbindung zu haben, auch die Gegenseite muss da mitspielen. Ansonsten ist ihm heute früh nur aufgefallen, das die vielen Kartons weg sind. Und durch das reden um dieses Thema sind wir wieder nicht auf das eigentliche Thema gekommen. Das holen wir aber noch nach. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 117 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de/ Rumpelstielzchen interessiert sich auffällig für den Umbau zu einem schnellen ADSL und findet heute natürlich weniger Kartons vor, als gestern noch. Daher fragt es mich einen Loch in den Bauch, was denn noch fehlt usw. usw. Dadurch sind wir natürlich auch nicht dazu gekommen uns eines anderen Themas zu witmen als diesem Umbau. Was allerdings noch fehlt, ist der Airport Express. Den habe ich noch nicht umprogrammiert bekommen, was die nächste Zeit aber noch ansteht. Ich möchte nämlich den Express dazu nutzen, mir Musik in das Schlafzimmer zu streamen. Dann könnte ich meine Hörspiele auch noch zum einschlafen nutzen. Doch wie geschrieben, das muss jetzt nicht gleich sein. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Thu, 01 Dec 2005 06:36:20 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-117 a46ccc5ef60619ca6b71e65f3feb0444 Blog-Seite Rumpelstilzchen: http://rumpelstilzchen.podspot.de/ Rumpelstielzchen interessiert sich auffällig für den Umbau zu einem schnellen ADSL und findet heute natürlich weniger Kartons vor, als gestern noch. Daher fragt es mich einen Loch in den Bauch, was denn noch fehlt usw. usw. Dadurch sind wir natürlich auch nicht dazu gekommen uns eines anderen Themas zu witmen als diesem Umbau. Was allerdings noch fehlt, ist der Airport Express. Den habe ich noch nicht umprogrammiert bekommen, was die nächste Zeit aber noch ansteht. Ich möchte nämlich den Express dazu nutzen, mir Musik in das Schlafzimmer zu streamen. Dann könnte ich meine Hörspiele auch noch zum einschlafen nutzen. Doch wie geschrieben, das muss jetzt nicht gleich sein. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 116 Blog-Seite Rumpelstilzchen Paulchen erzählt euch heute, was er gestern im Fernsehen wieder gesehen hat und wieso hier um mich rum so viele Kisten stehen. Beim letzteren handelt es sich um die Hardware für meinen aufgewerteten DSLAnschluss. Ab morgen, wenn alles gut geht, habe ich einen schnelleren Anschluss und dazu sind halt alle diese Hardwaresachen da. Wenn es also morgen keinen Podcast gibt, kann es daran liegen, das ich die Tücken der Hardware nicht richtig eingeschätzt habe. Also drückt uns beide mal die Daumen. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Wed, 30 Nov 2005 10:30:19 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-116 dd1e433315121e279e0887b8b371da23 Blog-Seite Rumpelstilzchen Paulchen erzählt euch heute, was er gestern im Fernsehen wieder gesehen hat und wieso hier um mich rum so viele Kisten stehen. Beim letzteren handelt es sich um die Hardware für meinen aufgewerteten DSLAnschluss. Ab morgen, wenn alles gut geht, habe ich einen schnelleren Anschluss und dazu sind halt alle diese Hardwaresachen da. Wenn es also morgen keinen Podcast gibt, kann es daran liegen, das ich die Tücken der Hardware nicht richtig eingeschätzt habe. Also drückt uns beide mal die Daumen. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 115 Blog-Seite Rumpelstilzchen Paul Rumpelstielzchen ist wieder da! Aber er trauert immer noch dem Schnee hinterher. Dabei sind wir irgendwie auf die ?Muttersprache?, den sogenannten Dialekten, gekommen. Und von dem Thema sind wir auch nicht weggekommen. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Tue, 29 Nov 2005 08:59:24 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-115 9491520735ed2b2041d781ffb3346d96 Blog-Seite Rumpelstilzchen Paul Rumpelstielzchen ist wieder da! Aber er trauert immer noch dem Schnee hinterher. Dabei sind wir irgendwie auf die ?Muttersprache?, den sogenannten Dialekten, gekommen. Und von dem Thema sind wir auch nicht weggekommen. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 114 Blog-Seite Rumpelstilzchen Das Rumpelstielzchen hat es gestern übertrieben und viel zu viel Stolle gegessen und dann noch ohne Mütze, Schal und Handschuhe raus in den Schnee. Jetzt liegt es da und hat Bauchweh und muss husten und schniefen. Mal sehen, wie sich das heute so ohne das Rumpelstielzchen macht. Wie jedesmal zum Ende eines Monats gibt es einen möglichst reinen Musikcast um die letzten MB des Monats noch auszunutzen. Ab morgen gibt es dann wieder neue 100 MB und bis da habe ich sicher auch noch ein Thema für Euch. Und nun viel Spass bei Podsafe Music Network: Derek K. Miller ?Thats No Dream? tantrum Location N/A United Kingdom Infuences spiritualised, boo radleys, stone roses, my bloody valentine website http://www.floppyrecords.co.uk/tantrum.html Bio: tantrum were formed in 1995 and recorded the album 'maisie's friend' that summer (' a gem', 'stunning'. ' best-kept secret in the music business', a true classic album'). 2005 released 2nd album 'Advice to Users' (5/5 if there is one album we can whole heartedly recommend this issue, it's this one') Song Date Submitted: Genre Skewhiff Aug. 2 2005 Alternative Rock Filmsong Part 1 Aug. 2 2005 Experimental Rock http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=d50f5b880e5197e6ec44f98ef2939bd1 Simon Lawrence Location N/A United Kingdom Infuences Sinatra,Queen,The Doors,Bowie,Radiohead,DMB website Bio: Simon writes poetic lyrics with sweeping melodies. A fusion of modern sounds and old-style crooning. He experiments with a range of genres, and yet finds a sound that is his own. Song Date Submitted: Genre I dont love you Nov. 27 2005 Jazz Dark Poetry Nov. 27 2005 Alternative Pop http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=7b65f226fe30e031d72105603318cfa8]]> Mon, 28 Nov 2005 12:08:03 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-114 10a8d7125c29ca55c0894e595692d52b Blog-Seite Rumpelstilzchen Das Rumpelstielzchen hat es gestern übertrieben und viel zu viel Stolle gegessen und dann noch ohne Mütze, Schal und Handschuhe raus in den Schnee. Jetzt liegt es da und hat Bauchweh und muss husten und schniefen. Mal sehen, wie sich das heute so ohne das Rumpelstielzchen macht. Wie jedesmal zum Ende eines Monats gibt es einen möglichst reinen Musikcast um die letzten MB des Monats noch auszunutzen. Ab morgen gibt es dann wieder neue 100 MB und bis da habe ich sicher auch noch ein Thema für Euch. Und nun viel Spass bei Podsafe Music Network: Derek K. Miller ?Thats No Dream? tantrum Location N/A United Kingdom Infuences spiritualised, boo radleys, stone roses, my bloody valentine website http://www.floppyrecords.co.uk/tantrum.html Bio: tantrum were formed in 1995 and recorded the album 'maisie's friend' that summer (' a gem', 'stunning'. ' best-kept secret in the music business', a true classic album'). 2005 released 2nd album 'Advice to Users' (5/5 if there is one album we can whole heartedly recommend this issue, it's this one') Song Date Submitted: Genre Skewhiff Aug. 2 2005 Alternative Rock Filmsong Part 1 Aug. 2 2005 Experimental Rock http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=d50f5b880e5197e6ec44f98ef2939bd1 Simon Lawrence Location N/A United Kingdom Infuences Sinatra,Queen,The Doors,Bowie,Radiohead,DMB website Bio: Simon writes poetic lyrics with sweeping melodies. A fusion of modern sounds and old-style crooning. He experiments with a range of genres, and yet finds a sound that is his own. Song Date Submitted: Genre I dont love you Nov. 27 2005 Jazz Dark Poetry Nov. 27 2005 Alternative Pop http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=7b65f226fe30e031d72105603318cfa8]]> 0 Ausgabe 113 Blog-Seite Rumpelstilzchen Paul Rumpelstilzchen erlebt sein erstes Adventsfest. Und hat natürlich viele Fragen noch dazu, die ich versuche nach und nach ihm zu beantworten. So ist heute zum Beispiel nochmals der Adventskranz, die 4 Lichter und warum der Kranz grün ist an der Reihe. Und er erfährt noch ein wenig mehr über den Christstollen. Alles noch eingepackt in nicht weihnachtliche Klänge vom podsafe music network Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream? Sharif Location Virginia United States of America Infuences Ryan Adams, Toad the Wet Sprocket, Evan Dando, Wilco, Bright Eyes, Old 97's website http://www.sharifmusic.com/ Bio: Sharif's popularity as an artist is rooted in his innovative sound, distinctive airy voice, and electrifying stage presence. His music is smart poetry, an appealingly inventive blend of edgy emo sounds with likable pop rhythms. Members of Whiskeytown, David Gray and Jason Mraz appear on this record Song Date Submitted: Genre Just Another Aug. 26 2005 Indie Rock http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=c2ad1fd3b61eca419a2f8a7f3f00bee4]]> Sun, 27 Nov 2005 10:13:24 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-113 9fb11e97a3edcf23e16836b322d3c208 Blog-Seite Rumpelstilzchen Paul Rumpelstilzchen erlebt sein erstes Adventsfest. Und hat natürlich viele Fragen noch dazu, die ich versuche nach und nach ihm zu beantworten. So ist heute zum Beispiel nochmals der Adventskranz, die 4 Lichter und warum der Kranz grün ist an der Reihe. Und er erfährt noch ein wenig mehr über den Christstollen. Alles noch eingepackt in nicht weihnachtliche Klänge vom podsafe music network Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream? Sharif Location Virginia United States of America Infuences Ryan Adams, Toad the Wet Sprocket, Evan Dando, Wilco, Bright Eyes, Old 97's website http://www.sharifmusic.com/ Bio: Sharif's popularity as an artist is rooted in his innovative sound, distinctive airy voice, and electrifying stage presence. His music is smart poetry, an appealingly inventive blend of edgy emo sounds with likable pop rhythms. Members of Whiskeytown, David Gray and Jason Mraz appear on this record Song Date Submitted: Genre Just Another Aug. 26 2005 Indie Rock http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=c2ad1fd3b61eca419a2f8a7f3f00bee4]]> 0 Ausgabe 112 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heut? geht aber auch so ziemlich alles schief... Erst kommt der Manni viel zu spät und lässt mich ganz allein, na ja, fast, den Cast machen. Und ist er mal da, so macht er nur noch kurze Einwürfe und ist auch gleich wieder weg auf eine andere Tour. So ist das eben an dem ersten Adventswochenende. Dafür habe ich, Paulchen, Euch aber auch, so hoffe ich doch, schöne Musik mitgebracht. Alle Titel sind Podsafe und aus dem entsprechenden Network. Zuerst der allgemeine Jingel: Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream? dann habe ich gespielt: Velvet Chain Location California United States of America Infuences Roxy Music, Portishead, David Bowie, Radiohead, Beck website http://www.velvetchain.com/ Bio: Best known for their appearances on both the "Buffy the Vampire Slayer" TV show & official soundtrack album, Velvet Chain's music combines modern grooves and textures with elegant melodies and rock power. They've released 4 albums & 2 EP's since '97 and have a large, loyal, international following. Song Date Submitted: Genre Sea of Tranquility Aug. 31 2005 Trip Hop Und zum Schluss dann noch: The Acoustic Compilation Location California United States of America Infuences taking back sunday, early november, brand new, FLO website http://myspace.com/theacousticcomp Bio: Recorded entirely in a home studio studio in Eureka, CA, this compilation offers a unique perspective of the music of the northern-californian bands featured on it. Song Date Submitted: Genre Priority Forward - What Could've Been Jul. 13 2005 Emo ]]> Sat, 26 Nov 2005 15:39:50 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-112 d869fa2d9b76e6b0c261fea99254a040 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heut? geht aber auch so ziemlich alles schief... Erst kommt der Manni viel zu spät und lässt mich ganz allein, na ja, fast, den Cast machen. Und ist er mal da, so macht er nur noch kurze Einwürfe und ist auch gleich wieder weg auf eine andere Tour. So ist das eben an dem ersten Adventswochenende. Dafür habe ich, Paulchen, Euch aber auch, so hoffe ich doch, schöne Musik mitgebracht. Alle Titel sind Podsafe und aus dem entsprechenden Network. Zuerst der allgemeine Jingel: Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream? dann habe ich gespielt: Velvet Chain Location California United States of America Infuences Roxy Music, Portishead, David Bowie, Radiohead, Beck website http://www.velvetchain.com/ Bio: Best known for their appearances on both the "Buffy the Vampire Slayer" TV show & official soundtrack album, Velvet Chain's music combines modern grooves and textures with elegant melodies and rock power. They've released 4 albums & 2 EP's since '97 and have a large, loyal, international following. Song Date Submitted: Genre Sea of Tranquility Aug. 31 2005 Trip Hop Und zum Schluss dann noch: The Acoustic Compilation Location California United States of America Infuences taking back sunday, early november, brand new, FLO website http://myspace.com/theacousticcomp Bio: Recorded entirely in a home studio studio in Eureka, CA, this compilation offers a unique perspective of the music of the northern-californian bands featured on it. Song Date Submitted: Genre Priority Forward - What Could've Been Jul. 13 2005 Emo ]]> 0 Ausgabe 111 Blog-Seite Rumpelstilzchen Paulchen hat sich raus getraut aus der Wohnung und wäre fast davon geflogen. Das hat es wiederum mit sich gebracht, das Paulchen mehr über das Wetter wissen wollte. Dabei ging es mir doch darum, dass in Atlanta das weltgrösste Salzwasserbecken mit 300.000 Liter Wasser und mehrere hundert Fischarten in Betrieb genommen wurde. Das Becken zeigt sogar die mächtigen Walhaie, die reine Planktonfresser sind. Diese bis zu 14 Meter langen und mehrere Tonnen schweren Fische dort zu halten, empfinde ich persönlich als eine Schande. Der Walhai ernährt sich überwiegend von Kryll, winzigen Meerestieren die für noch so viele andere Fische ebenfalls Nahrung sind. So etwas in diesem Becken am Leben zu erhalten erachte ich als fast unmöglich, da der Walhai immer in Bewegung sein muss, das er aber auch die Möglichkeiten haben muss in die Tiefsee abzutauchen. Es darf mit Spannung beobachtet werden, ob diese Tiere in dem Becken überleben können und wie man sicher stellt, das nicht nur für die zahlende Gäste immer wieder neue Walhaie gefangen werden müssen, um die Attraktion am Leben zu erhalten. Das wäre ein noch grösseres Verbrechen als die Haltung dort. Walhaie sind ebenso wie viele Walarten oder z.B. der Tiger vom Aussterben bedroht. Da darf man keine Lebewesen einfach so aus dem Meer ?Ersatz fangen? nur für den schnöden Mammon. Und das sehe ich im Moment als nicht gegeben! Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Fri, 25 Nov 2005 10:15:11 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-111 d6e35994b8cc5ecfae4fcb93baf0988e Blog-Seite Rumpelstilzchen Paulchen hat sich raus getraut aus der Wohnung und wäre fast davon geflogen. Das hat es wiederum mit sich gebracht, das Paulchen mehr über das Wetter wissen wollte. Dabei ging es mir doch darum, dass in Atlanta das weltgrösste Salzwasserbecken mit 300.000 Liter Wasser und mehrere hundert Fischarten in Betrieb genommen wurde. Das Becken zeigt sogar die mächtigen Walhaie, die reine Planktonfresser sind. Diese bis zu 14 Meter langen und mehrere Tonnen schweren Fische dort zu halten, empfinde ich persönlich als eine Schande. Der Walhai ernährt sich überwiegend von Kryll, winzigen Meerestieren die für noch so viele andere Fische ebenfalls Nahrung sind. So etwas in diesem Becken am Leben zu erhalten erachte ich als fast unmöglich, da der Walhai immer in Bewegung sein muss, das er aber auch die Möglichkeiten haben muss in die Tiefsee abzutauchen. Es darf mit Spannung beobachtet werden, ob diese Tiere in dem Becken überleben können und wie man sicher stellt, das nicht nur für die zahlende Gäste immer wieder neue Walhaie gefangen werden müssen, um die Attraktion am Leben zu erhalten. Das wäre ein noch grösseres Verbrechen als die Haltung dort. Walhaie sind ebenso wie viele Walarten oder z.B. der Tiger vom Aussterben bedroht. Da darf man keine Lebewesen einfach so aus dem Meer ?Ersatz fangen? nur für den schnöden Mammon. Und das sehe ich im Moment als nicht gegeben! Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 110 Blog-Seite Rumpelstilzchen Wie etwas Kleines auch etwas sehr Grosses ?besiegen? kann ist unser heutiges Thema. Es geht darum um die Sandmücke und den geißeltragenden Parasiten der Leishmanie erzeugt. Die daraus entstehende Krankheit nennt man Leishmanose. Überträger ist dabei die Sandmücke, die die Parasiten über das Blut der Opfer aufnehmen und in ihrem Körper wieder umwandeln in infiziöse Geiselparasiten. Der Kreislauf braucht also zwei Wirte um Schaden anrichten zu können. Besonderheit der Sandmücken ist dabei, das es einer 10 Grad durchnittliche Jahrestemperatur bedarf, das die Mücke sich dort aufhält und zusticht. Bis 1999 war man sich sicher, das diese Mücke sich nicht in Deutschland aufhalten kann. Doch durch die globale Klimaveränderung wurde diese Mücke auch in Deutschland heimisch und das wurde eben 1999 nachgewiesen. Befällt die Sandmücke nun ein Wirbeltier, das kann ein Schaf, ein Hund oder eben auch ein Mensch sein, so wird über die Stichstelle der Parasit in den Wirt injiziert. Wird ein Hund davon befallen, so kann das im schlimmsten Fall zum Tode desselben führen, da der Parasit sich im Herzen des Hundes ausbreitet und so auch die Vitalfunktionen des Hundes einschränkt. Der Mensch wird bisher nur von wenigen Parasitenarten befallen. Wenn aber, dann wird er von Parasiten befallen die zu einer krankhaften Vergrösserung von Milz und / oder Leber führen. Das geht dann ebenfalls tödlich für den Wirt aus. Bevor nun aber der Wirt vom Parasiten getötet wird, lockt er wieder durch Duftstoffe die Sandmücken an. Im Wirt sind die Parasiten ohne Geiselanhang da sie sich hier über die Mastzellen vermehren. Wird aber das verseuchte Blut von den Sandmücken aufgenommen, so wandeln sich die Parasiten wieder zu Geiseltragenden um und damit ist der Kreislauf geschlossen. Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, müssten alle potentiellen Nistplätze wie Müllplätze, Scheunen, Erdlöcher, Ställe, erst beseitigt werden. Bleibt nur ein Ort davon ausgenommen, so ist der Kampf verloren, denn das sind die Plätze, wo eine Sandmücke ihre bis zu 100 Eier ablegt. Führt man sich dabei vor Augen, das eine Sandmücke gerade mal bis zu 4 MILLIMETER gross ist, so ist das Schreckenspotential dieses Winzlings gigantisch. Was es morgen gibt? Noch keine Ahnung. Ich lass mich da gern überraschen :)]]> Thu, 24 Nov 2005 11:13:00 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-110 bca0d9019eef99d2fe4c52a601f1b81f Blog-Seite Rumpelstilzchen Wie etwas Kleines auch etwas sehr Grosses ?besiegen? kann ist unser heutiges Thema. Es geht darum um die Sandmücke und den geißeltragenden Parasiten der Leishmanie erzeugt. Die daraus entstehende Krankheit nennt man Leishmanose. Überträger ist dabei die Sandmücke, die die Parasiten über das Blut der Opfer aufnehmen und in ihrem Körper wieder umwandeln in infiziöse Geiselparasiten. Der Kreislauf braucht also zwei Wirte um Schaden anrichten zu können. Besonderheit der Sandmücken ist dabei, das es einer 10 Grad durchnittliche Jahrestemperatur bedarf, das die Mücke sich dort aufhält und zusticht. Bis 1999 war man sich sicher, das diese Mücke sich nicht in Deutschland aufhalten kann. Doch durch die globale Klimaveränderung wurde diese Mücke auch in Deutschland heimisch und das wurde eben 1999 nachgewiesen. Befällt die Sandmücke nun ein Wirbeltier, das kann ein Schaf, ein Hund oder eben auch ein Mensch sein, so wird über die Stichstelle der Parasit in den Wirt injiziert. Wird ein Hund davon befallen, so kann das im schlimmsten Fall zum Tode desselben führen, da der Parasit sich im Herzen des Hundes ausbreitet und so auch die Vitalfunktionen des Hundes einschränkt. Der Mensch wird bisher nur von wenigen Parasitenarten befallen. Wenn aber, dann wird er von Parasiten befallen die zu einer krankhaften Vergrösserung von Milz und / oder Leber führen. Das geht dann ebenfalls tödlich für den Wirt aus. Bevor nun aber der Wirt vom Parasiten getötet wird, lockt er wieder durch Duftstoffe die Sandmücken an. Im Wirt sind die Parasiten ohne Geiselanhang da sie sich hier über die Mastzellen vermehren. Wird aber das verseuchte Blut von den Sandmücken aufgenommen, so wandeln sich die Parasiten wieder zu Geiseltragenden um und damit ist der Kreislauf geschlossen. Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, müssten alle potentiellen Nistplätze wie Müllplätze, Scheunen, Erdlöcher, Ställe, erst beseitigt werden. Bleibt nur ein Ort davon ausgenommen, so ist der Kampf verloren, denn das sind die Plätze, wo eine Sandmücke ihre bis zu 100 Eier ablegt. Führt man sich dabei vor Augen, das eine Sandmücke gerade mal bis zu 4 MILLIMETER gross ist, so ist das Schreckenspotential dieses Winzlings gigantisch. Was es morgen gibt? Noch keine Ahnung. Ich lass mich da gern überraschen :)]]> 0 Ausgabe 109 Blog-Seite Rumpelstilzchen Nachdem gestern der Cast leider ausfallen musste, heute mal wieder ein ganzer Podcast. Das Rumpelstilzchen hat für mich weiter die Sendungen gesehen, die mich so interessieren. Also erzählt heute Paulchen mal, was es so für mich gesehen hat. Dabei raus gekommen ist ein kurzer Bericht über die Bonobos, die häufig mit dem Schimpansen verwechselt werden. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Wed, 23 Nov 2005 09:49:02 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-109 fd3f9cdd77155c85eebda07c9878c050 Blog-Seite Rumpelstilzchen Nachdem gestern der Cast leider ausfallen musste, heute mal wieder ein ganzer Podcast. Das Rumpelstilzchen hat für mich weiter die Sendungen gesehen, die mich so interessieren. Also erzählt heute Paulchen mal, was es so für mich gesehen hat. Dabei raus gekommen ist ein kurzer Bericht über die Bonobos, die häufig mit dem Schimpansen verwechselt werden. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 22.11.2005 KEIN Podcast! Tue, 22 Nov 2005 11:50:10 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/22112005-kein-podcast b1102f87fd77fb47069c1305c05d067d 0 Ausgabe 108 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute nun schliessen wir unseren Exkurs um die traditionellen und neuen Weihnachtsmärkte. Paulchen bekommt erklärt, was es sonst noch in Modeln gebacken gab: Spekulatius und dass das eigentlich ein lateinisches Wort ist, das sich entweder aus dem Wort Bischof (lat. = speculator (Aufseher, Beobachter)) oder dem lat. Wort speculum = Spiegel herleitet. Also sind die Spekulatius Bischofs- bzw. Spiegelgebäck. Das mit dem Spiegel ist wohl auch daher zu Spekulatius geworden, da das Backwerk hernach ein SPIEGEL des Modelschnittes war. Das Besondere an dem Spekulatius ist, das man den in den Niederlanden das ganze Jahr über bekommen kann, da er dort zum Alltag gehört. Wiederum aus der Tradition der Niederlande sind die Abbildungen, die in den Modeln eingeschnitzt wurden. Dazu muss man wissen, das in den Niederlanden nicht das Christkind, sondern der Nikolaus die Geschenke bringt. Eine Tradition, die auch in Belgien so gehalten wird. So ist es nicht verwunderlich, das die Urspekulatiusmotive die Nikolausgeschichte zeigen. Auch heissen die Spekulatius in den Niederlanden Spekulaas wobei der Laas aus dem Wort Nikolaas = Nikolaus entliehen ist. Drei ?feinere? Verwandte des aus Mürbeteig gebackenen Spekulatius sind der Mandel- und der Butterspekulatius. Da die Mandeln in den Urrezepten nicht eingebacken sondern auf die spätere Unterseite nur aufgelegt wurden, waren diese Gebäcke besonders fein. Die zweite Abwandlung stellen die Butterspekulatius dar. Da es keinen Sinn machen würde, die Butter nach der Teigbearbeitung einfach nur auf die Unterseite aufzulegen, wurden dieser Spekulatiusart ein hoher Anteil von Butter beigemischt. Bei uns die wohl bekanteste Art des Spekulatius ist der Gewürzspekulatius. Dabei werden dem Mürbteig die Gewürze Zimt, Kardamom und Gewürznelke beigemischt, was u. A. dazu führt, das der spätere Spekulatius sehr dunkel wird, wogegen die anderen Verwandten eher hell sind. Zum Abschluss nun noch der Soundteppich und einige Links zu Seiten, wo ihr noch mehr über das Thema finden könnt. Weihnachtsmärkte Christstollen Die bekannten Aachener Printen Lebkuchen Spekulatius Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Mon, 21 Nov 2005 11:54:15 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-108 afb0d886df73cf6426e7d93c5ce8e737 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute nun schliessen wir unseren Exkurs um die traditionellen und neuen Weihnachtsmärkte. Paulchen bekommt erklärt, was es sonst noch in Modeln gebacken gab: Spekulatius und dass das eigentlich ein lateinisches Wort ist, das sich entweder aus dem Wort Bischof (lat. = speculator (Aufseher, Beobachter)) oder dem lat. Wort speculum = Spiegel herleitet. Also sind die Spekulatius Bischofs- bzw. Spiegelgebäck. Das mit dem Spiegel ist wohl auch daher zu Spekulatius geworden, da das Backwerk hernach ein SPIEGEL des Modelschnittes war. Das Besondere an dem Spekulatius ist, das man den in den Niederlanden das ganze Jahr über bekommen kann, da er dort zum Alltag gehört. Wiederum aus der Tradition der Niederlande sind die Abbildungen, die in den Modeln eingeschnitzt wurden. Dazu muss man wissen, das in den Niederlanden nicht das Christkind, sondern der Nikolaus die Geschenke bringt. Eine Tradition, die auch in Belgien so gehalten wird. So ist es nicht verwunderlich, das die Urspekulatiusmotive die Nikolausgeschichte zeigen. Auch heissen die Spekulatius in den Niederlanden Spekulaas wobei der Laas aus dem Wort Nikolaas = Nikolaus entliehen ist. Drei ?feinere? Verwandte des aus Mürbeteig gebackenen Spekulatius sind der Mandel- und der Butterspekulatius. Da die Mandeln in den Urrezepten nicht eingebacken sondern auf die spätere Unterseite nur aufgelegt wurden, waren diese Gebäcke besonders fein. Die zweite Abwandlung stellen die Butterspekulatius dar. Da es keinen Sinn machen würde, die Butter nach der Teigbearbeitung einfach nur auf die Unterseite aufzulegen, wurden dieser Spekulatiusart ein hoher Anteil von Butter beigemischt. Bei uns die wohl bekanteste Art des Spekulatius ist der Gewürzspekulatius. Dabei werden dem Mürbteig die Gewürze Zimt, Kardamom und Gewürznelke beigemischt, was u. A. dazu führt, das der spätere Spekulatius sehr dunkel wird, wogegen die anderen Verwandten eher hell sind. Zum Abschluss nun noch der Soundteppich und einige Links zu Seiten, wo ihr noch mehr über das Thema finden könnt. Weihnachtsmärkte Christstollen Die bekannten Aachener Printen Lebkuchen Spekulatius Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 107 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute nun Teil 2 zum Weihnachtsmarkt. Denn neben den Schwibbögen gibt es auch noch Girlanden und Lametta, wobei die Girlanden eher eine neue Form sind, die erst seit einigen Jahren benutzt wird. Durch Girlanden kann nämlich der Aufwand an Lametta im Baum nahezu auf Null reduziert werden. Zudem ist es recht einfach eine Girlande von vielleicht 5 oder 10 Metern über die Äste von der Spitze bis zum Boden in Schleifen zu legen. Ein alter Brauch dagegen ist es, seinen Baum mit Lametta zu behängen. Leider hat man nicht immer die Zeit das Lametta (in Silber) Fädchen für Fädchen im Baum zu verteilen. Deshalb sind die Leute hingegangen und haben das heute übliche Kunststofflametta in Bündeln in den Baum gehängt. Das aber entspricht nicht der Vorstellung von einem Baum, der froststarrend in der guten Stube steht. Denn das ist der eigentliche Sinn davon den Baum mit Lametta zu schmücken. Neben diesen Formalien gibt es auf Weihnachtsmärkten auch noch Bratäpfel und Glühwein. Beides soll von innen wärmen, wenn es Aussen bitterkalt ist. Der traditionelle Glühwein ist ein Produkt auf Basis eines Tees vermischt mit anderen weihnachtlichen Gewürzen. Doch heute ist ein Glühwein fast ausschliesslich auf Alkohol, und da auf Rotwein, basierend. In diesen Glühwein kommt noch viel Zucker und er wird zunehmend auch noch mit anderen Alkoholika wie z.B. Mandellikör, Whisky oder Rum ?veredelt?. Das wärmt zwar im Moment auch von innen, jedoch macht der viele Alkohol diesen positiven Effekt meist wieder zu nichte. Wer sich also auf einem Weihnachtsmarkt einen Glühwein kauft, der sollte zusehen, das er den nicht auf nüchternen, gleich leeren, Magen nimmt. Deshalb und zum Abrunden der Weihnachtsmärkte, werden auch andere Backwaren als Christstollen verkauft. Dazu zählen die Zimtsterne, das Anisgebäck und auch die Lebkuchen. Wegen der Gewürze gab man früher diese als Arzenei den Kranken. Jedoch der Lebkuchen nahm wieder eine Sonderstellung ein. Ursprünglich ohne, oder mit nur sehr wenig, Triebmittel versehen war es ein Gebildegebäck was sich aus der walonischen Namensgebung herrührt. Dazu wurde der Teig in Formen, den sogenannten Modeln, gefüllt. Durch die fehlenden Triebmittel behielt das Gebäck auch nach seinem Backen die Struktur der Modeln und war leider sehr, sehr hart. So ist es für die Geschichte des Lebkuchens nicht verwunderlich, das die ersten Modeln christliche Motive trugen. Später wandelte sich die Form eher zu Motiven aus der Oberschicht und die der Herrschenden. So konnte man, wenn man sie nicht anders los wurde, wenigstens in Form der Lebkuchen, den Printen, den Kopf oder andere Gliedmassen abbeissen. Wieder eine andere Lebkuchenart ist der Elisen-Lebkuchen. Dieser ist eine Erfindung eines Vaters, der ein Doktor war und seiner Tochter bittere Medizin geben musste um sie zu heilen. Daher backte er die Medizin in Lebkuchen und nannte diese nach seiner Tochter: Elise. So kam es also, das dieses heutige Feingebäck Elisen-Lebkuchen, auch als Elisenschnitte bekannt, heisst. Da es auch heute wieder ein übergrosser Cast wurde, musste ich das erneut teilen und so wird es morgen Teil 3 zum Thema Weihnachtsmarkt geben. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Sun, 20 Nov 2005 07:56:18 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-107 73c9b32d4f8c9bd024cdd820a9ab008c Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute nun Teil 2 zum Weihnachtsmarkt. Denn neben den Schwibbögen gibt es auch noch Girlanden und Lametta, wobei die Girlanden eher eine neue Form sind, die erst seit einigen Jahren benutzt wird. Durch Girlanden kann nämlich der Aufwand an Lametta im Baum nahezu auf Null reduziert werden. Zudem ist es recht einfach eine Girlande von vielleicht 5 oder 10 Metern über die Äste von der Spitze bis zum Boden in Schleifen zu legen. Ein alter Brauch dagegen ist es, seinen Baum mit Lametta zu behängen. Leider hat man nicht immer die Zeit das Lametta (in Silber) Fädchen für Fädchen im Baum zu verteilen. Deshalb sind die Leute hingegangen und haben das heute übliche Kunststofflametta in Bündeln in den Baum gehängt. Das aber entspricht nicht der Vorstellung von einem Baum, der froststarrend in der guten Stube steht. Denn das ist der eigentliche Sinn davon den Baum mit Lametta zu schmücken. Neben diesen Formalien gibt es auf Weihnachtsmärkten auch noch Bratäpfel und Glühwein. Beides soll von innen wärmen, wenn es Aussen bitterkalt ist. Der traditionelle Glühwein ist ein Produkt auf Basis eines Tees vermischt mit anderen weihnachtlichen Gewürzen. Doch heute ist ein Glühwein fast ausschliesslich auf Alkohol, und da auf Rotwein, basierend. In diesen Glühwein kommt noch viel Zucker und er wird zunehmend auch noch mit anderen Alkoholika wie z.B. Mandellikör, Whisky oder Rum ?veredelt?. Das wärmt zwar im Moment auch von innen, jedoch macht der viele Alkohol diesen positiven Effekt meist wieder zu nichte. Wer sich also auf einem Weihnachtsmarkt einen Glühwein kauft, der sollte zusehen, das er den nicht auf nüchternen, gleich leeren, Magen nimmt. Deshalb und zum Abrunden der Weihnachtsmärkte, werden auch andere Backwaren als Christstollen verkauft. Dazu zählen die Zimtsterne, das Anisgebäck und auch die Lebkuchen. Wegen der Gewürze gab man früher diese als Arzenei den Kranken. Jedoch der Lebkuchen nahm wieder eine Sonderstellung ein. Ursprünglich ohne, oder mit nur sehr wenig, Triebmittel versehen war es ein Gebildegebäck was sich aus der walonischen Namensgebung herrührt. Dazu wurde der Teig in Formen, den sogenannten Modeln, gefüllt. Durch die fehlenden Triebmittel behielt das Gebäck auch nach seinem Backen die Struktur der Modeln und war leider sehr, sehr hart. So ist es für die Geschichte des Lebkuchens nicht verwunderlich, das die ersten Modeln christliche Motive trugen. Später wandelte sich die Form eher zu Motiven aus der Oberschicht und die der Herrschenden. So konnte man, wenn man sie nicht anders los wurde, wenigstens in Form der Lebkuchen, den Printen, den Kopf oder andere Gliedmassen abbeissen. Wieder eine andere Lebkuchenart ist der Elisen-Lebkuchen. Dieser ist eine Erfindung eines Vaters, der ein Doktor war und seiner Tochter bittere Medizin geben musste um sie zu heilen. Daher backte er die Medizin in Lebkuchen und nannte diese nach seiner Tochter: Elise. So kam es also, das dieses heutige Feingebäck Elisen-Lebkuchen, auch als Elisenschnitte bekannt, heisst. Da es auch heute wieder ein übergrosser Cast wurde, musste ich das erneut teilen und so wird es morgen Teil 3 zum Thema Weihnachtsmarkt geben. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 106 Blog-Seite Rumpelstilzchen Wie versprochen, geht es heute weiter in der Beschreibung, was es alles in der Adventszeit, der Vorweihnachtszeit, so an Bräuchen gab. Gestern ging es allgemein um die Adventszeit und heute kommt Teil 1 Weihnachtsmarkt. Dazu gehört auch der Schwibbogen, einer handwerklichen Leistung, die ursprünglich aus dem Erzgebirge stammt und die die Bergleute nach der Arbeit wieder sicher nach Hause leiten sollte. Auch hierrauf werden Paulchen und ich noch in Teil 2 der Weihnachtsmärkte eingehen. Neben dem Schwibbogen wurde ebenfalls im Erzgebirge auch noch viele andere Holzschnittzereien angefertigt. So haben die Leute damals angefangen Figuren zu schnitzen um diese in der eigenen Hauskrippe aufzustellen oder auch in die Kirche für die dortige Weihnachtskrippe zu geben. Was darüber hinaus noch geschnitzt wurde, konnte wieder auf den Weihnachtsmärkten verkauft werden. Neben dieser handwerklichen Leistung wurden aber auch Produkte der bäuerlichen Produktion auf den Weihnachtsmärkten verkauft. So konnte aus der Milch der Kühe, Schafe oder Ziegen noch Käse gemacht werden. Die Wolle der Schafe wurde zu Garn versponnen und als Zwirn verkauft. Oder aber die bäuerliche Gemeinschaft hat daraus weitere Produkte hergestellt die sich wieder auf den Märkten verkaufen liessen. Man sieht also, das die Weihnachtsmärkte unter Anderem dazu dienten die Produkte aus der dunklen Jahreszeit zu verkaufen um im Frühjahr die anstehenden Steuern zu bezahlen. Doch mehr dazu in Teil 2 über die Weihnachtsmärkte. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Sat, 19 Nov 2005 06:30:30 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-106 016ba2011b42f3f16f7db5cda59da9f0 Blog-Seite Rumpelstilzchen Wie versprochen, geht es heute weiter in der Beschreibung, was es alles in der Adventszeit, der Vorweihnachtszeit, so an Bräuchen gab. Gestern ging es allgemein um die Adventszeit und heute kommt Teil 1 Weihnachtsmarkt. Dazu gehört auch der Schwibbogen, einer handwerklichen Leistung, die ursprünglich aus dem Erzgebirge stammt und die die Bergleute nach der Arbeit wieder sicher nach Hause leiten sollte. Auch hierrauf werden Paulchen und ich noch in Teil 2 der Weihnachtsmärkte eingehen. Neben dem Schwibbogen wurde ebenfalls im Erzgebirge auch noch viele andere Holzschnittzereien angefertigt. So haben die Leute damals angefangen Figuren zu schnitzen um diese in der eigenen Hauskrippe aufzustellen oder auch in die Kirche für die dortige Weihnachtskrippe zu geben. Was darüber hinaus noch geschnitzt wurde, konnte wieder auf den Weihnachtsmärkten verkauft werden. Neben dieser handwerklichen Leistung wurden aber auch Produkte der bäuerlichen Produktion auf den Weihnachtsmärkten verkauft. So konnte aus der Milch der Kühe, Schafe oder Ziegen noch Käse gemacht werden. Die Wolle der Schafe wurde zu Garn versponnen und als Zwirn verkauft. Oder aber die bäuerliche Gemeinschaft hat daraus weitere Produkte hergestellt die sich wieder auf den Märkten verkaufen liessen. Man sieht also, das die Weihnachtsmärkte unter Anderem dazu dienten die Produkte aus der dunklen Jahreszeit zu verkaufen um im Frühjahr die anstehenden Steuern zu bezahlen. Doch mehr dazu in Teil 2 über die Weihnachtsmärkte. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 105 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute erzähle ich dem Rumpelstilzchen etwas über Advent. Was das für eine Zeit ist und welche Bedeutung es eigentlich haben sollte. Gefolgt davon, was die Jetztzeit daraus gemacht hat. Ich erzähle dem Rumpelstilzchen vom Advent in der Kirche und wie er in den Stuben gefeiert wird. Massgeblich habe ich mir als Hilfe diese Seite bei der Wikipedia im Hintergrund gehalten. Dazu gab es wieder diesen Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream? ]]> Fri, 18 Nov 2005 12:08:15 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-105 9ad52de81e623b77f8ebb2de4f35e801 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute erzähle ich dem Rumpelstilzchen etwas über Advent. Was das für eine Zeit ist und welche Bedeutung es eigentlich haben sollte. Gefolgt davon, was die Jetztzeit daraus gemacht hat. Ich erzähle dem Rumpelstilzchen vom Advent in der Kirche und wie er in den Stuben gefeiert wird. Massgeblich habe ich mir als Hilfe diese Seite bei der Wikipedia im Hintergrund gehalten. Dazu gab es wieder diesen Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream? ]]> 0 Ausgabe 104 Blog-Seite Rumpelstilzchen Das Rumpelstilzchen hat es heute auf die Vorweihnachtszeit abgesehen. Für Paulchen ist das die Marzipan- und Kuchenzeit. Auch will er mitkommen, wenn wir den Weihnachtsbaum kaufen, der auch dieses Jahr wieder frisch geschlagen aus der Eifel kommt. Seit nunmehr bestimmt 3 Jahren haben wir immer den selben Bauern, der kurz vor Weihnachten auf einem Parkplatz jeweils nur für 2 Tage seine Bäume verkauft. Wenn es in der Eifel schon Schnee gegeben hat, kann es sein, das man auch einen Baum noch mit Schnee dran bekommt. So ein frischer Baum hält viel länger als irgendeiner aus dem Verkaufsgelände eines Super- oder Baumarktes, die schon jetzt, und früher, geschlagen und erst zum 1. Advent hin angeliefert werden. Kauft man so einen ?Supermarktbaum?, so kann man sicher sein, das der nicht lange hält. Meist erleben die nicht mal mehr den Dreikönigstag. Und dann war da noch der neue Aufzug. Endlich ist der hier eingebaut und man muss keine 100 Stufen mehr runter und, was viel schwerer ist, auch wieder rauf klettern. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis die verbauten Spiegel zerstört werden und der Erste in dem neuen Ding stecken bleibt. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Thu, 17 Nov 2005 08:48:02 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-104 7ae6fcee333cd8dd0849365ea46197bb Blog-Seite Rumpelstilzchen Das Rumpelstilzchen hat es heute auf die Vorweihnachtszeit abgesehen. Für Paulchen ist das die Marzipan- und Kuchenzeit. Auch will er mitkommen, wenn wir den Weihnachtsbaum kaufen, der auch dieses Jahr wieder frisch geschlagen aus der Eifel kommt. Seit nunmehr bestimmt 3 Jahren haben wir immer den selben Bauern, der kurz vor Weihnachten auf einem Parkplatz jeweils nur für 2 Tage seine Bäume verkauft. Wenn es in der Eifel schon Schnee gegeben hat, kann es sein, das man auch einen Baum noch mit Schnee dran bekommt. So ein frischer Baum hält viel länger als irgendeiner aus dem Verkaufsgelände eines Super- oder Baumarktes, die schon jetzt, und früher, geschlagen und erst zum 1. Advent hin angeliefert werden. Kauft man so einen ?Supermarktbaum?, so kann man sicher sein, das der nicht lange hält. Meist erleben die nicht mal mehr den Dreikönigstag. Und dann war da noch der neue Aufzug. Endlich ist der hier eingebaut und man muss keine 100 Stufen mehr runter und, was viel schwerer ist, auch wieder rauf klettern. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis die verbauten Spiegel zerstört werden und der Erste in dem neuen Ding stecken bleibt. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 103 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute geht es um eine Sendung, die ich gestern bei TerraNova gesehen habe. Dabei ging es um Elefanten, die in einem Nationalpark in Zimbabwe leben. Dort hat man vor Jahren einen Stausee angelegt und dabei einen Urwald unter Wasser gesetzt. Dadurch wurde aus einem felsigen Hügel plötzlich eine begrünte Halbinsel. Vermutlich fing damit ein unheilvoller Kreislauf an. Man beobachtete, dass nur männliche Elefanten plötzlich begannen an einer Art Rüssellähmung zu erkranken wofür man zuerst keine Erklärung hatte. Als Zusatzinfo muss noch gesagt werden, das alle Elefanten 18 Stunden am Tag fressen müssen um zu überleben. Wenn nun diese Rüssellähmung immer weiter fortschreitet, so verhungert dieser Riese langsam und qualvoll. Als vermutliche Ursache im Park haben die Wissenschaftler auf dieser Halbinsel zwei giftige Pflanzen gefunden. Diese aber als Schuldige zu brandmarken ist es noch zu früh. Durch Sender an befallenen Tieren versucht man heraus zu finden, ob diese Pflanzen schuldig sind, oder ob die Elefanten noch etwas ausserhalb des Parkes fressen, das evtl. dafür in Frage kommt. Sollten die Pflanzen dafür in Frage kommen, so ist auch klar, wieso man immer wieder neue Tiere findet, die an dieser Krankheit sterben müssen. Denn die Pflanze reagiert auf den Befrass so, wie die Natur es vorgibt: Sie erhöht die Giftmenge in ihrem Kreislauf. Das führt natürlich wieder dazu, das die Elefanten auch stärker vergiftet werden. Da man diesen Kreislauf so nicht durchbrechen kann, suchen die Wissenschaftler weiter und erhoffen sich durch die Sendertiere festzustellen, ob es nun diese Pflanzen sind oder etwas anderes. Bis dies feststeht, werden also weiterhin Elefanten vergiftet, da es noch keine Gegenmassnahmen dafür gibt. Hierran sieht man wieder mal überdeutlich, was passieren kann, wenn der Mensch achtlos in die Natur eingreift. Die Folgen davon für Flora und Fauna zeigen sich u. U. erst viel, viel später. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Wed, 16 Nov 2005 10:29:28 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-103 7e6f171cefe2dc4922810bfdee9efe59 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute geht es um eine Sendung, die ich gestern bei TerraNova gesehen habe. Dabei ging es um Elefanten, die in einem Nationalpark in Zimbabwe leben. Dort hat man vor Jahren einen Stausee angelegt und dabei einen Urwald unter Wasser gesetzt. Dadurch wurde aus einem felsigen Hügel plötzlich eine begrünte Halbinsel. Vermutlich fing damit ein unheilvoller Kreislauf an. Man beobachtete, dass nur männliche Elefanten plötzlich begannen an einer Art Rüssellähmung zu erkranken wofür man zuerst keine Erklärung hatte. Als Zusatzinfo muss noch gesagt werden, das alle Elefanten 18 Stunden am Tag fressen müssen um zu überleben. Wenn nun diese Rüssellähmung immer weiter fortschreitet, so verhungert dieser Riese langsam und qualvoll. Als vermutliche Ursache im Park haben die Wissenschaftler auf dieser Halbinsel zwei giftige Pflanzen gefunden. Diese aber als Schuldige zu brandmarken ist es noch zu früh. Durch Sender an befallenen Tieren versucht man heraus zu finden, ob diese Pflanzen schuldig sind, oder ob die Elefanten noch etwas ausserhalb des Parkes fressen, das evtl. dafür in Frage kommt. Sollten die Pflanzen dafür in Frage kommen, so ist auch klar, wieso man immer wieder neue Tiere findet, die an dieser Krankheit sterben müssen. Denn die Pflanze reagiert auf den Befrass so, wie die Natur es vorgibt: Sie erhöht die Giftmenge in ihrem Kreislauf. Das führt natürlich wieder dazu, das die Elefanten auch stärker vergiftet werden. Da man diesen Kreislauf so nicht durchbrechen kann, suchen die Wissenschaftler weiter und erhoffen sich durch die Sendertiere festzustellen, ob es nun diese Pflanzen sind oder etwas anderes. Bis dies feststeht, werden also weiterhin Elefanten vergiftet, da es noch keine Gegenmassnahmen dafür gibt. Hierran sieht man wieder mal überdeutlich, was passieren kann, wenn der Mensch achtlos in die Natur eingreift. Die Folgen davon für Flora und Fauna zeigen sich u. U. erst viel, viel später. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 102 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute erzählt das Rumpelstilzchen, was es so auf der Familienfeier gestern angestellt hat (und was nicht zur Nachahmung empfohlen wird :-) ) Und dann hätten wir auch noch Musik: Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream? als Jingel Robin Stine Location Florida United States of America Infuences Ella Fitzgerald, Diana Krall, Madeleine Peyroux, Norah Jones, Billie Holiday website http://www.robinstine.com/ Bio: On her debut album Daydream, Robin Stine brews up a genre-bending blend of original jazz and bluesy folk tunes. With sultry, enchanting vocals and sometimes playful, sometimes haunting melodies, her songs sound as if they're straight out of a smoke-filled room in Tin Pan Alley. Song Date Submitted: Genre Never Say Goodbye Oct. 11 2005 Jazz http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=dfa61f69d61de6e1268051b1ae2c931f]]> Tue, 15 Nov 2005 05:47:37 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-102 362eac50f2e9748ac5fadea6c5ede10d Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute erzählt das Rumpelstilzchen, was es so auf der Familienfeier gestern angestellt hat (und was nicht zur Nachahmung empfohlen wird :-) ) Und dann hätten wir auch noch Musik: Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream? als Jingel Robin Stine Location Florida United States of America Infuences Ella Fitzgerald, Diana Krall, Madeleine Peyroux, Norah Jones, Billie Holiday website http://www.robinstine.com/ Bio: On her debut album Daydream, Robin Stine brews up a genre-bending blend of original jazz and bluesy folk tunes. With sultry, enchanting vocals and sometimes playful, sometimes haunting melodies, her songs sound as if they're straight out of a smoke-filled room in Tin Pan Alley. Song Date Submitted: Genre Never Say Goodbye Oct. 11 2005 Jazz http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=dfa61f69d61de6e1268051b1ae2c931f]]> 0 Ausgabe 101 Blog-Seite Rumpelstilzchen Hallo ihr Lieben. Heute gibt es nur einen sehr kurzen Podcast, da wir eine Familienfeier haben und ich sowieso schon spät dran bin mit dem Cast. Ich hoffe nur, dass, nicht wie hier bei uns, alles in einer dicken Nebelsuppe verschwindet, was der heutige Tag uns zu bieten hat. Auch habe ich schon länger keine Musik mehr gespielt, ausser dem Jingel, und daher gibt es heute mal wieder was für die Ohren: Robin Stine Location Florida United States of America Infuences Ella Fitzgerald, Diana Krall, Madeleine Peyroux, Norah Jones, Billie Holiday website http://www.robinstine.com/ Bio: On her debut album Daydream, Robin Stine brews up a genre-bending blend of original jazz and bluesy folk tunes. With sultry, enchanting vocals and sometimes playful, sometimes haunting melodies, her songs sound as if they're straight out of a smoke-filled room in Tin Pan Alley. Song Date Submitted: Genre For Me Oct. 11 2005 Jazz Jingel: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Mon, 14 Nov 2005 11:20:34 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-101 891209dff0a5bbf75c629949a96c4d11 Blog-Seite Rumpelstilzchen Hallo ihr Lieben. Heute gibt es nur einen sehr kurzen Podcast, da wir eine Familienfeier haben und ich sowieso schon spät dran bin mit dem Cast. Ich hoffe nur, dass, nicht wie hier bei uns, alles in einer dicken Nebelsuppe verschwindet, was der heutige Tag uns zu bieten hat. Auch habe ich schon länger keine Musik mehr gespielt, ausser dem Jingel, und daher gibt es heute mal wieder was für die Ohren: Robin Stine Location Florida United States of America Infuences Ella Fitzgerald, Diana Krall, Madeleine Peyroux, Norah Jones, Billie Holiday website http://www.robinstine.com/ Bio: On her debut album Daydream, Robin Stine brews up a genre-bending blend of original jazz and bluesy folk tunes. With sultry, enchanting vocals and sometimes playful, sometimes haunting melodies, her songs sound as if they're straight out of a smoke-filled room in Tin Pan Alley. Song Date Submitted: Genre For Me Oct. 11 2005 Jazz Jingel: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 100 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute beende ich die Erklärung für?s Rumpelstilzchen über die diversen Karnevalsbräuche die mit dem 11.11.2005 um 11.11 Uhr begonnen hat. Quelle dieser Informationen bin einmal ich selber, aber auch Fastnachtsbeschreibung auf Wikipedia Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Sun, 13 Nov 2005 07:53:52 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-100 27a7055ddd9a5a3718abcf44e788c6d2 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute beende ich die Erklärung für?s Rumpelstilzchen über die diversen Karnevalsbräuche die mit dem 11.11.2005 um 11.11 Uhr begonnen hat. Quelle dieser Informationen bin einmal ich selber, aber auch Fastnachtsbeschreibung auf Wikipedia Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 99 Blog-Seite Rumpelstilzchen Die heutige Ausgabe mit dem Rumpelstilzchen dreht sich um den Beginn der Karnevalszeit am 11.11. 11.11 Uhr. Also entdecke ich mit Rumpelstilzchen was es da so alles wissenswerte zu gibt. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Sat, 12 Nov 2005 07:09:29 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-99 5294f340474d4555ba704e3a00f6f04b Blog-Seite Rumpelstilzchen Die heutige Ausgabe mit dem Rumpelstilzchen dreht sich um den Beginn der Karnevalszeit am 11.11. 11.11 Uhr. Also entdecke ich mit Rumpelstilzchen was es da so alles wissenswerte zu gibt. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 98 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute ist der Cast sehr spät Online. Ich bitte das zu entschuldigen, weil meine Hardware nicht so wollte, wie ich. Dafür hat Euch Paulchen einiges zu meinen versäumten Filmen auf terraNOVA zu erzählen. Da Paulchen aber auch so eine Plaudertasche ist, haben wir diesmal wieder nicht die 3 - 5 Minuten Grenze eingehalten. Ich hoffe, mein Platz reicht dann auch noch bis zum 29.11.2005, also bis zur erneuten Freigabe von 100 MB Speicherplatz :) Der Soundteppich hat also auch nicht durchgehalten, soll aber trotzdem genannt werden: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Fri, 11 Nov 2005 13:38:50 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-98 393096ba3d193ed856da106185393e60 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute ist der Cast sehr spät Online. Ich bitte das zu entschuldigen, weil meine Hardware nicht so wollte, wie ich. Dafür hat Euch Paulchen einiges zu meinen versäumten Filmen auf terraNOVA zu erzählen. Da Paulchen aber auch so eine Plaudertasche ist, haben wir diesmal wieder nicht die 3 - 5 Minuten Grenze eingehalten. Ich hoffe, mein Platz reicht dann auch noch bis zum 29.11.2005, also bis zur erneuten Freigabe von 100 MB Speicherplatz :) Der Soundteppich hat also auch nicht durchgehalten, soll aber trotzdem genannt werden: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 97 Blog-Seite Rumpelstilzchen Die heutige Ausgabe steht ganz im Zeichen des Geburtstages meiner Frau Siglinde. Obwohl sie heute früh zu Ihrer Freunbdin ist, wie jeden Donnerstag, so werden wir doch am Nachmittag zusammen sitzen in ein bisschen feiern. Dadurch versäume ich nun schon 2 Tage schon wie es auf Terranova, aber es geht schliesslich um die Ehefrau. Ich hoffe nur, Paulchen Rumpelstilzchen informiert nicht auch noch den Klabauter Finchen denn sonst würde es sicherlich ein ?nasser? Geburtstag :-) Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Thu, 10 Nov 2005 10:17:19 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-97 b1837c4445bcace4aa4add430d5d6415 Blog-Seite Rumpelstilzchen Die heutige Ausgabe steht ganz im Zeichen des Geburtstages meiner Frau Siglinde. Obwohl sie heute früh zu Ihrer Freunbdin ist, wie jeden Donnerstag, so werden wir doch am Nachmittag zusammen sitzen in ein bisschen feiern. Dadurch versäume ich nun schon 2 Tage schon wie es auf Terranova, aber es geht schliesslich um die Ehefrau. Ich hoffe nur, Paulchen Rumpelstilzchen informiert nicht auch noch den Klabauter Finchen denn sonst würde es sicherlich ein ?nasser? Geburtstag :-) Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 96 Blog-Seite Rumpelstilzchen Das Wetter schläg mal wieder Kapriolen: Im Norden frisches, bis schmudeliges Wetter, In der Mitte Deutschlands milde Temperaturen und im Süden sogar schon Nachtfröste mit viel Nebel dazu. Ein Wetter, bei dem Erkältungskrankheiten geradezu vorprogrammiert scheint. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Wed, 09 Nov 2005 06:51:44 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-96 fa462276129e7c2fbb5c7ff7cddbd683 Blog-Seite Rumpelstilzchen Das Wetter schläg mal wieder Kapriolen: Im Norden frisches, bis schmudeliges Wetter, In der Mitte Deutschlands milde Temperaturen und im Süden sogar schon Nachtfröste mit viel Nebel dazu. Ein Wetter, bei dem Erkältungskrankheiten geradezu vorprogrammiert scheint. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 95 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute nun die Fortsetzung der spannenden Ergebnisse der Forscher, was diese über Haie bereits herausgefunden haben und wo der Hai ihnen noch Rätsel aufgibt. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller Thats No Dream]]> Tue, 08 Nov 2005 07:12:36 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-95 bc417682bec51362b399789ce900f372 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute nun die Fortsetzung der spannenden Ergebnisse der Forscher, was diese über Haie bereits herausgefunden haben und wo der Hai ihnen noch Rätsel aufgibt. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller Thats No Dream]]> 0 Ausgabe 94 Blog-Seite Rumpelstilzchen Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch allen. Die heutige Ausgabe beschäftigt sich mit zwei Berichten, die ich gestern auf Premiere gesehen habe. Der eine Bericht befasste sich mit der Reise des Jüngers Thomas in den Subkontinent Indien. Eine Spur, der nur etwas beschwerlich zu folgen war, da nach der Reise des Thomas die Portugiesen den Weg ums Kap Horn herum nach Asien fanden und dort nicht nur Handel trieben, sondern die Thomasgemeinde versuchte zu zerschlagen und durch ihren eigenen Glauben zu ersetzen versuchten. Trotz aller Widrigkeiten gibt es aber auch noch heute eine sehr aktive Gemeinde von Thomasianern in bestimmten Regionen von Indien. So wurde z. B. eine Kirche gezeigt, in der es heute zwar einen reich mit Blattgold verzierten Altar gibt. Öffnet man aber eine Tür neben diesem Altar, so blickt man in ein an diese Gegend angepasstes Gesicht des Thomas. Alles in allem war dieser Bericht so spannend, da ich wusste, das man schon früher einmal ein mögliches Evangelium des Thomas vermutete, aber von der Kirche dies unterdrückt wurde und auch heute noch angezweifelt wird. Der zweite Bericht kam auf Animal Planet und befasste sich mit einem meiner Lieblingsthemen, den Haien. Da ich meine Zeit aber bereits stark überzogen habe, werde ich morgen diesen Bericht fortsetzen. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller Thats No Dream Aurgasm-Sound Cold Remix]]> Mon, 07 Nov 2005 08:19:06 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-94 873d457fd9cd7ac79a014cbd0ba24985 Blog-Seite Rumpelstilzchen Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch allen. Die heutige Ausgabe beschäftigt sich mit zwei Berichten, die ich gestern auf Premiere gesehen habe. Der eine Bericht befasste sich mit der Reise des Jüngers Thomas in den Subkontinent Indien. Eine Spur, der nur etwas beschwerlich zu folgen war, da nach der Reise des Thomas die Portugiesen den Weg ums Kap Horn herum nach Asien fanden und dort nicht nur Handel trieben, sondern die Thomasgemeinde versuchte zu zerschlagen und durch ihren eigenen Glauben zu ersetzen versuchten. Trotz aller Widrigkeiten gibt es aber auch noch heute eine sehr aktive Gemeinde von Thomasianern in bestimmten Regionen von Indien. So wurde z. B. eine Kirche gezeigt, in der es heute zwar einen reich mit Blattgold verzierten Altar gibt. Öffnet man aber eine Tür neben diesem Altar, so blickt man in ein an diese Gegend angepasstes Gesicht des Thomas. Alles in allem war dieser Bericht so spannend, da ich wusste, das man schon früher einmal ein mögliches Evangelium des Thomas vermutete, aber von der Kirche dies unterdrückt wurde und auch heute noch angezweifelt wird. Der zweite Bericht kam auf Animal Planet und befasste sich mit einem meiner Lieblingsthemen, den Haien. Da ich meine Zeit aber bereits stark überzogen habe, werde ich morgen diesen Bericht fortsetzen. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller Thats No Dream Aurgasm-Sound Cold Remix]]> 0 Ausgabe 93 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute greife ich nochmals ein Thema auf, das ich schon in einem früheren Cast aufgegriffen habe. Es dürfte bekannt sein, das ich die frei lebenden, wilden Tiere mag. So habe ich euch schon von dem Schicksal der Geparden erzählt und wie ich zu Haien stehe. Dazu habe ich dieser Tage einen Bericht gesehen, wie man versuchte in einer Firma zutritt zu erlangen, von der man weiss, das sie Haie massenhaft abschlachtet. Es hatte sich mal ein Mitarbeiter der Schutzorganisation für Haie dort anstellen lassen und der hat mit versteckter Kamera gezeigt, wie grausam es dort zugeht. Mit einer eigenen Fangflotte werden dort tagtäglich Haie zu Hunderten gefangen und man schneidet ihnen nur die wertvollen Flossen ab. Der Rest wird Köderfisch für den nächsten Tag oder einfach verbrannt. Allein aus der Zeit, wo dieser Mann dort gearbeitet hat, hochgerechnet aufs Jahr, müssen allein von diesem Betrieb eine solche Menge Haie weggefangen werden, das klar sein muss, dass das eine normale Population nicht wieder ergänzen kann. Man mag nun zu Haien stehen wie man will, jedoch hat der Mensch schon einmal fast eine ganze Spezies von meerlebenden Säugetieren einfach so dahin geschlachtet. Nur der massive Schutz durch den Menschen, das Verbot diese Tiere mit riesigen Fangflotten zu jagen hat eine Katastrophe verhindert. Es ist richtig, das es sich dabei um Wale handelte, die heute fast nur noch von asiatischen Ländern gejagt werden. Angeblich zu Forschungszwecken. Was davon zu halten ist, mag jeder beurteilen wie er will. Für die Wale war es jedenfalls 30 Sekunden vor Zwölf als sie geschützt wurden und für die verschiedenen Haie sehe ich das auch so kommen, wenn, ja wenn der Mensch nicht eingreift und etwas für den Schutz dieser Beherrscher der Meere, dem Fisch, der am obersten Ende der Nahrungskette steht, diesen auch schützt anstatt ihn als blutrünstiges Mosnter darzustellen. Mit diesen Worten entlasse ich euch in den Sonntag. Fehlt nur noch der Hinweis auf den Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> Sun, 06 Nov 2005 10:51:30 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-93 3fcefd35436c0b7ba7e4e6c0a3d2cff6 Blog-Seite Rumpelstilzchen Heute greife ich nochmals ein Thema auf, das ich schon in einem früheren Cast aufgegriffen habe. Es dürfte bekannt sein, das ich die frei lebenden, wilden Tiere mag. So habe ich euch schon von dem Schicksal der Geparden erzählt und wie ich zu Haien stehe. Dazu habe ich dieser Tage einen Bericht gesehen, wie man versuchte in einer Firma zutritt zu erlangen, von der man weiss, das sie Haie massenhaft abschlachtet. Es hatte sich mal ein Mitarbeiter der Schutzorganisation für Haie dort anstellen lassen und der hat mit versteckter Kamera gezeigt, wie grausam es dort zugeht. Mit einer eigenen Fangflotte werden dort tagtäglich Haie zu Hunderten gefangen und man schneidet ihnen nur die wertvollen Flossen ab. Der Rest wird Köderfisch für den nächsten Tag oder einfach verbrannt. Allein aus der Zeit, wo dieser Mann dort gearbeitet hat, hochgerechnet aufs Jahr, müssen allein von diesem Betrieb eine solche Menge Haie weggefangen werden, das klar sein muss, dass das eine normale Population nicht wieder ergänzen kann. Man mag nun zu Haien stehen wie man will, jedoch hat der Mensch schon einmal fast eine ganze Spezies von meerlebenden Säugetieren einfach so dahin geschlachtet. Nur der massive Schutz durch den Menschen, das Verbot diese Tiere mit riesigen Fangflotten zu jagen hat eine Katastrophe verhindert. Es ist richtig, das es sich dabei um Wale handelte, die heute fast nur noch von asiatischen Ländern gejagt werden. Angeblich zu Forschungszwecken. Was davon zu halten ist, mag jeder beurteilen wie er will. Für die Wale war es jedenfalls 30 Sekunden vor Zwölf als sie geschützt wurden und für die verschiedenen Haie sehe ich das auch so kommen, wenn, ja wenn der Mensch nicht eingreift und etwas für den Schutz dieser Beherrscher der Meere, dem Fisch, der am obersten Ende der Nahrungskette steht, diesen auch schützt anstatt ihn als blutrünstiges Mosnter darzustellen. Mit diesen Worten entlasse ich euch in den Sonntag. Fehlt nur noch der Hinweis auf den Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller ?Thats No Dream?]]> 0 Ausgabe 92 Blog-Seite Rumpelstilzchen Neue Welle der Vogelgrippe erwartet. Ausschreitungen in Frankreich nehmen zu. Geflügelskandal in Niedersachen. Was trifft uns noch, bevor dieses Jahr sich dem Ende zu neigt? Ein paar Überlegungen von mir zu der gegenwärtigen Situation. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller Thats No Dream]]> Sat, 05 Nov 2005 12:01:39 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-92 0a986ca4b629a9388f172e0d2ada0e25 Blog-Seite Rumpelstilzchen Neue Welle der Vogelgrippe erwartet. Ausschreitungen in Frankreich nehmen zu. Geflügelskandal in Niedersachen. Was trifft uns noch, bevor dieses Jahr sich dem Ende zu neigt? Ein paar Überlegungen von mir zu der gegenwärtigen Situation. Soundteppich: Podsafe Music Network, Derek K. Miller Thats No Dream]]> 0 Ausgabe 91 Blog-Seite Rumpelstilzchen Vorstellung der Promo von der am 08.10.2005 startenden Podcastschau mit Frank Tendler und Thomas Wanhoff. Des weiteren hat Apple Updates nachgeschoben für z.B. Final Cut und Motion sowie im Sourcecodebereich von Darwin. Auch User mit Microsoftmäusen der Intelli-Serie erfahren in diesen Tagen ein neues Update (wenn sie nicht schon sowieso USB-Overdrive benutzen). Ich selbst rechne damit, das Apple recht bald ein weiteres, allgemeines File nachschieben wird, das, so vermute ich, sich Sicherheitsupdate nennen wird. Grund dafür ist, dass Apple mit 10.4.3 es erst einmal geschafft hatte, die unlizensierte Version von Front Row, welche im Internet kursiert, daran gehindert hatte weiter zu funktionieren. Jedoch haben die Macher des Cracks relativ schnell auch diese Klippe umrundet und die letzte Patchversion soll wieder mit 10.4.3 lauffähig sein. Wem Front Row jetzt auf Anhieb nichts sagt: Front Row ist die Software, die Apple bei den neuen iMacs erstmalig eingeführt hat und mit der man einige Programme des Macs fernsteuern kann. Mit der gehackten Version sollen auch andere Rechner als der neue iMac sich fernsteuern lassen. Der Soundteppich stamnmt heute wiederum von Derek K. Miller aus dem Podsafe Music Network und der Titel ist Thats no dream.]]> Fri, 04 Nov 2005 11:35:03 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-91 5e4df2cd7ace20f5f6afd54dd78bd4a8 Blog-Seite Rumpelstilzchen Vorstellung der Promo von der am 08.10.2005 startenden Podcastschau mit Frank Tendler und Thomas Wanhoff. Des weiteren hat Apple Updates nachgeschoben für z.B. Final Cut und Motion sowie im Sourcecodebereich von Darwin. Auch User mit Microsoftmäusen der Intelli-Serie erfahren in diesen Tagen ein neues Update (wenn sie nicht schon sowieso USB-Overdrive benutzen). Ich selbst rechne damit, das Apple recht bald ein weiteres, allgemeines File nachschieben wird, das, so vermute ich, sich Sicherheitsupdate nennen wird. Grund dafür ist, dass Apple mit 10.4.3 es erst einmal geschafft hatte, die unlizensierte Version von Front Row, welche im Internet kursiert, daran gehindert hatte weiter zu funktionieren. Jedoch haben die Macher des Cracks relativ schnell auch diese Klippe umrundet und die letzte Patchversion soll wieder mit 10.4.3 lauffähig sein. Wem Front Row jetzt auf Anhieb nichts sagt: Front Row ist die Software, die Apple bei den neuen iMacs erstmalig eingeführt hat und mit der man einige Programme des Macs fernsteuern kann. Mit der gehackten Version sollen auch andere Rechner als der neue iMac sich fernsteuern lassen. Der Soundteppich stamnmt heute wiederum von Derek K. Miller aus dem Podsafe Music Network und der Titel ist Thats no dream.]]> 0 Ausgabe 90 Blog-Seite Rumpelstilzchen Ja, ich gestehe, ich bin wieder rückfällig geworden. Ich wollte mich doch aus der tagesaktuellen Politik raus halten. Jedoch bei dem Mass an Dreistigkeit der Telekom gab?s bei mir kein halten mehr. Das erste Mal, wo ich diese Ankündigung hörte, war im Vorabendprogramm beim WDR3. Dort hies es, die Telekom will 32.000 Menschen die Arbeit nehmen, gleichzeitig aber auch wieder 6000 neue, qualifizierte Stellen schaffen, wenn, ja wenn sie einen bestimmten Glasfaserauftrag erhalte und man ihnen eine Marge garantieren könne (aus dem Gedächtnis heraus formuliert). Hallo? Will da ein Globalplayer erneut die Politik nötigen? Und was noch interessant ist, ist das diese Aussage in den Abendnachrichten 20.00 Uhr so nicht mehr gefallen ist. Vielmehr wurde der Vorsitzende Herr Ricke gezeigt, wie er zugibt, das im traditionellen Festnetzgeschäft die Telekom margenmässig fast vollständig eingebrochen ist. Das lässt doch den Umkehrschluss zu, das die Telekom da nicht ?vernünftig? rechnen kann. Die meisten der Anbieter, die da der Telekom Konkurrenz machen, haben kein eigenes Leitungsnetz, müssen das also bei der Telekom ?zu kaufen?. Und dann schaffen die es mit einer scharfen Kalkulation sogar noch den Leitungsinhaber raus zu drücken? Da müssten doch die Alarmglocken schrillen und die Kostenverursacher nicht in der untersten Ebene gesucht werden, oder? Schliesslich arbeiten bei der Konkurrenz auch nur Menschen, die sicherlich nicht schlechter sind als die telekomeigenen Leute, oder sehe ich da was falsch? Zudem, wenn man sich solche Kahlschläge in der Belegschaft ansieht, wie sie hier erfolgen sollen, dann trifft es das Gros der Arbeitnehmer immer dann, wenn etwas besonderes bevorsteht wie jetzt z. B. das Weihnachtsfest. Sollten sich die Globalplayer da etwa den Satz von Jean Paul Satre angenommen haben: Weihnachten - Das Fest der Liebe und der Freude. Schade nur, das dabei so wenig gelacht wird. In diesem Sinne: Bis morgen Ihr Lieben.]]> Thu, 03 Nov 2005 07:41:35 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-90 2a75a51516e664f4cb57eaf36d118a28 Blog-Seite Rumpelstilzchen Ja, ich gestehe, ich bin wieder rückfällig geworden. Ich wollte mich doch aus der tagesaktuellen Politik raus halten. Jedoch bei dem Mass an Dreistigkeit der Telekom gab?s bei mir kein halten mehr. Das erste Mal, wo ich diese Ankündigung hörte, war im Vorabendprogramm beim WDR3. Dort hies es, die Telekom will 32.000 Menschen die Arbeit nehmen, gleichzeitig aber auch wieder 6000 neue, qualifizierte Stellen schaffen, wenn, ja wenn sie einen bestimmten Glasfaserauftrag erhalte und man ihnen eine Marge garantieren könne (aus dem Gedächtnis heraus formuliert). Hallo? Will da ein Globalplayer erneut die Politik nötigen? Und was noch interessant ist, ist das diese Aussage in den Abendnachrichten 20.00 Uhr so nicht mehr gefallen ist. Vielmehr wurde der Vorsitzende Herr Ricke gezeigt, wie er zugibt, das im traditionellen Festnetzgeschäft die Telekom margenmässig fast vollständig eingebrochen ist. Das lässt doch den Umkehrschluss zu, das die Telekom da nicht ?vernünftig? rechnen kann. Die meisten der Anbieter, die da der Telekom Konkurrenz machen, haben kein eigenes Leitungsnetz, müssen das also bei der Telekom ?zu kaufen?. Und dann schaffen die es mit einer scharfen Kalkulation sogar noch den Leitungsinhaber raus zu drücken? Da müssten doch die Alarmglocken schrillen und die Kostenverursacher nicht in der untersten Ebene gesucht werden, oder? Schliesslich arbeiten bei der Konkurrenz auch nur Menschen, die sicherlich nicht schlechter sind als die telekomeigenen Leute, oder sehe ich da was falsch? Zudem, wenn man sich solche Kahlschläge in der Belegschaft ansieht, wie sie hier erfolgen sollen, dann trifft es das Gros der Arbeitnehmer immer dann, wenn etwas besonderes bevorsteht wie jetzt z. B. das Weihnachtsfest. Sollten sich die Globalplayer da etwa den Satz von Jean Paul Satre angenommen haben: Weihnachten - Das Fest der Liebe und der Freude. Schade nur, das dabei so wenig gelacht wird. In diesem Sinne: Bis morgen Ihr Lieben.]]> 0 Ausgabe 89 Blog-Seite Soundteppich vom Podsafe Music Network und Derrek K. Miller: Thats no dream. Gestern war Dienstag und in einigen Bundesländern ein Feiertag. Und es war Apple Updatetag. Apple hat die Version 10.4.3 zum Download frei gegeben. Mehr im Cast. ]]> Wed, 02 Nov 2005 09:51:48 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-89 088c7efc976f56e04a2e8c1fb755be77 Blog-Seite Soundteppich vom Podsafe Music Network und Derrek K. Miller: Thats no dream. Gestern war Dienstag und in einigen Bundesländern ein Feiertag. Und es war Apple Updatetag. Apple hat die Version 10.4.3 zum Download frei gegeben. Mehr im Cast. ]]> 0 Ausgabe 88 Tue, 01 Nov 2005 11:18:48 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-88 194286cda4f316bb5457d60654eadec7 0 Ausgabe 87 BlogSeite des Rumpelstilzchens Tja, zu dieser Ausgabe fällt mir kein vernünftiger Text ein. Es ist noch alles zu unwirklich und ich bin noch pitschepasche Nass geschwitzt. Das muss irgendwie ein Albtraum gewesen sein... Für alle Anderen: Happy Halloween!]]> Mon, 31 Oct 2005 10:07:27 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-87 949fb741cc3ca1843ad4a4fc558f107f BlogSeite des Rumpelstilzchens Tja, zu dieser Ausgabe fällt mir kein vernünftiger Text ein. Es ist noch alles zu unwirklich und ich bin noch pitschepasche Nass geschwitzt. Das muss irgendwie ein Albtraum gewesen sein... Für alle Anderen: Happy Halloween!]]> 0 Ausgabe 86 Rumpelstilzchens Blogadresse Nun nicht wieder eine spukige Ausgabe zu machen, dass hat mir aber schwer in den Fingern gejuckt. Stattdessen ist mir die Ausgabe 94 von Georg Schneiders Nachtfunk aufgefallen. Georg hat sich in der Ausgabe mit dem Thema Gesundheit auseinander gesetzt und den Begriff auch gleich weiter gefasst, als man auf Anhieb vielleicht allein drauf gekommen wäre. Aus diesem ersten Abstecken des Gebietes hat sich für ihn auch die Frage ergeben, ob die Hörer seines Castes ihm nicht bei einer Neufassung des Wortes Gesundheit und den Eckpfeilern dieses Begriffes helfen können in dem sie ihn mit eigenem Erlebten versorgen. Ob das nun das Erleben von sozialer Ausgrenzung wegen irgendwas ist oder ob es sich dabei um das Abkapseln eines lieben Menschens einem selber gegenüber getroffen hat, all das erbittet der Georg, das man ihm das zuschickt. Er wird das Auswerten und anonym das Ergebnis in einer längeren Show mal unterbreiten. Ich würde mich freuen, wenn sich einige meiner Hörer auch mal diesen Cast von Georg anhören und ihm an podcast@nachtfunk.com schreiben würden. Das war?s denn auch für dieses Mal und mir bleibt nur noch den Soundteppich zu benennen: Podsafe Music Network, Derek K. Miller, Thats no Dream.]]> Sun, 30 Oct 2005 06:00:22 +0100 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-86 d8d298cebf1db8f5e4be070deb5f09a3 Rumpelstilzchens Blogadresse Nun nicht wieder eine spukige Ausgabe zu machen, dass hat mir aber schwer in den Fingern gejuckt. Stattdessen ist mir die Ausgabe 94 von Georg Schneiders Nachtfunk aufgefallen. Georg hat sich in der Ausgabe mit dem Thema Gesundheit auseinander gesetzt und den Begriff auch gleich weiter gefasst, als man auf Anhieb vielleicht allein drauf gekommen wäre. Aus diesem ersten Abstecken des Gebietes hat sich für ihn auch die Frage ergeben, ob die Hörer seines Castes ihm nicht bei einer Neufassung des Wortes Gesundheit und den Eckpfeilern dieses Begriffes helfen können in dem sie ihn mit eigenem Erlebten versorgen. Ob das nun das Erleben von sozialer Ausgrenzung wegen irgendwas ist oder ob es sich dabei um das Abkapseln eines lieben Menschens einem selber gegenüber getroffen hat, all das erbittet der Georg, das man ihm das zuschickt. Er wird das Auswerten und anonym das Ergebnis in einer längeren Show mal unterbreiten. Ich würde mich freuen, wenn sich einige meiner Hörer auch mal diesen Cast von Georg anhören und ihm an podcast@nachtfunk.com schreiben würden. Das war?s denn auch für dieses Mal und mir bleibt nur noch den Soundteppich zu benennen: Podsafe Music Network, Derek K. Miller, Thats no Dream.]]> 0 Ausgabe 85 Vorleser.net eine Seite gibt, die sich auch mit ausgewählten Gruselgeschichten zu Halloween beschäftigt. Es ist übrigens kein Fehler sich in den Email-Letter einzuschreiben damit Vorleser.net euch immer über die neuen Sachen bei denen informieren kann. So habe ich auch von der Seite erfahren. Im übrigen ist vieles auf der Seite kostenfrei herunterladbar. Wer aber kein DSL hat oder lieber eine CD in der Hand, der kann sich eine solche vom Vorleser.net zuschicken lassen. Ihr könnt wählen, ob ihr eine geringfügig günstigere Audio CD oder eine MP3 CD geschickt bekommen wollt. Dort soll auch mehr drauf sein, als man kostenfrei im Web sich laden kann (was ja Sinn macht sonst würde keiner die CD?s bestellen). Da ich das Angebot Zurzeit noch nicht nutze, kann ich dazu nichts weiter sagen. Das Zweite ist ein schnell zubereitetes Halloweenmahl. Ihr braucht dazu pro Person Schnitz- und Verziermesser (nur einmal für die Verzierungen) 1 grosser Riesenchampignon pro Person mind. einen 1 grosse, bevorzugt mehlige, Kartoffel je nach Personenzahl pro zwei - drei Personen eine kleine Zwiebel Speck, oder bereits kleingewürfelten Speck fertig kaufen ca. 100 ml Milch (bei mehr Personen entsprechend mehr planen) 1 Tube Tomatenmark (auch hier auf Personenzahl anpassen) Salz Pfeffer Muskat Anbratfett Die Kartoffeln werden als Salzkartoffeln gekocht. Während die Kartoffeln kochen geht ihr schon mal hin und verziert die Ränder der Riesenchampignons mit Halloweenmotiven. Sind so alle Champignons verziert, so dreht ihr die Stiele aus denselben (wenn ihr beim ?Schnitzen? den ein oder anderen Pilz zerdrückt habt, so kann der mit den Stielen weiter verarbeitet werden). Nun werden die Zwiebeln so fein wie möglich gewürfelt. Ebenso, falls nicht schon fertig gekauft, den Speck in kleine Würfel schneiden. Speck mit den Zwiebeln in einer Pfanne auslassen und leicht Farbe nehmen lassen. Nun die ebenfalls, allerdings grober, zerhackten Stiele dazugeben und alles gar werden lassen. Erst wenn die Pilze kurz vor dem gar werden sind, wird mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt. Vorher würden die Pilze nur Wasser lassen und nachher zäh wie Gummi. Ist der Speck, die Zwiebeln und die Pilzmasse gar, so nehmen wir diese aus der Pfanne und stellen sie an einem warmen Ort, damit diese nicht zu sehr auskühlen. Stattdessen kommen nun die Pilzköpfe in die Pfanne und werden ebenfalls gegart. In der Zwischenzeit sollten auch die Kartoffeln gar sein und können abgeschüttet werden. Unter leichter Zugabe von Milch und WENIG Fett aus den Kartoffeln Stampfkartoffeln machen. Wieviel davon (Milch & Fett) letztendlich benötigt wird, muss man ausprobieren. Beim Fett bitte vorsichtig sein, denn es kommt später noch die Pilzstielmasse dazu! Die Milch ist nicht so kritisch, sollte aber auch nur so viel genommen werden, das sich die Masse nicht verflüssigt. Bevor es weiter geht nehmen wir einen grosszügen Esslöffel Stampfkartoffeln je vorhandenem Pilz ab. In die Restmasse rühren wir nun die Pilzstengel etc.pp. unter. Alles abschmecken und ggf. mit Muskat nachwürzen. Die abgenommenen Stampfkartoffeln vermischen wir mit dem Tomatenmark solang, bis sich eine blutrote Masse ergibt. Anrichten: Auf einem entsprechenden Teller einen Spiegel machen aus den hellen Stampfkartoffeln (am Einfachsten: Stampfkatoffeln mit einem Esslöffel auf den Teller geben und rund und glatt ausstreichen). Darauf kommt der verzierte Pilzkopf mit der Unterseite nach oben. In die Mitte, da wo vorher der Stengel war, kommt ein Klecks der roten Stampfkartoffeln. Wer mag, kann das in der Mitte regelrecht auftürmen und mit etwas Ketchup aus der Flasche noch nachverzieren. Aussehen sollte das jedenfalls jetzt so, als ob in einer eitergelben Masse ein einzelnes Auge ?schwimmt? das auch noch blutig ist. Es steht Euch aber frei, auch pro Person 2 Pilzköpfe zu nehmen und diese wie ZWEI Augen anzuordnen. Als Getränkt passt dazu ein Glas giftgrüner Waldmeister mit Sprudel aufgefüllt. Alternativ geht auch ein blutroter Traubensaft ebenfalls mit Sprudel aufgefüllt. Wiederum, wer hat, kann in die Getränke noch ein paar Rosinen einwerfen und zum Schluss auf jedes Glas oben auf noch ein wenig Vanilleeis setzen. Das Eis wird im Getränk schmilzen und dabei auch in Bläschen aufsteigen. So hat man das passende Schlammseegetränk auch gleich dazu. P.S.: Für nur Erwachsene ist das auch mit Alkoholika möglich. Statt des Waldmeisters könnte man einen May-Thai mixen und diesen mit dem Eis verzieren. Für die rote Varinate Grenadine-Saft mit einer anderen Alkohilika mischen, die das rot des Saftes nicht zu sehr ausbluten lässt. Ja. Das war?s dann auch schon wieder für heute. Ich hoffe, ihr habt Spass an dieser Ausgabe und ihr lasst euch die Blutpilze im Eitersee mit Schlammseegetränk schmecken.]]> Sat, 29 Oct 2005 11:34:26 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-85 92d8265ff9320853dafaa43bb61a09f9 Vorleser.net eine Seite gibt, die sich auch mit ausgewählten Gruselgeschichten zu Halloween beschäftigt. Es ist übrigens kein Fehler sich in den Email-Letter einzuschreiben damit Vorleser.net euch immer über die neuen Sachen bei denen informieren kann. So habe ich auch von der Seite erfahren. Im übrigen ist vieles auf der Seite kostenfrei herunterladbar. Wer aber kein DSL hat oder lieber eine CD in der Hand, der kann sich eine solche vom Vorleser.net zuschicken lassen. Ihr könnt wählen, ob ihr eine geringfügig günstigere Audio CD oder eine MP3 CD geschickt bekommen wollt. Dort soll auch mehr drauf sein, als man kostenfrei im Web sich laden kann (was ja Sinn macht sonst würde keiner die CD?s bestellen). Da ich das Angebot Zurzeit noch nicht nutze, kann ich dazu nichts weiter sagen. Das Zweite ist ein schnell zubereitetes Halloweenmahl. Ihr braucht dazu pro Person Schnitz- und Verziermesser (nur einmal für die Verzierungen) 1 grosser Riesenchampignon pro Person mind. einen 1 grosse, bevorzugt mehlige, Kartoffel je nach Personenzahl pro zwei - drei Personen eine kleine Zwiebel Speck, oder bereits kleingewürfelten Speck fertig kaufen ca. 100 ml Milch (bei mehr Personen entsprechend mehr planen) 1 Tube Tomatenmark (auch hier auf Personenzahl anpassen) Salz Pfeffer Muskat Anbratfett Die Kartoffeln werden als Salzkartoffeln gekocht. Während die Kartoffeln kochen geht ihr schon mal hin und verziert die Ränder der Riesenchampignons mit Halloweenmotiven. Sind so alle Champignons verziert, so dreht ihr die Stiele aus denselben (wenn ihr beim ?Schnitzen? den ein oder anderen Pilz zerdrückt habt, so kann der mit den Stielen weiter verarbeitet werden). Nun werden die Zwiebeln so fein wie möglich gewürfelt. Ebenso, falls nicht schon fertig gekauft, den Speck in kleine Würfel schneiden. Speck mit den Zwiebeln in einer Pfanne auslassen und leicht Farbe nehmen lassen. Nun die ebenfalls, allerdings grober, zerhackten Stiele dazugeben und alles gar werden lassen. Erst wenn die Pilze kurz vor dem gar werden sind, wird mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt. Vorher würden die Pilze nur Wasser lassen und nachher zäh wie Gummi. Ist der Speck, die Zwiebeln und die Pilzmasse gar, so nehmen wir diese aus der Pfanne und stellen sie an einem warmen Ort, damit diese nicht zu sehr auskühlen. Stattdessen kommen nun die Pilzköpfe in die Pfanne und werden ebenfalls gegart. In der Zwischenzeit sollten auch die Kartoffeln gar sein und können abgeschüttet werden. Unter leichter Zugabe von Milch und WENIG Fett aus den Kartoffeln Stampfkartoffeln machen. Wieviel davon (Milch & Fett) letztendlich benötigt wird, muss man ausprobieren. Beim Fett bitte vorsichtig sein, denn es kommt später noch die Pilzstielmasse dazu! Die Milch ist nicht so kritisch, sollte aber auch nur so viel genommen werden, das sich die Masse nicht verflüssigt. Bevor es weiter geht nehmen wir einen grosszügen Esslöffel Stampfkartoffeln je vorhandenem Pilz ab. In die Restmasse rühren wir nun die Pilzstengel etc.pp. unter. Alles abschmecken und ggf. mit Muskat nachwürzen. Die abgenommenen Stampfkartoffeln vermischen wir mit dem Tomatenmark solang, bis sich eine blutrote Masse ergibt. Anrichten: Auf einem entsprechenden Teller einen Spiegel machen aus den hellen Stampfkartoffeln (am Einfachsten: Stampfkatoffeln mit einem Esslöffel auf den Teller geben und rund und glatt ausstreichen). Darauf kommt der verzierte Pilzkopf mit der Unterseite nach oben. In die Mitte, da wo vorher der Stengel war, kommt ein Klecks der roten Stampfkartoffeln. Wer mag, kann das in der Mitte regelrecht auftürmen und mit etwas Ketchup aus der Flasche noch nachverzieren. Aussehen sollte das jedenfalls jetzt so, als ob in einer eitergelben Masse ein einzelnes Auge ?schwimmt? das auch noch blutig ist. Es steht Euch aber frei, auch pro Person 2 Pilzköpfe zu nehmen und diese wie ZWEI Augen anzuordnen. Als Getränkt passt dazu ein Glas giftgrüner Waldmeister mit Sprudel aufgefüllt. Alternativ geht auch ein blutroter Traubensaft ebenfalls mit Sprudel aufgefüllt. Wiederum, wer hat, kann in die Getränke noch ein paar Rosinen einwerfen und zum Schluss auf jedes Glas oben auf noch ein wenig Vanilleeis setzen. Das Eis wird im Getränk schmilzen und dabei auch in Bläschen aufsteigen. So hat man das passende Schlammseegetränk auch gleich dazu. P.S.: Für nur Erwachsene ist das auch mit Alkoholika möglich. Statt des Waldmeisters könnte man einen May-Thai mixen und diesen mit dem Eis verzieren. Für die rote Varinate Grenadine-Saft mit einer anderen Alkohilika mischen, die das rot des Saftes nicht zu sehr ausbluten lässt. Ja. Das war?s dann auch schon wieder für heute. Ich hoffe, ihr habt Spass an dieser Ausgabe und ihr lasst euch die Blutpilze im Eitersee mit Schlammseegetränk schmecken.]]> 0 Halloween-Ausgabe 84 http://www.itshalloweenagain.de/ http://www.halloween.com/ http://www.halloween-online.com/ http://www.pumpkin-carving.com/ http://www.blinde-kuh.de/halloween/ http://de.wikipedia.org/wiki/Halloween http://www.holidays.net/halloween/ http://www.halloweenmovies.com/ http://www.kidsdomain.com/holiday/halloween/ http://www.ratgeber-halloween.de/ http://www.historychannel.com/exhibits/halloween/ http://rats2u.com/halloween/halloween_index.htm http://www.halloween-clipart.com/ http://www.night.net/halloween/halloween-carols.html-ssi http://wilstar.com/holidays/hallown.htm http://members.chello.at/hhofer/halloween-samhain.htm http://www.halloweenghoststories.com/]]> Fri, 28 Oct 2005 04:58:49 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/halloween-ausgabe-84 29c1bcddef78c816c7cc5028c54d1530 http://www.itshalloweenagain.de/ http://www.halloween.com/ http://www.halloween-online.com/ http://www.pumpkin-carving.com/ http://www.blinde-kuh.de/halloween/ http://de.wikipedia.org/wiki/Halloween http://www.holidays.net/halloween/ http://www.halloweenmovies.com/ http://www.kidsdomain.com/holiday/halloween/ http://www.ratgeber-halloween.de/ http://www.historychannel.com/exhibits/halloween/ http://rats2u.com/halloween/halloween_index.htm http://www.halloween-clipart.com/ http://www.night.net/halloween/halloween-carols.html-ssi http://wilstar.com/holidays/hallown.htm http://members.chello.at/hhofer/halloween-samhain.htm http://www.halloweenghoststories.com/]]> 0 Ausgabe 83 Thu, 27 Oct 2005 08:48:55 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-83 1e64384080436bb799c1c1ed392c9b15 0 Ausgabe 82 Wed, 26 Oct 2005 11:10:15 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-82 552130aa657177cb1a30f1d9876d9a72 0 Ausgabe 81 Tue, 25 Oct 2005 09:55:22 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-81 247b6d3c1fd197ec9de9af8b66956182 0 Ausgabe 80 Rumpelstilzchen VISDP= Ma. Becker, Buchenhoehe 6A, 50169 Kerpen]]> Mon, 24 Oct 2005 11:07:42 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-80-1 60b5813bf7d8a73c5dd30c7958d4c8f4 Rumpelstilzchen VISDP= Ma. Becker, Buchenhoehe 6A, 50169 Kerpen]]> 0 Ausgabe 79 Sun, 23 Oct 2005 08:41:39 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-79 74950624bcbdcb1fd431128549d1ab7f 0 Ausgabe 78

WICHTIGER NACHTRAG:

Durch Alex Wunschel, der mit einem Rechtsanwalt über die Rechte und Pflichten eines Podcasters gesprochen hat, bin ich verpflichtet bei meinungsbildenden Beiträgen, und das Geschied schon damit, wenn ich mich zu tagespolitischen Ereignissen äussere, mich als VISDP (Verantwortlicher im Sinne des Presserechts) zu benennen. Bisher war mir das unbekannt und ich habe daraus für mich einige Schlüsse gezogen, die ich im nächsten Cast darlegen werde.
VISDP für diese Casts ist: Ma. Becker, Buchenhöhe 6A, 50169 Kerpen.]]>
Sat, 22 Oct 2005 07:43:07 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-78 6ab3bc31fa34c143b2ff651b9bfea5c6

WICHTIGER NACHTRAG:

Durch Alex Wunschel, der mit einem Rechtsanwalt über die Rechte und Pflichten eines Podcasters gesprochen hat, bin ich verpflichtet bei meinungsbildenden Beiträgen, und das Geschied schon damit, wenn ich mich zu tagespolitischen Ereignissen äussere, mich als VISDP (Verantwortlicher im Sinne des Presserechts) zu benennen. Bisher war mir das unbekannt und ich habe daraus für mich einige Schlüsse gezogen, die ich im nächsten Cast darlegen werde.
VISDP für diese Casts ist: Ma. Becker, Buchenhöhe 6A, 50169 Kerpen.]]>
0
Ausgabe 77 Nasa-Video auf ihre Seiten gestellt (Link: http://www.spiegel.de/wissenschaft/erde/0,1518,grossbild-531474-380634,00.html ). Dort sieht man sehr schön, wie RIESIG der Sturm ist und was ihn immer wieder anfeuert nachdem er über den vorgelagerten Inseln wie z.B. Kuba sich geringfügig abgeschwächt hat. Treffen wird es diesmal mit grosser Sicherheit Mexiko und die US-Küste bekommt nicht alles mit voller Wucht ab. Es zeigt aber auch den ?Motor? der den Sturm immer wieder neu befeuert: riesige Mengen warmes Wasser im Golf von Mexiko, aus dem Atlantik werden ebenso warme Wassermengen nachgesaugt und selbst auf der pazifischen Seite vom Kontinent Amerika wird noch Wärme geliefert, die alle Abschwächungen des Sturms locker wieder auffüllen. Egal, wo und wen das nun treffen wird, die Gewalt ist ungeheuerlich und sprengt wohl das menschliche Begriffsvermögen. Ein Sturm, der locker die Lücke des Golfes von Mexiko stopfen kann, MUSS ungeheuerlich und jenseits des menschlichen Vorstellungsvermögens sein. Der Soundteppich für diese Ausgabe stammt vom podsafe music network. Zu Beginn das Jingle von Andy Zipf ?Are we going down? gefolgt von Brother Love Location New York United States of America Influences Beatles, Kiss, Led Zep, AC/DC, Sly, Steely Dan, Beethoven, Prince... website http://www.brotherloverocks.com/ Bio: GO TO: www.brotherloverocks.com ...For Bio's, Videos, Photos, Shows...etc Artist's Blog >> song date submitted: genre THERE SHE GOES Sep. 20 2005 Pop Rock PEOPLE EVERYWHERE Sep. 11 2005 Rock SICK OF CHICKS Jul. 18 2005 Pop Rock LOST WEEKEND Jul. 15 2005 Pop Rock PUSH Jul. 14 2005 Pop Rock SUMMERTIME Jul. 14 2005 Pop Rock]]> Fri, 21 Oct 2005 10:50:13 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-77 2385d0c18dd2648ebabb6b75703583cb Nasa-Video auf ihre Seiten gestellt (Link: http://www.spiegel.de/wissenschaft/erde/0,1518,grossbild-531474-380634,00.html ). Dort sieht man sehr schön, wie RIESIG der Sturm ist und was ihn immer wieder anfeuert nachdem er über den vorgelagerten Inseln wie z.B. Kuba sich geringfügig abgeschwächt hat. Treffen wird es diesmal mit grosser Sicherheit Mexiko und die US-Küste bekommt nicht alles mit voller Wucht ab. Es zeigt aber auch den ?Motor? der den Sturm immer wieder neu befeuert: riesige Mengen warmes Wasser im Golf von Mexiko, aus dem Atlantik werden ebenso warme Wassermengen nachgesaugt und selbst auf der pazifischen Seite vom Kontinent Amerika wird noch Wärme geliefert, die alle Abschwächungen des Sturms locker wieder auffüllen. Egal, wo und wen das nun treffen wird, die Gewalt ist ungeheuerlich und sprengt wohl das menschliche Begriffsvermögen. Ein Sturm, der locker die Lücke des Golfes von Mexiko stopfen kann, MUSS ungeheuerlich und jenseits des menschlichen Vorstellungsvermögens sein. Der Soundteppich für diese Ausgabe stammt vom podsafe music network. Zu Beginn das Jingle von Andy Zipf ?Are we going down? gefolgt von Brother Love Location New York United States of America Influences Beatles, Kiss, Led Zep, AC/DC, Sly, Steely Dan, Beethoven, Prince... website http://www.brotherloverocks.com/ Bio: GO TO: www.brotherloverocks.com ...For Bio's, Videos, Photos, Shows...etc Artist's Blog >> song date submitted: genre THERE SHE GOES Sep. 20 2005 Pop Rock PEOPLE EVERYWHERE Sep. 11 2005 Rock SICK OF CHICKS Jul. 18 2005 Pop Rock LOST WEEKEND Jul. 15 2005 Pop Rock PUSH Jul. 14 2005 Pop Rock SUMMERTIME Jul. 14 2005 Pop Rock]]> 0 Ausgabe 76 "Are we going down" und weiter gings hiermit: Aux and Big Mike Location California United States of America Infuences all of the great ones website http://tonewheelorchestra.tripod.com/hub/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: a hammond tonewheel organ and leslie 122's playing a sort of hemp-spiritual shroom-swingin' acid-lounge rock-nirvana stew of romantic interludes. and drums. ]]> Thu, 20 Oct 2005 11:39:54 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-76 aa66bff954a3c6818e0fffaa07b0814e "Are we going down" und weiter gings hiermit: Aux and Big Mike Location California United States of America Infuences all of the great ones website http://tonewheelorchestra.tripod.com/hub/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: a hammond tonewheel organ and leslie 122's playing a sort of hemp-spiritual shroom-swingin' acid-lounge rock-nirvana stew of romantic interludes. and drums. ]]> 0 Ausgabe 75 Umfrage was haben. Vielmehr erachte ich dieses als eine gute Sache, die ich unterstützen möchte. Daher folgt bitte dem Aufruf und "ackert" Euch durch die Formulare. Zum Soundteppich: Begonnen mit Andy Zipf und "Are we going down" gefolgt von diesem hier: Automatic Location Illinois United States of America Infuences Dance, with Euro & House flavor, Hi NRG & Pop Dance, Paul Van Dyk website http://remix12.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Automatic, is a production duo, DJ Fine & Tom Groovin' feat. various female vocalists. Song Date Submitted: Genre Gimme Your Love Jul. 19 2005 Dance ]]> Wed, 19 Oct 2005 09:36:31 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-75 850377fb402679e7a8f8b8767d70be4a Umfrage was haben. Vielmehr erachte ich dieses als eine gute Sache, die ich unterstützen möchte. Daher folgt bitte dem Aufruf und "ackert" Euch durch die Formulare. Zum Soundteppich: Begonnen mit Andy Zipf und "Are we going down" gefolgt von diesem hier: Automatic Location Illinois United States of America Infuences Dance, with Euro & House flavor, Hi NRG & Pop Dance, Paul Van Dyk website http://remix12.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Automatic, is a production duo, DJ Fine & Tom Groovin' feat. various female vocalists. Song Date Submitted: Genre Gimme Your Love Jul. 19 2005 Dance ]]> 0 Ausgabe 74 Tue, 18 Oct 2005 15:00:54 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-74 e5892165de8cdbd204cb22ac98e0caed 0 Ausgabe 73 Mon, 17 Oct 2005 06:26:31 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-73 8194713d8590714f8b13ea5d9001622a 0 Ausgabe 72 Sun, 16 Oct 2005 12:20:19 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-72 df40b96bc5f57205842b62b68c02358a 0 Ausgabe 71 > Bio: Norwegian singer/songwriter Ann-Marita sings country rock like a Texan native. Her rich, sultry voice is a gentle whisper one minute; a lion's roar the next. Song Date Submitted: Genre Alive and Kickin Sep. 5 2005 Pop Rock Face in the Crowd Sep. 5 2005 Country ]]> Sat, 15 Oct 2005 10:20:06 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-71 fcdabdf364d98869e37875440a02d251 > Bio: Norwegian singer/songwriter Ann-Marita sings country rock like a Texan native. Her rich, sultry voice is a gentle whisper one minute; a lion's roar the next. Song Date Submitted: Genre Alive and Kickin Sep. 5 2005 Pop Rock Face in the Crowd Sep. 5 2005 Country ]]> 0 Ausgabe 70 Fri, 14 Oct 2005 10:26:31 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-70 cd3ec0edd3cd1933b366cb868beca71c 0 Ausgabe 69 Thu, 13 Oct 2005 12:13:37 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-69 54a185ecd357d8387a2a4658c4a855b4 0 Ausgabe 68 Wed, 12 Oct 2005 10:23:54 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-68 1c0214dfd4a3064a54d70e0e938cd80b 0 Ausgabe 67 Achilles Location NA United Kingdom Infuences website http://www.achillesrock.co.uk/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Achilles are made up of - David Sutherland, Douglas Hamilton, Mark Robertson, Paul Marshall and Scott Martin. Finally the line-up for Achilles seems to be right because when it comes to music, the five of them are on the same wavelength?...They fit together as if they were created to do so. Song Date Submitted: Genre First Impressions Jul. 22 2005 Rock Just Like You Jul. 22 2005 Rock Falling Jul. 22 2005 Rock ]]> Tue, 11 Oct 2005 08:52:04 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-67 040ac73d0fbb1339a29341e127feb159 Achilles Location NA United Kingdom Infuences website http://www.achillesrock.co.uk/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Achilles are made up of - David Sutherland, Douglas Hamilton, Mark Robertson, Paul Marshall and Scott Martin. Finally the line-up for Achilles seems to be right because when it comes to music, the five of them are on the same wavelength?...They fit together as if they were created to do so. Song Date Submitted: Genre First Impressions Jul. 22 2005 Rock Just Like You Jul. 22 2005 Rock Falling Jul. 22 2005 Rock ]]> 0 Ausgabe 66 Mon, 10 Oct 2005 11:07:16 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-66 8b3f119f607f83041a89fa69d8f3c971 0 Ausgabe 65 Sun, 09 Oct 2005 11:19:17 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-65 dc60a4d9d2c054a55f873c7f7e184a28 0 Ausgabe 64 von Markus Kaes und Judith Jahn als Backroundmusik. Als weiteres: Ich gebe zu, im ersten Durchlauf habe ich nicht so recht zugehört, aber der Alex Wunschel vom Tellerrand Podcast macht wohl in der nächsten Woche eine Umfrage zum Thema Podcasts. Dabei ist ihm aufgefallen, das es ziemlich schwierig ist, an Mailadressen von Castern zu kommen. Er bittet also darum die Caster doch eine gültige Mailadresse in der MP3 Datei anzugeben. Um ein schlechtes Beispiel zu geben ( :-) ) werde ich die nächste Woche lang in der AAC-Datei Rumpelstilzchens EMailadresse mitschicken. Wer also von meinen Hörern auch ein Caster ist, den würde ich bitten es mir gleich zu tun und Alex so die Arbeit zu erleichtern. Danke. Das wäre es denn auch für diesen Samstag (mittlerweile haben wir schon Mittag...). Ob die morgige Ausgabe was mehr enthält, wird sich noch zeigen, da ja in Suzuka das vorletzte F1 Rennen dieser Saison abgeht. Dazu muss ein Europäer ziemlich früh aufstehen.... In diesem Sinne packe ich noch die Infos zum Soundteppich an und verabschiede mich Euer Rumpelstilzchen. www.chillerstadt.de und www.judithjahn.de WHERE YOU ARE_RELOADED.MP3 der 2. song aus der chillerstadt-jj-kooperation: musik und text von markus! 02/2005]]> Sat, 08 Oct 2005 12:48:00 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-64 e8d32811f908e8e5eb5c3d5865579a0a von Markus Kaes und Judith Jahn als Backroundmusik. Als weiteres: Ich gebe zu, im ersten Durchlauf habe ich nicht so recht zugehört, aber der Alex Wunschel vom Tellerrand Podcast macht wohl in der nächsten Woche eine Umfrage zum Thema Podcasts. Dabei ist ihm aufgefallen, das es ziemlich schwierig ist, an Mailadressen von Castern zu kommen. Er bittet also darum die Caster doch eine gültige Mailadresse in der MP3 Datei anzugeben. Um ein schlechtes Beispiel zu geben ( :-) ) werde ich die nächste Woche lang in der AAC-Datei Rumpelstilzchens EMailadresse mitschicken. Wer also von meinen Hörern auch ein Caster ist, den würde ich bitten es mir gleich zu tun und Alex so die Arbeit zu erleichtern. Danke. Das wäre es denn auch für diesen Samstag (mittlerweile haben wir schon Mittag...). Ob die morgige Ausgabe was mehr enthält, wird sich noch zeigen, da ja in Suzuka das vorletzte F1 Rennen dieser Saison abgeht. Dazu muss ein Europäer ziemlich früh aufstehen.... In diesem Sinne packe ich noch die Infos zum Soundteppich an und verabschiede mich Euer Rumpelstilzchen. www.chillerstadt.de und www.judithjahn.de WHERE YOU ARE_RELOADED.MP3 der 2. song aus der chillerstadt-jj-kooperation: musik und text von markus! 02/2005]]> 0 Ausgabe 63 bewilligt bekommen. Daher hat dieser Cast eigentlich kaum anderen Inhalt als diese beiden Musikstücke, die ich unheimlich stark finde. Lassen wir also alle mal zusammen den Alltag an uns vorbeiströmen und nehmen eine kleine Chillout Zeit? www.chillerstadt.de schon wieder.mp3 so schön, so traurig: ein song, den judith geschrieben hat und den wir mit viel geduld immer weiter ausgearbeitet haben. was für eine stimme... what a pleasure to ?produce? this song for judith: so sad but so touching. composition, lyrics, vocals: judith; instruments, arrangement, mix: markus. 3:38, 4.1 mb www.judithjahn.de ROSA.MP3 ein zuckersuesser song mit lk 05/2005 Und morgen, das habe ich irgendwie im Fingerspitzengefühl bekommt ihr noch ein Stück von Markus und Judith ?um die Ohren?: WHERE YOU ARE_RELOADED.MP3 der 2. song aus der chillerstadt-jj-kooperation: musik und text von markus! 02/2005 Also seit vorgewarnt :-) Euer Rumpelstielzchen]]> Fri, 07 Oct 2005 08:10:08 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-63 532f35baf50f4156a30242039e4c9fe2 bewilligt bekommen. Daher hat dieser Cast eigentlich kaum anderen Inhalt als diese beiden Musikstücke, die ich unheimlich stark finde. Lassen wir also alle mal zusammen den Alltag an uns vorbeiströmen und nehmen eine kleine Chillout Zeit? www.chillerstadt.de schon wieder.mp3 so schön, so traurig: ein song, den judith geschrieben hat und den wir mit viel geduld immer weiter ausgearbeitet haben. was für eine stimme... what a pleasure to ?produce? this song for judith: so sad but so touching. composition, lyrics, vocals: judith; instruments, arrangement, mix: markus. 3:38, 4.1 mb www.judithjahn.de ROSA.MP3 ein zuckersuesser song mit lk 05/2005 Und morgen, das habe ich irgendwie im Fingerspitzengefühl bekommt ihr noch ein Stück von Markus und Judith ?um die Ohren?: WHERE YOU ARE_RELOADED.MP3 der 2. song aus der chillerstadt-jj-kooperation: musik und text von markus! 02/2005 Also seit vorgewarnt :-) Euer Rumpelstielzchen]]> 0 Ausgabe 62 Thu, 06 Oct 2005 06:45:17 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-62 8e2c8752031058ce36d697980dc069fe 0 Ausgabe 61 Wed, 05 Oct 2005 11:52:25 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-61 c5f5daca6a1918e6d9d67769a4b65a07 0 Ausgabe 60 . Das Zweite ist von Automatik und nennt sich . Die Daten der beiden Gruppen folgen jetzt. 46bliss Location New York United States of America Infuences Zero7, Dido, Morcheeba website http://www.46bliss.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: David Cooper, Clare Veniot and Jack Freudenheim are 46bliss. Their dreamy soundscapes, taut melodies and punchy pop rhythms create a palette of solid mesmerizing work that whets your appetite for more. Song Date Submitted: Genre In A Long Time Jul. 19 2005 Electronic Automatic Location Illinois United States of America Infuences Dance, with Euro & House flavor, Hi NRG & Pop Dance, Paul Van Dyk website http://remix12.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Automatic, is a production duo, DJ Fine & Tom Groovin' feat. various female vocalists. Song Date Submitted: Genre Gimme Your Love Jul. 19 2005 Dance ]]> Tue, 04 Oct 2005 10:07:49 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-60 fbea0b633f359833715e5269e4f6dfe3 . Das Zweite ist von Automatik und nennt sich . Die Daten der beiden Gruppen folgen jetzt. 46bliss Location New York United States of America Infuences Zero7, Dido, Morcheeba website http://www.46bliss.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: David Cooper, Clare Veniot and Jack Freudenheim are 46bliss. Their dreamy soundscapes, taut melodies and punchy pop rhythms create a palette of solid mesmerizing work that whets your appetite for more. Song Date Submitted: Genre In A Long Time Jul. 19 2005 Electronic Automatic Location Illinois United States of America Infuences Dance, with Euro & House flavor, Hi NRG & Pop Dance, Paul Van Dyk website http://remix12.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Automatic, is a production duo, DJ Fine & Tom Groovin' feat. various female vocalists. Song Date Submitted: Genre Gimme Your Love Jul. 19 2005 Dance ]]> 0 Ausgabe 59 Mon, 03 Oct 2005 09:31:45 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-59 f75b9ba53fcaf7c8de59f4bb904c7cab 0 Ausgabe 58 auf Pro7 wiederholt, was ich aber vorher nicht wusste. Mea culpa dafür. Was fehlt noch? Richtig. Die Daten zum Soundteppich: Adam McIntyre Location Georgia United States of America Infuences Paul Weller, Wilco, The Move, Kinks, Big Star, Jason Falkner website http://www.headphonetreats.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Having paid his dues with some of Nashville's underground luminaries, Adam McIntyre emerged in 2003 with his solo debut Rockstars & Superheroes. With this year's stunning follow-up, Nothing Means Anything, he reinvents himself & presents a compelling statement on love and its accompanying struggles. Song Date Submitted: Genre Love Is A Minor Key Jul. 16 2005 Pop Rock I Need You Jul. 16 2005 Power Pop Can't Stop Crying Jul. 16 2005 Pop Rock Nothing Means Anything Jul. 16 2005 Pop Rock ]]> Sun, 02 Oct 2005 12:11:59 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-58 5fef5d64157180ae1ef4b8ffbe424bb3 auf Pro7 wiederholt, was ich aber vorher nicht wusste. Mea culpa dafür. Was fehlt noch? Richtig. Die Daten zum Soundteppich: Adam McIntyre Location Georgia United States of America Infuences Paul Weller, Wilco, The Move, Kinks, Big Star, Jason Falkner website http://www.headphonetreats.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Having paid his dues with some of Nashville's underground luminaries, Adam McIntyre emerged in 2003 with his solo debut Rockstars & Superheroes. With this year's stunning follow-up, Nothing Means Anything, he reinvents himself & presents a compelling statement on love and its accompanying struggles. Song Date Submitted: Genre Love Is A Minor Key Jul. 16 2005 Pop Rock I Need You Jul. 16 2005 Power Pop Can't Stop Crying Jul. 16 2005 Pop Rock Nothing Means Anything Jul. 16 2005 Pop Rock ]]> 0 Ausgabe 57 Sat, 01 Oct 2005 10:25:14 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-57 70403e35d513eaddd16ec500d4c26497 0 Ausgabe 56 gesehen habe und ich meine Hörer nicht durch Musikuntermalung von der Geschichte abhalten will. Worum geht es in dem Film? Es wird angenommen, das man durch Einbruch eines Methanhydratfeldes einen Tsunami auch in der Nordsee erzeugen kann. Eine fixtive Firma Alpha Gas forscht angeblich mit einer Plattform in der Nordsee am Bruchhang zur Tiefsee nach neuen Erdöl- bzw. -gasfeldern. In Wirklichkeit versucht man ein Methanhydratfeld anzuzapfen. Da alle unter extremen Zeitdruck stehen, greift die Firma Alphagas auch zu kriminellen Mitteln; Schliesslich geht es um zukünftige Millionen Euro. Man wartet nicht mehr einen Bohrversuch ab, sondern sprengt sich in das Hydrat. Dabei entsteht, obwohl nur 2 oder 3 Sprengungen gemacht werden, ein Tsunami durch das einbrechen des Feldes. Dieser erreicht eine Höhe von ca. 10 - 15 Meter und rast als Welle auf Sylt zu. Die Schäden sind gewaltig. Doch Alphagas zwingt sein kriminelles Element auf der Bohrinsel sich den Behörden zu stellen und zuzugeben, das es Alphagas ausspioniert und sabotiert hat. Doch der Mann dreht den Spies um und erpresst seinerseite Alphagas mit der Sprengung der letzten Ladungen, die noch im Shelf verblieben sind. Alphagas denkt aber, der Mann macht nur leere Drohungen und so kommt, was kommen muss: Die restlichen Ladungen gehen hoch und verursachen eine Dreifachwelle die sich durch einen Graben vor Sylt zu einer Monsterwelle von 45 bis 50 Meter Höhe aufbäumt. Doch Sylt kann durch eine Sprengung in dem Graben vor Sylt gerettet werden und so kommt es zum Happy End. Im Anschluss daran brachte Pro 7 noch einen Galileo Special Bericht in der auch der Name Bormann fiel. Dieser Bormann spielt auch in einer anderen Geschichte eine grosse Rolle. Im Roman von Frank Schärzing geht es auch um Methanhydrat, dem Stoff, der der Energieträger der Zukunft sein könnte. Diesen Roman habe ich zwar nicht gelesen, über 1000 Seiten waren mir zu viel, aber als Hörbuch bei Amazon gekauft. Bei Amazon bekommt man dafür 10 CDs, bis auf die Letzte randvoll gefüllt mit der Geschichte. Diesen Bormann gibt es wirklich und er ist Forscher auf dem Gebiet des Methanhydrats und dem Kontinentalschelf. Also haben sich beide, Roman unnd Film, der Forschung des Herrn Bormanns bedient. Bormann kann belegen, das ein Tsunami auch in der Nordsee möglich ist, und, spannenderweise, auch schon einmal passiert sein muss. Vor ca. 8000 Jahren ist der Kontinentalhang aus bisher unbekannten Gründen eingebrochen und hat damit einen Tsunami in der Nordsee ausgelöst. Nur die Folgen waren nicht so verheerend wie in dem Film geschildert oder auch im Roman angegeben werden. Der Tsumani hatte sich beim Aufprall auf Sylt zu einer Welle von vielleicht 4 - 6 Metern aufgebäumt und nicht so, wie im Film geschildert. Damit wurde eine Wellenhöhe erreicht, die ein Herbst- oder Frühjahrssturm auch aufbäumen könnte. Eines ist aber gewiss: Man forscht daran, ob und wie man das Methanhydrat am Tiefseehang abbauen und zum Treibstoff der Zukunft machen kann. Und dabei ist eines Gewiss: Würde durch einen Einbruch in der See ein Tsunami ausgelöst, so könnte man diesen nicht, wie im Film gezeigt, mit einer Sprengung im Weg der Welle abbauen. Die Welle, das haben die Forschungen im Wellenlabor gezeigt, würde vollkommen unbeeindruckt ihres Weges gehen, ohne das die Sprengung ihr was im negativen wie positiven Sinne anhaben könnte. Wer aber den Roman von Schärzing lesen/hören will, dem sei dieser Roman wärmstens ans Herz gelegt. Er ist sehr spannend und in all den Nebengeschichten könnte man noch ohne weiteres noch einen Roman drauss stricken. Euer Rumpelstielzchen]]> Fri, 30 Sep 2005 11:11:38 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-56 2a076bfa49e2a51391abee22b93aceac gesehen habe und ich meine Hörer nicht durch Musikuntermalung von der Geschichte abhalten will. Worum geht es in dem Film? Es wird angenommen, das man durch Einbruch eines Methanhydratfeldes einen Tsunami auch in der Nordsee erzeugen kann. Eine fixtive Firma Alpha Gas forscht angeblich mit einer Plattform in der Nordsee am Bruchhang zur Tiefsee nach neuen Erdöl- bzw. -gasfeldern. In Wirklichkeit versucht man ein Methanhydratfeld anzuzapfen. Da alle unter extremen Zeitdruck stehen, greift die Firma Alphagas auch zu kriminellen Mitteln; Schliesslich geht es um zukünftige Millionen Euro. Man wartet nicht mehr einen Bohrversuch ab, sondern sprengt sich in das Hydrat. Dabei entsteht, obwohl nur 2 oder 3 Sprengungen gemacht werden, ein Tsunami durch das einbrechen des Feldes. Dieser erreicht eine Höhe von ca. 10 - 15 Meter und rast als Welle auf Sylt zu. Die Schäden sind gewaltig. Doch Alphagas zwingt sein kriminelles Element auf der Bohrinsel sich den Behörden zu stellen und zuzugeben, das es Alphagas ausspioniert und sabotiert hat. Doch der Mann dreht den Spies um und erpresst seinerseite Alphagas mit der Sprengung der letzten Ladungen, die noch im Shelf verblieben sind. Alphagas denkt aber, der Mann macht nur leere Drohungen und so kommt, was kommen muss: Die restlichen Ladungen gehen hoch und verursachen eine Dreifachwelle die sich durch einen Graben vor Sylt zu einer Monsterwelle von 45 bis 50 Meter Höhe aufbäumt. Doch Sylt kann durch eine Sprengung in dem Graben vor Sylt gerettet werden und so kommt es zum Happy End. Im Anschluss daran brachte Pro 7 noch einen Galileo Special Bericht in der auch der Name Bormann fiel. Dieser Bormann spielt auch in einer anderen Geschichte eine grosse Rolle. Im Roman von Frank Schärzing geht es auch um Methanhydrat, dem Stoff, der der Energieträger der Zukunft sein könnte. Diesen Roman habe ich zwar nicht gelesen, über 1000 Seiten waren mir zu viel, aber als Hörbuch bei Amazon gekauft. Bei Amazon bekommt man dafür 10 CDs, bis auf die Letzte randvoll gefüllt mit der Geschichte. Diesen Bormann gibt es wirklich und er ist Forscher auf dem Gebiet des Methanhydrats und dem Kontinentalschelf. Also haben sich beide, Roman unnd Film, der Forschung des Herrn Bormanns bedient. Bormann kann belegen, das ein Tsunami auch in der Nordsee möglich ist, und, spannenderweise, auch schon einmal passiert sein muss. Vor ca. 8000 Jahren ist der Kontinentalhang aus bisher unbekannten Gründen eingebrochen und hat damit einen Tsunami in der Nordsee ausgelöst. Nur die Folgen waren nicht so verheerend wie in dem Film geschildert oder auch im Roman angegeben werden. Der Tsumani hatte sich beim Aufprall auf Sylt zu einer Welle von vielleicht 4 - 6 Metern aufgebäumt und nicht so, wie im Film geschildert. Damit wurde eine Wellenhöhe erreicht, die ein Herbst- oder Frühjahrssturm auch aufbäumen könnte. Eines ist aber gewiss: Man forscht daran, ob und wie man das Methanhydrat am Tiefseehang abbauen und zum Treibstoff der Zukunft machen kann. Und dabei ist eines Gewiss: Würde durch einen Einbruch in der See ein Tsunami ausgelöst, so könnte man diesen nicht, wie im Film gezeigt, mit einer Sprengung im Weg der Welle abbauen. Die Welle, das haben die Forschungen im Wellenlabor gezeigt, würde vollkommen unbeeindruckt ihres Weges gehen, ohne das die Sprengung ihr was im negativen wie positiven Sinne anhaben könnte. Wer aber den Roman von Schärzing lesen/hören will, dem sei dieser Roman wärmstens ans Herz gelegt. Er ist sehr spannend und in all den Nebengeschichten könnte man noch ohne weiteres noch einen Roman drauss stricken. Euer Rumpelstielzchen]]> 0 Ausgabe 55 . Das schneidet sich mit meinen CSI-Folgen, die ich leidenschaftlich gern sehe. Daher bin ich normalerweise auf die Soundausgabe davon am nächsten Tag angewiesen. Da aber gestern eine Folge CSI wiederholt wurde, habe ich stattdessen auf WDR3 Fernsehen umgeschaltet und mir diese Sendung angesehen. Wer sich ebenfalls die Soundausgabe von anhören möchte, der sollte sich den Feed http://wdrblog.de/haf/xml/rss.xml ebenfalls abonieren. Die rund 90 Minuten, die das anhören an Zeit verbraucht, sollten bei jedem drin sein. Wer auch den Presseclub, ganz früher hies das mal , abonieren will, der tauscht das haf gegen pc im obigen Link ein (http://wdrblog.de/pc/xml/rss.xml). Auch das ist anhörenswert und hält einen zugleich politisch auf einem aktuellen Stand. Doch genug davon. Ich habe noch die Schuld den Soundteppich anzusagen. Der kam diesmal erneut von music.podshow.com 38 Acres Location Illinois United States of America Infuences Sister Hazel, Vertical Horizon, David Crowder Band, Tree 63 website http://www.38acres.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Writing ?what they live?, and combining driving rhythms, big guitars, and deep expressive lyrics. 38 Acres takes you on a pilgrimage following the river of life as it rushes over boulders and slows into the deep still pools of contemplation. Song Date Submitted: Genre Oh I Praise You - Live Sep. 16 2005 Christian Rock You Are I Am Jul. 22 2005 Pop Rock New Way Jul. 22 2005 Alternative Rock I.E. (Lookin for Me) Jul. 22 2005 Pop Rock ]]> Thu, 29 Sep 2005 13:58:49 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-55 6c8ddfd484bf9c6c85d7dce4af45c11e . Das schneidet sich mit meinen CSI-Folgen, die ich leidenschaftlich gern sehe. Daher bin ich normalerweise auf die Soundausgabe davon am nächsten Tag angewiesen. Da aber gestern eine Folge CSI wiederholt wurde, habe ich stattdessen auf WDR3 Fernsehen umgeschaltet und mir diese Sendung angesehen. Wer sich ebenfalls die Soundausgabe von anhören möchte, der sollte sich den Feed http://wdrblog.de/haf/xml/rss.xml ebenfalls abonieren. Die rund 90 Minuten, die das anhören an Zeit verbraucht, sollten bei jedem drin sein. Wer auch den Presseclub, ganz früher hies das mal , abonieren will, der tauscht das haf gegen pc im obigen Link ein (http://wdrblog.de/pc/xml/rss.xml). Auch das ist anhörenswert und hält einen zugleich politisch auf einem aktuellen Stand. Doch genug davon. Ich habe noch die Schuld den Soundteppich anzusagen. Der kam diesmal erneut von music.podshow.com 38 Acres Location Illinois United States of America Infuences Sister Hazel, Vertical Horizon, David Crowder Band, Tree 63 website http://www.38acres.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Bio: Writing ?what they live?, and combining driving rhythms, big guitars, and deep expressive lyrics. 38 Acres takes you on a pilgrimage following the river of life as it rushes over boulders and slows into the deep still pools of contemplation. Song Date Submitted: Genre Oh I Praise You - Live Sep. 16 2005 Christian Rock You Are I Am Jul. 22 2005 Pop Rock New Way Jul. 22 2005 Alternative Rock I.E. (Lookin for Me) Jul. 22 2005 Pop Rock ]]> 0 Ein Musik Cast > Bio: BRAIN BUCKIT is made up of top-notch musicians from across the country and as far as Indonesia. They are FUNK-ROCK at its finest with a unique blend of tasty guitar and brass. While retaining their musical integrity, they produce extremely PEOPLE FRIENDLY, ROCKING, RADIO MUSIC. High energy, jams! Song Date Submitted: Genre I Know What I Know Aug. 13 2005 Funk Rocket Science Aug. 13 2005 Blues Rock Let The Boogie Loose Aug. 13 2005 Funk Run Rabbit/The Chase Aug. 13 2005 World Fusion BAJA TAXI Aug. 13 2005 Instrumental Rock Aus archive.org: Audio Files Pink Elephant I Know What I Know Rocket Science Them Changes The Captains Orders Passion Fruit (Go Bananas) Commercial Crosstown Traffic Weiter geht es mit der Gruppe ?bill? (all lowercase!) mit ?Watercolors? --------------------------------------------------------- bill Location California United States of America Infuences Queen, Stevie Wonder, old Weezer, Chopin, Radiohead website http://www.myspace.com/bill PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: bill* was formed in the fall of 2003 when band members and long time friends Curtis Hartling (guitar,vocals, drums), Jonathan Coyle (drums, vocals, keys, guitars) and Dave Marciano (bass, sax, vocals) wanted to do something new in San Diego. *lowercase Song Date Submitted: Genre Panacea Sep. 12 2005 Acoustic Watercolors Jul. 13 2005 Alternative Pop Sound Scientist Jul. 13 2005 Alternative Pop Wir wechseln ein wenig in den ruhigeren Teil über mit ?Bob Gentry? und seinem ?Upside down? ---------------------------------------------------- Bob Gentry Location California United States of America Infuences The Beatles, The Guess Who, Elton John, Joe Jackson website http://www.bobgentry.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: A Detroit transplant now living in Hollywood, Bob Gentry has just recently released his 1st solo CD after branching out from his band Moisture. Currently, Bob has written songs with Grammy winner poet/singer/songwriter Rod McKuen, best known for songs such as "Seasons in the Sun" as well as others. Song Date Submitted: Genre Upside Down Aug. 1 2005 Pop Rock The Easy Way Aug. 1 2005 Pop Rock Und wieder etwas mehr Schwung geholt mit ?Automatic? und ?Gimme Your Love? ----------------------------------------------------- Automatic Location Illinois United States of America Infuences Dance, with Euro & House flavor, Hi NRG & Pop Dance, Paul Van Dyk website http://remix12.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: Automatic, is a production duo, DJ Fine & Tom Groovin' feat. various female vocalists. Song Date Submitted: Genre Gimme Your Love Jul. 19 2005 Dance --------------------------------------------------------- Ann-Marita Location Tennessee United States of America Infuences Kenny Rogers, Dolly Parton, Johnny Cash, Lynn Anderson website http://www.annmarita.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: Norwegian singer/songwriter Ann-Marita sings country rock like a Texan native. Her rich, sultry voice is a gentle whisper one minute; a lion's roar the next. Song Date Submitted: Genre Alive and Kickin Sep. 5 2005 Pop Rock Face in the Crowd Sep. 5 2005 Country ----------------------------------------------------- Blue Matters Location NA Switzerland Infuences bob schneider, jonny lang, ryan adams, black crowes... website http://www.blue-matters.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: Blue Matters is a project wich I made with a good friend from Germany. Actually we got to know each other in a german school in Venezuela. So Andy brought a couple of friends to the studio in Munich and we recorded this 8 songs Song Date Submitted: Genre My Old Horse Jul. 16 2005 Folk Rock When You`re Mine Jul. 16 2005 Pop Standing Here Jul. 16 2005 Pop Rock Missing You Jul. 16 2005 Blues Together Jul. 16 2005 Acoustic Moon To Sun Jul. 16 2005 Acoustic Sweet Inspiration Jul. 16 2005 Pop Rock Wake Up Again Jul. 16 2005 Pop Rock]]> Wed, 28 Sep 2005 13:42:55 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ein-musik-cast 017c289ec6ff3e6ce8379a840834cbe3 > Bio: BRAIN BUCKIT is made up of top-notch musicians from across the country and as far as Indonesia. They are FUNK-ROCK at its finest with a unique blend of tasty guitar and brass. While retaining their musical integrity, they produce extremely PEOPLE FRIENDLY, ROCKING, RADIO MUSIC. High energy, jams! Song Date Submitted: Genre I Know What I Know Aug. 13 2005 Funk Rocket Science Aug. 13 2005 Blues Rock Let The Boogie Loose Aug. 13 2005 Funk Run Rabbit/The Chase Aug. 13 2005 World Fusion BAJA TAXI Aug. 13 2005 Instrumental Rock Aus archive.org: Audio Files Pink Elephant I Know What I Know Rocket Science Them Changes The Captains Orders Passion Fruit (Go Bananas) Commercial Crosstown Traffic Weiter geht es mit der Gruppe ?bill? (all lowercase!) mit ?Watercolors? --------------------------------------------------------- bill Location California United States of America Infuences Queen, Stevie Wonder, old Weezer, Chopin, Radiohead website http://www.myspace.com/bill PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: bill* was formed in the fall of 2003 when band members and long time friends Curtis Hartling (guitar,vocals, drums), Jonathan Coyle (drums, vocals, keys, guitars) and Dave Marciano (bass, sax, vocals) wanted to do something new in San Diego. *lowercase Song Date Submitted: Genre Panacea Sep. 12 2005 Acoustic Watercolors Jul. 13 2005 Alternative Pop Sound Scientist Jul. 13 2005 Alternative Pop Wir wechseln ein wenig in den ruhigeren Teil über mit ?Bob Gentry? und seinem ?Upside down? ---------------------------------------------------- Bob Gentry Location California United States of America Infuences The Beatles, The Guess Who, Elton John, Joe Jackson website http://www.bobgentry.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: A Detroit transplant now living in Hollywood, Bob Gentry has just recently released his 1st solo CD after branching out from his band Moisture. Currently, Bob has written songs with Grammy winner poet/singer/songwriter Rod McKuen, best known for songs such as "Seasons in the Sun" as well as others. Song Date Submitted: Genre Upside Down Aug. 1 2005 Pop Rock The Easy Way Aug. 1 2005 Pop Rock Und wieder etwas mehr Schwung geholt mit ?Automatic? und ?Gimme Your Love? ----------------------------------------------------- Automatic Location Illinois United States of America Infuences Dance, with Euro & House flavor, Hi NRG & Pop Dance, Paul Van Dyk website http://remix12.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: Automatic, is a production duo, DJ Fine & Tom Groovin' feat. various female vocalists. Song Date Submitted: Genre Gimme Your Love Jul. 19 2005 Dance --------------------------------------------------------- Ann-Marita Location Tennessee United States of America Infuences Kenny Rogers, Dolly Parton, Johnny Cash, Lynn Anderson website http://www.annmarita.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: Norwegian singer/songwriter Ann-Marita sings country rock like a Texan native. Her rich, sultry voice is a gentle whisper one minute; a lion's roar the next. Song Date Submitted: Genre Alive and Kickin Sep. 5 2005 Pop Rock Face in the Crowd Sep. 5 2005 Country ----------------------------------------------------- Blue Matters Location NA Switzerland Infuences bob schneider, jonny lang, ryan adams, black crowes... website http://www.blue-matters.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: Blue Matters is a project wich I made with a good friend from Germany. Actually we got to know each other in a german school in Venezuela. So Andy brought a couple of friends to the studio in Munich and we recorded this 8 songs Song Date Submitted: Genre My Old Horse Jul. 16 2005 Folk Rock When You`re Mine Jul. 16 2005 Pop Standing Here Jul. 16 2005 Pop Rock Missing You Jul. 16 2005 Blues Together Jul. 16 2005 Acoustic Moon To Sun Jul. 16 2005 Acoustic Sweet Inspiration Jul. 16 2005 Pop Rock Wake Up Again Jul. 16 2005 Pop Rock]]> 0 Ausgabe 54 > Bio: tommy mordecai is (hello)zero a romany performing artist. creates mash'd up music of various styles resulting in wicked dance music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=19f0b52b3031b118fb2b5cc476b71284 Song Date Submitted: Genre gimme some more fans Aug. 8 2005 Acoustic Caribe Aug. 8 2005 Reggae shine on me Aug. 8 2005 Dance romany dance gitano flamenco Aug. 8 2005 Latin Es gibt auch eine Webseite von diesem Künstler: http://www.freewebs.com/tommymordecai/index.htm]]> Wed, 28 Sep 2005 10:02:10 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-54 579f34975f376305dad65ee577715b03 > Bio: tommy mordecai is (hello)zero a romany performing artist. creates mash'd up music of various styles resulting in wicked dance music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php? BandHash=19f0b52b3031b118fb2b5cc476b71284 Song Date Submitted: Genre gimme some more fans Aug. 8 2005 Acoustic Caribe Aug. 8 2005 Reggae shine on me Aug. 8 2005 Dance romany dance gitano flamenco Aug. 8 2005 Latin Es gibt auch eine Webseite von diesem Künstler: http://www.freewebs.com/tommymordecai/index.htm]]> 0 Ausgabe 53 Tue, 27 Sep 2005 07:56:34 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-53 4c56443056a7217eab4aaa10eca6bfad 0 Ausgabe 52 Mon, 26 Sep 2005 07:56:54 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-52 bde8d245b4659ce32c79643dda98da8f 0 Ausgabe 51 Sun, 25 Sep 2005 12:14:21 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-51 6d42ed90ed3d071d19c600ab4fbd01d0 0 Ausgabe 50 Sat, 24 Sep 2005 11:11:07 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-50 5985e81d888860bdb615024da246215f 0 Ausgabe 49 Fri, 23 Sep 2005 08:50:34 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-49 515c66f697665ddbc9940db835e930ce 0 Ausgabe 48 Thu, 22 Sep 2005 16:56:40 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-48-1 ee43970d6e7abdd34523f17d221aab7e 0 Ausgabe 48 Thu, 22 Sep 2005 10:25:59 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-48 17611ab36754beacb8122a3883ac6ee8 0 Ausgabe 47 > Bio: 28 officially formed around January 2005, but the building of the foundation started quite a few years back. Derick and Gerrit used to jam in high school and played the talent shows to pass the time. They both decided they wanted to put their numerous instrumentals they had written together with vocals and tr http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/ artistdetails.php?BandHash=bf9edc81a7c6a2add058720531d7798d]]> Wed, 21 Sep 2005 10:23:43 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-47 52862ce9df9e9145f12e63849a211cd3 > Bio: 28 officially formed around January 2005, but the building of the foundation started quite a few years back. Derick and Gerrit used to jam in high school and played the talent shows to pass the time. They both decided they wanted to put their numerous instrumentals they had written together with vocals and tr http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/ artistdetails.php?BandHash=bf9edc81a7c6a2add058720531d7798d]]> 0 Ausgabe 46 Tue, 20 Sep 2005 11:13:50 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-46 0bc4ccd261785d89a2d20aa306926425 0 Ausgabe 45 > Bio: we're a group of advertising composers in the philippines and we've been lucky to have some of our country's best artists as friends and officemates. with a high end pro tools studio at our disposal and some free time, we've been able to produce some of our songs... here they are :-) Song Date Submitted: Genre Weekend Aug. 5 2005 Alternative Pop For A Better Life Aug. 5 2005 Pop Still Jul. 31 2005 Pop Full Circle Jul. 31 2005 Religious is it just me Jul. 25 2005 Alternative Pop Page 1-2 chances are J Jul. 25 2005 Pop Rock back here Jul. 25 2005 Alternative Pop Seite 1: http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?pageNum_MusicList=0&totalRows_MusicList=7&BandHash=3e5ca5d356fe852c9e85b25d9ae5fad5 Seite 2: http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?pageNum_MusicList=1&totalRows_MusicList=7&BandHash=3e5ca5d356fe852c9e85b25d9ae5fad5]]> Mon, 19 Sep 2005 11:43:02 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-45 5b5ef3dede342215db1675814ff27201 > Bio: we're a group of advertising composers in the philippines and we've been lucky to have some of our country's best artists as friends and officemates. with a high end pro tools studio at our disposal and some free time, we've been able to produce some of our songs... here they are :-) Song Date Submitted: Genre Weekend Aug. 5 2005 Alternative Pop For A Better Life Aug. 5 2005 Pop Still Jul. 31 2005 Pop Full Circle Jul. 31 2005 Religious is it just me Jul. 25 2005 Alternative Pop Page 1-2 chances are J Jul. 25 2005 Pop Rock back here Jul. 25 2005 Alternative Pop Seite 1: http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?pageNum_MusicList=0&totalRows_MusicList=7&BandHash=3e5ca5d356fe852c9e85b25d9ae5fad5 Seite 2: http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?pageNum_MusicList=1&totalRows_MusicList=7&BandHash=3e5ca5d356fe852c9e85b25d9ae5fad5]]> 0 Ausgabe 44 Sun, 18 Sep 2005 11:30:49 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-44 eb10185130eb7a2f2c2260c8de456b58 0 Ausgabe 41a Tue, 13 Sep 2005 10:20:33 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-41a 16ed89935a6dab805ef318c68f9d345c 0 Ausgabe 42 >. Danach habe ich <> von den <>, eine reine Lady Group, gespielt. Beide Songs kann man mit den unten anhängendem Daten sich auf music.podshow.com selber noch was in Ruhe anhören. Da ich heute, Dienstag morgen, weiss, das ich im Krankenhaus anrufen muss um nach einem Bett zu fragen, überlege ich, ob ich erst abwarten soll, was das KH mir sagt, oder euch gleich diese Doppelfolge rauflade und mich damit für unbekannte Zeit von euch verabschieden muss. Marriott Jazz Quintet Location Washington United States of America Infuences Miles Davis, Freddie Hubbard, Woody Shaw, George Russell, Art Blakey PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: Expressing Jazz in all its forms, the Marriott Jazz Quintet is a hard-swinging, high energy band, drawing audience acclaim and awardsacross the country. Also included are tracks from David Marriott's expanded version of the quintet, Septology. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=54c0be613e66f8447d953e787dac45b8 Song Date Submitted: Genre Eastern Passage Jul. 20 2005 Jazz On the Seventh Day Jul. 20 2005 Jazz On the Sixth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fifth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fourth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Third Day Jul. 19 2005 Jazz On the Second Day Jul. 19 2005 Jazz The High Country Jul. 19 2005 Jazz Kennys Last Dance Jul. 19 2005 Jazz On the First Day Jul. 19 2005 Jazz There Homepage is here: http://www.marriottjazz.com/ Bemerkenswert finde ich noch, das die oben aufgeführten Songs teilweise schon stark ins Alter gekommen sind (die Tagesgeschichte mit First, Second usw. stammt schon aus 1999! Eastern und Kennys... sind ein wenig neuer und aus 2000) The Lascivious Biddies Location New York United States of America Infuences Ella Fitzgerald, Eddie Van Halen, The Roches website http://www.biddies4ever.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: New York City's all-female cocktail pop quartet The Lascivious Biddies have earned a reputation for having an energetic and tightly woven live show that sparkles with four-part harmonies, expert musicianship, and magnetic wit. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=e9c8752b88b7af08c7e6d6bcaef3886b ]]> Tue, 13 Sep 2005 08:57:03 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-42 710818321643c89602e4c6973027d45a >. Danach habe ich <> von den <>, eine reine Lady Group, gespielt. Beide Songs kann man mit den unten anhängendem Daten sich auf music.podshow.com selber noch was in Ruhe anhören. Da ich heute, Dienstag morgen, weiss, das ich im Krankenhaus anrufen muss um nach einem Bett zu fragen, überlege ich, ob ich erst abwarten soll, was das KH mir sagt, oder euch gleich diese Doppelfolge rauflade und mich damit für unbekannte Zeit von euch verabschieden muss. Marriott Jazz Quintet Location Washington United States of America Infuences Miles Davis, Freddie Hubbard, Woody Shaw, George Russell, Art Blakey PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: Expressing Jazz in all its forms, the Marriott Jazz Quintet is a hard-swinging, high energy band, drawing audience acclaim and awardsacross the country. Also included are tracks from David Marriott's expanded version of the quintet, Septology. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=54c0be613e66f8447d953e787dac45b8 Song Date Submitted: Genre Eastern Passage Jul. 20 2005 Jazz On the Seventh Day Jul. 20 2005 Jazz On the Sixth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fifth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fourth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Third Day Jul. 19 2005 Jazz On the Second Day Jul. 19 2005 Jazz The High Country Jul. 19 2005 Jazz Kennys Last Dance Jul. 19 2005 Jazz On the First Day Jul. 19 2005 Jazz There Homepage is here: http://www.marriottjazz.com/ Bemerkenswert finde ich noch, das die oben aufgeführten Songs teilweise schon stark ins Alter gekommen sind (die Tagesgeschichte mit First, Second usw. stammt schon aus 1999! Eastern und Kennys... sind ein wenig neuer und aus 2000) The Lascivious Biddies Location New York United States of America Infuences Ella Fitzgerald, Eddie Van Halen, The Roches website http://www.biddies4ever.com/ PodShow Cares. Join the team in supporting the relief efforts. Show notes friendly link Artist's Blog >> Bio: New York City's all-female cocktail pop quartet The Lascivious Biddies have earned a reputation for having an energetic and tightly woven live show that sparkles with four-part harmonies, expert musicianship, and magnetic wit. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=e9c8752b88b7af08c7e6d6bcaef3886b ]]> 0 Ausgabe 41 > Bio: Expressing Jazz in all its forms, the Marriott Jazz Quintet is a hard-swinging, high energy band, drawing audience acclaim and awardsacross the country. Also included are tracks from David Marriott's expanded version of the quintet, Septology. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=54c0be613e66f8447d953e787dac45b8 Song Date Submitted: Genre Eastern Passage Jul. 20 2005 Jazz On the Seventh Day Jul. 20 2005 Jazz On the Sixth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fifth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fourth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Third Day Jul. 19 2005 Jazz On the Second Day Jul. 19 2005 Jazz The High Country Jul. 19 2005 Jazz Kennys Last Dance Jul. 19 2005 Jazz On the First Day Jul. 19 2005 Jazz There Homepage is here: http://www.marriottjazz.com/ Bemerkenswert finde ich noch, das die oben aufgeführten Songs teilweise schon stark ins Alter gekommen sind (die Tagesgeschichte mit First, Second usw. stammt schon aus 1999! Eastern und Kennys... sind ein wenig neuer und aus 2000) ]]> Tue, 13 Sep 2005 08:52:24 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-41 2b9d6974cf1e070a2d5c422b150bbd23 > Bio: Expressing Jazz in all its forms, the Marriott Jazz Quintet is a hard-swinging, high energy band, drawing audience acclaim and awardsacross the country. Also included are tracks from David Marriott's expanded version of the quintet, Septology. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=54c0be613e66f8447d953e787dac45b8 Song Date Submitted: Genre Eastern Passage Jul. 20 2005 Jazz On the Seventh Day Jul. 20 2005 Jazz On the Sixth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fifth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Fourth Day Jul. 19 2005 Jazz On the Third Day Jul. 19 2005 Jazz On the Second Day Jul. 19 2005 Jazz The High Country Jul. 19 2005 Jazz Kennys Last Dance Jul. 19 2005 Jazz On the First Day Jul. 19 2005 Jazz There Homepage is here: http://www.marriottjazz.com/ Bemerkenswert finde ich noch, das die oben aufgeführten Songs teilweise schon stark ins Alter gekommen sind (die Tagesgeschichte mit First, Second usw. stammt schon aus 1999! Eastern und Kennys... sind ein wenig neuer und aus 2000) ]]> 0 Ausgabe 40 > Bio: Cruisebox recorded the world-wide indie smash hit: On A Podcast, the "podcasting anthem." Check out the band at our website: www.thatpodcastsong.com. Kick it! Song Date Submitted: Genre On A Podcast ? The Squeaky Clean Remix Jul. 29 2005 Alternative Rock On A Podcast ? Explicit Jul. 26 2005 Alternative Rock http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=ec5927151dfbbd12e54c430d1974f498 Dieser Song ist von Null auf zum Titelsong der Podcastbewegung geworden. Der zweite Song sollte nicht gespielt werden, wenn man bei iTunes gelistet ist, sonst hat man schnell den Explicit Button an seinem Cast. Zur Ehrenrettung: Auf Cruisebox bin ich nicht von allein gekommen. Die Gruppe hat Alexander Wunschel schon mal in seinem Tellerrand Cast gespielt und da gefiel es mir sehr gut, daher auch die "Eigenverwendung" in meinem Cast .-)]]> Mon, 12 Sep 2005 09:57:38 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-40 f4c91174e70d6f4c6b942125ec456d23 > Bio: Cruisebox recorded the world-wide indie smash hit: On A Podcast, the "podcasting anthem." Check out the band at our website: www.thatpodcastsong.com. Kick it! Song Date Submitted: Genre On A Podcast ? The Squeaky Clean Remix Jul. 29 2005 Alternative Rock On A Podcast ? Explicit Jul. 26 2005 Alternative Rock http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=ec5927151dfbbd12e54c430d1974f498 Dieser Song ist von Null auf zum Titelsong der Podcastbewegung geworden. Der zweite Song sollte nicht gespielt werden, wenn man bei iTunes gelistet ist, sonst hat man schnell den Explicit Button an seinem Cast. Zur Ehrenrettung: Auf Cruisebox bin ich nicht von allein gekommen. Die Gruppe hat Alexander Wunschel schon mal in seinem Tellerrand Cast gespielt und da gefiel es mir sehr gut, daher auch die "Eigenverwendung" in meinem Cast .-)]]> 0 Ausgabe 39 > Bio: Karmyn?s new album is all genres of music.... From Summertime to Wait and See????big band, swing, smooth jazz and torch music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=345cf5daf3fe2f6745d8d0e09e4b7d7b http://www.karmyntaylor.com/ ist die Homepage der Dame.]]> Sun, 11 Sep 2005 09:54:27 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-39-1 2c2676a22f99842e51899ca0b6cae7be > Bio: Karmyn?s new album is all genres of music.... From Summertime to Wait and See????big band, swing, smooth jazz and torch music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=345cf5daf3fe2f6745d8d0e09e4b7d7b http://www.karmyntaylor.com/ ist die Homepage der Dame.]]> 0 Ausgabe 39 > Bio: Karmyn?s new album is all genres of music.... From Summertime to Wait and See????big band, swing, smooth jazz and torch music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=345cf5daf3fe2f6745d8d0e09e4b7d7b http://www.karmyntaylor.com/ ist die Homepage der Dame.]]> Sun, 11 Sep 2005 09:53:15 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-39 6767e855d97ec14785a7132b884c7695 > Bio: Karmyn?s new album is all genres of music.... From Summertime to Wait and See????big band, swing, smooth jazz and torch music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=345cf5daf3fe2f6745d8d0e09e4b7d7b http://www.karmyntaylor.com/ ist die Homepage der Dame.]]> 0 Ausgabe 38 > Bio: tommy mordecai is (hello)zero a romany performing artist. creates mash'd up music of various styles resulting in wicked dance music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=19f0b52b3031b118fb2b5cc476b71284 Song Date Submitted: Genre gimme some more fans Aug. 8 2005 Acoustic Caribe Aug. 8 2005 Reggae shine on me Aug. 8 2005 Dance romany dance gitano flamenco Aug. 8 2005 Latin Es gibt auch eine Webseite von diesem Künstler: http://www.freewebs.com/tommymordecai/index.htm Ich werde sicher noch Musik in anderen Cast von diesem vielseitigen Künstler spielen!]]> Sat, 10 Sep 2005 08:10:32 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-38-1 6d97dc6a170850ce79c605c1cb345b70 > Bio: tommy mordecai is (hello)zero a romany performing artist. creates mash'd up music of various styles resulting in wicked dance music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=19f0b52b3031b118fb2b5cc476b71284 Song Date Submitted: Genre gimme some more fans Aug. 8 2005 Acoustic Caribe Aug. 8 2005 Reggae shine on me Aug. 8 2005 Dance romany dance gitano flamenco Aug. 8 2005 Latin Es gibt auch eine Webseite von diesem Künstler: http://www.freewebs.com/tommymordecai/index.htm Ich werde sicher noch Musik in anderen Cast von diesem vielseitigen Künstler spielen!]]> 0 Ausgabe 38 > Bio: tommy mordecai is (hello)zero a romany performing artist. creates mash'd up music of various styles resulting in wicked dance music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=19f0b52b3031b118fb2b5cc476b71284 Song Date Submitted: Genre gimme some more fans Aug. 8 2005 Acoustic Caribe Aug. 8 2005 Reggae shine on me Aug. 8 2005 Dance romany dance gitano flamenco Aug. 8 2005 Latin Es gibt auch eine Webseite von diesem Künstler: http://www.freewebs.com/tommymordecai/index.htm Ich werde sicher noch Musik in anderen Cast von diesem vielseitigen Künstler spielen!]]> Sat, 10 Sep 2005 08:08:32 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-38 826c59f5da25386a9ce736fe1356b506 > Bio: tommy mordecai is (hello)zero a romany performing artist. creates mash'd up music of various styles resulting in wicked dance music. http://music.podshow.com/music/producers/producerLibrary/artistdetails.php?BandHash=19f0b52b3031b118fb2b5cc476b71284 Song Date Submitted: Genre gimme some more fans Aug. 8 2005 Acoustic Caribe Aug. 8 2005 Reggae shine on me Aug. 8 2005 Dance romany dance gitano flamenco Aug. 8 2005 Latin Es gibt auch eine Webseite von diesem Künstler: http://www.freewebs.com/tommymordecai/index.htm Ich werde sicher noch Musik in anderen Cast von diesem vielseitigen Künstler spielen!]]> 0 Ausgabe 37 Fri, 09 Sep 2005 08:25:07 +0200 https://rumpelstilzchen.podspot.de/post/ausgabe-37 1212f1120a3065dba50d577174f8d8d1 0 Ausgabe 36