Rumpelstielzchens Äusserungen zu alles und allem

Folge 270

Am Anfang der ganzen Podcastwelle war es relativ schwierig Musik zu finden, die man mehr oder weniger frei spielen durfte. Und dann kam die Stunde des CCL! Ab da wurden es immer mal wieder ein paar Songs mehr. Aus dieser "Goldgräberzeit" ist einigen vielleicht noch der Podcastsong von Cruisebox bekannt. Und ich habe mal bei Cruisebox nachgesehen und da eine Version des Podcastsongs in contonesisch gefunden, den ich Euch nicht vorenthalten will. Schöner ist es allerdings, wenn Ihr selber mal auf die Seite geht und Euch auch da das Video, was die 7 Kantonesen aufgenommen haben, anschaut. Es zeigt schön wieviel Spass und Freude es denen gemacht hat, den Song aufzunehmen.

Das Zweite ist weniger erfreulich. Bei uns im Ort ist nun schon zum dritten Mal die Postshopfiliale überfallen worden. Dabei ist der Teil schon super abgesichert und mit Kameras ausgestattet. Ich weiss nicht, was der Postshopbetreiber da noch verbessern kann. Ich hoffe nur, die Angestellten haben das relativ schadfrei überstanden...

Und am Wochenende ist wieder Formel 1 Rennen. Ich habe mir schon die Aufzeichungen per EyeTV programmiert. Das Rennen verspricht ein Zuckerstück zu werden, denn es ist zum zweiten Mal in der Türkei stattfindet. Und wenn das Europawetter so bleibt, dann kann es wieder ein Regenrennen werden und man muss hoffen, das die Reifen vom Michelinkonkurrenten besser funktionieren wie vor drei Wochen! Ich lass mich mal überraschen.

AAC/MPEG-4 herunterladen (6MB)

Kommentare  

  1. Michael sagt am Aug 26, 2006 @ 11:20 AM: Hallo Rumpelstilzchen :-)

    Konnte mich leider einige Zeit nicht melden. Ich finde es absolut super, dass Du die Kritik (wegen der Lautstärke des Intros) so ernst genommen hast! Respekt! Ganz ehrlich, das hat mich schwer beeindruckt. Manche Podcaster gehen über so etwas hinweg. Deshalb vielen herzlichen Dank!!
    Wegen des Regens und der Autofahrer (Du siehst, ich bin auch etwas hinterher mit dem Hören :-):
    Mein Fahrlehrer hat mir damals gesagt, dass, wenn ich mit dem Auto bei Regen einen Fußgänger unter Wasser setze und er dadurch schmutzig wird, ich dann Fahrerflucht begehe, wenn ich nicht anhalte. Finde ich schon bemerkenswert. Wenn man sich als Fußgänger dann das Kennzeichen merkt...

    Herzliche Grüße und Vielen Dank nochmals,
    mach weiter so

    Michael

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.